F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

Diskutiere F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hier ist meine Darstellung der 37+01 auf ihrer Abschiedstour. Es gab zwei große Flugtage, auf denen sie gezeigt wurde. In Volkel am 14. Juni 2013...

Moderatoren: AE
  1. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Hier ist meine Darstellung der 37+01 auf ihrer Abschiedstour. Es gab zwei große Flugtage, auf denen sie gezeigt wurde. In Volkel am 14. Juni 2013 mit Tanks und Abschussschienen. Dazu passt dann die beigefarbene Radarnase. Mit goldener Nase durfte sie nur in Wittmund am 29. Juni 2013 fliegen, hier aber ohne Tanks und Außenlasten.
     

    Anhänge:

    edivollgas, Zimmo und Spoelle gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

    Ich habe sie im Flug gebaut, damit auch die schöne Unterseite gut zur Geltung kommen. Wenn sie auf dem Fahrwerk steht, sieht man davon ja nichts mehr und ich werde nie ein Modell auf einen Spiegel stellen! :wink:
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle gefällt das.
  4. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

    Die Halterung wurde rektal befestigt, im Rumpf habe ich einen Teil eines Drahtbügels verklebt und außen 3mm Messingröhrchen draufgesetzt. Auf den ersten beiden Fotos habe ich gemogelt und das Bildbearbeitungsprogramm benutzt...
     

    Anhänge:

  5. #4 Norboo, 27.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2014
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

    Es gibt fertig angemischten Lack zu kaufen (Honda Vivid Blue Metallic). Den hatte mir ein Modellbaufreund zum Probieren geliehen. Mir erschien er aber viel zu hell und ich habe den Vorschlag von Revell (85% Blau 52 und 15% silber 90) etwas verändert (10% silber). Den Originallack wird man nie hinbekommen, aber ich bin mit dem Ergebnis zufrieden. Die Nase ist in beige 314 mit etwas weiß lackiert.
     

    Anhänge:

    Kolbenrückholer gefällt das.
  6. #5 Norboo, 27.03.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2014
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

    Die Decals sind von Wingman (!) für Revell hergestellt. Ich habe noch nie so gute Abziehbilder gesehen! Alles passt und lässt sich super verarbeiten.
    Die große Schwachstelle des Revellbausatzes hatte ich ja schon im Modellbaustammtisch beklagt: Die Cockpithaube passt überhaupt nicht, ist zu schmal und man muss Spalte verschließen. Das ging auch ganz gut mit Bondic, aber ich zeige trotzdem keine Makroaufnahmen...:blush2:

    Die unterschiedlichen Bleche am Heck habe ich mit abgemischten Silbertönen bemalt (wer braucht Alclad?):cool:

    Die Piloten sind von PJ Productions aus Resin. Die sind sehr schön detailliert, aber man muss ihnen die Beine absägen, sonst passen sie nicht in das enge Cockpit.

    So, ich hoffe, Euch gefällt das blaue Nashorn.

    viele Grüße, Norbert
     

    Anhänge:

    Swordfish, Helicopterfan222, Kolbenrückholer und 3 anderen gefällt das.
  7. #6 Wild Weasel78, 27.03.2014
    Wild Weasel78

    Wild Weasel78 Alien

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    5.350
    Zustimmungen:
    3.637
    Beruf:
    Operator Textilindustrie
    Ort:
    Düren
    AW: F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

    Schöne F-4F im Sonderkleid :TOP:

    Mfg Michael
     
  8. #7 Lancer512, 27.03.2014
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    AW: F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

    Sehr schön! Ich habe sie auch so in Erinnerung.

    Ist das Blau wie in der Anleitung angegeben gemischt, oder hast du eine andere Farbe verwendet?
     
  9. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    AW: F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

    siehe Beitrag #4: Revell 52 mit ca. 10% silber, muss man je nach Geschmack anmischen.

    Schön, dass sie gefällt! :)
     
  10. #9 Augsburg Eagle, 27.03.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.801
    Zustimmungen:
    38.195
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

    Hübsch :TOP:
     
  11. Zimmo

    Zimmo Astronaut

    Dabei seit:
    12.08.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    7.511
    Beruf:
    Staatsdiener
    Ort:
    Muschelschubser im "Ländle" :)
    AW: F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

    Hi Norbert!!

    Also, mir gefällt sie gut!!!:TOP:
    Beim Bondic immer darauf achten, dass die Plastikampulle mit dem Flüssigkunststoff gut verschlossen ist.
    Habe allerdings die Erfahrung gemacht, dass Bondic mit der Zeit etwas eindickt und dann nur noch schlecht mit dem Applikator aufgebracht werden kann.

    Grüßle
    Zimmo:rugby:
     
  12. #11 edivollgas, 04.04.2014
    edivollgas

    edivollgas Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    35708 Haiger
    AW: F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

    Gut geworden, wie schön das ich diese F4 noch gefilmt hatte letztes Jahr
     
  13. #12 Kolbenrückholer, 04.04.2014
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    AW: F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

    Wunderbar umgesetzt und die Farbe finde ich voll in Ordnung, der Wiedererkennungswert liegt bei 100% (bei mir). Auch schön sauber gebaut. Die Kanzel hast du souverän umschifft würde ich sagen.

    Was mir grad auffiel ist, dass sie in Volkel zur rosa Nase noch zusätzlich zwei kleinere graue Tanks trug. Rhino507 schreibt in seinem Thread, das wäre die "Fairford" Beladung, wie gezeigt nur mit Startern und blauen Zusatztanks. Und da ich grad keine Bilder finden kann aus Fairford, frage ich mich: War die Pharewell auch/überhaupt in Fairford? Eigentlich wollte ich die auch so bauen, weil es sich anbietet und um die goldene Nase zu umgehen. Rosa gefiel mir ohnehin besser :TOP: Falls jemand das weiss (da bin ich mir sicher) bitte raus damit :)

    Ich habe jetzt schon Angst vor der Lackierung, dem "Hype" folgend, wird das mein nächstes Modell :) Und deines finde ich Klasse! Wunderbarer Motivationsschub :TOP:
     
  14. #13 grisuchris, 04.04.2014
    grisuchris

    grisuchris Space Cadet

    Dabei seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    4.817
    AW: F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

    Die grauen Behälter sind Travelpods.
     
  15. #14 Norboo, 30.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2014
    Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    So, mittlerweile habe ich ein zweites Exemplar fertig gestellt, dieses Mal mit goldlackierter Nase so wie in Wittmund am 29.06.2013 gezeigt.
     

    Anhänge:

    Swordfish gefällt das.
  16. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    Da dieses Mal am Boden die Cockpithauben geöffnet wurden, habe ich die Rückspiegel aus Plastiksheet ergänzt. Ansonsten ist das Modell aus dem Kasten gebaut.
    Die Schwierigkeit besteht in dieser Variante darin, den Farbton der zu lackierenden Nase an den Farbton der Decals anzupassen. Ich habe Revell Gold mit etwas Revell 16 Sand vermischt, bis es einigermaßen hinkam. Dann musste es nach dem Spritzen auch stark verdünnt mit dem Pinsel in die kleinen Zacken des Decals gemalt werden, damit der immer noch leicht zu sehende Farbübergang nicht mehr auffiel.

    Bei stehendem Triebwerk darf die Belüftungsklappe der Kanone auf der Nase nicht fehlen.

    Trotz aller Vorsicht habe ich das Staurohr dann doch irgendwann abgebrochen und musste es aus Metallröhrchen ersetzen.
     

    Anhänge:

    Swordfish gefällt das.
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Norboo

    Norboo Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    4.700
    Beruf:
    Fliegerei
    Ort:
    Troisdorf
    nochmal von oben. Ich hoffe, auch diese Variante gefällt Euch.

    viele Grüße, Norbert
     

    Anhänge:

    Swordfish gefällt das.
  19. #17 Kolbenrückholer, 31.10.2014
    Kolbenrückholer

    Kolbenrückholer Astronaut

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    9.518
    Ort:
    EDLX
    Auch die ist :TOP:
     
Moderatoren: AE
Thema:

F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72

Die Seite wird geladen...

F-4F 37+01 Volkel 14. Juni 2013 Revell 1/72 - Ähnliche Themen

  1. Luftwaffe F-4F 37+01 Phinal Phlyout Lack

    Luftwaffe F-4F 37+01 Phinal Phlyout Lack: Hallo zusammen, ich bin nicht oft hier in der Modellbau Ecke zu finden aber vielleicht kann mir doch einer weiter helfen hier. Ich denke jeder...
  2. F-4F Phantom II des JG 74 "Mölders" - Luftwaffe-Norm "81A-Version2"

    F-4F Phantom II des JG 74 "Mölders" - Luftwaffe-Norm "81A-Version2": Hallo Kollegen, ich möchte euch hiermit meine F-4F Phantom II der Bundesluftwaffe präsentieren. Der Bausatz stammt vom heiß begehrten...
  3. Revell Phantom F-4F - 1:32 - JG 74 - Norm 90J Inflight

    Revell Phantom F-4F - 1:32 - JG 74 - Norm 90J Inflight: So, endlich fertig und auch bereits in FFB präsentiert, habe ich das schöne Wetter genutzt und ein paar "Flugbilder" vor der Haustür auf dem Dach...
  4. F-4F 37+79 JG71 Wittmund Revell 1/32

    F-4F 37+79 JG71 Wittmund Revell 1/32: Nachdem ich meine F-4F 3813 WTD 61 stolz auch im Büro zeigte, kam prompt die Bitte: So eine möchte ich auch gerne...aber in Norm 90 anlässlich...
  5. F-4f "Phantom JG74 Mölder"

    F-4f "Phantom JG74 Mölder": F-4f "Phantom JG74 Mölders" Hier mal wieder seit langer Zeit etwas von mir. Im Zuge eines Groupbuilds eines anderen Forum ist diese F-4f...