F-16C "Fighting Falcon", 1:18, BBI Elite Force

Diskutiere F-16C "Fighting Falcon", 1:18, BBI Elite Force im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo! Neben der F-18 zeige ich hier noch ein paar Bilder der F-16C von BBI Eilite Force. Bei diesem Modell handelt es sich um eine F-16C (Block...
Der durstige Mann

Der durstige Mann

Space Cadet
Dabei seit
04.07.2005
Beiträge
1.553
Zustimmungen
249
Ort
D-52525 Heinsberg
Hallo!
Neben der F-18 zeige ich hier noch ein paar Bilder der F-16C von BBI Eilite Force. Bei diesem Modell handelt es sich um eine F-16C (Block 40E) des 8th TFW, 35th FS “Pantons”, `WP´, Kunsan AB, Süd-Korea.
Ebenso wie die F-18 ein klasse Modell.
Auch hier wurde am Modell nichts verändert, die Bilder zeigen den Lieferzustand.

Es grüsst der durstige Mann
 
Anhang anzeigen

tarner

inaktiv
Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
1.646
Zustimmungen
61
Ort
.
hallo!

ich kenne die marke nicht, daher meine frage: ist das ein fertigmodell, oder hast du diesen grossen flieger gebaut?
 
Der durstige Mann

Der durstige Mann

Space Cadet
Dabei seit
04.07.2005
Beiträge
1.553
Zustimmungen
249
Ort
D-52525 Heinsberg
Fertigmodell? Selbst gebaut?

Hallo Tarner!
Hierbei handelt es sich um ein Fertigmodell. Maße: Länge ca. 85 cm, Spannweite ca. 60 cm. Der Rumpf ist komplett, Seiten- u. Höhenleitwerke sowie die Tragflächen und Lasten werden angesteckt. Eine bewegliche Pilotenfigur liegt bei, ebenso eine Leiter. Fahrwerk lässt sich (wie beim Original) einfahren.
Wenn Du an Foto´s mit einer besseren Auflösung interessiert bist, so schicke mir per PN Deine Mail-Adresse und ich werde Dir Foto´s schicken.

Es grüsst der durstige Mann
 

tarner

inaktiv
Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
1.646
Zustimmungen
61
Ort
.
das ist ja ein riesending! fast grösser als der hund auf dem ersten bild :p :p vielleicht wären noch mehr detail-fotos für andere leser auch interessant, die du hier ins forum stellen könntest.
 

tarner

inaktiv
Dabei seit
21.08.2005
Beiträge
1.646
Zustimmungen
61
Ort
.
hey, coole sache! :TOP:
 
Sen-Zero

Sen-Zero

Testpilot
Dabei seit
06.09.2005
Beiträge
844
Zustimmungen
31
Ort
94474 Vilshofen
Ich will jetzt nicht deinen Stolz brechen oder so...

...aber ehrlich gesagt,...

...mir sind das immer noch zu wenig Details für den Maßstab...

...da könnte man Jahre lang Details hinzufügen!!!:D

Aber so alles in allem,wie gesagt,so als Ausgangsbasis...
 
Der durstige Mann

Der durstige Mann

Space Cadet
Dabei seit
04.07.2005
Beiträge
1.553
Zustimmungen
249
Ort
D-52525 Heinsberg
Stolz brechen ...

Hallo!
Och, mein Stolz wird nicht gebrochen.
Als ich vor ca. 5 Jahren meine Modellbau-Aktivitäten aufgrund eines Stellenwechsels einstellen musste, habe ich nach Alternativen gesucht. Es sollten halt gut gebaute Fertigmodelle sein. Der Markt gab aber nicht viel her. Die Armour-Modelle sind Schrott (zu viele hässliche Spalten, die Decals entsprechen nicht meinen Vorstellungen, die Deatailierung ist z.T. mies), zu "Del Prado" kann man nur müde Lächeln, Corgi sind mir im Gesamteindruck zu "grob", Revell ist schon besser als Armour (aber auch genug Spalten). Nur die Dragon-Modelle sind gut, aber zu klein. Zum Schluss kamen noch die Modelle von den Herstellern (z.B. Panavia oder Eurofighter) in Frage. Da werden Preise verlangt ... Zum Glück wurden mir aufgrund meiner berufl. Tätigkeit Modelle von Panavia und Eurofighter geschenkt. Aber diese Modelle sind auch nicht das gelbe vom Ei. So erblickte ich eines Tages per Zufall eine Werbung bez. der 1:18-Modelle und begann, mich dafür zu interessieren.
Die Modelle von BBI/Elite Force bestachen aufgrund der Größe und auch in Sachen der Detailierung kamen sie meinen Vorstellungen näher als die bis dato Bekannten. Auch ich störe mich an einigen nicht vorhandenen Details. Aber in Bezug auf Fertigmodelle sind diese Modelle in dieser Kategorie das Beste, was ich bisher gesehen habe.
Hinzu kam der Reiz, etwas nicht alltägliches zu besitzen.
Und wenn ich bedenke, dass man für Armour-Schrott in 1:48 mit mind. 80,- Eur kalkulieren muss, so kann ich behaupten, dass ich allein schon im Hinblick auf den Preis (F-16: 75,-, F-18: 80,-, UH-60: 51,- u. AH-64: 46,- EUR) und das "Fertig-Produkt" einen deutlich besseren Schnitt gemacht habe.
Letztendlich ist es eine Geschmackssache ...

Es grüsst der durstige Mann
 
Zuletzt bearbeitet:

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Zustimmungen
3.788
Tja- was soll man dazu sagen ?

Die Leiter ist mal wieder verkehrt - gehört wohl nicht dazu ;)
 
Thema:

F-16C "Fighting Falcon", 1:18, BBI Elite Force

F-16C "Fighting Falcon", 1:18, BBI Elite Force - Ähnliche Themen

  • General Dynamics F-16CJ Fighting Falcon

    General Dynamics F-16CJ Fighting Falcon: Hallo Leute. Ich zeig euch heute meine kürzlich fertig gewordene Tamiya F-16:wink:
  • 1/144 Lockheed Martin F-16C Fighting Falcon – Revell

    1/144 Lockheed Martin F-16C Fighting Falcon – Revell: Endlich ist sie da, die neue Viper in 1/144! Revells F-16 in 1/72 sind nach wie vor die besten Repräsentationen dieser Maschinen in 1/72. Gilt...
  • F-16C "Fighting Falcon" der türkischen Luftwaffe

    F-16C "Fighting Falcon" der türkischen Luftwaffe: Hallo Bastelkameraden!!! Hier nun mein neuester Beitrag zu dem Gruppenprojekt "100 Jahre türkische Luftwaffe" meiner Modellbau-IG ("DPMMN - Die...
  • 1:32 F-16C/J "Fighting Falcon" TAMIYA

    1:32 F-16C/J "Fighting Falcon" TAMIYA: Hallo Ich bin absoluter Neuling im Modellbau, habe noch nichtmal nen Pinsel oder Klebstoff. Nun hat meine Recherche ergeben, das im Betreff...
  • F-16C Fighting Falcon "Flying Razorbacks" von Academy in 1/48

    F-16C Fighting Falcon "Flying Razorbacks" von Academy in 1/48: Hallo, ich bin neu im Forum und möchte euch meine F-16c vorstellen. Sie ist das dritte Modell, welches ich nach jahrelanger (genaugenommen 12...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    falcon bbi

    Oben