F-4 Phantom - Was ist das für ein Cockpitinstrument ?

Diskutiere F-4 Phantom - Was ist das für ein Cockpitinstrument ? im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Guten Abend, da ich gerade am FS Panel der F-4 Phantom arbeite, benötige ich Hilfe bei einem Cockpitinstrument. Welche Funktion hat dieses...

Moderatoren: gothic75
  1. #1 AMeyer76, 03.04.2008
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    2.772
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    Guten Abend,

    da ich gerade am FS Panel der F-4 Phantom arbeite, benötige ich Hilfe bei einem Cockpitinstrument.

    Welche Funktion hat dieses Cockpitinstrument ?
    Für Hilfe dankbar!

    G. Andreas
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FastEagle107, 04.04.2008
    FastEagle107

    FastEagle107 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    USA
    Falls du nur das Instrument meinst, wo das Fragezeichen drauf ist: das ist der Bildschirm des Radars. Hierbei handelt es sich um einen Bildschirm (Röhre), der das Bild des Radarbildschirms im hinteren Cockpit wiederholt. DSCG - Digital Scan Converter Display Group.

    Wenn du die anderen Knöpfe auf dem ganzen Teil auch erläutert haben willst, sag bescheid.
     
  4. #3 AMeyer76, 04.04.2008
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    2.772
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    Hallo Fast Eagle,
    Ja, also an das Radar dachte ich auch schon.
    Bei dem jetzigen Bild sieht man aber rechts oben auf dem Amaturenbrett ein weiteres Radarinstrument.

    Daher weiß ich nicht, was das eine Instrument mit dem anderen zu tun hat.

    Schon jetzt vielen Dank für Eure Hilfe.

    G. Andreas
     

    Anhänge:

  5. #4 ayrtonsenna594, 04.04.2008
    ayrtonsenna594

    ayrtonsenna594 Astronaut

    Dabei seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    11.028
    Beruf:
    Kaufmann im EH für Künstler- und Zeichenbedarf
    Ort:
    Berlin
    RWR - Radar Warning Reciever
     
  6. #5 AMeyer76, 04.04.2008
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    2.772
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    Ha, verstehe ... wollt auf Nummer sicher gehen. Danke!
     
  7. #6 FastEagle107, 04.04.2008
    FastEagle107

    FastEagle107 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    USA
    1. Sight Shutter - zum öffnen und schließen der Optik, die die Zieleinrichtung auf die Frontscheibe (combining glas) projiziert.

    2. Lichter, die die jeweilige angewählte Reichweite des Radarschirms anzeigen (5, 10, 20, 40 NM)

    3. Reticle Depression - hiermit kann die Zieleinrichtung manuell eingestellt werden, um manuell Bomben zu werfen.

    4. Hold ALt Anzeige - für den Einsatz von AIM-7

    5. Bedienungsknopf für die optische Zieleinrichtung (Pipper) -
    Off: Aus
    Stby: an, aber der Pipper wird nicht angezeigt
    Cage: Pipper wird angezeigt, ist aber fixiert
    A/G: Pipper ist für den Einsatz gegen Bodenziele eingestellt
    A/A: Pipper ist für den Einsatz gegen Luftziele eingestellt
    BIT1: Zu Testzwecken des Pippers
    BIT2: Zu Testzwecken des Pippers

    6. Regulierung der Hellichkeit des Radarbildes

    7. Ist mir grad entfallen

    8. Regulierung der Hellichkeit des Pippers

    9. Regulierung des Kontrast des Radarbildes

    Man möge mich korrigieren falls ich da was durcheinander gebracht haben sollte.
     

    Anhänge:

    • F4.jpg
      Dateigröße:
      97,4 KB
      Aufrufe:
      317
  8. #7 H.-J.Fischer, 04.04.2008
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    NRW
    AMeyer76,

    kurze Frage:

    welche Phantom wird da gebaut, wann etwa erhältlich? Ist das dann ein AFS-Design Produkt?

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  9. #8 AMeyer76, 04.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 04.04.2008
    AMeyer76

    AMeyer76 Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    2.772
    Beruf:
    Entwickler für Home Flugsimulatoren
    Ort:
    Laage
    Ja , das Aussenmodell ist fertig. Arbeite gerade an dem Panel, und möchte speziell die F-4 Phantom der Bundeswehr darstellen. Also der F-4 F.
    Es wird auch wieder ein Formationsmodell geben. Ich versuche Mitte Mai mit dem Projekt fertig zu sein.
    Dann noch bis Mitte Juni Zeit für Nacharbeiten.

    @FastEagle107: Also je mehr Informationen ich habe, um so genauer kann ich das Panel gestalten.


    Hab dann noch eine weitere Frage: Hat die F-4 Phantom eigentlich einen Autopiloten ?
    Wenn ja, wo befindet sich denn die Steuerung von diesem ?
    Für Hilfe bin ich sehr dankbar.

    Viele Grüsse und einen schönen Abend
    Andreas
     
  10. #9 pilotf4f, 04.04.2008
    pilotf4f

    pilotf4f Guest

    Das sind im übrigen genau die Fragen, die mir schon lange auf der Seele lagen. Ich danke Euch für die Infos und werde oft hier reinschauen.
    Ich bin großer Fan dieses Flugzeugtyps.
     
  11. #10 H.-J.Fischer, 04.04.2008
    H.-J.Fischer

    H.-J.Fischer Alien

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    2.512
    Ort:
    NRW
    Andreas,

    da bin ich schon sehr gespannt darauf, besonders im Hinblick auf die Cloud9 F-4, welche ja bisher das Maß aller FS 2004 Dinge ist.

    Viel Spass und Erfolg bei der Modellerstellung, leider kann ich im Bezug auf die "tieferen" F-4 Systeme keine große Hilfe sein.

    Gruß
    Hans-Jürgen
     
  12. #11 pilotf4f, 04.04.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2008
    pilotf4f

    pilotf4f Guest


    Ich meine im Übrigen nicht, daß es sich um die Röhre handelt. Es handelt sich einzig um das Sichtgerät des Radars oder auch "Radarscope" mit den Bedieneinheiten Wir schauen hier auf den Filter, welchen man durch eine Umdrehung durch einen kleinen Hebel seitlich vom Okular zudem rot einfärben kann.
    Bei fast allen FS der Phantom ist das Radar leider immer dunkel oder blau eingefärbt. Wenn man jedoch mal hinschaut, hat das original immer einen rötlichen Glanz.
    Die eigentliche Röhre liegt hinter dem Sichtgerät, welches eigentlich nur mit länglichen Steckern mit dem Sichtgerät (oder umgekehrt) verbunden ist.
    Die Stecker haben Ähnlichkeit mit Scart Anschlüssen und liegen, zwei Stück, links und rechts oben. Muß nochmal schauen.
    Die (ähnl. Fernseh-)Röhre ist ein ziemliches Trum, fast glaub ich einen Meter Länge und beinhaltet die ganze Elektronik und wiegt eine ganze Menge.

    Bei Ebay war das Teil manchmal angeboten. Aber ich kann mit einer Röhre ehrlich gesagt nichts anfangen.

    Ich lasse mich sehr gern korrigieren.

    Ich werd die Tage nochmal was schreiben. Hab das ganze Cockpit als Faltblatt im original.


    Falls du das grüne Anzeigegerät meinst, so ist das der "Angle of Attack " oder auch Azimuth Indicator.
    RWR ist ebenso völlig richtig.
    Zeigt an von wo sich der böse Feind nähert.


    Zur "7":
    Hm Es handelt sich um Leuchtwarnanzeigen. Ich könnte mir vorstellen daß die "7" Tr. (Tracking) Range = Kurs) (left Hand) sowie "Hold Alt" (Altitude = Höhe) (right Hand) indicated dem Flugzeugführer signalisieren soll, tunlichst die Fluglage und Höhe für eine erfolgreiche Feindberührung nicht zu verändern.

    Ich lasse mich gern korrigieren.
     
  13. #12 FastEagle107, 05.04.2008
    FastEagle107

    FastEagle107 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    USA
    F-4F

    F-4F
     

    Anhänge:

    • 020.jpg
      Dateigröße:
      111,2 KB
      Aufrufe:
      210
  14. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.709
    Zustimmungen:
    2.631
    Ort:
    Bayern
    HIER AUCH NOCHMAL IN GROSS nur leider sind die Leuchten geklaut worden...
     

    Anhänge:

  15. #14 Anthrax, 05.04.2008
    Anthrax

    Anthrax Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    München
    Aha! Aus Oberschleißheim habich auch ein paar Bilder...;)
     

    Anhänge:

  16. #15 Anthrax, 05.04.2008
    Anthrax

    Anthrax Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    München
    noch eins...
     

    Anhänge:

  17. #16 HUEYROB, 05.04.2008
    HUEYROB

    HUEYROB Space Cadet

    Dabei seit:
    05.02.2004
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    2.405
    Ort:
    SH
    Nun ja... streich mal das "Angle of Attack", dann stimmt das.
    Angle of Attack beschreibt etwas vollkommen anderes...

    ROB
     
  18. #17 Anthrax, 05.04.2008
    Anthrax

    Anthrax Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    München
    Angle of Attack is der Anstellwinkel.
     
  19. #18 pilotf4f, 05.04.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.04.2008
    pilotf4f

    pilotf4f Guest



    Das dürfte alles Oberschleißheim sein, wenn ich richtig sehe. In der F4E hab ich auch schon dringesessen. Allerdings keine so schönen Bilder hinbekommen.


    Stimmt. Ich sehe gerade, daß dieser Angle of Attack Indicator zwei Leuchtzeiger sind, die seitlich rechts und links vom Gunsight (Reflexvisier) angebracht sind. Je nach Fluglage, diese Anzeigen sind pfeilmäßig angeordnet, dazwischen ein runder Inicator für "Geradeausflug" leuchten sie je nach Steig-oder Sinkoption auf. Es scheinen LEDs zu sein oder Lampen, die von innen ausgeleuchtet sind, wie die restlichen Instrumente auch von innen mit Lampen versehen sind.
    Die Anzeigen sind auf euren Bildern, besonders von Tracer gut zu erkennen, oberhalb der Kamerakassette, rechts und links mit einem "Schirm" drüber.

    In Schußposition gelangt, leuchten im übrigen gleich vier Warnleuchten auf. Sie sind neben den eben genannten Anzeigen sowie am Kabinendachrahmen angebracht und sind mit "Shoot" markiert. Soll wie ein Tannenbaum aussehen, hab ich mir sagen lassen.

    Dennoch, ich lasse mich gern korrigieren.
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anthrax, 05.04.2008
    Anthrax

    Anthrax Flieger-Ass

    Dabei seit:
    08.09.2005
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    56
    Ort:
    München
    Müsste so aussehn.
     

    Anhänge:

  22. #20 pilotf4f, 05.04.2008
    pilotf4f

    pilotf4f Guest


    Hui, das sieht ja schön aus. Korrekt. Das mein ich!!:HOT:
     
Moderatoren: gothic75
Thema:

F-4 Phantom - Was ist das für ein Cockpitinstrument ?

Die Seite wird geladen...

F-4 Phantom - Was ist das für ein Cockpitinstrument ? - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe für ACES II und Phantom Schleudersitze

    Brauche Hilfe für ACES II und Phantom Schleudersitze: Hallo zusammen, kann mir bitte jemand erklären wie man der Unterschied zwischen frühen und späten ACESII (F-16) und Phantom Schleudersitzen...
  2. Auf der Phantom: Waren da rote Hinweispfeile für welche Hinweise aufgebracht?

    Auf der Phantom: Waren da rote Hinweispfeile für welche Hinweise aufgebracht?: Hallo, liebe Gemeinde, ich bin jetzt auf der Suche nach auf der Außenhaut angebrachten, auflackierten, roten Hinweispfeilen. Ich habe ein...
  3. Welches schwarz für Phlyout Phantom FlgLehrZ F-4F (JG 72 Hopsten)?

    Welches schwarz für Phlyout Phantom FlgLehrZ F-4F (JG 72 Hopsten)?: Hallo zusammen! Bin gerade die F-4F Phantom vom FlyOut JG 72 "W" am bauen. Maßstab ist 1/48 und als Decals nutze ich den Bogen von Syhart....
  4. Meine Wunschliste für Phantom Decals

    Meine Wunschliste für Phantom Decals: Hallo Zusammen! Ich habe mal ein "Wunschliste" mit div. Phantom Lackierungen, welche mir noch in meiner Sammlung fehlen, zusammengetragen....
  5. Einstiegsleiter für Phantom in 1/72 bauen

    Einstiegsleiter für Phantom in 1/72 bauen: Hallo kann mir jemand helfen wie man am besten eine Einstiegsleiter für die Phantom in 1/72 baut? Gruß Firefighter