F-4F Phantom Tamiya 1/32

Diskutiere F-4F Phantom Tamiya 1/32 im Jets ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Hallo Freunde, der ein oder andere hat es in meinem Tornado Rollout gelesen, ich plante eine Phantom von Tamiya... Die Planung ist fürs...

Moderatoren: AE
  1. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    Hallo Freunde,


    der ein oder andere hat es in meinem Tornado Rollout gelesen, ich plante eine Phantom von Tamiya...
    Die Planung ist fürs erste vorbei und die ersten Schritte wurden schon gemacht. Dummerweise verfolgt mich seit einer Woche eine Pechsträhne und so ist nach dem Lackieren des Cockpits mein Kompressor in die Luft geflogen:D

    Hier also die ersten Bilder und dann muss für ne Woche auch mal Pause sein...

    Verzeiht die verschiedenen Größen aber zum Teil wurden die Bilder frei Schnauze ausgeschnitten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    das bereits auf eine F zurückgeschnitzte Höhenleitwerk. Die Slots wurden stumpf mit dem Skalpell weg geschnitten und dann verschliffen. Anschließend werden einige Gravuren wieder nachgezogen.
     

    Anhänge:

    • heck.JPG
      Dateigröße:
      40,8 KB
      Aufrufe:
      2.392
  4. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    Da ich doch keine Seamless Suckers einbaue sondern die Intakes aus dem Bausatz nehme werden sämtliche Auswurflöcher zugespachtelt...
     

    Anhänge:

  5. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    Das Seitenleitwerk passt bis auf einen kleinen Spalt wunderbar zusammen. Dieser wurde einfach mit etwas Spachtelmasse gefüllt. Hier sieht man auch die richtige Form der Finne im Vergleich zum Revellbausatz.
     

    Anhänge:

  6. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    weiter gehts mit dem Schließen der Luftbetankungsklappe der Navy-Version. Da das Cockpit von Blackbox in die Kiste gebaut wird müssen auch sämtliche Gravuren raus gefräst und der Cockpitbereich mittels Säge ebenfalls verändert werden.
     

    Anhänge:

  7. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    Das Cockpit!

    Der Bausatz von Blackbox hat viel Licht und auch viel Schatten. So 100%ig korrekt ist das ganze Cockpit nicht, aber der Laie merkt es bestimmt nicht. :D
    Die Qualität der Details ist generell okay, die Knöpfe könnten aber etwas "kontrastreicher" und erhabener sein.
     

    Anhänge:

    • rear.JPG
      Dateigröße:
      12 KB
      Aufrufe:
      2.288
  8. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    und nach dem kleinen Bild das große und schon letzte Bild für Heute...
    12 Stunden Malorgie und ein zerstörter Kompressor. Das Cockpit ist noch hochglänzend aber wird noch mattiert.

    Das Hauptinstrumentenbrett sowie diverse andere Teile werden nach Weihnachten aus dem BIG ED Satz von Eduard übernommen.
     

    Anhänge:

  9. hajo

    hajo Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2002
    Beiträge:
    1.746
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Lünen / NRW
    Hallo Tracer,

    ein kleiner Tip zu den Intakes. Damit, wenn die Intakes eingebaut sind , Du einen sauberen Übergang zum Inneren Teil des Lufteinlaufes hast, solltest Du, einen Streifen von 1 mm Dicke auf die rote Markierung (welche ich in deinem Bild eingezeichnet habe) einkleben. Darauf klebst Du dann 0,2 mm dickes Plastikmaterial über die gesamte blaue Fläche. Anschließend das ganze nur noch sauber verspachteln und verschleifen. Ich hoffe, Du kannst meinen Ausführungen folgen.

    Gruß, Hajo
     

    Anhänge:

  10. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    Danke Hajo! :TOP:

    wird gleich noch umgesetzt!

    Hat jemand von euch vielleicht ne Idee, wie ich die "Anti-Rutsch Lackierung" auf dem Rumpf am besten darstelle? Schleifpapier scheidet meines Erachtens definitiv aus, Vogelsand ist denke ich auch zu grob. Hat jemand schon irgendwelche Erfahrungen gemacht?
     
  11. #10 TimVereecke, 17.12.2007
    TimVereecke

    TimVereecke Berufspilot

    Dabei seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    ECM Consultant
    Ort:
    Leuven (Belgien)
  12. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    Super Sache, danke! :TOP:
     
  13. #12 januschel, 18.12.2007
    januschel

    januschel Space Cadet

    Dabei seit:
    08.08.2004
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Friedersdorf/Sachsen
    Hallo Tracer,
    viel Erfolg bei deinem Projekt. Das Cockpit sieht schon sehr gut aus. :TOP:
    Gruß Jan
     
  14. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    Danke Jan, gleiches gilt natürlich für deine Dora. Ich hab dein Projekt unter Beobachtung! :TOP:
     
  15. #14 Striker01, 18.12.2007
    Striker01

    Striker01 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    57
    Ort:
    Buchholz i.d.N.
    Du könntest es mit Schleifpapier aufrauhen und dann überlackieren

    Grüße

    Uwe
     
  16. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    Hab mir grad beim Traudl ne Dose Mr Surfacer 500 geholt und werde das heute Abend noch ausprobieren. Die Intakes sind auch schon überarbeitet worden und werden gleich geschliffen. Also nachher gibts garantiert noch ein paar neue Bilder :D
     
  17. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    So langsam geht es weiter. Die Intakes sind nun fertig verspachtelt, verschliffen und mit Mr Surfacer behandelt. Tolles Zeug muss ich schon sagen.
     

    Anhänge:

  18. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    wundert euch bitte nicht über die Hintergrundfarben. Heut habe ich auch noch ein wenig mit verschiedenen Farben beim Fotografieren experimentiert. Leider nur mit mäßigem Erfolg :FFTeufel:
     

    Anhänge:

  19. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    Die Ramps wurden gerade auch ein wenig modifiziert. Auf ein paar Fotos habe ich gesehen, dass das Randblech über die Ramp über steht. Hab versucht das mit Sheet nachzuahmen.
     

    Anhänge:

    • ramp.JPG
      Dateigröße:
      14,1 KB
      Aufrufe:
      956
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    So sieht das im Original aus... Quelle irgendwo mal im Internet. Hoffe das gibt keinen Ärger :D
     

    Anhänge:

  22. Tracer

    Tracer Alien

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    2.761
    Ort:
    Bayern
    Und so siehts dann bei mir aus...
     

    Anhänge:

    • Ramp2.JPG
      Dateigröße:
      11,5 KB
      Aufrufe:
      992
Moderatoren: AE
Thema: F-4F Phantom Tamiya 1/32
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Taniya F-4F Phantom

Die Seite wird geladen...

F-4F Phantom Tamiya 1/32 - Ähnliche Themen

  1. F-4F Phantom II des JG 74 "Mölders" - Luftwaffe-Norm "81A-Version2"

    F-4F Phantom II des JG 74 "Mölders" - Luftwaffe-Norm "81A-Version2": Hallo Kollegen, ich möchte euch hiermit meine F-4F Phantom II der Bundesluftwaffe präsentieren. Der Bausatz stammt vom heiß begehrten...
  2. Revell Phantom F-4F - 1:32 - JG 74 - Norm 90J Inflight

    Revell Phantom F-4F - 1:32 - JG 74 - Norm 90J Inflight: So, endlich fertig und auch bereits in FFB präsentiert, habe ich das schöne Wetter genutzt und ein paar "Flugbilder" vor der Haustür auf dem Dach...
  3. F-4f "Phantom JG74 Mölder"

    F-4f "Phantom JG74 Mölder": F-4f "Phantom JG74 Mölders" Hier mal wieder seit langer Zeit etwas von mir. Im Zuge eines Groupbuilds eines anderen Forum ist diese F-4f...
  4. F-4F Phantom Dreiseitenansicht

    F-4F Phantom Dreiseitenansicht: Hallo Jetfreunde, für mein RC Modell, Maßstab 1.7,4 das ich dieses Jahr bei der Jet- DM einsetzen möchte, suche ich eine offizielle...
  5. 1/32 - "First In - Last Out", F-4F Phantom II, Revell

    1/32 - "First In - Last Out", F-4F Phantom II, Revell: Es war einmal.., so könnte man die Story, über dieses legendäre Kampfflugzeug beginnen! Aber eigentlich Jedermann bekannt, den Interessierten...