F-18 "Hornet" der RCAF in 1:144 von Revell

Diskutiere F-18 "Hornet" der RCAF in 1:144 von Revell im Jets bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; Ich möchte hier einen kurzen Baubericht eines der Besten Modelle zeigen, dass ich in den letzten Jahren gebaut habe. Der F-18 in 1:144 von Revell...
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.046
Zustimmungen
66
Ort
Hinterm Deister
Ich möchte hier einen kurzen Baubericht eines der Besten Modelle zeigen, dass ich in den letzten Jahren gebaut habe. Der F-18 in 1:144 von Revell.

Ich möchte hier über den Bausatz selbst nicht allzu viele Worte verlieren, da ich diesen unter diesem Link
http://www.flugzeugforum.de/forum/showthread.php?p=662493#post662493 schon vorgestellt habe.

Aber trotzdem bleibt nur zu bemerken: "Ein tolles Modell!":HOT


Für die 3,99 € erhält man einen Superbausatz.
 
Anhang anzeigen
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.046
Zustimmungen
66
Ort
Hinterm Deister
Auch wenn in der Bausatzvorstellung schon gezeigt.

Der Vollständigkeit halber der Gussast:
 
Anhang anzeigen
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.046
Zustimmungen
66
Ort
Hinterm Deister
Ich habe mit dem Cockpit angefangen.
Es ist zwar etwas spärlich detailliert, aber man kann etwas daraus machen.
Erstaunlich aist, dass es wohl ursprünglich für eine zweisitzige Variante erdacht worden ist.
Der hintere Sitz muss abgedeckt werden.
 
Anhang anzeigen
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.046
Zustimmungen
66
Ort
Hinterm Deister
Das Cockpit im Rumpof eingebaut!


O.K.= ich habe die grünen Monitore etwas unsauber bemalt, Aber besser habe ich das in Anbetracht des Maßstabes leider nicht hinbekommen. In Natura sieht es gut aus.;)
Etwas Feinarbeiten am Gurt etc. folgen natürlich noch.:engel:
 
Anhang anzeigen
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.046
Zustimmungen
66
Ort
Hinterm Deister
Das eingebaute Cockpit von oben!

Die Auslösegriffe sind wie immer aus hauchdünnem Giessast!

Bild ist leider etwas grob.:rolleyes:
Ist aber auch schon ordentlich vergrößert worden.:engel:

Wie man erkennen kann, ist der hintere Sitz unter einer Abdeckung vollkommen verschwunden.
Man sieht hinterher nicht mehr, dass dieser jemals vorhanden gewesen war.
 
Anhang anzeigen
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.046
Zustimmungen
66
Ort
Hinterm Deister
Die Rumpfunterseite!

Ich habe bereits die Lufteinlässe montiert. Der Radarkonus ist ebenfalls schon 'verklebt.
Bisher musste ich noch nichts spachteln.
Es reichtebisher aus die Nähte großzügig zu verkleben und dann zu schleifen.
Man sieht nichts mehr von ihnen.
 
Anhang anzeigen
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.046
Zustimmungen
66
Ort
Hinterm Deister
Der Zusatztank!

Auch hier war es eine Wonne zu basteln. Er passte super zusammen.
Ein wenig schleifen, dann polieren: Fertig!
 
Anhang anzeigen
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.046
Zustimmungen
66
Ort
Hinterm Deister
Noch einmal die Waffenlasten!

Ich habe sie hier bereits zusammengeschweißt, um sie besser bemalen zu können.
Auch diese sind von guter Gussqualität.
 
Anhang anzeigen
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.046
Zustimmungen
66
Ort
Hinterm Deister
Die Triebwerksauslässe!

Es reicht so eben. Ordentlich verarbeitet, aber es fehlt eben das Innenleben.
Aber optisch sehen sie recht brauchbar aus.
Ein bischen brüniertes Metall und schwarze Farbe, das wars.
 
Anhang anzeigen
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.046
Zustimmungen
66
Ort
Hinterm Deister
Ich habe den Rumpf zwar schon etwas bemalt, stelle die Bilder aber erst später ein.
Noch ein kleines Missgeschick: Mir ist ein Fahrwerksbein beim Airbrushen weggeweht worden. Ich habe schon überall gesucht (sogar im Müllbeutel:p ), aber bisher noch nicht gefunden.
Schade, denn dieses ist auch recht brauchbar detailliert. Ich habe zwar schon Ersatz gebastelt, werde die Suche aber noch einmal ausdehnen müssen. Weil besser ist das Original schon.
 
Kampfmolch

Kampfmolch

Space Cadet
Dabei seit
26.08.2005
Beiträge
1.582
Zustimmungen
47
Ort
im schönen Taunus
Hallo marmel,
sieht toll aus, was Du da machst.:TOP:
Die Idee, die Waffenteile zusammen zu schweißen, finde ich sehr gut.:TD:
Schön,daß Du mal wieder Spaß am bauen hast, nach Deiner F-16 Baustelle hast Du es aber auch verdient.:)
Schöne Feiertage !
 
burnout

burnout

Kunstflieger
Dabei seit
04.06.2006
Beiträge
38
Zustimmungen
0
Ort
EDDS in Sichtweite
Coole Arbeit, weiter so:TOP:
Oh man. Da bin ich aber mal auf das Endergebnis gespannt. An dem Flieger bin
ich auch schon mehrmals vorbeigelaufen.
In die Hand nehm - nee nur "deutsche" - und wieder zurückleg:FFTeufel:

Gruß Micha
 
power-jets

power-jets

Testpilot
Dabei seit
27.07.2006
Beiträge
684
Zustimmungen
2.494
Ort
Thüringen
Hi marmel69 !!!

Also dieser Maßstab ist mir zwar zu klein zum Basteln, aber echt saubere Arbeit was du machst, ich ziehe bei solch einen Maßstab den Hut!!! Mach weiter so, sieht sehr gut aus!!!:TOP:

MFG power-jets
 
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.046
Zustimmungen
66
Ort
Hinterm Deister
@ Alle zusammen: Danke für Euer Lob!:TD:

Revell macht es einem aber auch einfach bei diesem Bausatz.
Der macht so viel Spaß, dass der sich fast von alleine bastelt.:D

Ich habe vergessen die Bauanleitung vorzustellen.
Wie von Revell gewohnt, sehr gut und übersichtlich in logischen schritten.
Es bietet sich lediglich an das Seitenleitwerk erst zum Schluss zu montieren, da das die Bemalung usw. enorm erleichtert.

Anhand der Anleiung kann man gut erkenne, was einen diesbezüglich erwartet. Die Bemalung und die Decals sind recht schwierig.
Da die Decals Spitzenklasse sind, lassen diese sich jedoch super verarbeiten.
 
Anhang anzeigen
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.046
Zustimmungen
66
Ort
Hinterm Deister
Der gesamte Heckbereich muss in einem Gelbton gehalten werden, der ins Orange übergeht.
Hierzu musste ich erst einmal nach der altbewährten Methode maskieren.
Allzuviel Mühe muss man sich nicht geben, da die umfangreichen Decals das meiste im Nachhinein abdecken werden.
 
Anhang anzeigen
marmel69

marmel69

Space Cadet
Dabei seit
17.02.2005
Beiträge
1.046
Zustimmungen
66
Ort
Hinterm Deister
Der gelb-orangefarbene Heckbereich! Demaskiert.

Trotz der Maskierung hat es einen leichten Lackiernebel gegeben. Der verschwindet aber unter den Decals und ist später nicht mehr zu sehen.
 
Anhang anzeigen
Thema:

F-18 "Hornet" der RCAF in 1:144 von Revell

F-18 "Hornet" der RCAF in 1:144 von Revell - Ähnliche Themen

  • Wrack der USS Hornet gefunden

    Wrack der USS Hornet gefunden: Das Wrack der USS Hornet, der Flugzeugträger von dem aus der berühmte Angriff auf Tokio erfolgte, ist jetzt in über 5000 Metern Tiefe nahe der...
  • 29.08.2016: Eine Hornet der Schweizer Luftwaffe in der Region Susten vermisst

    29.08.2016: Eine Hornet der Schweizer Luftwaffe in der Region Susten vermisst: Diesmal ein Einsitzer :( https://www.admin.ch/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-63551.html
  • Suche Referenzbilder vom Tank der schweizer Tiger Hornet 2008/09

    Suche Referenzbilder vom Tank der schweizer Tiger Hornet 2008/09: Also ich hoffe jetzt einfach mal, dass meine Anfrage hier nicht total daneben gepostet ist (oder doch besser in Gesucht/Gefunden?): Kann mir...
  • Schweizer FA 18 Hornets über der Grenze zu Deutschland

    Schweizer FA 18 Hornets über der Grenze zu Deutschland: Guten Abend zusammen, habe hier einen interessanten Artikel in unserer Lokalzeitung gefunden: Kampfjets der eidgenössischen Luftwaffe sorgen...
  • 1/144 F-18C "Hornet" der RCAF – Revell

    1/144 F-18C "Hornet" der RCAF – Revell: Hallo liebe Bastler! Nach einigen bisherigen Fiaskos mit "Schrottmodellen" aus dem Hause Revell möchte ich hier eine echtes Sahneschnittchen...
  • Ähnliche Themen

    Oben