F-16 CJ Block 50 1:48

Diskutiere F-16 CJ Block 50 1:48 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo Forum! Was ist denn bitte mit Aires los?? [ATTACH] ©Bild links :Uncovering the Lockheed Martin F-16

Moderatoren: AE
  1. #1 Hetzer123, 09.11.2013
    Hetzer123

    Hetzer123 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bitburg
    Hallo Forum!

    Was ist denn bitte mit Aires los??

    Anhänge:


    ©Bild links :Uncovering the Lockheed Martin F-16
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berkut

    Berkut Testpilot

    Dabei seit:
    14.08.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Leverkusen
    AW: F-16 CJ Block 50 1:48

    Soweit ich weiß, geht es Aires gut.
     
  4. #3 Prowler, 09.11.2013
    Prowler

    Prowler Testpilot

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Sauerland
    AW: F-16 CJ Block 50 1:48

    Welches F-16 - Modell ist das denn?

    Gruß

    Peter
     
  5. #4 Hetzer123, 09.11.2013
    Hetzer123

    Hetzer123 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bitburg
    AW: F-16 CJ Block 50 1:48

    Das ist der schöne Tamiya Bausatz mit dem Aires block 50/52 Cockpit.
    Dieses Detail stimmt nicht und hinterm Schleudersitz sind auch einige Teile falsch oder nicht vorhanden! Vorsicht beim Kauf!!!! Aber es ging wie ich weiß nicht nur mir so.
     
  6. #5 Prowler, 09.11.2013
    Prowler

    Prowler Testpilot

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Sauerland
    AW: F-16 CJ Block 50 1:48

    Ah ja,alles klar.Habe auch schon davon gelesen,das der Resin-Kit wohl für Hasegawa passen soll,aber nicht für Tamiya! :mad:
    Wie schon "Berkut" schrieb:Aires geht es gut,scheinbar zu gut! :FFTeufel:

    SOWAS ist für mich Kundenabzocke!
     
  7. Berkut

    Berkut Testpilot

    Dabei seit:
    14.08.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Leverkusen
    AW: F-16 CJ Block 50 1:48

    Was ist wenn die Cockpithaube drauf ist, wird das nicht zum Teil verdeckt?
     
  8. #7 Blackbird82, 02.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2013
    Blackbird82

    Blackbird82 Flugschüler

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    AW: F-16 CJ Block 50 1:48

    Hallo Hetzer 123!

    Ich hab dasselbe Problem mit meiner Italeri(KINETIC) F-16C.
    Dieser Bereich ist äußerst schwer zu korrigieren, denke schon lang und immer wieder über die Lösung dafür nach. Problem ist halt tatsächlich, das Aires das für das Hasegawa- Modell bestimmte Cockpit einfach "umgelabelt" auf Tamiya u. Kinetic hat, und der Schmus somit nicht passt! Ein mir bekannter Fachhändler hat deswegen sogar bei Aires nachgefragt und eine ziemlich lapidare Antwort bekommen nach seiner Aussage.
    Man kann den Bereich kaum korrigieren, ohne woanders Fehler einzubauen, Rumpfoberseite nach hinten etwas verlängern, dazu die Cockpitwanne soweit vor wie möglich schieben, bei meinen bisherigen Lösungsversuchen fehlen da vorn immer noch knapp zwei Millimeter, und Cockpithaube zu ist auch keine wirkliche Option bei so nem detaillierten Bereich, wenn man einmal Resin gekauft, und das Bausatzrumpfteil ausgeschnitten hat und außerdem fällt es, sofern man es einmal weiß, dann immer noch auf! Cockpitwanne zerteilen und verlängern, auch schwierig, da die Seitenwände dann nicht mehr ran passen. Mal sehen was mir noch zu versuchen einfällt.
    Von Wolfpack gibt es auch Cockpitsets, allerdings für andre Varianten der F-16...
     
  9. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    AW: F-16 CJ Block 50 1:48

    Ohne Aires in Schutz nehmen zu wollen (liegt mir fern, hab mich schon oft genug geärgert): Die Frage ist tatsächlich auch, ob ein so weit nach vorne gezogener Buckel überhaupt zusammen mit der naturgemäß massstäblich viel zu dicken Kanzel vereinbar wäre. Im Grunde müßte man da zwei Varianten anbieten: Eine für eine geschlossene Kanzel, die nicht ganz so weit nach vorne reicht und dort dann entsprechend auch geformt ist und einer realistischen die dann aber nur bei offener Kanzel genutzt werden kann.

    Wie siehts denn im Tamiya "Original" aus? Kenn den Bausatz nicht.
     
  10. #9 Hetzer123, 07.12.2013
    Hetzer123

    Hetzer123 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.07.2010
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bitburg
    AW: F-16 CJ Block 50 1:48

    Meine Lösung sieht wie folgt aus:

    Anhänge:


    Ich habe alles etwas verlängert.
     
    Blackbird82 gefällt das.
  11. #10 Flogger27, 01.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2014
    Flogger27

    Flogger27 Berufspilot

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    219
    Beruf:
    Technisches Zeug
    Ort:
    Bern
    AW: F-16 CJ Block 50 1:48

    Ich hab mir vor 1 Jahr das Aires Cockpit-Set 4346 für ein alten Hasegawa Kit zugelegt. Dieses Cockpit-Set 4346 ist ausdrücklich für TAMYA empfohlen, ist aber das einzige was ich zu ..16 "C" fand.
    Bei der ersten Probemontage stand ich genau wie bei dem hier beschriebenen Problem an.
    Egal, mit der Nadelfeile kriegte ich das Ding ganz schön passend. Andere Macken an diesem Cockpit Set fielen mir am "Wide Angel" HUD Visier auf. Das Ding ist doch ein bisschen gross geraten. Das Canopy lässt sich keinesfalls im geschlossenen Zustand darstellen.
     
  12. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 RindVieh, 05.01.2014
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.592
    Zustimmungen:
    1.591
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    AW: F-16 CJ Block 50 1:48

    Ich kann hier nur auf meine Erfahrungen mit dem MiG 21MF-Cockpit verweisen. Welches definitiv nicht für den Eduard-Bausatz gemacht wurde aber das mit "for the Eduard-Kit" angepriesen wird. Seit dem habe ich auch kein Aires-Cockpit mit gekauft :mad:
    Denen gehts echt zu gut. Denn es handelt sich hierbei um bewusste Täuschung und nicht um ein Irrtum.
     
    Prowler gefällt das.
  14. #12 Blackbird82, 17.04.2014
    Blackbird82

    Blackbird82 Flugschüler

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    AW: F-16 CJ Block 50 1:48

    Hallo Hetzer123!

    Hab mir die ganze Geschichte noch -zig mal angeschaut und überlegt, es gäbe noch ein, zwei andere allerdings sinnlos aufwändige Möglichkeiten, so dass ich im Großen und Ganzen Deiner Lösung nacheifern werde. :) Nicht ganz genau so, denn allein beim Verlängern der vorderen Verkleidung wird diese sichtlich zu lang, ich werde die Vorderkante Cockpit und die Verkleidung sich "auf halbem Wege begegnen" lassen, indem ich auch an der Vorderkante in Richtung der Verkleidung etwas Plasticsheet ansetze.
    Na ja, wie gesagt, mittels solcher "Korrekturen" baut man eben woanders Fehler ein, damit wenigstens die Gesamtoptik stimmt, ne?

    An dieser Stelle nochmal Dank für Deine Lösung, die ich nun auch so weitestgehend verwende. Gutes Gelingen noch für Dein F-16- Projekt! (wenn´s nicht schon fertig hast!):)

    Viele Grüße, Andreas
     
Moderatoren: AE
Thema: F-16 CJ Block 50 1:48
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Cockpit Haube f16 tamiya 1:48

Die Seite wird geladen...

F-16 CJ Block 50 1:48 - Ähnliche Themen

  1. F-16D Block 52+ 1/48

    F-16D Block 52+ 1/48: Moin zusammen, vielleicht kann mir ja jemand hier helfen. Möchte den Hasegawa Bausatz für eine F-16D Bl. 52+ der Griechen in 1/48 anfangen....
  2. General Dynamics F-16CG Block 40H "Night Falcon", Revell, 1:72

    General Dynamics F-16CG Block 40H "Night Falcon", Revell, 1:72: Hiho Gebaut habe ich die aktuelle F-16 Solo Display Maschine der türkischen Luftwaffe aus dem Revell Bausatz. Den Kit kann ich jedem...
  3. F-16C Block 50 SP 1:48

    F-16C Block 50 SP 1:48: Hallo Modellbaufreunde! Meine F-16 soll eine etwas ältere Version ohne GSP werden, deshalb werden einige Sachen angepasst. Der Bausatz stammt von...
  4. 1/144 F-16A/C Fighting Falcon Block 15/30/52 – Trumpeter

    1/144 F-16A/C Fighting Falcon Block 15/30/52 – Trumpeter: Modell: F-16A/C Fighting Falcon Block 15/30/52 Hersteller: Trumpeter Maßstab: 1/144 Art. Nr. : 03911 Preis ca. : rund 10,- EUR...
  5. F-16C Block 32.der 64th Squadron.Aggressor. (Hasegawa.)

    F-16C Block 32.der 64th Squadron.Aggressor. (Hasegawa.): Hallo zusammen. Heute stelle ich Euch das neuste Modell aus meiner Aggressor Sammlung vor. Es handelt sich dabei um eine F-16C Block 32. der...