F-4E DMAS 3rd TFW 1990 Revell 1/48

Diskutiere F-4E DMAS 3rd TFW 1990 Revell 1/48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; So, nach einem Jahr stiller Teilhabe hier in der Modellbau Sektion will ich auch einmal ein paar Bilder einstellen. Es handelt sich um die 1/48...

Moderatoren: AE
  1. #1 Scout712, 30.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2015
    Scout712

    Scout712 Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Thüringen
    So, nach einem Jahr stiller Teilhabe hier in der Modellbau Sektion will ich auch einmal ein paar Bilder einstellen.
    Es handelt sich um die 1/48 Revell F-4F,umgebaut zur F-4E.
    Als Extras wurden folgende Teile verbaut:
    Rhino Models Lufteinläufe
    Wolfpack ALQ-184 angepasst, dass er an die F-4 passt
    Royal Resin Räder
    Flightpath AVQ-126 Laserzielbeleuchter
    Hypersonic Models geschlitze Höhenleitwerke
    Aires F-4E/F Cockpit angepasst um ein ARN-101/DMAS Cockpit darzustellen
    Kinetic CATM-9M
    Kinetic GBU-12 (in Form gebracht, da der Körper die falsche Form aufwies)
    True Details inboard pylons (ALE-40 wurden scratch gebaut, die waren mir zu klein)
    Eduard Brassin Nozzles und Haken
    Afterburner PACAF Phantoms
    BOA decals custom made stencils (DANKE Jürgen für die Erstellung des Artworks!!!!)
    Das müsste es gewesen sein.
     

    Anhänge:

    Deichwart, Taylor Durbon, Kalle-007 und 3 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Scout712, 30.03.2015
    Scout712

    Scout712 Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Thüringen
    Die 3rd TFS war die Precision Strike Staffel der 3rd TFW, stationiert auf Clark AFB, Phillipinen. Eine Hälfte der Staffel war spezialisiert auf den Einsatz von GBU-10/12/24 zusammen mit dem AVQ-26 Pave Tack Zielbeleuchter (durch den Einsatz an der F-111F bekannt), die andere Hälfte der Staffel trainierte den Einsatz der GBU-15 Gleitbombe mit AXQ-14 Data Link Behälter. Die dargestellte Maschine stellt ersteres dar.
     

    Anhänge:

    ayrtonsenna594, Christian37, F-16 und 2 anderen gefällt das.
  4. #3 Scout712, 30.03.2015
    Scout712

    Scout712 Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Thüringen
    Diese Maschine verlegte im Februar 1991 zusammen mit drei weiteren Maschinen nach Incirlik/Türkei um der 4420th Composite Wing den Einsatz von Präzisions Munition zu ermöglichen. Im Gegensatz zu den USAF-/Koalitions-Luftstreitkräften, die vom Süden für die Einsätze in den Irak starteten, verfügten die nördlichen Einsatzkräfte nur über Luftfahrzeuge ohne Laserzielbeleuchter. Die 4 F4E sollten für die ebenfalls in Incirlik stationierten F-111E aus Upper Heyford Buddy Lasing Einsätze, aber auch Self Lasing Einsätze fliegen.
     

    Anhänge:

    Christian37 und F-16 gefällt das.
  5. F-16

    F-16 Testpilot

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    743
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Chemnitz
    Gei.. (darf man das sagen?)

    Besonders gefallen mir die Bilder in #2 mit der Lichtwirkung in den Kabinenhauben...

    Danke!
     
    Scout712 gefällt das.
  6. #5 Scout712, 30.03.2015
    Scout712

    Scout712 Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Thüringen
    Aufgrund logistischer Probleme kamen zwar die Maschinen, aber nicht die Pave Tack Behälter pünktlich in Incirlik an. Also flogen die "Pugeots", wie die 3rd TFS genannt wurde SAM suppression Missionen (insegsamt an 4 Tagen). Die Konfiguration für diese Missionen bestand aus:
    Station 1 (linke Aussenstation): 370gal Zusatzbehälter
    Station 2 (linke Innenstation): CBU-87/D unter dem special weapons adapter wie am Model, leere LAU-105 Sidewinder Startschienen, ALE-40 Selbstschutzanlage
    Station 3 (linke fordere Raketenbucht): ALQ-131 deep
    Station 4 (linke hintere Raketenbucht): AIM-7F
    Station 5 (Unterrumpfstation): 600gal HPC Tank
    Station 6 (rechte hintere Raketenbucht): AIM-7F
    Station 7 (rechte fordere Raketenbucht): leer
    Station 8 (rechte Innenstation) CBU-87/D direkt unter dem Träger, keine Sidewinder Startschienen installiert, ALE-40 Selbstschutzanlage
    Station 9 (rechte Aussenstation) 370gal Zusatztbehälter
    639 Schuss 20mm
     

    Anhänge:

  7. #6 Scout712, 30.03.2015
    Scout712

    Scout712 Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Thüringen
    Am Tag des Waffenstillstands war eine Mission mit Pave Tack und 2x GBU-10 (direkt unter den Innenträgern) geplant. Nachweislich wurde 73-1199 (13AF Flagship) so beladen. Das Ziel war ein Airbus A-300. Crew die selbe, die die erste Mission der 3rd TFS in Desert Storm geflogen hat. Die Mission wurde jedoch nicht mehr geflogen. Nach dem Waffenstillstand verblieben die F4 noch eine Weile in der Türkei und flogen von dort aus direkt ins AMARC. Die dargestellte Maschine (71-1086, assigniert zum erwähnten Piloten) wurde 2004 zur Drone umgebaut.
     

    Anhänge:

    stinger und Christian37 gefällt das.
  8. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    700
    Ort:
    Lünen / NRW
    Gefällt mir sehr gut Deine Phantom, auch sehr schön in Szene gesetzt.:TOP:

    Gruß, Hajo
     
    Scout712 gefällt das.
  9. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    711
    Ort:
    Im Norden
    Hallo Michael,
    sehr schönes Endergebnis.
    Bezüglich der Artwork - Hilfe: Immer wieder gerne! :)
     
    Scout712 gefällt das.
  10. #9 Airbutsch, 31.03.2015
    Airbutsch

    Airbutsch Space Cadet

    Dabei seit:
    04.03.2011
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    2.314
    Ort:
    bei Berlin
    Manche Aufnahmen wirken so als ob Du sie über den Zaun am Flugplatz geschossen hast. Gut in Szene gesetzt.:TOP:
     
    Scout712 gefällt das.
  11. #10 Augsburg Eagle, 31.03.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.225
    Zustimmungen:
    36.652
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Sehr schön :TOP:
     
    Scout712 gefällt das.
  12. #11 Dorsten, 31.03.2015
    Dorsten

    Dorsten Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    134
    Beruf:
    Prince of Darkness
    Ort:
    Nähe Wiesbaden Airfield
    Ganz herzlichen Dank für die schönen Bilder als auch die ausführliche Beschreibung zu der Maschine und ihrem purpose.

    So mag man Plastikmodellbau
     
    Scout712 gefällt das.
  13. #12 F-14A TomCat, 31.03.2015
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    2.064
    Ort:
    Hennef, NRW
    Ja, Halli Hallo! Warum warst Du so lange still? Suuuper Arbeit, die Du hier zeigst! :TOP::HOT::TOP::HOT::TOP:
     
    Scout712 gefällt das.
  14. #13 Scout712, 01.04.2015
    Scout712

    Scout712 Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Thüringen
    Danke an alle für die lieben Kommetare.

    Pass bloss auf was Du sagts! Ich mache es war! :tongue:
    Das Modell ist schon (:rolleyes:) seit 2014 fertig (nach 3 Jahren Bauzeit...), ich habe aber keine Gelegenheit gefunden, die Bilder machen zu lassen. Ich habe nur eine lausige Knipse, also musste ich einen Freund engagieren.
    Viele Grüsse!
    Michael
    Hier noch ein paar Bilder:
     

    Anhänge:

    Viking, hajo, Christian37 und einer weiteren Person gefällt das.
  15. #14 Scout712, 01.04.2015
    Scout712

    Scout712 Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Thüringen
    Ich habe diese Maschine seit 1999 recherchiert. Am Ende habe ich Email Kontakt zum Piloten, WSO und dem ersten Wart gehabt, die sie nach Desert Storm verlegt haben. Die Markierungen, die sie trägt, stammen noch von der Übung Gunsmoke ´89, welche in Nellis AFB abgehalten worde. Der fordere Kabinendachrahmen trug den Namen des besagten Piloten seit dieser Übung, bis zum Zeitpunkt als Sie als Drohne abgeschossen worde. Sein gecrewter WSO hatte während der Übung einen anderen Piloten, da das 3rd TFW die Besatzungen aus 90TFS (F4E Standart und F4G gemischte Staffel) mit denen aus der 3rd TFS (nur ARN-101 DMAS F4E) mischte um die Erfahrungen für die Besatzungen besser zu verteilen. Laut Aussage des Piloten waren die Beiden davon nicht sehr angetan. In Desert Storm flogen sie dan wieder zusammen und waren Formationsführer in 73-1199 für die erste Mission der 3rd TFS und sollten auch die Pave Tack Mission am 28. Februar 1991 fliegen, die aber nicht mehr zu stande kam.
     

    Anhänge:

    hajo und Augsburg Eagle gefällt das.
  16. #15 Scout712, 01.04.2015
    Scout712

    Scout712 Fluglehrer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    263
    Ort:
    Thüringen
    Das Bodengerät ist bis auf den Anlassgenerator (der einige Änderungen erhielt, um realer auszusehen) scratch gebaut. Die Wartungscrew stammt auch von Hasegawa, die Figuren wurden allerdings aus mehreren neu zusammen gesetzt, um realere Posen zu erhalten. Während der erste Wart die letzen Eintragungen in´s Bordbuch (der sogenannten AF Form 781) einträgt, überprüft der 2. Wart den Klimaanlagen-Anschluss des AVQ-126. Dieser war am Boden immer installiert, da der Pod so viel Hitze beim Betrieb entwickelte, dass die Umgebungsluft nicht ausreichte, um die Elektronik zu kühlen. Da mir aber die Form des Pods ohne Adapter besser gefällt, musste diese Szene entstehen. Die Sicherungen für Fahrwerk und Abdeckungen, der Triebwerkseinläufe und TISEO etc. sind alle schon entfernt und teilweise in der Kiste verpackt. Nur die Sitze sind noch gesichert. Man kann also erwarten das die Besatzung recht zügig eintrifft, um die Maschine zu übernehmen.
     

    Anhänge:

    Viking, diorama 73, Augsburg Eagle und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #16 Augsburg Eagle, 01.04.2015
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.225
    Zustimmungen:
    36.652
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Das nenne ich doch mal eine Recherche :TOP:
     
  18. #17 F-14A TomCat, 01.04.2015
    F-14A TomCat

    F-14A TomCat Space Cadet

    Dabei seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    2.064
    Ort:
    Hennef, NRW
    Michael,

    da kann ich nur raten: Kauf Dir eine gescheite Kamera (die kosten ja heute auch nicht mehr die Welt) und zeig uns unbedingt mehr von Deinen Werken!:TOP:
     
  19. #18 viper16341, 02.04.2015
    viper16341

    viper16341 Space Cadet

    Dabei seit:
    25.05.2006
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    2.606
    Ort:
    Panketal OT Zepernick
    Dem bleibt nichts hinzuzufügen!:FFTeufel:
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Toche

    Toche Space Cadet

    Dabei seit:
    21.11.2003
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    491
    Beruf:
    CNC Dreher/Fräser
    Ort:
    Zerbst
    Hallo
    Es gefällt mir,was du uns hier zeigst. Top gebaut und vor allem,sehr gut alles hinterfragt. Schön zu hören,das du Kontakt zu der Crew hast und somit eine noch bessere Beziehung zum Modell hast. So etwas würde ich mir auch mal Wünschen!
    Sehr gut gemacht!!!:TOP:
    Bitte mehr davon!
    Gruss Toche :bee:
     
  22. #20 Red Rippers, 03.04.2015
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.705
    Zustimmungen:
    17.346
    Ort:
    Dortmund
    Ein schönes Modell, die 71-1085, hier im Jahr 2007 im AMARG, habe ein bild aus Nellis, aber muss aber noch bearbeitet werden:TOP:
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

F-4E DMAS 3rd TFW 1990 Revell 1/48

Die Seite wird geladen...

F-4E DMAS 3rd TFW 1990 Revell 1/48 - Ähnliche Themen

  1. RF-4E Phantom 35+13

    RF-4E Phantom 35+13: Hallo Kollegen, für ein mögliches Zukunftsprojekt, suche ich ein Originalfoto dieser Maschine! Leider hat eine Googlesuche bisher keine...
  2. RF-4E Verabschiedung Hellenic Air Force

    RF-4E Verabschiedung Hellenic Air Force: Anbei die Einladung zum geplanten Spottertag der 348 MTA der Hellenic Air Force am 4. Mai in Larissa. Viel Spaß :) [ATTACH] [ATTACH]
  3. 1/144 McDonnell Douglas F-4E/F Phantom II – Minicraft

    1/144 McDonnell Douglas F-4E/F Phantom II – Minicraft: „[Bei der F-4F Phantom II handelt es sich um einen zweistrahligen] Tiefdecker mit nach oben abgewinkelten Tragflächenspitzen und nach unten...
  4. RF-4E, AG 52 Hasegawa

    RF-4E, AG 52 Hasegawa: Moin allerseits. Habe lange mit mir gerungen, ob ich einen Baubericht machen soll oder lieber doch nicht. Die Frage war dabei: habe ich genug...
  5. RF-4E Phantom

    RF-4E Phantom: An die Phantom-Experten: Welche Bedeutung hatten die schwarzen oder weißen Dreiecke, die an einigen RF-4E rechts unter dem Geschwaderwappen...