F-4F Phantom II 38+62 JG72 Tamiya

Diskutiere F-4F Phantom II 38+62 JG72 Tamiya im Jets ab 1/32 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Endlich habe ich es vollbracht und meine vorläufig letzte Phantom rollt vom Band. Diesmal habe ich versucht sie nicht ganz so sauber darzustellen...

Moderatoren: AE
  1. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Endlich habe ich es vollbracht und meine vorläufig letzte Phantom rollt vom Band. Diesmal habe ich versucht sie nicht ganz so sauber darzustellen und bin mit dem Ergebnis auch ganz zufrieden. Lediglich die Walkways, welche ich etwas dunkler absetzen wollte, könnten vielleicht einen Tick heller sein. Das lackieren ist halt nicht so meine Stärke!

    Zum Bausatz der Tamiya F-4E braucht man glaube ich nicht viel sagen, die paar Schwächen, welche der Bausatz besitzt, habe ich versucht so gut wie möglich zu beseitigen. Ob es mir letztendlich gelungen ist oder nicht, müsst Ihr entscheiden.
    An Zubehör habe ich ein paar Fotoätzteile von Eduard verwendet, welche ich für den Schleudersitz benötigte, sowie die Placards für die F-4 ebenfalls von Eduard.
    Alle anderen Sachen wurden von mir selbst erstellt. Dies betraf die Außenflügel, welche aus den Tamiyateilen zu denen mit Vorflügeln umgerüstet wurden, sowie die Landeklappen und Vorflügel an der inneren Tragfläche. Das Cockpit wurde von mir ebenfalls ein wenig verändert, sowie die Nozzels. Die Vorgehensweise, könnt Ihr unter folgendem Link begutachten:
    http://www.flugzeugforum.de/forum/album.php?albumid=164

    Die Pilotenfiguren wurden von mir abgeändert, da ich zu einem späteren Zeitpunkt ein Diorama mit dieser Phantom bauen möchte, welches sie beim Last Chance Check zeigt. Deshalb habe ich an den Außenstationen auch nicht wie vorgesehen Sidewinder angebracht, da beim Alarmstart ja kein LCC erfolgt -oder? Momentan stelle ich mir das Diorama so vor, wie im September 2005 als fast alle Phantoms von Hopsten nach Deci verlegten und 3 Monate später der Platz geschlossen wurde. Also -Dreitanker mit Travelpod und Übungsrakete. Wenn ich das Diorama verwirklicht habe, werde ich hier noch ein paar Bilder davon einstellen. Wie ich mich aber kenne, können da locker noch ein paar Monate in´s Land ziehen.

    Lackiert wurde das ganze mit Enamel Farben von XTRACOLOR und die Metallbereiche wurden mit ModelMaster Farben lackiert. Versiegelt wurde das ganze dann widerum mit Seidenmattlack von XTRACOLOR.

    Anbei wieder ein Bild vom Original, welches ich am besagten 05. September 2005 in Hopsten geschossen habe.

    So, nun mal her mit euren Kommentaren, welche natürlich auch kritischer Natur sein können und nun hoffentlich viel Spaß beim betrachten der Bilder.

    Gruß, Hajo
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Als erstes einmal eine Detailaufnahme des Bugbereiches, welche nur um den Antellwinkelgeber ergänzt wurde.
     

    Anhänge:

    Spoelle gefällt das.
  4. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Hier die abgeänderten Piloten aus dem Bausatz. Die Gurte am Piloten sind aus Abklebeband hergestellt. Die am Sitz sind von Eduard.
     

    Anhänge:

    Rhino 507 gefällt das.
  5. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    So schaut es dann von der anderen Seite aus. Ich weiß die Piloten haben nicht den richtigen Helm auf, aber das war für mich erstmal zweitrangig.
     

    Anhänge:

  6. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Dieses Bild musste ich hier einstellen, weil es mir so gut gefiel!
     

    Anhänge:

  7. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Genauso wie dieses!
     

    Anhänge:

  8. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Hier meine selbst geschnitzte Slatsanlenkung. Die tropfenförmigen Verkleidungen sind überarbeitet und aus dem Revellbausatz.
     

    Anhänge:

  9. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Der Arbeitsbereich des Piloten und seines WSO.
     

    Anhänge:

  10. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Hier sieht man sehr schön die ausgefahrenen Slats und Flaps, welche in Eigenregie entstanden sind.
     

    Anhänge:

  11. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Die geänderten Nozzels mit ausgefahrenem Flap.
     

    Anhänge:

  12. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Ein paar Details am Schleudersitz
     

    Anhänge:

    Steven und Tracer gefällt das.
  13. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Der Pilot einmal aus der Nähe beim warten am LCC.
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle gefällt das.
  14. #13 hajo, 04.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2009
    hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Der „runde“ Zahlencode stammt von HaHen aus seinem Marine Tornado 32023.Die restlichen Decals stammen von AirDoc.
     

    Anhänge:

  15. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Leider etwas verwackelt, aber man kann die Details der Tragfläachenoberseite glaube ich trotzdem erkennen.
     

    Anhänge:

  16. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Auch der WSO wartet entspannt am LCC.
     

    Anhänge:

  17. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Nun mal ein Bild vom ganzen Modell. Die Walkways hätte ich lieber heller machen sollen. Jetzt bleibt es aber so. Irgendetwas findet man glaube ich immer, mit dem man nicht zufrieden ist.
     

    Anhänge:

    OK3 gefällt das.
  18. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Hier fehlen jetzt nur noch die passenden Figuren für den LCC. Schade, dass es von Preiser die Bodenmannschaft nicht in 1/32 gibt.
     

    Anhänge:

    Skywarriors gefällt das.
  19. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Ohne Worte
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Vielleicht noch eine Palme vorne links im Vordergrund und man könnte meinen sie steht auf Deci.
     

    Anhänge:

    phartm4940 und neo gefällt das.
  22. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Das Ende. Ich hoffe, die Bilder haben euch ein wenig gefallen und nicht allzu sehr gelangweilt.
    Konstruktive Kritik wie immer erwünscht.

    Gruß, Hajo
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

F-4F Phantom II 38+62 JG72 Tamiya

Die Seite wird geladen...

F-4F Phantom II 38+62 JG72 Tamiya - Ähnliche Themen

  1. F-4F Phantom II des JG 74 "Mölders" - Luftwaffe-Norm "81A-Version2"

    F-4F Phantom II des JG 74 "Mölders" - Luftwaffe-Norm "81A-Version2": Hallo Kollegen, ich möchte euch hiermit meine F-4F Phantom II der Bundesluftwaffe präsentieren. Der Bausatz stammt vom heiß begehrten...
  2. Revell Phantom F-4F - 1:32 - JG 74 - Norm 90J Inflight

    Revell Phantom F-4F - 1:32 - JG 74 - Norm 90J Inflight: So, endlich fertig und auch bereits in FFB präsentiert, habe ich das schöne Wetter genutzt und ein paar "Flugbilder" vor der Haustür auf dem Dach...
  3. F-4f "Phantom JG74 Mölder"

    F-4f "Phantom JG74 Mölder": F-4f "Phantom JG74 Mölders" Hier mal wieder seit langer Zeit etwas von mir. Im Zuge eines Groupbuilds eines anderen Forum ist diese F-4f...
  4. F-4F Phantom Dreiseitenansicht

    F-4F Phantom Dreiseitenansicht: Hallo Jetfreunde, für mein RC Modell, Maßstab 1.7,4 das ich dieses Jahr bei der Jet- DM einsetzen möchte, suche ich eine offizielle...
  5. 1/32 - "First In - Last Out", F-4F Phantom II, Revell

    1/32 - "First In - Last Out", F-4F Phantom II, Revell: Es war einmal.., so könnte man die Story, über dieses legendäre Kampfflugzeug beginnen! Aber eigentlich Jedermann bekannt, den Interessierten...