F-4F JG74 in Goose Bay

Diskutiere F-4F JG74 in Goose Bay im Vom Original zum Modell Forum im Bereich Modellbau; Hallo in die Runde, bin gerade dabei mir eine Phantom für ein Modellbauprojekt raus zu suchen. Dabei bin ich in der AirDoc 007 auf eine F-4F vom...
GordonR

GordonR

Sportflieger
Dabei seit
16.06.2011
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Ort
GE
Hallo in die Runde,
bin gerade dabei mir eine Phantom für ein Modellbauprojekt raus zu suchen.
Dabei bin ich in der AirDoc 007 auf eine F-4F vom JG74 gestoßen.


Das blaue Leitwerk habe ich bis dato so bei noch keiner F-4 gesehen. Ist diese Schema belegbar?
Wenn ich in die Phantom Bibel schaue finde ich zur 37+82 folgenden Eintrag.

Danach war die 37+82 im Jahr 1982 beim JaboG35 im Einsatz, jetzt bin ich verwirrt.....

Wer kann hier Aufklärung zum Schema und der 37+82 leisten?
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
#
Schau mal hier: F-4F JG74 in Goose Bay. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
MiGhty29

MiGhty29

Astronaut
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
2.615
Zustimmungen
2.599
Ort
Berlin F`hain
hast Du da mal reingeguckt ... ?
Interessanter Lesestoff ... :TOP:

Gruss Uwe
 
Viva Zapata

Viva Zapata

Space Cadet
Dabei seit
30.03.2001
Beiträge
1.030
Zustimmungen
1.720
Ort
bei Stuttgart
...wie immer ist die Sache nicht ganz so einfach:
Für die Goosebay-Kommandos wurden die Maschinen aus allen 4 Geschwadern (meist je 2 Stück) zusammengezogen und dann gemeinsam nach Kanada geflogen.
Im Verlauf des Sommers flogen dann die Geschwader abwechselnd die Maschinen.
Manchmal, aber nicht immer, wurden dann die Geschwaderabzeichen des jeweiligen Kommando-Geschwaders aufgemalt.
Dies trifft auch auf die von Dir ausgesuchte F-4F zu. Hier ist das Geschwaderlogo nur sehr klein aufgemalt, nachdem das ursprüngliche Logo mit Tarnfarbe übermalt wurde. Ergo: Diese Phantom "gehörte" wohl nicht dem JG-74.
 
GordonR

GordonR

Sportflieger
Dabei seit
16.06.2011
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Ort
GE
Danke schon mal für die Infos, dann muss ich mal weiter nach der passenden F-4F für mein Projekt suchen....
 
zinger

zinger

Testpilot
Dabei seit
15.05.2003
Beiträge
887
Zustimmungen
758
Ort
stuttgart
Also auf die Schnelle habe ich durchaus Bilder mit komplett farbigen Heckflossen gefunden (die Ruder waren ja durchaus üblich!), allerdings "nur" in Orange und Rot...Blau ist mir da bisher nicht unter gekommen...
 
zinger

zinger

Testpilot
Dabei seit
15.05.2003
Beiträge
887
Zustimmungen
758
Ort
stuttgart
Im 2.Teil der JaboG 35 / JG 73 Chronik ist auf Seite 108 ein Bild von 1987 mit vier F-4F davon drei mit komplett flächigem LW in Rot, Orange und Blau. Scheint es also durchaus gegeben zu haben!!!
 
GordonR

GordonR

Sportflieger
Dabei seit
16.06.2011
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Ort
GE
OK, welches Buch ist das?
 
Friedarrr

Friedarrr

Alien
Dabei seit
15.04.2001
Beiträge
11.309
Zustimmungen
5.172
Ort
Zuhause in Bayern, daheim im Oberallgäu
zinger

zinger

Testpilot
Dabei seit
15.05.2003
Beiträge
887
Zustimmungen
758
Ort
stuttgart
Ja genau, ist halt n anderes Geschwader als JG74 aber ich denke die werden das ähnlich gehandhabt haben, und ja die Jets waren ja eh meist gepoolt...
 
GordonR

GordonR

Sportflieger
Dabei seit
16.06.2011
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Ort
GE
Danke, habe ich mal bestellt....ist nicht falsch als Phantom Fan!
 
GordonR

GordonR

Sportflieger
Dabei seit
16.06.2011
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Ort
GE
Klasse Foto der 37+82, allerdings ist schwer zu erkennen ob es eine Norm 81 Tarnung ist. Das ist das von mir bevorzugte Tarnschema beim Nato Diesel!
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
7.418
Zustimmungen
8.253
Ort
Bayern
Bitte? Mehr Norm 81 geht ja wohl nicht. In Goose Bay wurden nur exzessiv Geschwaderwappen und Zappings mit Spraydosen übersprüht.
 
GordonR

GordonR

Sportflieger
Dabei seit
16.06.2011
Beiträge
17
Zustimmungen
2
Ort
GE
Vielen lieben dank für das Bild, nun kann ich beruhig mein Projekt beginnen....
Gibt es Infos zur RAL Farbe für den Blauton?
 
Tracer

Tracer

Alien
Dabei seit
15.05.2005
Beiträge
7.418
Zustimmungen
8.253
Ort
Bayern
Ich behaupte allerdings, dass sie 1982 Angabe ggf. falsch ist, da Garfield gemäß Wikipedia im deutschen Raum erst ab 1984 populär wurde. Die anderen Fotos sind auf 1987 datiert.
 
Andi31

Andi31

Flieger-Ass
Dabei seit
09.11.2013
Beiträge
261
Zustimmungen
1.662
Hallo in die Runde,
bin gerade dabei mir eine Phantom für ein Modellbauprojekt raus zu suchen.
Dabei bin ich in der AirDoc 007 auf eine F-4F vom JG74 gestoßen.


Das blaue Leitwerk habe ich bis dato so bei noch keiner F-4 gesehen. Ist diese Schema belegbar?.....

Hi, zu den blauen Leitwerken:
Im AirDoc "Jagdgeschwader 74" von Andreas Bauer & Johann Wohlmuth ist, Copyright bei eben erwähnten, folgendes zu finden:



Zwar nicht blau, aber auch interessant wie ich finde. Weiß und sowas wie Pastellgrün


Im Buch F-4 Phantom von Bernd/Frank Vetter dieses Bild:
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:
Cirrus

Cirrus

Alien
Dabei seit
14.04.2002
Beiträge
6.592
Zustimmungen
41.129
Ort
Im Norden
hast Du da mal reingeguckt ... ?
Interessanter Lesestoff ... :TOP:

Gruss Uwe
Sehr gut und endlich mal korrekte Zeitangaben. In den Veröffentlichungen im Geschwader wird leider häufig weggelassen, dass das JG 73 bereits am 31.05.1993 (wimre mit Wirkung zum 01.06.1993) in Preschen in Dienst gestellt wurde und erst zum 01.10.1994 das JaboG 35 in Pferdsfeld außer Dienst gestellt wurde und als 2./JG 73 ins JG 73 eingegliedert wurde.
Häufig muss man die angepasste Version lesen: das Erprobungsgeschwader MiG-29 wurde mit dem JaboG 35 zusammengeführt und als JG 73 in Dienst gestellt…
 
Thema:

F-4F JG74 in Goose Bay

F-4F JG74 in Goose Bay - Ähnliche Themen

  • F-4F 37+64 „Graue Maus“ Versuchsanstrich des JG74

    F-4F 37+64 „Graue Maus“ Versuchsanstrich des JG74: In den Jahren 1975/76 suchte man bei der Luftwaffe einen geeigneten Sichtschutz, welcher sowohl der Luftverteidigung sowie der Jagdbomber- Rolle...
  • Eurofighter 30+32 / JG74 Neuburg an der Donau von Revell in 1/32

    Eurofighter 30+32 / JG74 Neuburg an der Donau von Revell in 1/32: Hallo, welch ein Zufall das hajo auch einen Eurofighter Rollout durchgeführt hat. Egal! Anbei ein kleines Rollout meines Eurofighters 30+32 /...
  • F-86K der Luftwaffe JG74 Neuburg an der Donau

    F-86K der Luftwaffe JG74 Neuburg an der Donau: Hallo liebe Kollegen, zu meinem Einstand auf diesem Forum möchte ich euch eines meiner letzten Werke präsentieren. Das Modell wurde nach Wunsch...
  • F-4f "Phantom JG74 Mölder"

    F-4f "Phantom JG74 Mölder": F-4f "Phantom JG74 Mölders" Hier mal wieder seit langer Zeit etwas von mir. Im Zuge eines Groupbuilds eines anderen Forum ist diese F-4f...
  • Phantom F4F JG74 Norm 90J Revell 1:32

    Phantom F4F JG74 Norm 90J Revell 1:32: Mahlzeit! Jetzt stell ich hier auch mal meine Bauberichte rein, mal sehn welche Inputs hier kommen. Der Bau ist schon ein wenig...
  • Ähnliche Themen

    • F-4F 37+64 „Graue Maus“ Versuchsanstrich des JG74

      F-4F 37+64 „Graue Maus“ Versuchsanstrich des JG74: In den Jahren 1975/76 suchte man bei der Luftwaffe einen geeigneten Sichtschutz, welcher sowohl der Luftverteidigung sowie der Jagdbomber- Rolle...
    • Eurofighter 30+32 / JG74 Neuburg an der Donau von Revell in 1/32

      Eurofighter 30+32 / JG74 Neuburg an der Donau von Revell in 1/32: Hallo, welch ein Zufall das hajo auch einen Eurofighter Rollout durchgeführt hat. Egal! Anbei ein kleines Rollout meines Eurofighters 30+32 /...
    • F-86K der Luftwaffe JG74 Neuburg an der Donau

      F-86K der Luftwaffe JG74 Neuburg an der Donau: Hallo liebe Kollegen, zu meinem Einstand auf diesem Forum möchte ich euch eines meiner letzten Werke präsentieren. Das Modell wurde nach Wunsch...
    • F-4f "Phantom JG74 Mölder"

      F-4f "Phantom JG74 Mölder": F-4f "Phantom JG74 Mölders" Hier mal wieder seit langer Zeit etwas von mir. Im Zuge eines Groupbuilds eines anderen Forum ist diese F-4f...
    • Phantom F4F JG74 Norm 90J Revell 1:32

      Phantom F4F JG74 Norm 90J Revell 1:32: Mahlzeit! Jetzt stell ich hier auch mal meine Bauberichte rein, mal sehn welche Inputs hier kommen. Der Bau ist schon ein wenig...
    Oben