F-4F in der planbaren Instandsetzung, 1:72

Diskutiere F-4F in der planbaren Instandsetzung, 1:72 im Jets bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Und wieder findet eine Phantom von mir den Weg ins Rollout. Der Bausatz wie gewöhnlich von Revell, die Figuren von ESCI, Preiser und Hasegawas...
kosmodian

kosmodian

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
2.263
Zustimmungen
1.003
Ort
Schleswig-Holstein
Und wieder findet eine Phantom von mir den Weg ins Rollout. Der Bausatz wie gewöhnlich von Revell, die Figuren von ESCI, Preiser und Hasegawas Ground Equipment Set. Es wurden keine Zurüstsätze verwendet, lediglich einige Decals stammen von AirDoc. Lackiert wurde mit dem Pinsel und Xtravrylix Farben.

Mir gefällt das Ganze noch nicht so, es ist noch zu sauber und zu ordentlich, die heruntergedrehten Bürostühle muss ich noch mal nachrüsten, genau wie die Wrkzeugkisten auf Rädern....
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
kosmodian

kosmodian

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
2.263
Zustimmungen
1.003
Ort
Schleswig-Holstein
Es fehlen noch ein paar Kleinigkeiten wie z.B. eine Unterlage für den Fanghaken oder das Staurohr :rolleyes:
 
Anhang anzeigen
kosmodian

kosmodian

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
2.263
Zustimmungen
1.003
Ort
Schleswig-Holstein
Ausserdem empfinde ich den Boden als zu einheitlich und sauber (allerdings irgendwie nur auf den Bildern.... :?! )
 
Anhang anzeigen
Christoph West

Christoph West

Astronaut
Dabei seit
20.08.2004
Beiträge
3.375
Zustimmungen
2.667
Ort
Hamm
Schönes Diorama, klasse ! :TOP:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: n/a
Tomcatfreak

Tomcatfreak

Alien
Dabei seit
30.06.2004
Beiträge
7.201
Zustimmungen
7.469
Ort
Шпремберг
Tolles Diorama. Aber sag mal, eine deutsche F-4 mit hochgeklappten Tragflächen :?! Hast Du da ein "Beweisfoto"?

Gruß
Stephan
 
kosmodian

kosmodian

Space Cadet
Dabei seit
25.08.2003
Beiträge
2.263
Zustimmungen
1.003
Ort
Schleswig-Holstein
Tomcatfreak schrieb:
Tolles Diorama. Aber sag mal, eine deutsche F-4 mit hochgeklappten Tragflächen :?! Hast Du da ein "Beweisfoto"?

Gruß
Stephan

Ich hab gerade leider nichts gescanntes, abe rich kann dir versichern, das die Flügel klappbar sind (selbst gemacht;)). Bei den deutschen F-4s wirde lediglich die hydraulische Vorrichtung dafür entfernt.
 

n/a

Guest
Ich hab eins, Tag der Offenen Tür WTD61 199schlagmichtod

(ist nur schnell abfotografiert)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Vooddoo

Vooddoo

Berufspilot
Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
90
Zustimmungen
0
Ort
Zweibrücken
Absolut starkes Diorama. Bin echt beeindruckt.

Gruß
Vooddoo
 

C.A.P.U.M.

Kunstflieger
Dabei seit
06.05.2004
Beiträge
32
Zustimmungen
5
Ort
29328
Tolles Diorama. Sieht stark aus. :TOP:

Nur ne kleine Bemerkung :red: :
Der Gaul auf´m Hopstener Wappen auf dem Ansaugschacht reitet in die falsche Richtung :FFEEK: :D
Eigentlich galoppiert das Pferdchen doch immer in Flugrichtung, auch wenn das Wappen dann auf einer Seite verkehrt herum ist.

Es grüßt
CAPUM
 
pietman

pietman

Sportflieger
Dabei seit
21.05.2005
Beiträge
19
Zustimmungen
0
Ort
Köln
SUPA

Tolles Dio und noch tollerres Modell!!!
 
Typhoon

Typhoon

Flieger-Ass
Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
284
Zustimmungen
1.603
Ort
Manching
n/a schrieb:
Ich hab eins, Tag der Offenen Tür WTD61 199schlagmichtod

(ist nur schnell abfotografiert)
Müßte `98 gewesen sein. Aber das war Tag der offenen Tür bei EADS in Manching! Das ist nähmlich die Flugbetriebshalle der EADS in der die F-4 steht.
:TOP:
Gruß

PS: Nächster Tag der offenen Tür in Manching: 2006 (40 Jahre MBB-EADS in Manching) oder was ganz großes mit der WTD zusammen 2007 (45 Jahre WTD)
 
Thema:

F-4F in der planbaren Instandsetzung, 1:72

F-4F in der planbaren Instandsetzung, 1:72 - Ähnliche Themen

  • WB2022BB Ту-22К (Blinder C), Modelsvit 1:72

    WB2022BB Ту-22К (Blinder C), Modelsvit 1:72: Nach 7-wöchiger Reise aus der Ukraine in die USA ist gestern meine Tu-22 bei mir angekommen. Ich werde daraus eine Tu-22 R im Rüstzustand von...
  • F-35C Landeunfall an Bord der USS Carl Vinson

    F-35C Landeunfall an Bord der USS Carl Vinson: Heute kam es zu einem Landeunfall einer F-35C der VFA-147 an Bord der Carl Vinson. Der Pilot ist mit dem Schleudersitz ausgestiegen. An Deck...
  • Erfolgreiche Blinder Passagier-Flüge

    Erfolgreiche Blinder Passagier-Flüge: Heute fand die Niederlandische Militarpolizei eine Person in Naseradkasten einer Cargolux B747 aus Sudafrika die in Amsterdam landete. Der...
  • Jets der NVA

    Jets der NVA: Hallo zusammen Wer kann mir sagen was das für ein Flugzeug ist bin seid ein paar Tagen online am suchen und habe mir Gedacht da frage ich doch mal...
  • Die Goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - NIAI-1 Fanera 2 von MokroMir im Maßstab 1:72

    Die Goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - NIAI-1 Fanera 2 von MokroMir im Maßstab 1:72: Die Russen wurden ja gerade zu den Anfängen der Luftfahrt von der westlichen Welt nicht so recht ernst genommen. Wer sich die Mühe macht, mal...
  • Ähnliche Themen

    • WB2022BB Ту-22К (Blinder C), Modelsvit 1:72

      WB2022BB Ту-22К (Blinder C), Modelsvit 1:72: Nach 7-wöchiger Reise aus der Ukraine in die USA ist gestern meine Tu-22 bei mir angekommen. Ich werde daraus eine Tu-22 R im Rüstzustand von...
    • F-35C Landeunfall an Bord der USS Carl Vinson

      F-35C Landeunfall an Bord der USS Carl Vinson: Heute kam es zu einem Landeunfall einer F-35C der VFA-147 an Bord der Carl Vinson. Der Pilot ist mit dem Schleudersitz ausgestiegen. An Deck...
    • Erfolgreiche Blinder Passagier-Flüge

      Erfolgreiche Blinder Passagier-Flüge: Heute fand die Niederlandische Militarpolizei eine Person in Naseradkasten einer Cargolux B747 aus Sudafrika die in Amsterdam landete. Der...
    • Jets der NVA

      Jets der NVA: Hallo zusammen Wer kann mir sagen was das für ein Flugzeug ist bin seid ein paar Tagen online am suchen und habe mir Gedacht da frage ich doch mal...
    • Die Goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - NIAI-1 Fanera 2 von MokroMir im Maßstab 1:72

      Die Goldenen Jahre der zivilen Luftfahrt - NIAI-1 Fanera 2 von MokroMir im Maßstab 1:72: Die Russen wurden ja gerade zu den Anfängen der Luftfahrt von der westlichen Welt nicht so recht ernst genommen. Wer sich die Mühe macht, mal...
    Oben