F-15E Mitflug in Lakenheath

Diskutiere F-15E Mitflug in Lakenheath im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Jeder kennt es, da gibt es Tage an denen man verliert und dann wiederrum die Gewinnertage! Von so einem möchte ich Euch einige Bilder zeigen. 2002...

Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Red Rippers, 08.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Jeder kennt es, da gibt es Tage an denen man verliert und dann wiederrum die Gewinnertage! Von so einem möchte ich Euch einige Bilder zeigen. 2002 war ich mit einem Freund 3 Tage in Lakenheath und hatte einen Mitflug in der Strike Eagle! Eingeladen wurde ich von dem 492 FS.

    Mitflug F-15E

    Aufgrund eines sehr guten Kontakt zur amerikanischen Luftwaffe und zu einem Militärmagazin hatte ich im April 2002 die Möglichkeit in einer F-15E mitzufliegen! Hier meine Eindrücke! Viel Spass!

    "Ratch 2, you are cleared for take-off".
    Nur wenige Sekunden nach der Startfreigabe durch den Tower in Lakenheath donnerte die dunkelgraue Strike Eagle die Startbahn hinunter! Die Beschleunigung ist gigantisch, als mein Pilot Chris Bridges "Skull" den Nachbrenner zündet und die Bremsen löst! Trotz knapp 10 Tonnen Treibstoff an Bord und einem Leergewicht von 14,3 Tonnen genügen wenige hundert Meter Rollstrecke, um die Maschine in den Himmel zu heben! Doch es sollte ein besonderer Start werden, also drückt Chris die Maschine wieder runter und fährt das Fahrwerk ein. Um mehr Speed aufzunehmen, rasen wir in ca 15m Höhe dem Ende der Startbahn entgegen. Bei ca. 600 Knoten zieht Chris den Stick hart zu sich ran. Mein Blick liegt auf der G-Anzeige, die blitzschnell auf über 5 G hochschnellt und mir für einen Moment die Luft nimmt. Wie eine Rakete schraubt sich die Eagle steil in den Himmel auf ca. 23000 Fuß, wo Chris den Jet auf den Rücken dreht und unseren Steilflug somit beendet. Nun ist mir klar, was man unter einem "Max Perfomanes Take-off" versteht. Es ist 14:53 Uhr und "Ratsch 2 "ist unterwegs!
    Ratch 2 ist eine reine Foto-Mission, die für mich ausgelegt wurde. Auf die Minute genau machte ich mich mit meinem Piloten auf den Weg zum Abstellbereich der uns zugeteilten Eagle s/n 960201. Während Chris seine Vorflug-Kontrolle durchführte, klettete ich die hohe Bordleiter auf der linken Seite der Maschine hinauf.
    Die Anschnallprozedur in der F-15E ist recht unkompliziert. Je zwei am Sitz befindelichen Gurte von den Fallschirm und Überlebenspack sind in die schon im Ausrüstungungsshop der Staffel angelegten Harness einzuklinken, dann Beckengurt schließen, die Sauerstoffmaske und die Verbindung zur G-Hose herstellen, das war schon alles. Nun saß ich da und mir ging in Gedanken alle möglichen Notsituationen im Kopf durch, die wir am Tag zuvor im Simulator geübt hatten. Kurz nach dem Anlassen schloss sich das riesige Kabinendach über mir! Während Chris die Triebwerke warm laufen ließ und noch einige Checks an der Flugsteuerungsanlage durchführte, schaute ich nach rechts, wo sich unsere Begleitmaschine mit dem Piloten Matt Baugh und seinem Backseater in der 970221 ebenfalls zum Rollen fertig macht. Sie ist das Flagschiff der 492nd FS und trägt die Kennung des Staffelführers. Wir wollten gerade auf die Startbahn rollen, als der Pilot der Begeleitmaschine über Funk mitteilte, daß er Probleme am Flieger hätte und zurückrollen müsse, um sich eine Ersatzmaschine zu holen. Wir entschieden uns trotzdem zu starten und uns zu einem späteren Zeitpunkt zu treffen.
    Nachdem ich den Start einigermassen verkraftet hatte, machten wir uns in 15000 Fuß auf den Weg zu unserem Übungsziel. Eine Brücke im Westen Englands, die wir mit einer Bombe simuliert bekämpfen sollten. Nach ca. 30 Minuten Flugzeit begann der "Run" auf das Ziel. Chris drückte die Nase nach unten und wir begannen im 45 Grad Winkel auf den Boden zuzurasen. Mit 550 Knoten Speed und einer Höhe von 1000 Fuß rasten wir auf unser Ziel zu. Mit dem unter dem Jet angebrachten Lantirn-System, schaltete ich auf die Brücke auf. In Bruchteilen von Sekunden raste die Brücke unter uns vorbei. Chris zog die Eagle nach oben und abermals schlug der Zeiger der G-Anzeige heftig nach oben. Wir drehten nach Süden ab, stiegen wieder auf 15000 Fuß auf. Mittlerweile war Matt in der Ersatzmaschine 960204 aufgestiegen und flog uns entgegen. Ich schaute nach rechts unten und sah in durch die Wolkendecke stoßen, es sah gigantisch aus! Ich machte meine Fotos, während Chris die Maschine in die beste Fotoposition manövrierte. Viele Aufnahmen später wurde es Zeit umzukehren. Also setzen wir Kurs nach Lakenheath. Die große Luftbremse hinter mir fuhr aus und wir verloren rasch an Geschwindigkeit. Flaps down, Gear down. Vor uns kam die Startbahn in Sicht und die Eagle steuerte in Richtung Aufsetzpunkt. Kurz bevor das Fahrwerk die Bahn berührte, schob Chris den Schubhebel nach vorn und ich wurde in den Sitz gedrückt. Es ist schon erstaunlich, wie schnell die F-15E auf jede Bewegung des Schubhebels reagiert und sie ohne Verzögerung beschleunigt! Ein weiteres mal blieb die Air Base hinter uns! Nach dem letzten Turn setzte Chris unsere Maschine nach einer Flugzeit von 1 Stunde und 57 Minuten wieder auf die Starbahn auf! Faziniert und völlig überwältigt von dem Leistungspotential der Strike Eagle stieg ich aus der Maschine.

    Während dieser drei Tage in Lakenheath erkannte ich wieder einmal, wieviel Arbeit und welch hohe physische und psychische Belastung von den Piloten und deren Backseater Tag für Tag gefordert wird. Ein sehr hoher Klarstand der Maschinen und das gut ausgebildete Personal des Geschwaders zeigen, daß dieser Verband einen erstklassigen Job macht und auf alle eventuellen Krisensituationen gut vorbereitet ist!!

    Diesen Bericht habe ich zusammen mit "Bones" verfasst, er hat mich i n den drei Tagen begleitet.


    Gruss an Kai!

    Teil 1, hier rolle ich gerade zum Take off.

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E 9.jpg
      Dateigröße:
      30,3 KB
      Aufrufe:
      1.697
    Adraf, Lani, Starfighter und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Red Rippers, 08.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 2, leider hatte die Commander-Maschine ein Hydraulikprobl. und musste zu ihrem Stellplatz zurück.

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E13.jpg
      Dateigröße:
      21,6 KB
      Aufrufe:
      1.695
    Adraf gefällt das.
  4. #3 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 3

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E 8.jpg
      Dateigröße:
      22,9 KB
      Aufrufe:
      1.688
    Adraf gefällt das.
  5. #4 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 4

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E 7.jpg
      Dateigröße:
      21,5 KB
      Aufrufe:
      1.669
    Adraf gefällt das.
  6. #5 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 5

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E 21.jpg
      Dateigröße:
      21,8 KB
      Aufrufe:
      1.672
    Adraf gefällt das.
  7. #6 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 6

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E 4.jpg
      Dateigröße:
      26,8 KB
      Aufrufe:
      1.674
    Adraf gefällt das.
  8. #7 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 7

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E 2.jpg
      Dateigröße:
      22,2 KB
      Aufrufe:
      1.657
    Adraf gefällt das.
  9. #8 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 8

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E 3.jpg
      Dateigröße:
      27,7 KB
      Aufrufe:
      1.645
    Adraf gefällt das.
  10. #9 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 9

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E 5.jpg
      Dateigröße:
      21,3 KB
      Aufrufe:
      1.640
    Adraf gefällt das.
  11. #10 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 10

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E 10.jpg
      Dateigröße:
      13,5 KB
      Aufrufe:
      1.630
    Adraf und AE gefällt das.
  12. #11 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 11

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E 11.jpg
      Dateigröße:
      15,8 KB
      Aufrufe:
      1.036
    Adraf gefällt das.
  13. #12 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Til 12

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E 23.jpg
      Dateigröße:
      25,9 KB
      Aufrufe:
      1.033
    Adraf gefällt das.
  14. #13 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 13

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • 16.JPG
      Dateigröße:
      15,3 KB
      Aufrufe:
      1.033
    Adraf gefällt das.
  15. #14 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 14

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E14.jpg
      Dateigröße:
      14,4 KB
      Aufrufe:
      1.030
    Adraf gefällt das.
  16. #15 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 15

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E15.jpg
      Dateigröße:
      14,4 KB
      Aufrufe:
      1.029
    Adraf gefällt das.
  17. #16 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 16

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E16.jpg
      Dateigröße:
      15,9 KB
      Aufrufe:
      1.028
    Adraf gefällt das.
  18. #17 Red Rippers, 08.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 17, im Langeanflug auf RAF Lakenheath.

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E19.jpg
      Dateigröße:
      25,5 KB
      Aufrufe:
      1.026
    Adraf gefällt das.
  19. #18 Red Rippers, 08.01.2005
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 18, Lakenheath von oben!

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E18.jpg
      Dateigröße:
      38,1 KB
      Aufrufe:
      1.026
    Adraf gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 19, Lakenheath von oben!

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E17.jpg
      Dateigröße:
      34,4 KB
      Aufrufe:
      1.022
    Adraf gefällt das.
  22. #20 Red Rippers, 08.01.2005
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.715
    Zustimmungen:
    17.364
    Ort:
    Dortmund
    Teil 20, die Landung

    Copyright Red Rippers
     

    Anhänge:

    • E 1.jpg
      Dateigröße:
      21,1 KB
      Aufrufe:
      1.019
    Adraf gefällt das.
Moderatoren: TF-104G
Thema: F-15E Mitflug in Lakenheath
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. raf lakenheath landebahn system

    ,
  2. lakenheath

Die Seite wird geladen...

F-15E Mitflug in Lakenheath - Ähnliche Themen

  1. F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  2. F-15E Strike Eagle

    F-15E Strike Eagle: Hallo, Ich wollte mal meine F-15E Strike Eagle vorstellen:
  3. F-15E Strike Eagle

    F-15E Strike Eagle: Ist die F-15E in der Lage die AIM-9X einzusetzen.
  4. F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey

    F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey: Hallo, Ich wollte euch hier meine zwei F-15E Strike Eagle + meine V 22 Osprey auf meinem Diorama zeigen. Alle Flieger sind im Maßstab 1:72.
  5. F-15E Strike Eagle von Revell OOB 1/72

    F-15E Strike Eagle von Revell OOB 1/72: Hallo zusammen! Nachdem ich nun schon etliche Jahre hier im Forum hauptsächlich als "stummer Leser" aktiv, bin dachte ich mir das ich mich auch...