F-15E Strike Eagle von Revell OOB 1/72

Diskutiere F-15E Strike Eagle von Revell OOB 1/72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo zusammen! Nachdem ich nun schon etliche Jahre hier im Forum hauptsächlich als "stummer Leser" aktiv, bin dachte ich mir das ich mich auch...
Vooddoo

Vooddoo

Berufspilot
Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
90
Ort
Zweibrücken
Hallo zusammen!

Nachdem ich nun schon etliche Jahre hier im Forum hauptsächlich als "stummer Leser" aktiv, bin dachte ich mir das ich mich auch mal an einen BB wagen könnte.
Als "Opfer" hab ich mir die F-15 E Strike Eagle von Revell erwählt in den Markings der 391st Fighter Squadron des 366th Wing aus Mountain Home, Idaho.

Da dies ja mein erster BB ist bin ich für jede Kritik und jeden Verbesserungsvorschlag, sei es für den BB oder das Modell, mehr als nur dankbar.:suspicion:
 
Zuletzt bearbeitet:
schneidi

schneidi

Space Cadet
Dabei seit
07.12.2005
Beiträge
1.143
Ort
Bad Oeynhausen
1/72 ist nicht mein Maßstab, aber die F-15E ist immer ein Hingucker! :TOP:

An welche Bewaffnung hast du denn gedacht?

Gruß Jan
 

Hajo L.

Fluglehrer
Dabei seit
24.04.2008
Beiträge
214
Ort
Berlin
Ich habe die F-15E über den Jahreswechsel gebaut, in einem anderen Forum ist ein Baubericht (muss ja hier nicht Werbung für die Konkurrenz machen ;) ).

Die Version aus der Box ist noch recht prototypenhaft, wenn man eine aktuelle Einsatzversion bauen möchte, muss man zumindest an den Rumpfpylonen nordentlich "schrauben".


HAJO
 
rider

rider

Berufspilot
Dabei seit
09.01.2003
Beiträge
96
Ort
Tübingen
Hallo Voodoo,

wenn du wirklich eine E bauen willst wäre es besser du holst dir den neuesten
F-15 E Bausatz von Hase. Damit kann man wirklich eine E bauen.

Der Revell/Hase (alt) taugt eigentlich nur für einen Prototy oder eine D.
 
Vooddoo

Vooddoo

Berufspilot
Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
90
Ort
Zweibrücken
@ HAJO... danke für den Link habs mir mal durchgelesen und denke das dieser Umbau dann doch drin wäre

@ rider...danke für den Tip. Werd mal sehen das ich den Kit bekomme, derweilen werd ich wohl die Pylonen auf die Hajo mich hingewiesen hat scratch anbringen und damit erstmal leben. :FFTeufel:
 

Hajo L.

Fluglehrer
Dabei seit
24.04.2008
Beiträge
214
Ort
Berlin
Solltest Du den Link zur Risszeichnung der Pylone nicht finden, sende ich Dir gerne meine Version per Mail. Ist aber, wie beschrieben, immer noch n Tick zu groß für 1:72.


HAJO
 
Lancer512

Lancer512

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
1.174
Ort
Schwäbisch Hall
wenn du wirklich eine E bauen willst wäre es besser du holst dir den neuesten
F-15 E Bausatz von Hase. Damit kann man wirklich eine E bauen.
Hast du von dem neuen Hasegawa Bausatz eine Artikelnumer? Mittlerweile gibt es so viele Wiederauflagen von Hase, da kommt ja niemand mit!
 
c-119

c-119

Flieger-Ass
Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
313
Ort
Karlsruhe
Auf meiner Schachtel steht E39 bzw. 01569.


Grüße, Frank
 
Vooddoo

Vooddoo

Berufspilot
Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
90
Ort
Zweibrücken
So nachdem das Wetter ja im moment nicht zum Arbeiten im Freien einläd und die Arbeiten im Trockenen erst mal wegen Materialmangel pausieren gehts hier mal weiter.

Die Sitzgelegenheiten der Crew vor dem Drybrushen
 
Anhang anzeigen
Vooddoo

Vooddoo

Berufspilot
Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
90
Ort
Zweibrücken
Die Intakes sind nun auch schon in die Ober- und Unterteile eingezogen.


Irgendwie bekomme ich das mit derm Weiß in den Intakes nie so richtig hin. Ich kann verdünnen wie ich wil, es klappt einfach nicht. Daher spiele ich mit dem Gedanken einfach FOD-Covers aufzusetzen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Vooddoo

Vooddoo

Berufspilot
Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
90
Ort
Zweibrücken
Hochzeit wurde heute auch schon gefeiert.
Ober- und Unterteil haben zusammen gefunden, wenn auch mit etwas Unterstüzung am Heck
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen

Hajo L.

Fluglehrer
Dabei seit
24.04.2008
Beiträge
214
Ort
Berlin
Ist dir das Weiß nicht hell genug? Ich hasse Weiß, weil es meist nie vernünftig deckt (gerade bei mir als Pinselmaler immer eine Herausforderung...)


HAJO
 
Thema:

F-15E Strike Eagle von Revell OOB 1/72

F-15E Strike Eagle von Revell OOB 1/72 - Ähnliche Themen

  • F-15E Strike Eagle 87-0178

    F-15E Strike Eagle 87-0178: Hallo Leute, ich beschäftige mich seit kurzen mit folgender Maschine, F-15E Strike Eagle, 87-0178, SJ, 4 TFW. Leider habe ich nur 2 Bilder der...
  • F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  • F-15E Strike Eagle

    F-15E Strike Eagle: Hallo, Ich wollte mal meine F-15E Strike Eagle vorstellen:
  • F-15E Strike Eagle

    F-15E Strike Eagle: Ist die F-15E in der Lage die AIM-9X einzusetzen.
  • F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey

    F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey: Hallo, Ich wollte euch hier meine zwei F-15E Strike Eagle + meine V 22 Osprey auf meinem Diorama zeigen. Alle Flieger sind im Maßstab 1:72.
  • Ähnliche Themen

    • F-15E Strike Eagle 87-0178

      F-15E Strike Eagle 87-0178: Hallo Leute, ich beschäftige mich seit kurzen mit folgender Maschine, F-15E Strike Eagle, 87-0178, SJ, 4 TFW. Leider habe ich nur 2 Bilder der...
    • F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

      F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
    • F-15E Strike Eagle

      F-15E Strike Eagle: Hallo, Ich wollte mal meine F-15E Strike Eagle vorstellen:
    • F-15E Strike Eagle

      F-15E Strike Eagle: Ist die F-15E in der Lage die AIM-9X einzusetzen.
    • F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey

      F-15E Strike Eagle + V 22 Osprey: Hallo, Ich wollte euch hier meine zwei F-15E Strike Eagle + meine V 22 Osprey auf meinem Diorama zeigen. Alle Flieger sind im Maßstab 1:72.
    Oben