F-16C von Hasegawa

Diskutiere F-16C von Hasegawa im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Weiß jemand, ob, die für August angekündigte, F-16CJ von Hasegawa schon erschienen ist? Bevor ich noch ein neues Thema aufmach frag ich das...

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Weiß jemand, ob, die für August angekündigte, F-16CJ von Hasegawa schon erschienen ist?

Bevor ich noch ein neues Thema aufmach frag ich das lieber auch hier: Wo krieg ich die F-4G von Hasegawa her?
 
#
Schau mal hier: F-16C von Hasegawa. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
Gute Frage ! - Ich bin froh das ich die E und die D habe - die B suche ich schon ewig - ich kann nur eines sagen : eBay - aber die werden dort immer tuerer...:?!
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Ich hab nur DAS gefunden, aber ich hab leider keine Visa-Karte oder sowas.:FFCry:
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Es muss doch irgendeinen deutschen Händler geben, der die F-4G im Programm hat. Weiß niemand was?
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.190
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Die F-16CJ müßte eigentlich schon erhältlich sein. Mit Decals für diese Fighter Weapon School.
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Ja hab ich grade gesehen. :)
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Jipppiiiii endlich auf dieses Modell warte ich schon lange. Auch wenns leider kein neuer Bausatz ist.:FFCry:
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.190
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Ist aber doch noch ein schöner Kit. Zwar nicht 100% fehlerfrei aber durchaus korrigierbar und wenn man sich die Ratschläge von Christian Gerard aus dem Modellfan zu herzen nimmt, kann nix passieren. Diesmal hat Hasegawa auch alle Außenlasten reingepackt, was ja nicht immer der Fall ist (4AMRAAM, 2Sidewinder, 2HARM und Tanks.
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Ja ich hab den Artikel auch gelesen, Christian Gerard hat das Teil echt super hingekriegt. :TOP:
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.190
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Werde den Storch zur Belohnung bauen, wenn meine Su fertig ist. Brauche dann was zur Erholung.
Mit der F4G muß ich Dich enttäuschen. Die ist wohl weg. Aber manchmal geschehen noch sowas wie Wunder. Immerhin habe ich auch eine A-6 bekommen nachdem ich nicht mehr so recht dran glaubte. :)
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Storch? Das hab ich auch noch nie gehört. Ich hab das Teil schon bestellt.
Zur F-4: Wo sollen diese Wunder denn geschehen? Hast du da ne Idee wo ich das Teil noch herkriegen kann?
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Gibt es vielleicht einen Umbausatz, mit dem man aus einer F-4E eine F-4G bauen kann? :confused:
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.190
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Na hier zum Beispiel. Meine A-6 habe ich von Shadow, nachdem ich eine suchanfrage hier reingetellt hatte.
Müßte man mal sehen, inwieweit sich die G von der E unterscheidet, damit man einen Umbau vornehmen könnte.
 

Hog

Astronaut
Dabei seit
10.06.2001
Beiträge
3.185
Zustimmungen
23
Ort
Südhessen
Ich zähle mal die Merkmale, die die F-4G von anderen unterscheiden, auf. Quelle: Spirit in the Skies von John Lake, Auflage von 1992.

-Längeres Staurohr an der Nase
-AN/APQ-120 Radar
-"Low Band"-Antennen an der Nase/Frontscheibe
-Martin Baker Mk H7AF-Sitze
-Aussen angebrachter Rückspiegel. (Auf dem Teil zwischen den beiden Canopies)
-UHF-Antenne auf dem Rumpfrücken
-Flügel mit Slats
-AN/APR-38 "Low-Band" Antenne an Seitenleitwerkvorderkante
- "Mid-Band" Antenne auf dem Seitenleitwerk
-Diverse Antennen, Empfänger usw. unter der Nase => keine Kanone
-F-15 "High-G" 600-US-Gallonen Centerline-Tank
-Sparrows werden nur in den hinteren Buchten getragen. (vorne ein ALQ-119 Jammer, die andere, vordere Bucht bleibt anscheinend leer)


Ich könnte die Zeichnung noch abfotografieren und auf Wunsch per Email zukommen lassen...
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Original geschrieben von Hogdriver

Ich könnte die Zeichnung noch abfotografieren und auf Wunsch per Email zukommen lassen...
Ne brauchste nich, scratch krieg ich das so eh nicht hin, aber Danke für's Angebot.
Ist bei der G nicht auch die ganze Bugsektion anders?
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.190
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Ist wohl doch nicht(so leicht) machbar. Einige Unterschiede wie längeres Staurohr lassen sich easy realisieren, aber Slats dürften schwierig werden.
Ich bin heilfroh meine F-4J im September zu bekommen. Die wird dann eine Maschine der VMFA-232 Red Devils.
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.133
Zustimmungen
30
Ort
Stuttgart
Das Hasa Modell ist oder war doch der einzige Kit für die Wild Weasel oder? :confused: Da müsste doch ein anderer hersteller diese "Marktlücke" erkennen und eine F-4G rausbringen.:?!
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.800
Zustimmungen
3.794
Slats : Hatten die späteren F-4E's - auch im Hasa-F-4e dabei
Aussenspiegel : Liegen JEDEM F-4 Kit von Hasa bei

Nase : eigentlich diesselbe - muss nur untem an der MK umgebaut werden was nicht schwierig sein dürfte

Ach so - ich meine 72er Kits von Hasa
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.190
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Naja aber die F4-E/F ist doch von Hase auch in 48 noch da. Wenn die 72er Slats hat, dann die 48er auch. Und Spiegel machste zur Not halt selbst, falls keine bei sind. Klappt vielleicht doch noch mit der Mühle zwar nicht straight from the box aber immerhin.
 
Thema:

F-16C von Hasegawa

F-16C von Hasegawa - Ähnliche Themen

  • Benötige Beratung zur Auswahl von Modellen (Tornado JaBoG 33, F16C und A10 52d FW)

    Benötige Beratung zur Auswahl von Modellen (Tornado JaBoG 33, F16C und A10 52d FW): Moin, ich bräuchte mal eine kleine Beratung. Es geht um folgendes: Ich bin Fluglotse in der Ausbildung in den Frankfurter Westsektoren und wir...
  • F-16C Fighting Falcon "Flying Razorbacks" von Academy in 1/48

    F-16C Fighting Falcon "Flying Razorbacks" von Academy in 1/48: Hallo, ich bin neu im Forum und möchte euch meine F-16c vorstellen. Sie ist das dritte Modell, welches ich nach jahrelanger (genaugenommen 12...
  • F-16C von unbekanntem Hersteller

    F-16C von unbekanntem Hersteller: So, hier präsentier ich euch mal mein allererstes F-16 Modell, das ich mit etwas mehr Mühe gemacht hab, als nur den Bausatz aus der Packung zu...
  • F-16CJ von Hasegawa 1/72

    F-16CJ von Hasegawa 1/72: Hallo zusammen. Nachdem ich schon seit einigen Monaten passiver Leser war und es mich vor einiger Zeit mal wieder reizte (nach ca. 5 Jahren) ein...
  • 1/48 F-16CJ Block 50 von Tamiya

    1/48 F-16CJ Block 50 von Tamiya: Endlich ist sie da!!! Gleich die kleine, neben Revell 1/48ern eher unscheinbare Schachtel geöffnet und einen Blick hineingeworfen! Und nun werde...
  • Ähnliche Themen

    • Benötige Beratung zur Auswahl von Modellen (Tornado JaBoG 33, F16C und A10 52d FW)

      Benötige Beratung zur Auswahl von Modellen (Tornado JaBoG 33, F16C und A10 52d FW): Moin, ich bräuchte mal eine kleine Beratung. Es geht um folgendes: Ich bin Fluglotse in der Ausbildung in den Frankfurter Westsektoren und wir...
    • F-16C Fighting Falcon "Flying Razorbacks" von Academy in 1/48

      F-16C Fighting Falcon "Flying Razorbacks" von Academy in 1/48: Hallo, ich bin neu im Forum und möchte euch meine F-16c vorstellen. Sie ist das dritte Modell, welches ich nach jahrelanger (genaugenommen 12...
    • F-16C von unbekanntem Hersteller

      F-16C von unbekanntem Hersteller: So, hier präsentier ich euch mal mein allererstes F-16 Modell, das ich mit etwas mehr Mühe gemacht hab, als nur den Bausatz aus der Packung zu...
    • F-16CJ von Hasegawa 1/72

      F-16CJ von Hasegawa 1/72: Hallo zusammen. Nachdem ich schon seit einigen Monaten passiver Leser war und es mich vor einiger Zeit mal wieder reizte (nach ca. 5 Jahren) ein...
    • 1/48 F-16CJ Block 50 von Tamiya

      1/48 F-16CJ Block 50 von Tamiya: Endlich ist sie da!!! Gleich die kleine, neben Revell 1/48ern eher unscheinbare Schachtel geöffnet und einen Blick hineingeworfen! Und nun werde...
    Oben