F- 15E von Revell

Diskutiere F- 15E von Revell im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo zusammen, ich wollte kein Rollout machen da mein Modell erst zu etwa 90% fertig ist und ich auch keine so gute Kamera habe. Dennoch...

Moderatoren: AE
  1. Aloha

    Aloha Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo zusammen,

    ich wollte kein Rollout machen da mein Modell erst zu etwa 90% fertig ist und ich auch keine so gute Kamera habe. Dennoch wollte ich Euch mal ein paar Fotos hier präsentieren um mal zu hören wie's gefällt.

    Ich habe die F-15E aus dem Kasten gebaut. Lackiert ist sie mit Hubrol Farben. Wie man an der Oberfläche vielleicht sehen kann stehe ich immer noch mit dem brushen von Klarlack auf Kriegsfuß. Nach dem die Grundfarbe aufgesprüht war, habe ich eine Lage Klarlack von Tamiya aufgetragen. Das ganze war hinterher so grobköring und an einigen Stellen wie Nebel verschleiert, daß ich drauf und dran war das "Ding" in die Tonne zu schmeißen.

    Einige Decals silvern doch noch ganu schön, sodaß ich mir überlege, das nächste mal kein Klarlack als Grundlage für die Decals zu benutzen. Um ein weiteres Debakel mit dem Klarlack zu vermeiden nachdem ich dann alle Decals aufgebracht habe, habe ich sie mit Hubrol Clear Cote mit Pinsel überlackiert, was sehr gut funktioniert hat. Also, das nächste mal nur an den Stellen wo die Decals platziert werden vorher und nachher Clear Cote aufbringen.

    Wo wir grade bei Decals sind. Wie ich leider im nachhinein festgestellt habe sind die " NO STOP" Decals zumindest an den Tragflächenaußenseiten falschherum.

    Und bevor es die Fotos gibt, habe ich mir natürlich auch ganzschön ein bei den Klarsichtteilen abgebrochen. Was ich überhaup nicht verstehen kann, wie man an der Frontscheibe erkennen kann, der weiße Streifen ringsherum. Ich habe mit Tamiya Klebeband abgeklebt und nur Humbrol 125 gesprüht. Wie der Rand dann Weis werden kann ... keine Ahnung.:?!

    So, und hier nun Bild 1:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Aloha

    Aloha Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bild 2:
     

    Anhänge:

  4. Aloha

    Aloha Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bild 3:
     

    Anhänge:

  5. Aloha

    Aloha Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bild 4:
     

    Anhänge:

  6. Aloha

    Aloha Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das letzte mit Schleudersitzen.
     

    Anhänge:

  7. #6 Rock River, 05.01.2007
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.660
    Zustimmungen:
    236
    Ort:
    Bremen
    Hi,
    macht doch auf den Bildern einen guten Eindruck, die F-15E.
    Was Farben/Abziehbilder betrifft, kann ich nur empfehlen: Lackieren mit Xtracolor, die sind von Haus aus hochglänzend und eine prima Oberfläche für Abziehbilder. Ersparen jeden vorherigen Überzug mit Klarlack, Clearcote, etc.
    Anschließend je nach gewünschter Oberfläche Klarlack drüber. Humbrol Mattcote ist mein momentaner Favorit für matte Oberflächen.
    Gruss
    RR

    ps: so schlecht kann die Kamera doch auch nicht sein. Ich find' die Bilder ok.
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 RazorsEdge, 06.01.2007
    RazorsEdge

    RazorsEdge Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Traunstein
    Hallo Aloha,

    ich finde auch dass die Mühle nach den Bildern zu urteilen recht gut aussieht...vllt. hättest Du Seidenmatten Klarlack verwenden sollen, das gibt (meiner Meinung nach) ein schönes finish...oder aber du machst dir die Arbeit und polierst das ganze noch etwas;)

    Ansonsten eine gelungene oob-Arbeit!:HOT

    Und die Bilder finde ich ebenfalls nicht wirklich schlecht...

    Nur noch eine kurze Frage an die Allgemeinheit: Täusche ich mich oder hängt das eine oder andere Decal etwas "schief":confused:

    Gruß, RazorsEdge
     
  10. Aloha

    Aloha Fluglehrer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank für Eure bisherigen Reaktionen.

    Bei den Bilden habe ich schon versucht mit meiner Kamera ohne Blitz zu arbeiten und nur mit meiner Tischlmpe. Dennoch sieht die Oberfläche glänzend aus. Die letzte Lackschicht ist der Seidenmattlack 135 von Humbrol. Die Nase habe ich mit Tamiya Klarlack und der entsprechenden Menge Mattierungsmittel gesprüht.

    Mit den Decals hast Du auch recht. Das ist erst mein zweites fertiges Modell und da ist es mit leider das ein oder andere mal passiert, daß die beim ersten mal so gut gesessen haben, das ich sie nicht mehr verschieben konnte. Trotz Einsatz von Wasser. Ich muß aber dazu sagen, das ich die Decals alle gleich nach dem Aufbringen mit Mr. Mark Softer bestreichen. Da sind dann einige sogar wie vorn rechts zu sehen, schon fast zerrissen.
     
Moderatoren: AE
Thema:

F- 15E von Revell

Die Seite wird geladen...

F- 15E von Revell - Ähnliche Themen

  1. F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  2. Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32

    Supermarine Spitfire Mk.IXc Revell 1:32: Nachdem bei meinem eigentlichen Bau einer Tamiya F-4J JR in 1:32 einiges nicht so lief wie ich es mir vorgestellt hatte, brauchte ich ein kleines...
  3. 1/32 MIG-29A – Trumpeter VS. Revell

    1/32 MIG-29A – Trumpeter VS. Revell: Ich war mal wieder für das Kitchecker Journal tätig und habe einen großen Vergleichstest zwischen der kürzlich erschienenen Trumpeter MIG-29A und...
  4. Focke Wulf Fw 190 Nachtjäger Revell

    Focke Wulf Fw 190 Nachtjäger Revell: Hallo Zusammen, ich möchte euch heute meine neue Focke Wulf Fw 190 A8/R11 vorstellen. Das Modell entstand bis auf ein paar Sitzgurte von Eduard...
  5. MiG-29 A , Irak - AF , Revell 1/32

    MiG-29 A , Irak - AF , Revell 1/32: Hallo Bastler , heute mal etwas getarntes . Eine frühe Exportversion der MiG-29 A der "IRAQI-AF" . Es handelt sich um eine Mig 29 9-12 ,...