F-16 zu verkaufen

Diskutiere F-16 zu verkaufen im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Wer das nötige "Kleingeld" hat, kann gleich drei gebrauchte F-16 erstehen. Es handelt sich um drei F-16AM und BM Block 20 Mid-Life-Update-Jets...
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
2.727
Wer das nötige "Kleingeld" hat, kann gleich drei gebrauchte F-16 erstehen.
Es handelt sich um drei F-16AM und BM Block 20 Mid-Life-Update-Jets (MLU), die ein amerikanuische Firma in Florida aus Jordanien importiert.
Jordanien hatte zwischen 2008 und 2017 im Rahmen der Initiativen Peace Falcon III bis Peace Falcon VI Dutzende gebrauchte F-16 von Belgien und den Niederlanden gekauft. Später haben sie einige ihrer älteren F-16 in den letzten Jahren ausgephast, einschließlich des Verkaufs von Block 15 F-16 an Pakistan.

Ersatzteile, Schulungen und Simulatoren können wohl gegen Aufpreis mitgekauft werden.
Der Kaufpreis einer Maschine soll bei ca. 8 Mio US Dollar liegen ...

==> Here Is The Lowdown On That F-16 Being Sold In Florida
 
#
Schau mal hier: F-16 zu verkaufen. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Chopper80

Chopper80

Alien
Dabei seit
12.07.2009
Beiträge
5.354
Ort
Germany
Wer das nötige "Kleingeld" hat, kann gleich drei gebrauchte F-16 erstehen.
Es handelt sich um drei F-16AM und BM Block 20 Mid-Life-Update-Jets (MLU), die ein amerikanuische Firma in Florida aus Jordanien importiert.
Jordanien hatte zwischen 2008 und 2017 im Rahmen der Initiativen Peace Falcon III bis Peace Falcon VI Dutzende gebrauchte F-16 von Belgien und den Niederlanden gekauft. Später haben sie einige ihrer älteren F-16 in den letzten Jahren ausgephast, einschließlich des Verkaufs von Block 15 F-16 an Pakistan.

Ersatzteile, Schulungen und Simulatoren können wohl gegen Aufpreis mitgekauft werden.
Der Kaufpreis einer Maschine soll bei ca. 8 Mio US Dollar liegen ...

==> Here Is The Lowdown On That F-16 Being Sold In Florida
Das nötige Kleingeld allein reicht nicht, die Maschinen sind nicht demilitarisiert und somit für "normale" Privatkunden wohl unerreichbar.

C80
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
2.727
Das nötige Kleingeld allein reicht nicht, die Maschinen sind nicht demilitarisiert und somit für "normale" Privatkunden wohl unerreichbar.

C80
Ja klar, es war ja auch nicht ganz ernst gemeint von mir ....:wink2:
... der dritte Absatz erklärt es ja auch und der letzte Satz dort lautet
...
So no, this plane can't really be purchased by some rich dude who is looking for a thrilling alternative to the latest supercar.
...
Vielleicht gehen sie ja an eine zivile Firma um sie als Zieldarsteller o.Ä. zu nutzen oder sie gehen wieder irgendwohin zurück zum Militär ...
 
Zuletzt bearbeitet:

D-HUBI

Flieger-Ass
Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
333
Das nötige Kleingeld allein reicht nicht, die Maschinen sind nicht demilitarisiert und somit für "normale" Privatkunden wohl unerreichbar.

C80
Mal ne Frage. „Demilitarisiert“ würde bei einer F-16 doch in jedem Fall bedeuten, Verkauf als Schrott, bzw. allenfalls als leere Hülle, die man sich irgendwo hinstellen kann. Oder gibt es da in den USA andere Regel?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sens

Alien
Dabei seit
08.10.2004
Beiträge
6.802
Ort
bei Köln
Die Angaben sind nur auf Deutschland bezogen. In den USA sieht es anders aus, es sei denn es hätte ein gemeinsames Übereinkommen für ein bestimmtes Waffensystem gegeben.
Ansonsten reicht es dort fast immer aus, die Bordkanone, die Waffenaufhängung und die dazugehörige Visier-Einrichtung/en auszubauen, um eine zivile Zulassung zu erhalten. Es gibt genügend Beispiele, wo diese dann ins Ausland gingen, um dort wieder aufgerüstet zu werden, es sei denn das FBI bekam einen Tipp vom Geheimdienst.
Mal ein aktuelles Beispiel.
"trend": Draken in die USA?
"Die US-Firma Tempest möchte etliche Exemplare der österreichischen Draken-Abfangjäger-Flotte kaufen - und zwar in flugfähigem Zustand, berichtet das Wirtschaftsmagazin "trend" in seiner am Dienstag erscheinenden Ausgabe. Tempest steht bereits im Besitz von einigen fliegenden "Draken" und möchte seine Flotte mit österreichischen Fliegern ergänzen, um ihn als Düsentrainer für private Zwecke einzusetzen."
Gäbe es da ein Problem in den USA, dann gäbe es auch keine Anfrage jener Firma.
 
Zuletzt bearbeitet:

D-HUBI

Flieger-Ass
Dabei seit
30.01.2019
Beiträge
333
Die Angaben sind nur auf Deutschland bezogen. In den USA sieht es anders aus, es sei denn es hätte ein gemeinsames Übereinkommen für ein bestimmtes Waffensystem gegeben.
Ansonsten reicht es dort fast immer aus, die Bordkanone, die Waffenaufhängung und die dazugehörige Visier-Einrichtung/en auszubauen, um eine zivile Zulassung zu erhalten. Es gibt genügend Beispiele, wo diese dann ins Ausland gingen, um dort wieder aufgerüstet zu werden, es sei denn das FBI bekam einen Tipp vom Geheimdienst.
Mal ein aktuelles Beispiel.
"trend": Draken in die USA?
"Die US-Firma Tempest möchte etliche Exemplare der österreichischen Draken-Abfangjäger-Flotte kaufen - und zwar in flugfähigem Zustand, berichtet das Wirtschaftsmagazin "trend" in seiner am Dienstag erscheinenden Ausgabe. Tempest steht bereits im Besitz von einigen fliegenden "Draken" und möchte seine Flotte mit österreichischen Fliegern ergänzen, um ihn als Düsentrainer für private Zwecke einzusetzen."
Gäbe es da ein Problem in den USA, dann gäbe es auch keine Anfrage jener Firma.
Gilt aber sicher nicht für F-16 oder andere moderne US Kampfjets, sonst hätte man z.B. die F-16N ja ganz einfach als Privatmann zivil zulassen können.
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
2.727
Die Angaben sind nur auf Deutschland bezogen. In den USA sieht es anders aus, es sei denn es hätte ein gemeinsames Übereinkommen für ein bestimmtes Waffensystem gegeben....
Nun, im ersten link geht zwar primär um DEU, aber es wird auch hingewiesen auf die "Zulassungskriterien" anderer Länder. Mein Verweis auf Wiki sollt nur aufzeigen, was unter ==> Demilitarisierung – Wikipedia zu verstehen ist, nicht mehr, nicht weniger ....

Was die USA angeht, ist vielleicht folgender Link hilfreich ==> So You Want to Buy a Fighter Jet – Byron Hartshorn
SIehe u.a. hier
...The hard way of buying a fighter jet is if you are looking for something American made, like an F-16 Falcon or an F-4 Phantom. … This requires a fair amount of licensing through the Department of Homeland Security and Bureau of Alcohol Tobacco and Firearms, but if you have the money to buy one of these planes, then you should have the money to hire a team of lawyers to handle the licensing.
Deeplink aus dem Zitat ==> U.S.C. Title 22 - FOREIGN RELATIONS AND INTERCOURSE

Liegt aber alles nicht mehr in meinem Interessenbereich und führt auch zu weit weg ...
Ich wollte im Startbeitrag lediglich darauf hinweisen, daß in den USA F-16 "im Angebot" sind, unabhängig von den jeweiligen lnderspezifischen rechtlichen Bestimmungen für den privaten Betrieb eines solchen Mil-LFZ ... :wink2:
 
Jeroen

Jeroen

Alien
Dabei seit
18.07.2011
Beiträge
7.579
Ort
Niederlande
Ein F-16A wurde schon mal verkauft an Capitol Warbirds und spaeter an Fulcrum Inc.
Das ist die ehemalige 78-0061/AL mit ziviler Kennung N324DC.
In 2000 gab es Geruchte das sie in zwei jahren flugfaehig gemacht werden konnte.
Oktober 2008 wurde sie von eine Schule erworben durch Donation, da steht sie nun als Gateguard.
 
THF-ADI

THF-ADI

Testpilot
Dabei seit
23.01.2006
Beiträge
639
Ort
Wettstetten
Wahrscheinlicher ist doch, das Anbieter wie Top Aces solche Maschinen kaufen könnten.

Laut ihrer Webseite haben sie ja schon F-16 im Bestand.

Top Aces
 
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.932
Ort
Süddeutschland
Die Angaben sind nur auf Deutschland bezogen. In den USA sieht es anders aus, es sei denn es hätte ein gemeinsames Übereinkommen für ein bestimmtes Waffensystem gegeben.
Ansonsten reicht es dort fast immer aus, die Bordkanone, die Waffenaufhängung und die dazugehörige Visier-Einrichtung/en auszubauen, um eine zivile Zulassung zu erhalten. Es gibt genügend Beispiele, wo diese dann ins Ausland gingen, um dort wieder aufgerüstet zu werden, es sei denn das FBI bekam einen Tipp vom Geheimdienst.
Mal ein aktuelles Beispiel.
"trend": Draken in die USA?
"Die US-Firma Tempest möchte etliche Exemplare der österreichischen Draken-Abfangjäger-Flotte kaufen - und zwar in flugfähigem Zustand, berichtet das Wirtschaftsmagazin "trend" in seiner am Dienstag erscheinenden Ausgabe. Tempest steht bereits im Besitz von einigen fliegenden "Draken" und möchte seine Flotte mit österreichischen Fliegern ergänzen, um ihn als Düsentrainer für private Zwecke einzusetzen."
Gäbe es da ein Problem in den USA, dann gäbe es auch keine Anfrage jener Firma.
Der Artikel ist von 2005, daher wohl kaum aktuell. Keine von diesen Dienstleistern fliegen mehr mit Draken, auch nicht National Test Pilots School, der damals einige dänische Draken gegen Testpilotenausbildung von dänischen Piloten geschenkt bekam.

Dennoch sehe ich auch keine große rechtliche Hürden für eine zivilen Betrieb in den USA bei einer Firma wie Draken International o.ä. Rein technisch könnte es vielleicht anders aussehen. Gibt es Fly-By-Wire Militärjets in zivilen Händen dort? Die F-16 hat doch ein Notantrieb für Hydraulik/Elektrik, der mit hochgiftigen Hydrazin angetrieben wird - wie sieht es da aus im zivilen Betrieb?
 
ManfredB

ManfredB

Astronaut
Dabei seit
26.12.2006
Beiträge
2.727
Noch als Ergänzung ==> So...Can You Actually Buy an Old Warplane?
Darin weitere interessante links.

Aus zitiertem link:
... After 9/11 the U.S. military suspended direct sales of military vehicles—particularly tanks and fighter jets—to civilians, so this jet must have been imported from a NATO or other friendly nation. ...
 

nuggen

Fluglehrer
Dabei seit
07.06.2011
Beiträge
164
Ort
Heilbronn
Einfach kaufen und in den USA lassen. Die paar Linienflüge über den Teich wenn man den Jet fliegen möchte, fallen dann auch mehr ins „Gewicht“.
 
Thema:

F-16 zu verkaufen

F-16 zu verkaufen - Ähnliche Themen

  • 14 Modelle in 1:72 nur komplett zu verkaufen

    14 Modelle in 1:72 nur komplett zu verkaufen: Hallo, ich möchte mich hiermit von 14 ungebauten Modelbausätzen trennen. Viele sind noch originalverschweisst in . Alle Teile, Bauanleitungen und...
  • Hubschrauber zu verkaufen

    Hubschrauber zu verkaufen: Da in einem anderen Thread gerade nach aktuellen Bestandslisten der Polizei- und Rettungshubschrauber gefragt wurde: Beachtet bitte, die...
  • USS Nimitz Cruise Book 1977-78 zu verkaufen

    USS Nimitz Cruise Book 1977-78 zu verkaufen: Jahrbuch der Nimitz für diese Cruise-Periode - Med-Cruise (s. Bild 3). Und das einzige, das nicht online - auf www.navysite.de/cruisebooks -...
  • Hat jemand einen Propeller für Italeri C-119 Flying Boxcar 1:72 übrig/ zu verkaufen?

    Hat jemand einen Propeller für Italeri C-119 Flying Boxcar 1:72 übrig/ zu verkaufen?: Hallo, ich habe bei meiner fast fertigen Boxcar einen Propeller verschlampt, Italeri kann keinen mehr als Ersatzteil liefern.. Hat zufällig...
  • Standmodelle zu Verkaufen!

    Standmodelle zu Verkaufen!: Hallo, ich habe sehr viele Standmodelle zu verkaufen! Hersteller sind Hogan Wings und SkyMarks. Aber auch normale Merchandise Modelle. Preis...
  • Ähnliche Themen

    • 14 Modelle in 1:72 nur komplett zu verkaufen

      14 Modelle in 1:72 nur komplett zu verkaufen: Hallo, ich möchte mich hiermit von 14 ungebauten Modelbausätzen trennen. Viele sind noch originalverschweisst in . Alle Teile, Bauanleitungen und...
    • Hubschrauber zu verkaufen

      Hubschrauber zu verkaufen: Da in einem anderen Thread gerade nach aktuellen Bestandslisten der Polizei- und Rettungshubschrauber gefragt wurde: Beachtet bitte, die...
    • USS Nimitz Cruise Book 1977-78 zu verkaufen

      USS Nimitz Cruise Book 1977-78 zu verkaufen: Jahrbuch der Nimitz für diese Cruise-Periode - Med-Cruise (s. Bild 3). Und das einzige, das nicht online - auf www.navysite.de/cruisebooks -...
    • Hat jemand einen Propeller für Italeri C-119 Flying Boxcar 1:72 übrig/ zu verkaufen?

      Hat jemand einen Propeller für Italeri C-119 Flying Boxcar 1:72 übrig/ zu verkaufen?: Hallo, ich habe bei meiner fast fertigen Boxcar einen Propeller verschlampt, Italeri kann keinen mehr als Ersatzteil liefern.. Hat zufällig...
    • Standmodelle zu Verkaufen!

      Standmodelle zu Verkaufen!: Hallo, ich habe sehr viele Standmodelle zu verkaufen! Hersteller sind Hogan Wings und SkyMarks. Aber auch normale Merchandise Modelle. Preis...
    Oben