F-4F Phantom II 1:32 von Revell

Diskutiere F-4F Phantom II 1:32 von Revell im Jets ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Baubericht 1/32 F-4F Phantom Revell 04706 Nach langer Zeit, hab ich wieder angefangen mich dem Plastikmodellbau zu widmen. Ich habe noch zwei...

Moderatoren: AE
  1. #1 grim990, 09.04.2009
    grim990

    grim990 Flugschüler

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donauwörth
    Baubericht 1/32 F-4F Phantom
    Revell 04706

    Nach langer Zeit, hab ich wieder angefangen mich dem Plastikmodellbau zu widmen.
    Ich habe noch zwei alte Bausätze einer F-4F Phantom auf meinem Speicher gefunden. Mit diesen werde ich nun wieder einsteigen.

    Habe noch nie sonderlich großartige Modelle wie sie im Internet in diversen Foren zu finden sind gebaut.

    Es werden in diesem Baubericht nicht gerade Wunder vollbracht. Also bitte erwartet nicht zu viel. Es gibt bestimmte Details, die dem Revell Baukasten fehlen. Naja, es sind einige Sachen, auf die ich auch verzichten kann.

    Was ich ändern möchte, die Flaps sollten ausgefahren sein und die Aux-Air Doors sollten offen sein. Das wäre es aber dann auch. Ich baue die F-4 out of the box, also ohne die diversen Ätzteil- oder Detailsets.


    Hier jetzt eine Zusammenfassung der letzten 2 Tage. Hab heute leider keine Zeit noch großartig was zu machen. Deshalb fange ich diesen Baubericht an.

    Angefangen hab ich mit den Schleudersitzen. Diese wurden im Spritzling bereits mit der Airbrushpistole in Anthrazit matt lackiert. Danach folgte der Zusammenbau und etwas Feintuning, mit den Abzugsgriffen. Da die Schleudersitze sowohl oben als auch unten einen Abzugsgriff haben. Dank Revell liegt dem Bausatz ein 2tes Paar Schleudersitze bei, die glaube ich aber zur RF-4C gehören. Deshalb habe ich kurzer Hand die oberen Abzugsgriffe abgesäbelt, bemalt und an meinen angebracht. Das ganze sieht dann so aus.

    [​IMG]
    Vollbild

    Das Cockpit habe ich auch schon mit Grau grundiert. Jedoch bin ich mir noch nicht schlüssig, wie ich das mit den Anzeigen realisieren kann. Naja, erst mal auf das Abstellgleiß.

    Dann habe ich mit den Flaps angefangen. War ne lange überlegung, wie ich das realisieren kann. Da ich wie schon gesagt, eigentlich wieder bei null anfange und bis dato, alle meine Modelle nur out of the Box gebaut sind ohne irgendeine Veränderung.

    Zuerst habe ich die Flaps von der Unterseite und Oberseite der Fläche ausgeschnitten. Dann die AMRAAM Öffnungen verspachtelt und dann die Teile (Flächenober- bzw. –unterseite) zusammengeklebt.

    Nun stand ich da, hatte 2 Plastikplättchen und wusste nicht weiter. Also habe ich mich etwas anderem gewidmet, nämlich einem Flügelaussentak, dem ECM Pod und 2 Sidewindern.

    Als ich die Sidewinder in der Hand hatte ist mir die Idee für die Landeklappen gekommen.
    Der Durchmesser der Sidewinder passt auf die Landeklappe. Also, Suchkopf und Flossen weggeschnitten verklebt und verschliffen, und die Landeklappe ist fertig.
    [​IMG]
    Vollbild

    Tipps sind jederzeit willkommen. Aber auch Kritik darf sein.
    Hoffentlich schaffe ich es bald wieder was einzustellen. Das Osterwochenende ist da, die nächsten Tage nur Hetzerei, wegen Familienfeier und so.

    Auf bald. MfG Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schrammi, 09.04.2009
    schrammi

    schrammi Astronaut

    Dabei seit:
    13.09.2002
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    120
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Berlin / Kassel
    Bitte die Fotos hier hochladen. Danke!
     
  4. #3 grim990, 09.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2009
    grim990

    grim990 Flugschüler

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Donauwörth
    Sorry, hab leider nicht gefunden, wo ich das hier mache.

    Aber danke für den Hinweis.
    MfG Christoph

    Edit: hab jetzt den Dateianhang erst gesehen. Sorry nochmal
     
  5. #4 peter2907, 09.04.2009
    peter2907

    peter2907 Space Cadet

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    2.190
    Zustimmungen:
    20
    Beruf:
    -
    Ort:
    Düsseldorf
    Geht ganz einfach unter Dateien anhängen.:!::TD:
     
  6. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: AE
Thema: F-4F Phantom II 1:32 von Revell
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Revell 1 32 phantom Baubericht

    ,
  2. revell Phantom

    ,
  3. 1:32 F4

Die Seite wird geladen...

F-4F Phantom II 1:32 von Revell - Ähnliche Themen

  1. F-4F Phantom II des JG 74 "Mölders" - Luftwaffe-Norm "81A-Version2"

    F-4F Phantom II des JG 74 "Mölders" - Luftwaffe-Norm "81A-Version2": Hallo Kollegen, ich möchte euch hiermit meine F-4F Phantom II der Bundesluftwaffe präsentieren. Der Bausatz stammt vom heiß begehrten...
  2. Revell Phantom F-4F - 1:32 - JG 74 - Norm 90J Inflight

    Revell Phantom F-4F - 1:32 - JG 74 - Norm 90J Inflight: So, endlich fertig und auch bereits in FFB präsentiert, habe ich das schöne Wetter genutzt und ein paar "Flugbilder" vor der Haustür auf dem Dach...
  3. F-4f "Phantom JG74 Mölder"

    F-4f "Phantom JG74 Mölder": F-4f "Phantom JG74 Mölders" Hier mal wieder seit langer Zeit etwas von mir. Im Zuge eines Groupbuilds eines anderen Forum ist diese F-4f...
  4. F-4F Phantom Dreiseitenansicht

    F-4F Phantom Dreiseitenansicht: Hallo Jetfreunde, für mein RC Modell, Maßstab 1.7,4 das ich dieses Jahr bei der Jet- DM einsetzen möchte, suche ich eine offizielle...
  5. 1/32 - "First In - Last Out", F-4F Phantom II, Revell

    1/32 - "First In - Last Out", F-4F Phantom II, Revell: Es war einmal.., so könnte man die Story, über dieses legendäre Kampfflugzeug beginnen! Aber eigentlich Jedermann bekannt, den Interessierten...