F-15 "Operation Opera"

Diskutiere F-15 "Operation Opera" im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; hallo allen! meine erste frage hier lautet.... hat jemand info über die eagles die bei dieser operation eingesetzt wurden? ich meine die...

Moderatoren: gothic75
  1. wolfik

    wolfik Flugschüler

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    witten
    hallo allen!
    meine erste frage hier lautet....
    hat jemand info über die eagles die bei dieser operation eingesetzt wurden?
    ich meine die zerstörung der irakischen atomanlage im jahre des herrn 1981...
    ich fand einige unterlagen in englischsprachigen zeitschriften und alle besagen (wahrscheinlich voneinander abgeschrieben wie es die westliche zeitschrifterei schon immer tat...) die f-15a´s trugen die cft´s.
    ich fand allerdings im net info darüber dass erst 1985 die a/c variante aud die möglichkeit diese rumpfzusatztanks zu tragen umgerüstet wurden...watt nun?
    weiss jemand mehr?ich bin am ende der sucherei...
    meine f-15 ist beinahe fertig und nichts definitives...
    mfg(mit freundlichsten...grüssen) :D

    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gargelblaster, 30.09.2005
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2005
    Gargelblaster

    Gargelblaster Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.11.2004
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl. Ing. Luft- und Raumfahrttechnik
    Ort:
    EDDS
    hmm

    EDIT: bezieht sich auf die f-16's
    waren auf jedenfall noch nicht lange bei den israelis.
    habe mal was gelesen das die erst ein paar wochen oder monate im einsatz waren.

    ich such mal schnell in der aircraft nach

    --> steht nix drin


    hatte irgendwo einen klasse text dazu, find ihn grade nicht
     
  4. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    597
    Ort:
    bei Köln
    Sie trugen CFTs. 'Israel Military Industries' (IMI) , 'Haifa Division', produzierte seit den späten 70igern für alle F-15 die 600 gal (2270 l) Zentralen Rumpftanks, als eines von mehreren "offset" Abkommen für den Kauf der F-15.
    Israel hatte für die von Boeing entwickelten CFTs, welche von der USAF abgelehnt worden waren, die Modifikation und Erprobung für eine Typ 1 Variante bezahlt. Sie wurde auch in Haifa produziert und die ersten Exemplare kamen noch 1981 zum Einsatz. Die Bestätigung für die Öffentlichkeit gab es erst 1984. Auch deshalb, weil den Saudis solche CFTs verweigert wurden.
    Später gab es auch eine CFT-Produktion in den USA und es kam vor, dass die Israelis diese auch in den USA einkauften. Nicht nur weil sie preisgünstiger waren sondern auch, weil US-Hilfsgelder dafür genutzt werden durften.
    Speziell jene, die für die F-15E produziert wurden und 6 Aufhängepunkte für Bomben besassen. Alle F-15 der Israelis werden seit den 80igern möglichst nah an den F-15E Standard nachgerüstet, obwohl die meisten veröffentlichten Bilder den Eindruck 'erwecken', sie sei auf die Rolle des Luftüberlegenheitsjägers beschränkt.
     
  5. wolfik

    wolfik Flugschüler

    Dabei seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    witten
    das ist eine konkrete antwort!

    vielen herzlichen dank für diese aushilfe!
    das beglaubigt meine vermutungen dass nicht alles gold ist was in english steht :TOP:
    noch mal vielen dank!
     
  6. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.955
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Dafür gibts ja das Forum, dass dir Experten wie Sens weiterhelfen :TOP: Das mit den "israelischen" CFTs hab ich auch noch nicht gewußt :FFEEK:
     
  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    4.053
    Zustimmungen:
    597
    Ort:
    bei Köln
    Zur Absicherung noch ein paar Quellen.
    http://www.ameu.org/page.asp?iid=158&aid=202&pg=7
    http://www.iai.co.il/Default.aspx?docID=32601&FolderID=32536&lang=en
    ("The first F-15C (78-468) took of on its maiden flight on February 26, 1979. It was later used for trials with tangential carriage of bombs on the conformal tanks.")
    und
    Bill Norton, ON THE EDGE, p 306, ISBN 9 781857 800883

    Leider alles in English, aber nicht Überraschend, wenn es um beide Staaten geht.

    Nur für die, denen eine getippte Info nicht reicht. Die ersten Webseiten der IAI waren viel ausführlicher zu den Details, weil man sehr Stolz auf das Erreichte war. Heute nimmt man etwas mehr Rücksicht auf die USA und unterschlägt aber auch aus "falschem" Nationalstolz den amerikanischen Anteil an dieser Entwicklung.
    http://www.jewishvirtuallibrary.org/jsource/US-Israel/gulf_war_&_Israel.html
    Wie man sieht, kann man diesen Stolz nicht ganz verbergen, wie der Hinweis auf die CFTs zeigt.
    Der Bau von Zusatztanks war übrigens auch eines der ersten Geschäftsfelder, das die Franzosen den Israelis als Kompensationsgeschäft überliessen. Ganz nebenbei bemerkt erlaubte es den Israelis schon im Juni 1967 eine taktische Überraschung, da die Ägypter die 'lo-lo-hi Reichweite' einiger israelischer Muster zu gering einschätzten.
    http://www.geocities.com/d_elazar/USA/fueltanks.htm
    Auch F-16 Nutzer fliegen mit CFTs 'made in Israel', doch die nehmen auch ihren Weg über die USA und auf dem Typenschild dürfte LM als Hersteller vermerkt sein, aber das kennt man auch von anderen Produkten.
    http://www.iai.co.il/Default.aspx?docID=23235&FolderID=16726&lang=en&PageNum=7
    Das gleiche gilt auch für viele F-15 Nutzer. Die weitaus größere Anzahl ging in den 80igern an MDD.

    http://www.washingtoninstitute.org/templateC05.php?CID=1680

    Man beachte hier, wann die ersten CFTs an Saudi Arabien gingen!

    "The record of implementation for these restrictions, however, is poor. In 1981, the first shipment of F-15C/Ds to Saudi Arabia did in fact include a small number of CFTs."
    Heute kann man darüber offen schreiben, damals waren das noch 'Geheimdienstinformationen'.

    Lange Rede kurzer Sinn, nicht immer ist das veröffentlichte Datum eines Fotos, der erste reale Beweis für die Existenz von etwas. Da die meisten Webseiten die Informationen von einander "abschreiben", werden so manche Informationen zu "Fakten". Deshalb die Angabe von diversen Quellen, die jeder Überprüfen kann.
     
  9. #7 beistrich, 02.10.2005
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Haben die C/Ds noch sonst irgendwelche Modifikationen bekommen? Ich denk da zb: ans Radar
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

F-15 "Operation Opera"

Die Seite wird geladen...

F-15 "Operation Opera" - Ähnliche Themen

  1. Academy F-15E STRIKE EAGLE OPERATION IRAQ FREEDOM

    Academy F-15E STRIKE EAGLE OPERATION IRAQ FREEDOM: Servus, weis jemand ob dieser Bausatz zu empfehlen ist, oder sollte man lieber den von Revell vorziehen?? MfG Alex
  2. Buch zur F-15I Ra'am von IsraDecal Studio Update Neu

    Buch zur F-15I Ra'am von IsraDecal Studio Update Neu: Zum Thema kann ein upgedatetes Buch vorbestellt werden. IsraDecal Studio Direktbestellung und Versand klappten bisher immer völlig problemlos....
  3. F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  4. F-15 "Action, Stimmungen, Details"

    F-15 "Action, Stimmungen, Details": Ich finde, auch die F-15 Eagle hat hier im FF einen eigenen Bilderthread verdient. Heute, auf den Tag genau vor 45 Jahren, am 27.07.1972 - es war...
  5. F-15 Advanced, die State-of-the-Art Eagle

    F-15 Advanced, die State-of-the-Art Eagle: In der neuen Combat Aircraft ist ein interessanter ausführlicher Artikel über die F-15SA bzw. F-15 Advanced! Darin wird deutlich aufgezeigt, dass...