F-5 E ; Tiger II ( Nicht der Beste, aber der den ich habe )

Diskutiere F-5 E ; Tiger II ( Nicht der Beste, aber der den ich habe ) im Jets bis 1/48 Forum im Bereich Bauberichte online; Die F-5 Familie der Northrop-Leichtjäger erreichte beachtliche Verkaufszahlen von über 2.700 Maschinen für 30 Länder, obwohl sie zu keiner Zeit...

Moderatoren: AE
  1. #1 hpstark, 21.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Die F-5 Familie der Northrop-Leichtjäger erreichte beachtliche Verkaufszahlen von über 2.700 Maschinen für 30 Länder, obwohl sie zu keiner Zeit zur Hauptausstattung der eigenen US-Luftwaffe vorgesehen war oder gehörte.

    Die Original NF 156F Freredom Fighter flog am 30.7. 1959 mit 2 x 1.850 kp J 85 Triebwerkenund war mit je 2 Bk und Sidewinder bewaffnet.

    Nach den Baumusten F-5 A und B folgte am 11.8.1972 der Erstflug der


    F-5 E Tiger II

    Sie war mit Leistungstärkeren Turbinen , verbesserten Lufteinlässen, vergrößertem Rumpf, zur höheren Innenbetankung ,größeren Flügelwurzeltanks und einer verbesserten Avionik mit einem kleinen X-Bandradar ausgestattet

    Von der sich wesentlich besser verkaufenden F-5 E/F Version wurden 1.400 Stück an Luftwaffen in 19 Ländern verkauft.

    Insgesamt handelt es sich um ein leistungsbegrenzdes Flugzeug ohne Allwetter Tauglichkeit,das jedoch robust, einfach, preiswert, wendig und leicht zu fliegen war.


    ( Zitat : Militärflugzeuge der Welt von David Donald )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hpstark, 21.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Normalerweise beginnen Bausätze mit dem zusammenbau der Cockpitsektion.

    Normalerweise, nur der nicht. :D :D

    Als ersten hab ich mich mit den Triebwerken befasst, weil,ich der Meinung war, das die so garnicht gehn.
     

    Anhänge:

  4. #3 hpstark, 21.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    dies sind die Bauteile die ich mir für die Überarbeitung ausgesucht habe....
     

    Anhänge:

  5. #4 hpstark, 21.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    .....danach etwas ausschleifen und anpassen und das Ganze sah so aus.....
     

    Anhänge:

  6. #5 hpstark, 21.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ....so von der Seite.....
     

    Anhänge:

  7. #6 hpstark, 21.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ...und so die Trockenpassprobe....
     

    Anhänge:

  8. #7 hpstark, 21.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    ...als letzte Aktion hab ich heute noch die Cockpitteile und die Triebwerke grundiert und so werde ich diese Baustelle für dieses Wochenenden beschließen bevor sie richtig begonnen hat.

    Angenehme Woche.
     

    Anhänge:

  9. #8 Viper013, 22.06.2009
    Viper013

    Viper013 Space Cadet

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    1.356
    Zustimmungen:
    35
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    In der schönen Westpfalz
    .... na da bin ich ja mal gespannt wie es weitergeht. :TOP:

    Hast du dich schon für eine Version (Lackierung) entschieden ?
     
  10. #9 hpstark, 22.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Hi Viper,

    yepp aber Hallo :D :D :D

    Die wird es wohl werden :

    http://www.richard-seaman.com/Wallpaper/Aircraft/Fighters/AmericanJets/F5sTaxying.jpg

    Aber wie ich das jetzt so sehe wird das mit den richtigen Farben gar nicht so einfach.

    Was ich bis jetzt herausgefunden habe ist folgendes

    Ganz dunkler Ton FS 36270
    mittlerer Ton FS 36440
    heller Ton und Bauch 36628

    ist aber noch nicht der Weisheit letzter Schluss.

    Das ist nicht so einfach, aber vorher kommen die diversen Gravierübungen :confused: :confused:.

    Logischerweise erstmal am Bauch.

    Das Werkzeug, welches ich noch nicht hatte, habe ich mir am WE beim gossen "R" bestellt und gleich noch eine kleine Diskusionsrunde mit meiner besseren Hälfte gestartet. :FFTeufel: :FFTeufel: :FFTeufel:

    Aber nu sind die Sachen unterwegs.
     
  11. #10 control, 22.06.2009
    control

    control Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    .
    Ort:
    .
    Sehr schön, habe den Vogel gestern bei EBloed geschossen. Paßt :TD:

    Auf die Gravur-Übungen bin ich schon gespannt, bisher drücke ich mich immer davor. Ich bleibe auf jeden Fall dabei :)
     
  12. #11 hpstark, 22.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    @Control,

    Du hast bestimmt diesen ( glaube ) Italeri geschnappt, oder ?

    Den Kit kenne ich nicht.

    Was mir aufgefallen ist, ist dass das Canopy bei meinem Kit aus 3 Teilen besteht und bei Deinem aus 2

    Ich hab keine Ahnung wie das mit den Gravurren bei Italeri aussieht, aber die bei meinem sind schlicht grottig.

    Der BS selbst ist eigentlich nicht so aufregend gemacht, aber da sind schon ein paar Kleinigkeiten an denen man sich austoben kann.

    Z.B die Nozzles wie Du siehst waren einfach 2 Löcher im Rumpf und ende, diese Jalousien hinter den Tragflächen werde ich ausschneiden, mit Metallfolie einen Rahmen kleben und die einzelnen Lamellen möchte ich aus
    1 mm Material machen und einkleben.

    Du siehst, das die Herausforderung bei diesem Modell ganz wo anders liegt.
     
  13. #12 control, 23.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2009
    control

    control Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    .
    Ort:
    .
    Ja, genau die Italeri-Mühle! Habe ich Dich etwa überboten?

    Ich wollte schon immer mal 'ne F-5 bauen, da habe ich einfach mal mitgeboten. Ich habe auch noch keine Ahnung, wie der Kit so ist, aber für 4,59 € kann man soviel nicht falsch machen :p

    Noch ist eine F-105G und eine Mitsubishi T-2 in der Mache (und noch sooo viel auf dem Plan), dauert also noch ein wenig mit dem Tiger. Ich werde mir bei Dir auf jedenfall mal einen Haufen Anregungen holen :FFTeufel:
     
  14. #13 hpstark, 23.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Ich kanns auch nicht.

    Aber ich habe vor so eine Art Lehrtreat über Gravieren mit einfließen zu lassen,

    wenn mir jemand was erklärt :D :D :D :D
     
  15. #14 airforce_michi, 23.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.408
    Zustimmungen:
    3.061
    Ort:
    Private Idaho
    Dann wären die Lamellen im Original je 4,8 cm stark? :D

    ... :TD:
     
  16. #15 airforce_michi, 23.06.2009
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.408
    Zustimmungen:
    3.061
    Ort:
    Private Idaho
    Sorry, Doppelpost
     
  17. #16 hpstark, 23.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Hi Michi,

    das wäre ein starkes Stück :D :D :D

    Hab auch noch Fotodruckplatten aus Alu, muß ich mal messen aber ich denke die ist so Zeichenpapier dick.

    Jetzt fang ich mal an und dann kommen sowieso lauter Ding, die ich bis jetzt noch nicht getan habe.

    Momentan beschränke ich mich auf´s Bilder suchen und kucken.

    Wir werden sehen.
     
  18. #17 RindVieh, 24.06.2009
    RindVieh

    RindVieh Space Cadet

    Dabei seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    1.562
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Farben...

    Moin, moin.
    Also 36270 is das hellere Grau der F-16 Lackierung der USAF im Moment. Und 36440 ist das Oberseiten-Grau der US Navy Maschinen der 60er/70er Jahre.

    36270 ist wesentlich heller als der dunkle Ton auf dem Bild. Der Farbton stimmt absolut nicht.
    Und 36440... schau dir mal bitte Fotos von alten Navy-Kisten an: die Farbe haut da gar nicht hin. Das mittlere Grau is für mich eher ein "dreckiges" 36270... :D
    Also da ich die passenden Farbtöne nicht kenne, kann ich mich nicht äußern. Aber ich kenne 36270 und 36440 aus eigener Erfahrung mittlerweile zu genüge, und die sehen definitiv anders aus :TOP:

    Hast du entsprechende Decals? Da müsste ja was dabei stehen bzw such mal im Internet ob es etwas in dieser Richtung gibt. Die AGRS-Maschinen der US-Teilstreitkräfte haben halt ihre ganz speziellen Tarnungen...

    Keine Hektik vor dem Bau, aber lieber zu früh als zu spät Gedanken machen ;)
     
  19. #18 hpstark, 24.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Hi Rindvieh,

    auf dem Foto der Two Bobs ist alles irgendwie GRAU.

    Wenn ich mir aber das Bild anschau sind das alles Blau/Grau Töne.

    Ich werde mir das Foto ausdrucken ( Hohe Qualität und auf Fotopapier) und es dann mitnehmen wenn ich mir die Farben besorge. :?! :?!
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 control, 24.06.2009
    control

    control Fluglehrer

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    .
    Ort:
    .
    Sehr schön :TOP:

    Keine Sorge, wir halten Alle zu Dir (auch wenn ich zu DEM Thema nun gerade nichts beitragen kann). Aber die moralische Unterstützung ist Dir sicher :)
     
  22. #20 hpstark, 24.06.2009
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.043
    Zustimmungen:
    735
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Na dann bin ich ja beruhigt. :D :D :D :D

    ( Wissend, dass sich einige kugeln werden )

    Wenn man was nicht kann, kann man immer noch als Beispiel dienen wie es nicht geht :D :D :D

    Aber mal im Ernst,

    Irgendwann muß man halt mal anfangen mit solchen Sachen und ich denke auch, dass ich das hinbekommen werde.

    Wenn nur das Werkzeug endlich da wäre :HOT: :HOT:

    Am WE werde ich mich schon mal um Fahrwerk und Cockpit kümmern, aber viel mehr kann man gar nicht machen ( ohne das richtige Werkzeug )
     
Moderatoren: AE
Thema:

F-5 E ; Tiger II ( Nicht der Beste, aber der den ich habe )

Die Seite wird geladen...

F-5 E ; Tiger II ( Nicht der Beste, aber der den ich habe ) - Ähnliche Themen

  1. F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48

    F-15E Strike Eagle "Tiger Lead" Revell 1:48: Hiermit möchte ich euch den längst überfälligen Rollout meiner Revell F-15E Strike Eagle präsentieren. Begonnen wurde der Bau bereits im Mai 2015...
  2. Tiger in Mali abgestürzt.

    Tiger in Mali abgestürzt.: Link von Bild, habe noch keine andere Seite gefunden. Bundeswehr-Hubschrauber auf UN-Mission in Mali abgestürzt
  3. Tigermeet 2018 14.05 - 25.05 Posen, Polen

    Tigermeet 2018 14.05 - 25.05 Posen, Polen: Hallo liebe Kollegen, soeben wurde der neue Ort für das Tigermeet 2018 bekannt gegeben. Es handelt sich um eine Airbase in Polen....
  4. Pilotenmangel beimKampfhubschrauber "Tiger"

    Pilotenmangel beimKampfhubschrauber "Tiger": Nach Informationen des SPIEGEL verfügen im Moment nur 18 Piloten über die Qualifikation, die für Flüge in Einsatzgebieten erforderlich ist. Das...
  5. BAN Landivisiau Tigermeet 2017

    BAN Landivisiau Tigermeet 2017: So endlich angekommen in Frankreich nach 1200km Anreise nur Regen. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Wer wird denn diese Woche alles so am Platz...