F-22 Außenlasten

Diskutiere F-22 Außenlasten im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, da ich meine Fotosammlung ordnen wollte, ist mir aufgefallen das ich kein einziges Bild eines F-22 Raptor mit Pylone/Außenlasten besitze....

Moderatoren: gothic75
  1. #1 mr-tomcat, 12.03.2007
    mr-tomcat

    mr-tomcat Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Verwaltungsassistent
    Ort:
    Grieskirchen, Österreich
    Hallo, da ich meine Fotosammlung ordnen wollte, ist mir aufgefallen das ich kein einziges Bild eines F-22 Raptor mit Pylone/Außenlasten besitze.
    Ich hoffe ihr habt einige Links bzw. Fotos von diesem Jäger mit Zusatztanks etc.
    Welche Waffen kann die Raptor eigentlich als Außenlast aufnehmen nur Lenkwaffen oder auch GBU's, JDAM's oder eventuell sogar Atomaresprengköpfe?

    Gruß
    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Air Power, 12.03.2007
    Air Power

    Air Power Testpilot

    Dabei seit:
    30.06.2005
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    45
    Beruf:
    Chemist
    Ort:
    LOWG
    Ich habe hier folgendes gelesen:

    Die F-22 hat 4 Aufhängepunkte unter den Tragflächen, jeder kann bis zu 5000 Pfund tragen. Soweit ich weiss, sind keine Waffen mit Nuklearsprengkopf im Arsenal der F-22 vorgesehen, JDAM können allerdings intern mitgeführt werden (2 Stück, dazu noch 2 AIM-120 AMRAAM)
    Es gibt 2 Konfigurationen, bei denen auch Außenlasten verwendet werden:

    1. Für Überführungsflüge werden an den Aufhängepunkten 4 Tanks mit je 600 Gallonen Inhalt montiert.

    2. 2 Tanks und 4 Raketen; diese Konfiguration kommt für CAP (Combat Air Patrol)- Aufträge zum Einsatz, sprich wenn ein Gebiet gesichert werden muss. Die Tanks befinden sich an den inneren Aufhängepunkten, die Lenkwaffen sind an den äußeren Punkten montiert (auf einem LAU-128/A).

    Ich hoffe, geholfen zu haben!

    Grüsse
    Air Power
     
  4. #3 mr-tomcat, 12.03.2007
    mr-tomcat

    mr-tomcat Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Verwaltungsassistent
    Ort:
    Grieskirchen, Österreich
    Geholfen hast du sehr wohl :TOP:.
    Danke für die schnelle Antwort ich hab in der Fliegerrevue Extra 01 ein Foto mit zwei Außentanks gefunden das in einer Halle bei Abgasabsaugtest aufgenommen wurde. Da ich die Raptor bald als Modell bauen möchte bräuchte ich noch ein paar Fotos wenn möglich im Flug und einer Reihe von Außenlasten.

    Gruß
    Martin
     
  5. AT-6

    AT-6 Space Cadet

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    104
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    Aßlar
  6. #5 Dr. Seltsam, 12.03.2007
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Es gibt offizielle Fotos von der Ankunft auf der Kadena AFB in Japan mit Aussentanks.
    Auf der Herstellerseite gibt es ein relativ großes Bild mit AMRAAM an der äusseren Unterflügelstation.
    Im Einsatzfall soll die F-22 überhaupt keine Aussenlasten führen. Das ist nur für Überführungsflüge gedacht. Soweit die Theorie...
     
  7. #6 Intrepid, 12.03.2007
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.927
    Zustimmungen:
    2.077
    Stealth mit Außenlasten ist irgendwie ein Widerspruch. Da hätte man auch 'ne Menge Geld sparen können, wenn nachher doch Außenlasten angehängt werden sollen.
     
  8. #7 mr-tomcat, 12.03.2007
    mr-tomcat

    mr-tomcat Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Verwaltungsassistent
    Ort:
    Grieskirchen, Österreich

    Danke für die Fotos doch der Link funktioniert bei mir leider nicht :mad: Aussentanks
     
  9. #8 Dr. Seltsam, 12.03.2007
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Dann versuch es doch mal direkt auf der Air Force Link Seite.
    Dort gibt es auch noch mehr Bilder.
     
  10. #9 mr-tomcat, 12.03.2007
    mr-tomcat

    mr-tomcat Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Verwaltungsassistent
    Ort:
    Grieskirchen, Österreich
    Funktioniert leider auch nicht :FFCry:
     
  11. #10 Dr. Seltsam, 12.03.2007
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Dann sperrt die Air Force möglicherweise österreichische IP-Adressen. Die wollen sich halt keinen Untersuchungsausschuss einhandeln :FFTeufel:

    Ich häng dir das Bild mal in klein an. (Quelle: U.S. Air Force photo/Tech. Sgt. Shane A. Cuomo)
     

    Anhänge:

  12. #11 Dr. Seltsam, 12.03.2007
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Und noch ein anderes (U.S. Air Force photo/Airman Sheila deVera)
     

    Anhänge:

  13. #12 mr-tomcat, 12.03.2007
    mr-tomcat

    mr-tomcat Testpilot

    Dabei seit:
    19.07.2005
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Verwaltungsassistent
    Ort:
    Grieskirchen, Österreich
    Danke vielmals :TOP:
     
  14. #13 Eugenia, 13.03.2007
    Eugenia

    Eugenia Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Thermographer
    Ort:
    Athen
    Kann hierzu noch 2 Grafiken beisteuern.
    Nr. 1:
     

    Anhänge:

  15. #14 Eugenia, 13.03.2007
    Eugenia

    Eugenia Testpilot

    Dabei seit:
    03.11.2005
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Thermographer
    Ort:
    Athen
    Und Nr. 2:
     

    Anhänge:

  16. #15 firebear, 16.03.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.03.2007
    firebear

    firebear Flugschüler

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    niedersachsen
    Alle sagen das der F22 als Stealth Jet der 5ten Generation konzipiert ist und solange er keine Außenlasten trägt und natürlich seine Waffenschächte geschlossen sind soll er von keinem Radar zu erfassen sein
    Was ich nicht ganz glauben kann ich meine ist er auch wirklich für jedes Flugzeugradar und für Systeme wie den Patriot , S-300/S-400, oder Hawk unsichtbar??
     
  17. #16 beistrich, 16.03.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.03.2007
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Nee nichs ist Unsichtbar, die F-22 lässt sich nur schwerer endecken als vergleichbare Flugzeuge in dieser Größe. In der Praxis würde das zb: heißen die Distanz wo sie endeckt werden kann ist kleiner.
     
  18. #17 firebear, 16.03.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.03.2007
    firebear

    firebear Flugschüler

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    niedersachsen
    Stimmt die Abstrahlfläche ist nur viel kleiner
    jetztmal vielleicht eine absurde Frage auch wenn es zu so einem Kampf nicht kommen wird -wie würde denn sich der Eurofighter gegen die F-22 behaupten ???
     
  19. bjs

    bjs Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2005
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    98
    Beruf:
    Konstrukteur (Ing.)
    Ort:
    Pulheim ex Dübendorf (CH)
    *sigh* Ich glaube, ich stelle mal ein Law auf: "In jedem Eurofighter- oder F-22- Thread kommt irgendwann die "Wer gewinnt ein Duell?"-Frage auf." :rolleyes:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 beistrich, 16.03.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.03.2007
    beistrich

    beistrich Astronaut

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    4.771
    Zustimmungen:
    642
    Deine Vorsicht ist angebracht denn normal enden solche Frage immer mit dem Löschbutton der Mods :FFTeufel:

    Wie ein Kampf/eine Übung zwischen ihnen wirklich ausschaut fragen sich viele, man wird es aber wohl nie erfahren.

    Wenn ich ratet würde täte ich als erstes mal sagen es hängt von der Umgebung ab und wie die Ausgangspositionen sind (welche Entfernung, welche Lagen). Wenns außerhalb der Sichtweite anfängt würde ich dann mal tippen beide werden ihrere Radare so wenig wie möglich einsetzen um nicht gleich wie eine Reklametafel im Himmel zu wirken aber gleichzeitig hoffen das genau der andere das tut, sicher auch gleichzeitig mit anderen Passiv-sensoren suchen. Wenn dann irgendwer einen anderen aufschaltet wird wohl der andere Störmaßnahmen einsetzen.
    Wenn die Begegnung innerhalb der Sichtweite stattfindet wird wohl auch ein Treffen von Gleichem sein. Beide sind wendig, beide haben ein gutes Schub-Gewichts-Verhältnis und beide haben moderne Lenkwaffen (obwohl man bei den Eufis unterscheiden muss da die Asraam der Briten zwar einen guten Suchkopft hat aber Wendigkeit gegen Reichweite eintauscht)

    Auf jedem Fall kann man sagen dass beide sehr gute Fighter sind, und einen guten Piloten vorausgesetzt, irgendeinem Gegner nichts schenken werden
     
  22. #20 firebear, 16.03.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.03.2007
    firebear

    firebear Flugschüler

    Dabei seit:
    06.03.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    niedersachsen

    Danke auf jeden Fall darf man auch net vergessen das die F-22 so um die 150 mio$ kostet
    -und danke für die Warnung aber es interessirt mich nur halt was andere so zum Thema Luftkampf denken.
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

F-22 Außenlasten

Die Seite wird geladen...

F-22 Außenlasten - Ähnliche Themen

  1. Was qualmt da so beim starten der F-22 Triebwerke?

    Was qualmt da so beim starten der F-22 Triebwerke?: Ich habe da ein Video im Netz gefunden. Beim starten des Triebwerks kommt es zu einem Ausstoß einer weißen Qualmwolke. Nutzt man dabei eine...
  2. F-22 und ihre "nicht stealth" Tanks

    F-22 und ihre "nicht stealth" Tanks: Hallo zusammen, wenn man sich mal folgendes Bild anguckt...
  3. Größe zentraler Waffenschacht YF-23 vs. YF-22?

    Größe zentraler Waffenschacht YF-23 vs. YF-22?: Gibt es Informationen über die Größe des zentralen Waffenschachts der YF-23 und ob es diesbezüglich eventuell noch Wachstumspotential gegeben...
  4. F-22 to Europe

    F-22 to Europe: http://www.flightglobal.com/news/articles/usaf-moving-f-22s-to-europe-as-warning-against-russia-416019/
  5. Die F-22 gibt es jetzt auch als UL

    Die F-22 gibt es jetzt auch als UL: Mit Propeller und voll flugfähig. http://www.liveleak.com/view?i=54c_1422631490:TOP: