F-16 CJ Block 50 Tamiya 1/32

Diskutiere F-16 CJ Block 50 Tamiya 1/32 im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Moin ihr Fliegers hab hier mein neusten Roll-Out für Euch , es handelt sich um die Lockheed Martin F-16CJ Block 50 von Tamiya in 1/32 . Ein...

Moderatoren: AE
  1. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Moin ihr Fliegers

    hab hier mein neusten Roll-Out für Euch , es handelt sich um die Lockheed Martin F-16CJ Block 50 von Tamiya in 1/32 . Ein Bausatz der Spitzenklasse , der aber auch Schattenseitenseiten hat . z.T. was die Passgenauigkeit angeht und die Decals sind etwas dick . Man wird aber durch eine perkekte Oberfläche , klasse Details , Bausatzausstattung etc. wieder sehr entschädigt :D . Zur Ausstattung gehören ein klasse detailliertes und später ausbaubares Triebwerk inkl. Transportwagen , viele kleine Schrauben (die kleinste war 1,2x3mm !!) , Gummireifen , Metallfahrwerk , PE-Teile (Radar/Gurtschnallen (lagen alle doppelt bei , Zweisitzer ??? ) , zwei Cockpithauben (getönt/klar) , viele Kunststoffbuchsen (für die Beweglichleit der Ruder und Austauschbarkeit der Aussenlasten) , Gurtmaterial , Ausgleichsgewicht, Maske fürs Canopy , ein DIN A3 Bemalungs/Decal Plan , ...
    Der Bau hat nen riesen Spaß gemacht , es fluppte alles perfekt und man kam zügig voran . Das Treibwerk kann man ja ausbauen , heißt 1. Seitenleitwerk abnehmen , 2. Auslass Konus abnehmen , 3. die untere Abdeckung abnehmen (vorher Fanghaken runterklappen) und dann das Treibwerk rausziehen und auf den Transportwagen legen :) .
    Lackier hab ich den Falken mit Tamiya, Revell , Gunze & testors Farben und etwas mit Pastellkreiden gealtert.
    Das Display ist ein normaler Holzrahmen ausm hiesigen Bastel/Hobby Laden und mit Verlinden Flugfeld Boden belegt , der Grastreifen ist von Heki , die Figuren dürften dem ein oder anderen bekannt vorkommen , die waren schon bei anderen "Big-Jets" Roll-Outs dabei ;)
    So und hier folgen nun die Bilder (Achtung sind ein paar mehr ;) )
    Dank auch noch "Viking" für die Infos bezgl. des Anstrichs :TD:

    Gruß Martin
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    das Triebwerk

    ....
     

    Anhänge:

  4. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Bild No3

    ...
     

    Anhänge:

    • ff01c.jpg
      Dateigröße:
      59,5 KB
      Aufrufe:
      684
  5. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Bild No4

    ...
    achso , das M61 ist auch in einer Kunststoffbuchse gelager und drehbar :D
     

    Anhänge:

    • ff02c.jpg
      Dateigröße:
      59,5 KB
      Aufrufe:
      684
  6. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Bild No5

    ...
     

    Anhänge:

    • ff03c.jpg
      Dateigröße:
      63,9 KB
      Aufrufe:
      660
  7. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Bild No6

    ...
     

    Anhänge:

    • ff14c.jpg
      Dateigröße:
      48,6 KB
      Aufrufe:
      648
  8. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Bild No7

    ...
     

    Anhänge:

  9. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Bild no 8

    ...
     

    Anhänge:

    • ff16c.jpg
      Dateigröße:
      43,2 KB
      Aufrufe:
      625
  10. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Vorsicht HEIß !!!!

    hier könnte es etwas sehr warm werden :HOT
     

    Anhänge:

    • ff08c.jpg
      Dateigröße:
      50,7 KB
      Aufrufe:
      617
    1 Person gefällt das.
  11. Dondy

    Dondy Astronaut

    Dabei seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    182
    Ort:
    Memmingen
    Klasse Arbeit Morky :TOP:
    An dem Modell kann man so gut wie nichts auszusetzen haben. Außer der Lufteinlauf, müsste der nicht weis innen sein :?!
    Ansonsten echt spitze! :)
     
  12. #11 Wild Weasel78, 10.02.2005
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    3.576
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    Hi Morky
    Die hast du wirklich sehr schön gebaut :TOP: :TOP: :TOP: ist die zweite F-16 die ich jetzt fertig gebaut im Maßstab 32 sehe ! Nur weiter so.......
    MFG Michael
     
  13. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Hi Leute

    @wildweasel
    freut mich, dass Dir die F-16 gefällt :) , auch wenn du bis jetzt der einzige bist , der sich hier dazu geäußert hat .

    Hab hier noch zwei Bilder mit ausgebautem Treibwerk , inkl. Sgt. "Patschehändchen", der hoffentlich nix kaputt macht :D !!

    Gruß Martin
     

    Anhänge:

  14. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Und hier das zweite Bild , inkl. Sgt. "PH" :D
     

    Anhänge:

  15. #14 Iron Eagle, 12.02.2005
    Iron Eagle

    Iron Eagle Sportflieger

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Michigan, USA
    Dein Viper sieht sehr gut aus! Hier ist das echte Ding:
     

    Anhänge:

  16. Morky

    Morky Astronaut

    Dabei seit:
    01.08.2004
    Beiträge:
    3.355
    Zustimmungen:
    271
    Beruf:
    Lader am Airport CGN
    Ort:
    5min vom Airport CGN
    Hi

    @iron eagle

    freut mich dass , dir die "viper" / "Falcon" gefällt , hab auch noch ein paar Original Bilder gefunden , aber deins war nicht dabei , vielen Dank dafür ;) :TD: !!
    Wo wohnst du, in Michigan ? Wow , coole Sache :cool: !

    Gruß Martin
     
  17. #16 Iron Eagle, 12.02.2005
    Iron Eagle

    Iron Eagle Sportflieger

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Michigan, USA
    Gern geschehen, schließlich ist das Modell ja so gut zusammengebaut! Ja, ich lebe in Michigan, un zwar ungefähr 15 Minuten weg von Selfridge ANGB, die Heimatbasis der 127th Wing, die unter anderem ein Geschwader von F-16s fliegen.
     
  18. #17 quarter, 12.02.2005
    quarter

    quarter Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.496
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Kundendiensttechniker für Feuerungs und Regelungst
    Ort:
    Braunschweig
    Soweit ja sehr ordentlich.
    Was ich aber partout nicht verstehe ist, das du einerseits in dem Eingangstext bemängelst das es hier und da Paßschwierigkeiten gibt und dann gleich weiter unten schreibst das der Zusammenbau ohne Schwierigkeiten von Statten ging und alles flutscht? :?!
    Ich bin zwar weder Jetspezi noch Nietenzähler, das überlaß ich anderen hier, aber sollte der Lufteinlauf nicht weiß sein?
    Auch kann man auf dem Bild der Originalmaschine sehr gut die Brauntönung der vorderen Cockpithaube erkennen.
    Ist die des Bausatzes klar oder auch abgetönt?
    Man kann das teilweise recht schlecht erkennen, aber ich vermute mal das sie doch getönt ist oder?
     
  19. #18 Iron Eagle, 12.02.2005
    Iron Eagle

    Iron Eagle Sportflieger

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Michigan, USA
    Die Haubetönung kann sich mit der Zeit etwas unterscheiden:
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 christoph2, 12.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2005
    christoph2

    christoph2 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.07.2002
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Morky,

    schaut echt gut aus Deine F-16 :TD: Aber eine Frage stellt sich mir, besonders nachdem ich jetzt ein Foto des Originals gesehen habe: Warum ist der Tarnverlauf zwischen dem hellen Grau und dem dunkleren, also hinter dem Cockpit, bei Deinem Modell gerade und am Original rund? Steht das so in der Tamiya-Bauanleitung oder war die Kiste im Original auch mal anders lackiert?
    Moderne Jets sind nicht unbedingt mein Spezialgebiet, aber diesen runden Übergang in der Lackierung an der F-16 fand ich schon immer recht charakteristisch, daher ist mir das auch als erstes an Deinem Modell ins Auge gesprungen.
     
  22. jo020

    jo020 Space Cadet

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    270
    Ort:
    Mönchengladbach
    Sauber gebaut Morky :engel:
    aber folgende Anmerkung sei mir erlaubt:

    erst mal schliesse ich mich Christoph´s Frage an: Der Tarnverlauf hinterm Cockpit ist (zumindest hab ich noch keine F-16 so gesehen) wohl nicht richtig.
    Dann kommt mir dein Modell sehr "steril" vor. Es ist sehr gut zusammengebaut, ohne Zweifel aber es wirkt unnatürlich, zu ordentlich. Eine Alterung und ein paar zusätzlich Details hier und da hätten der Maschine sicherlich sehr gut getan.

    Versteh meine Kritik bitte nicht falsch, ich wäre froh die Kiste so auf die Beine zu stellen (was wohl auch der Grund ist warum ich bisher zwar einige 1/32 Kits im Lager habe, aber noch nicht angefangen habe).
    Aber wenn ich an, oder über 100 € für so ein Modell auslegen würde wäre ich mit dem Kit so wie du ihn jetzt präsentierst nicht zufrieden :(
     
Moderatoren: AE
Thema:

F-16 CJ Block 50 Tamiya 1/32

Die Seite wird geladen...

F-16 CJ Block 50 Tamiya 1/32 - Ähnliche Themen

  1. F-16D Block 52+ 1/48

    F-16D Block 52+ 1/48: Moin zusammen, vielleicht kann mir ja jemand hier helfen. Möchte den Hasegawa Bausatz für eine F-16D Bl. 52+ der Griechen in 1/48 anfangen....
  2. General Dynamics F-16CG Block 40H "Night Falcon", Revell, 1:72

    General Dynamics F-16CG Block 40H "Night Falcon", Revell, 1:72: Hiho Gebaut habe ich die aktuelle F-16 Solo Display Maschine der türkischen Luftwaffe aus dem Revell Bausatz. Den Kit kann ich jedem...
  3. F-16C Block 50 SP 1:48

    F-16C Block 50 SP 1:48: Hallo Modellbaufreunde! Meine F-16 soll eine etwas ältere Version ohne GSP werden, deshalb werden einige Sachen angepasst. Der Bausatz stammt von...
  4. 1/144 F-16A/C Fighting Falcon Block 15/30/52 – Trumpeter

    1/144 F-16A/C Fighting Falcon Block 15/30/52 – Trumpeter: Modell: F-16A/C Fighting Falcon Block 15/30/52 Hersteller: Trumpeter Maßstab: 1/144 Art. Nr. : 03911 Preis ca. : rund 10,- EUR...
  5. F-16 CJ Block 50 1:48

    F-16 CJ Block 50 1:48: Hallo Forum! Was ist denn bitte mit Aires los?? [ATTACH] ©Bild links :Uncovering the Lockheed Martin F-16