F-35 für die Luftwaffe?

Diskutiere F-35 für die Luftwaffe? im Bundeswehr Forum im Bereich Einsatz bei; Nach Presseberichten gibt es zumindest wohl eine Informationsanfrage an LM:...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Moderatoren: TF-104G
  1. #1 Teen-Fighter, 17.05.2017
    Teen-Fighter

    Teen-Fighter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    188
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    555
    Ort:
    bei Köln
    Das kann nicht wirklich überraschen. Das Preis-Leistungsverhältnis der F-35 wird von Jahr zu Jahr besser. Erst bei der 6. Generation wären wir wieder dabei.
     
  4. #3 Jumo 004, 17.05.2017
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    6.344
    Ort:
    Germany
    EC-135MBF, Cirrus, Simon Maier und 3 anderen gefällt das.
  5. #4 Teen-Fighter, 17.05.2017
    Teen-Fighter

    Teen-Fighter Flieger-Ass

    Dabei seit:
    23.10.2015
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    188
    Stimmt nicht unbedingt ganz ... wenn man sich für die F-35 entscheidet, wird es keine weiteren EFs geben, d.h. in diesem Sinne wäre es schon das aus für den EF. Je kurzfristiger man - wenn - sich für die F-35 entscheidet, desto weniger neue Fähigkeiten werden dann für den EF benötigt.
     
  6. ramier

    ramier Astronaut

    Dabei seit:
    29.08.2002
    Beiträge:
    3.103
    Zustimmungen:
    333
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Berlin
    Interessant, derzeit herrscht großes Interesse an den Produkten aus dem Hause LM seitens der Bundeswehr:
    C130J
    CH53K
    F35

    Finde es gut, dass man sich auch die F35 anschaut, eine Eigenproduktion als Tornadonachfolger werden wir kaum stemmen können und es wäre wieder mit unzähligen Verspätungen zu rechnen. Eurofighter als Jagdflugzeug immer weiter entwickeln und die F35 als Tornadonachfolger damit könnte ich leben.
    Eventuell schaut man sich die F35 auch für die Marine an, habe neulich dazu auch was gepostet, dass die Marine wieder eigene Jagdbomber erhalten soll. Link kann ich bei Bedarf raussuchen.
     
    Rhönlerche, lsh, ASA und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #6 EC-135MBF, 17.05.2017
    EC-135MBF

    EC-135MBF Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.08.2015
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    1.120
    Genau das war auch mein erster Gedanke und somit wieder ein Beweis, für die Unfähigkeit, der Presse.
     
  8. #7 Last Starfighter, 17.05.2017
    Last Starfighter

    Last Starfighter Fluglehrer

    Dabei seit:
    07.12.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker, Techniker Maschinenbau
    Ort:
    Schöneiche b. Berlin
    Interessant auch vor dem Hintergrund, dass sich die Luftwaffe nach den Erfahrungen mit der F-104 mal "geschworen" hat, nur noch zweistrahlige Kampfflugzeugtypen zu beschaffen. Nicht zuletzt deshalb hat man sich in den 70ern für die damals nicht mehr so neue, aber bewährte Phantom entschieden. Aber Interesse bekunden muss ja nichts heißen...:wink2:
     
  9. #8 bushande, 17.05.2017
    bushande

    bushande Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    3.456
    Ort:
    weit weit weg ;D
    Thihihihi .... darauf hab ich nur gewartet. Viele von uns haben doch schon vor x-Monden im Tonka-Nachfolger-Thread spekuliert, dass die seitens der Luftwaffe recht öffentlichen Erwägungen zum Tornado-Nachfolger die Bevölkerung bzw. die Kreise, die dahingehend überhaupt Interesse haben, nur darauf einstimmen sollten, dass man sich irgendwann die F-35 hinstellen wird. Jede Wette, da liefen schon die ersten Gespräche beim Abwickeln der C-130 Beschaffung.

    Eine F-35 für die Marine? am Ende sogar noch 'ne Charly-Version?? ..... na, auch wenn ich ein gläubiger Mensch bin, in diesem konkreten Fall bleib ich doch erstmal bei dem Grundsatz: Sehen heißt glauben!

    Zugegeben, der deutschen bevölkerung wieder mal ein LockMart-Produkt zu verkaufen, das wird nicht einfach für's BMVg, zumal bei unserer Presse!:whistling:

    Na viel Spass, ich hol mir schonmal einen netten Vorrat Popcorn.
     
    MiGhty29 gefällt das.
  10. #9 Simon Maier, 17.05.2017
    Simon Maier

    Simon Maier Testpilot

    Dabei seit:
    26.07.2014
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    280
    Hallo,

    ich denke auch wenn nach der F-104 geschworen wurde nur noch 2-strahlige Muster zu kaufen muss das für die Zukunft nichts heißen. Seit den Starfighter-Zeiten sind TW wesentlich zuverlässiger geworden (und Schleudersitze auch sicherer), und wenn die Luftwaffe wirklich F-35 bekommen sollte dann bestimmt nicht die nächsten 5 Jahre, bis dann sind sicher die letzten Kinderkrankheiten an Flugzeug und Triebwerk die die frühen Maschinen jetzt noch plagen ausgemerzt.
     
  11. #10 Unwissend, 17.05.2017
    Unwissend

    Unwissend Testpilot

    Dabei seit:
    04.08.2016
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    323
    Diei F35 ist in 6 EU Ländern entweder am fliegen oder geordert worden.( sogar Türkei)
    Und leider ist der Euro gerade im Stealthbereich im hintertreffen.
    Auch soll die Sensorik des F35 ( Fire and forget ) dem Euro weit voraus sein.
    Und es soll kampffähig um 50m$ günstiger sein als der Euro.
    Also schaut man über den Teich um Airbus mal Beine zu machen.
    Grüße Frank
     
  12. #11 sixmilesout, 19.05.2017
    sixmilesout

    sixmilesout Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    1.743
    Beruf:
    IT
    Ort:
    ETSF / Spottingbase: EDMO
    Ich fände es Sinnvoller weitere EF zu kaufen. Wie sollen denn die F35 nach DE kommen? Lizenzbau scheidet wohl aufgrund der geringen Stückzahl aus. Welches Euro Land könnte für uns die F35 bauen? Oder würde nur eine Direklieferung funktionieren?
     
    AMeyer76 gefällt das.
  13. #12 bushande, 19.05.2017
    bushande

    bushande Astronaut

    Dabei seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    3.200
    Zustimmungen:
    3.456
    Ort:
    weit weit weg ;D
    Vielleicht verkrätschten sich die NATO und die Türkei so sehr, dass wir irgendwann die bekommen, die dann mal für die avisiert waren?:011:
     
    flightpics gefällt das.
  14. #13 sixmilesout, 19.05.2017
    sixmilesout

    sixmilesout Space Cadet

    Dabei seit:
    13.09.2009
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    1.743
    Beruf:
    IT
    Ort:
    ETSF / Spottingbase: EDMO
    Das kann ich mir nicht vorstellen. TK ist Großkunde bei den Amis. Nachdem sich TK schon mit Europa anlegt, wo würden die dann kaufen? Bei Putin?
     
  15. nexus

    nexus Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.07.2012
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    401
    Beruf:
    macht Bilder
    Ort:
    Blick auf den Einflugvektor der 06/24 in EDDK
    Italien baut doch in Lizenz?
     
  16. MiGCap

    MiGCap Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    9.465
    Ort:
    Nordfriesland
    Der erste Satz des Vorspanns ist eine Frage und lautet "Stehen die Eurofighter der deutschen Luftwaffe vor dem Aus?". Danach liefert der Artikel alle relevanten, bisher bekannten Informationen.

    Ich bitte um Erklärung, inwiefern diese Meldung "wieder ein Beweis für die Unfähigkeit der Presse" sein soll.
     
    B727 und Robotic gefällt das.
  17. #16 Jumo 004, 19.05.2017
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    6.344
    Ort:
    Germany
    Weil sie sich schlicht und einfach nicht kundig machen, sondern offensichtlich nur einen Bezug zur Klage Österreichs herstellen und das dann gleich so darstellen, als ob der €-Fi doch nichts taugen würde. So weit denken, um einen Bezug zum absehbaren Ausscheiden des Tornados herzustellen, kann dieser Journalist offensichtlich nicht. Wir sagen dazu: von Zwölf bis Mittag.
     
    EC-135MBF gefällt das.
  18. MiGCap

    MiGCap Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    9.465
    Ort:
    Nordfriesland
    Interessant. Zitiere mir doch bitte den Bezug zur Klage Österreichs aus dem Text der Meldung.
     
    B727 gefällt das.
  19. #18 Jumo 004, 19.05.2017
    Jumo 004

    Jumo 004 Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2011
    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    6.344
    Ort:
    Germany
    Diese Überschrift sagt doch wohl alles, wenn man nicht um drei Ecken denken will - oder? "Stehen die Eurofighter der deutschen Luftwaffe vor dem Aus?"
     
    EC-135MBF gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. MiGCap

    MiGCap Space Cadet

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    9.465
    Ort:
    Nordfriesland


    Das ist eine Interpretation, die an keiner Stelle von dem Text gedeckt wird.

    Die absolut sachliche Überschrift des Artikels lautet: "Luftwaffe will Kauf von F35-Jets prüfen"

    Der Vorspann beginnt mit der zugespitzten Fragestellung: "Stehen die Eurofighter der Luftwaffe vor dem Aus?"

    Nirgendwo im Text ist von der Klage Österreichs die Rede. Nirgendwo steht, dass der Eurofighter nichts taugen würde.

    Dieser Wirtschaftsjournalist (nicht: Luftfahrtfachjournalist) hat einzig und allein die Unterlassung begangen, die Leserschaft des "Handelsblattes" (!) nicht über die Unterschiede von militärischen Luftfahrzeugen der Generation 4 (Tornado-Einstufung mit etwas gutem Willen, ist aber eher Generation 3.5) und Generation 4.5 (EF) aufzuklären, was dem Informationsgehalt des Artikels weiter keinen Abbruch tut.

    Im übrigen verweise ich auf Post #4 in diesem Thread von Teen-Fighter, der mögliche Implikationen für die Weiterentwicklung des EF bzw. einer möglichen Entscheidung, doch noch auf die letzte Tranche zurückzugreifen, durchaus richtig andeutet.
     
    B727, Robotic, Onkel Uwe und einer weiteren Person gefällt das.
  22. WaS

    WaS Testpilot

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    383
    Ort:
    Erlangen
    Und so ein Satz an dieser Stelle ist bösartige und effektheischende Demagogie. Zumal die Frage ja anschlleßend nicht einmal beantwortet wird.
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: F-35 für die Luftwaffe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f35 luftwaffe

    ,
  2. f35 bundeswehr

    ,
  3. f 35 bundeswehr wieviele

    ,
  4. F-35 fur die dt. luftwaffe,
  5. Türkei kauft f35,
  6. bundeswehr f 35,
  7. luftwaffe f35
Die Seite wird geladen...

F-35 für die Luftwaffe? - Ähnliche Themen

  1. 20 F-35L für die IAF

    20 F-35L für die IAF: Im Rahmen umfangreicher Rüstungslieferungen der USA an nahöstliche Verbündete gab Israels Verteidigungsminister Ehud Barak die Lieferung von 20...
  2. Israel kauft F-35 für 15,2 Milliarden Dollar

    Israel kauft F-35 für 15,2 Milliarden Dollar: Es ist der erste Verkauf des brandneuen Kampfjets ins Ausland überhaupt: Die amerikanische Regierung will Israel bis zu 75 Kampfjets des neuen...
  3. Mutmaßlicher F-35 Absturz auf der Nellis Test Range

    Mutmaßlicher F-35 Absturz auf der Nellis Test Range: Am Dienstag dem 5.9 ist Air Force Capt. Eric Schultz mutmaßlich mit einer F-35 über der Range abgestürzt. Infos darüber sind noch classified!...
  4. F-35 "physiological events" führten zum Grounding und dann Restriktionen

    F-35 "physiological events" führten zum Grounding und dann Restriktionen: Am 10. Juni wurden ja die F-35A auf der Luke AFB wegen einer Reihe von sog. "physiological events", die bei mehreren Piloten seit Anfang Mai...
  5. US Air Force F-35 nach Europa dieses Wochenende

    US Air Force F-35 nach Europa dieses Wochenende: US sagt US Air Force F-35s fliegen nach Europa dieses Wochenende.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.