F-15 Strike Eagle

Diskutiere F-15 Strike Eagle im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Ok , danke
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Berufspilot
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
54
Zustimmungen
25
Ok , danke
 
#
Schau mal hier: F-15 Strike Eagle. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Scout712

Scout712

Fluglehrer
Dabei seit
14.08.2012
Beiträge
195
Zustimmungen
484
Ort
Thüringen
Abend

Der 2. Pilot ist angekommen und diesmal de Richtige . Jetzt muss ich mir noch die Farben zusammen suchen .



Schade das die kleinen Taschen und das Kleinzeug nicht seperat sind. So wirds bemalen eine Herausforderung :unsure:

Aber die sehen schon um einiges besser aus als der Bausatzpilot . :thumbsup:


Schönen Sonntag
Gruß Fredl
Aufpassen! Beide Figuren tragen den JHMCS Helm. Bei der USAF habe ich noch kein Foto gesehen, auf welchem ein WSO diesen Helm trägt. Die haben immer noch den regulären HGU-55(?) . Etwas schade, bei der US Navy und der IDF/AF haben die Backseater auch den moderneren Helm. Das macht durchaus Sinn. Aber bei der USAF wurden Navigatoren/WSOs schon immer anders behandelt, als bei den anderen genannten Luftwaffen.
Gruss
Michael
 
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Berufspilot
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
54
Zustimmungen
25
Hallo

Danke für den Hinweis . Mir haben die Figuren so gut gefallen das ich vergessen hab zu Vergleichen. :crying:
Aber nachdem die 2 nicht grad billig waren, werde ich die trotzdem verbauen . ...denk ich mal. :whistling:
Die wurden mir vom Verkäufer auch bestätigt , das die passen. ............ na, mal sehen was ich mach.


Gruß Fredl
 
Scout712

Scout712

Fluglehrer
Dabei seit
14.08.2012
Beiträge
195
Zustimmungen
484
Ort
Thüringen
Du kannst ja einen Kopf der Crew aus dem Bausatz auf eine der Reedoak Figuren setzen.
Gruss
Michael
 
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Berufspilot
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
54
Zustimmungen
25
Könnte ich aber die Bausatzfiguren sind Optisch nicht wirklich ein Highlight .
Hab mir ja deswegen die Reedoak gekauft .

Gruß Fredl
 

mel

Testpilot
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
766
Zustimmungen
2.838
Ort
CH
Aufpassen! Beide Figuren tragen den JHMCS Helm. Bei der USAF habe ich noch kein Foto gesehen, auf welchem ein WSO diesen Helm trägt. Die haben immer noch den regulären HGU-55(?) . Etwas schade, bei der US Navy und der IDF/AF haben die Backseater auch den moderneren Helm. Das macht durchaus Sinn. Aber bei der USAF wurden Navigatoren/WSOs schon immer anders behandelt, als bei den anderen genannten Luftwaffen.
Gruss
Michael

Ist allerdings ein neues Foto einer Testmaschine (CFT sind auch keine dran, sehr selten). Ob der zum Helm gehörige Empfänger auch vorhanden ist, bzw. wo der im hinteren Cockpit montiert ist, kann man leider nicht erkennen. Bei 1:32 vermutlich relevante Details.
 
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Berufspilot
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
54
Zustimmungen
25
Hallo

@ Michael : Wenn das eine Testmaschine ist , könnte da der Helm nicht auch neu sein , passend zur Testmaschine ?

Gruß Fredl
 
Scout712

Scout712

Fluglehrer
Dabei seit
14.08.2012
Beiträge
195
Zustimmungen
484
Ort
Thüringen
Hallo Fredl, entschuldige die späte Antwort. Die 53rd Test & Evaluation Group hat ganz sicher anders konfigurierte Lfz, als die regulären Geschwader. Nur weil man an diesen Maschinen eine Ausstattung sieht, darf man nicht annehmen, dass dies auch für den normalen Ausrüstungsstand übernommen wird. Ein weiteres interessantes Detail an dieser Strike Eagle ist die Konfiguration der Tailbooms. Ich habe mich lange nicht mehr intensiv mit der F-15E auseinander gesetzt, aber die Anordnung von zwei Selbstschutzsystem-Antennen ist m.M. nach auch noch nicht an regulären Strike Eagles zu sehen. Da lohnt sich ein Vergleich zu F-15 SA, QA, etc. Die haben oftmals das, was die USAF gerne hätte, aber aus Geldmangel nicht bekommt. War bei der F-4F APG-65 Integration in Dtl. auch so. Wir (Bw Lw) haben ewig mit der Integration APG-65 & AIM-120 rumgedoktert und einen riesigen Batzen Geld dafür ausgegeben, und die EADS hat dann das Upgrade Paket noch mit MFD Displays und Litening Zielbeleuchter an die Griechen für weniger Geld verkauft, als unser KWS Program kostete. Wir durften dann dafür immer noch mit Uhrenladen rumfliegen. Und das Radar konnte alles, nur wir haben keine Waffen dafür bekommen. Spielen konnte man mit den ganzen AG Modi . Sogar der Launch Envelope der IRIS-T war im APG integriert.
So, jetzt aber zurück zum Modellbau. Zeitraum und Vorbild prüfen. Die ganzen Antennen unter der Nase haben sich auch geändert. Ich habe sogar Bilder von F-15E, die bei uns beim TLP waren, die die roten Bänder der 494th FS am Seitenleitwerk trugen, aber das Wappen der 492nd FS am CFT...ganz regulär.

Gruss
Michael
 
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Berufspilot
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
54
Zustimmungen
25
Abend
@ Michael : Danke für die Menge an Infos . Bin ja immer noch am Infos sammeln . Ich werde mich zwar an den Bildern Orientieren
die ich schon gesammelt hab aber man weiss ja nie .
Die haben halt auch immer wieder verbessert ( Facelift) wie bei den Autos. Schätz ich mal . :smile1:

Und das mit der späten Antwort ist kein Problem .- So spät ists auch nicht und als Modellbauer hat man(n) ja Zeit .
Da geht wenig ´´ mal schnell´´ :36: und ist auch nicht der Sinn vom Modellbau.

Gruß Fredl
 
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Berufspilot
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
54
Zustimmungen
25
Abend
Nachdem ich immer noch keine brauchbaren Bilder oder Decals in 32 gefunden hab , musste ich mir dann doch den 72er Bausatz kaufen .
Ist ja fast kein Unterschied von 72 zu 32 :019:

Gruß Fredl
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Andreas Beck

Andreas Beck

Flieger-Ass
Dabei seit
05.01.2003
Beiträge
360
Zustimmungen
763
Ort
Berlin
Aus dem Nähkästchen: Die Revell´sche F-15 E ist auf gutem Wege, Testshotphase kurz vor dem Abschluss. Die Kanzel hat Omega-Querschnitt (slide molding). Das Design kommt aus erstklassigen Händen (und Hirn!!). Die Hoffnung, bitter bitter nötig wie die Vergangenheit lehrt, liegt im Bereich Oberflächenqualität: Wir wollen endlich gut definierte und randscharfe Gravuren!!!!!!
 
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Berufspilot
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
54
Zustimmungen
25
Mahlzeit
@ Andreas : Falls Du damit meinst ich sollte auf die Neuentwicklung von Revell warten , muss ich sagen ..nein .
Auch wenn die ´´Neue´´´schöner und besser wäre , nehme ich die F15 die schon soooo lang im Schrank liegt.
Und ich hab auch schon diverses passendes Zubehör gekauft was für den Tamiya Bausatz gemacht wurde.

Gruß Fredl
 
Andreas Beck

Andreas Beck

Flieger-Ass
Dabei seit
05.01.2003
Beiträge
360
Zustimmungen
763
Ort
Berlin
Nein! Das meine ich nicht - ehrlich - ausdrücklich -!! In persönliche Entscheidungen, Präferenzen oder Bewertungen mische ich mich nicht ein (habe ich das getan?). Minenfelder!! Also kein Grund für irgendwelche Aufregung.
Schönes Weekend aus Charlottengrad
be
 
StrikeEagle32

StrikeEagle32

Berufspilot
Dabei seit
12.06.2021
Beiträge
54
Zustimmungen
25
Ich seh das jetzt nicht als Aufregend . Ist ja eine Interessante Info . Würde ich mir einen kaufen , wäre das sicher eine Überlegung wert .
Und das warten auch .:smile1: Aber die liegt halt schon so lang rum und da bekam ich mal Lust drauf die zu bauen.
Dir auch eine schönes Wochenende
 
Thema:

F-15 Strike Eagle

F-15 Strike Eagle - Ähnliche Themen

  • F-15E Strike Eagle Operation Desert Storm

    F-15E Strike Eagle Operation Desert Storm: Einen schönen guten Abend. Da ich plane eine F-15E während der Operation Desert Storm zu bauen, ist meine frage. Was hatten die Strike Eagles an...
  • McDonnell-Douglas F-15E Strike Eagle, Revell 1:144

    McDonnell-Douglas F-15E Strike Eagle, Revell 1:144: Der Bausatz Nr. 03972 von Revell lag schon einige Jahre in meinem Regal – zu sehr war ich auf mein Lieblingsthema, US Navy-Flugzeuge im Maßstab...
  • F-15E Strike Eagle 87-0178

    F-15E Strike Eagle 87-0178: Hallo Leute, ich beschäftige mich seit kurzen mit folgender Maschine, F-15E Strike Eagle, 87-0178, SJ, 4 TFW. Leider habe ich nur 2 Bilder der...
  • F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  • F-15E Strike Eagle

    F-15E Strike Eagle: Hallo, Ich wollte mal meine F-15E Strike Eagle vorstellen:
  • Ähnliche Themen

    • F-15E Strike Eagle Operation Desert Storm

      F-15E Strike Eagle Operation Desert Storm: Einen schönen guten Abend. Da ich plane eine F-15E während der Operation Desert Storm zu bauen, ist meine frage. Was hatten die Strike Eagles an...
    • McDonnell-Douglas F-15E Strike Eagle, Revell 1:144

      McDonnell-Douglas F-15E Strike Eagle, Revell 1:144: Der Bausatz Nr. 03972 von Revell lag schon einige Jahre in meinem Regal – zu sehr war ich auf mein Lieblingsthema, US Navy-Flugzeuge im Maßstab...
    • F-15E Strike Eagle 87-0178

      F-15E Strike Eagle 87-0178: Hallo Leute, ich beschäftige mich seit kurzen mit folgender Maschine, F-15E Strike Eagle, 87-0178, SJ, 4 TFW. Leider habe ich nur 2 Bilder der...
    • F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

      F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
    • F-15E Strike Eagle

      F-15E Strike Eagle: Hallo, Ich wollte mal meine F-15E Strike Eagle vorstellen:

    Sucheingaben

    Reedoak Figuren 1,32 Händler

    Oben