F-5 mit LGBs?

Diskutiere F-5 mit LGBs? im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Ist die F-5 (E, Tiger (II?)) in der Lage LGBs mitzuführen? Dem Revellbausatz liegen komischerweisen welche bei...

Kfir

Testpilot
Dabei seit
03.04.2001
Beiträge
874
Zustimmungen
3
Ort
BadenWürttemberg
Ist die F-5 (E, Tiger (II?)) in der Lage LGBs mitzuführen? Dem Revellbausatz liegen komischerweisen welche bei...
 
#
Schau mal hier: F-5 mit LGBs?. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.874
Zustimmungen
12.952
Ort
Anflug Payerne
Paveway II

In der RoCAF gabs tatsächlich lasergelenkte Bomben:
...
Many Taiwanese-built F-5Es have an F-20-style flattened nose, enlarged LERXes, and some from the last two batches are compatible with the AGM-65 Maverick.
...
During the 1980s, Taiwanese F-5s have been upgraded with the addition of Litton ALR-46(V) 3 RWRs, Northrop AVQ-27 laser designators and Tracor ALE-40(V)7 chaff/flare dispensers. In addition AGM-65 Maverick air-to-surface missiles and Paveway II laser-guided bombs have been acquired.
...

Ich hab auch was beim F-20 gefunden:

....
The third F-20 (82-0064/N44671) flew on May 12, 1984 and conducted numerous weapons trials including Sparrow missile launches and Harpoon antishipping missile compatibility tests. Also tested was the GPU-5/A gun pod. The F-20A was also evaluated with various combinations of "iron" and "smart" bombs. Although the F-20's performance appeared to make it very attractive to foreign air forces, it soon became obvious that a sale large enough to justify starting production would have to wait until there was a substantial buy for US forces first.
...
(Quelle: http://www.fitertown.com/f5/history.html)


Hmm, hab auch was interessantes über die CH-Version herausgefunden:
...
All Swiss F-5s were originally delivered as air defense fighters and were armed with AIM-9P Sidewinder missiles. Following the withdrawal of the Hunter from service in 1994, some of the Swiss F-5s were converted into ground attack aircraft capable of carrying and launching the AGM-65G Maverick air-to-surface missile.
...
(Gestern hatte ich ein Modell in der Luftfahrthalle des Verkehrshauses gesehen - F5E mit Maverick. Ich dachte, dass sei ein Fake. Tja, so lernt man dazu...)

über Norwegen steht dies drin:
...
The KNL received their first Freedom Fighters in June of 1965. The Norwegian aircraft were initially known as F-5A(G) in Northrop records, although this designation was subsequently dropped. Norwegian Freedom Fighters need to operate in extreme Arctic conditions, and had provision for JATO, windshield deicing, and were equipped with landing arrester hooks for short-field operations. Norwegian F-5s were also unique in being able to carry Bullpup ASMs.
...
(Hmm, ein Tiger mit JATO, das wäre auch ein schönes Bild...)

Wer wusste, dass Kanada mal ne Navy hatte ?
...
On February 1, 1968, Canada's Army, Navy and Air Force were united into a single force, known as the Canadian Armed Forces/Forces Armees Canadiennes. This unification move was less than completely popular, since it was motivated more by a need for cost savings than by any strategic or tactical considerations
...
Although it was in operational service with only two squadrons, the CF-5As had an active service life, with frequent overseas deployments. The aircraft could carry a wide range of weapons, including the XRV7 rocket, the British BL755 cluster bomb unit, and the US Mk 20 Rockeye.
...


Zur Entwicklung der F-5E-Version habe ich im Waffenbereich folgendes gefunden:
...
Although the F-5E had originally been developed solely for the air-to-air role, two of the earliest FMS customers for the Tiger II (Iran and Saudi Arabia) acquired the aircraft primarily for the ground attack mission. The third F-5E tested the LATAR (Laser-Augmented Target Acquisition and Recognition) system, which was a laser designator, spot tracker, and electro-optical sensor packaged into a streamlined fairing. The aircraft was also tested with the AGM-65 Maverick air-to-surface missile, and the MBB submunition dispenser originally developed for the Panavia Tornado was also tested on the F-5E.
...
 
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.874
Zustimmungen
12.952
Ort
Anflug Payerne
Noch eine weitere Quelle bestätigt den Einsatz von LGB's auf der F-5E (http://www.danshistory.com/f5tiger.html):

...
ARMAMENT:

Two AIM-9 Sidewinder missiles on wingtip launchers. Two M39A2 20 mm cannon in fuselage nose, with 280 rds/gun. Up to 3175 kg (7000 lb) of mixed ordnance can be carried on one underfuselage and four underwing stations, including M129 leaflet bombs; Mk 84 2000 lb bombs; Matra Durandal air-to-surface missiles; LAU-68 (7) 2.75 in rockets; LAU-3 (19) 2.75 in rockets; CBU-24, -49, -52 cluster bomb units; SUU bomb and rocket packs; SUU-25 flare dispensers; TDU-10 tow targets (DART); and RMU-10 reel (Dart). Lead computing optical gunsight uses inputs from airborne radar for air-to-air missiles and cannon, and provides a roll stabilised manually depressible reticle aiming reference for air-to-ground delivery. A 'snap-shoot' capability is included for attack on violently manoeuvring and fleeting targets. The gunsight incorporates also a detachable 16 mm reticle camera with 15 m (50 ft) film magazine. Optional ordnance capability includes the AGM-65 Maverick; centreline multiple ejector rack; and laser-guided bombs.
...


Und auf der Homepage der Brasilianischen Luftwaffe entdeckte ich folgende vollbeladenen Tiger (http://www.aer.mil.br/aeronaves/F5/index.htm):



und den hier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Grimmi

Grimmi

Alien
Moderator
Dabei seit
09.09.2001
Beiträge
7.874
Zustimmungen
12.952
Ort
Anflug Payerne
Hmm, keine Ahnung, warum die Bilder nicht kamen. Aber hier ein weiteres:


Landung auf Graspiste !
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Zustimmungen
309
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Wow ..... 18 Mk-82 an einem Tiger, wer hätte das gedacht .... scheint als könne der Tiger noch ein bisschen mehr als allgemein vermutet ..... ;)
 
LimaIndia

LimaIndia

Astronaut
Dabei seit
10.04.2002
Beiträge
2.701
Zustimmungen
5.775
Ort
CH
Unserer Tiger in der Schweiz dürfen höchsten je eine Sidewinder an den Flügelenden tragen. Und je nachdem noch einen Störsender für die Flab und das Gegengewicht. Ansonsten würde es den Flügel zerreissen. Habe ich aus erster Quelle

Ice
 

Kfir

Testpilot
Dabei seit
03.04.2001
Beiträge
874
Zustimmungen
3
Ort
BadenWürttemberg
Na ich weiss nicht was ihr für F-5 habt :D, aber wenn das allgemein so sein sollte wäre die F-5 ja wohl eine totale Fehlproduktion, und das ist sie ja offensichtlich nicht ;).
Kann man also nicht so stehen lassen. Mehr Zuladung schränkt natürlich die g-Belastung ein, klar.
 

Alpha

Testpilot
Dabei seit
16.06.2001
Beiträge
932
Zustimmungen
94
Ort
D
@Ice-Man: Ne, da hat dich aber einer kräftig auf die Schippe genommen. Die F-5 kann ganz gewöhnlich beladen werden - Gegengewichte gehören im Allgemeinen nicht dazu.

Den Flügel zerreißt es so schnell nicht, da kannst du ne Menge drunterhängen und trotzdem noch G´s ziehen...

Sportlicher isse natürlich mit wenig Last, aber sie kann ne Menge tragen.
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Zustimmungen
309
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Das kann ich nur bestätigen. Schliesslich wurden in der Schweiz auch versuche mit Mavericks an den F-5E's gemacht, und die wiegen ja auch nicht gerade wenig ....

Da die primäre Rolle der Tiger aber der untere Raumschutz ist, möchte man ja einen möglichst wendigen Fighter ins Rennen schicken, deshalb nur zwei Sidewinder und evtl. noch ein Tank, damit man auch sicher wieder nach Hause kommt .... :rolleyes:

In Payerne wurde mal ein Tiger mit drei grossen Zusatztanks gezitg und auch in der Luft vorgeführt; Fotos auf der Homepage von Christoph Kugler!
 

PeeD

Fluglehrer
Dabei seit
29.06.2001
Beiträge
143
Zustimmungen
0
Ort
Köln
Nochwas die Iranischen F-5E können LGB's vom Typ Sattar-2 tragen.
 
LimaIndia

LimaIndia

Astronaut
Dabei seit
10.04.2002
Beiträge
2.701
Zustimmungen
5.775
Ort
CH
Klar kann der Tiger mehr laden als blos zwei Sidewinder. Aber mit unseren Jets sind sie sehr vorsichtig. Oder seht ihr heute noch einen Tiger, der mehr als zwei Sidewinder geladen hat an den Flügeln?

Ice
 

Kfir

Testpilot
Dabei seit
03.04.2001
Beiträge
874
Zustimmungen
3
Ort
BadenWürttemberg
Kapier ich net, sorry...wieso vorsichtig?:?! Ein Flieger hat klare Belastungsgrenzen, entweder man hält sie ein oder überschreitet sie...:confused:

Oder meinst du einfach zur Schonung? Das man wenn kein Einsatz ansteht "ohne alles" fliegt leuchtet schon ein ;)
 
AMIR

AMIR

Astronaut
Dabei seit
06.09.2001
Beiträge
2.869
Zustimmungen
309
Ort
CH-8200 Schaffhausen
Ein Tiger würde auch in einem Kampfeinsatz nicht mehr "tragen". Sidewinders können nur an den Startern der Flügelenden montiert werden, etwas anderes ist technisch nicht möglich. Und da der Tiger nur als Abfangjäger eingesetzt wird, wären seine maximal verfügbaren Waffen also 2 AIM-9 und seine beiden Bordkanonen.

BVR-Fähigkeiten hatte der Tiger noch nie ..... da war ihm sogar die Mirage überlegen, konnte die doch 2 AIM-9 und zwei AIM-4 tragen ....

Somit KANN der Tiger in der Luftkampfrolle gar nicht mehr tragen, als er heute im Alltag schon trägt .....
 

Kfir

Testpilot
Dabei seit
03.04.2001
Beiträge
874
Zustimmungen
3
Ort
BadenWürttemberg
Wir reden ja nur vom insgesamt möglichen, ohne Begrenzung auf eine Rolle ;)
Denk ich :p
 

Alpha

Testpilot
Dabei seit
16.06.2001
Beiträge
932
Zustimmungen
94
Ort
D
Dass die F-5 nicht immer vollgepackt wird und in manchen Rollen wenig trägt ist klar. Die GAF F-4 z.B. trägt ja auch wenig mit sich herum.

Aber es reißt mit Sicherheit kein Flügel ab, wenn man mehr als Sidewinder und ECM-Pods unter ne F-5 packt.
 
Thema:

F-5 mit LGBs?

F-5 mit LGBs? - Ähnliche Themen

  • F-15 Camouflage MiG-29-Imitat? 1st TFW 1990

    F-15 Camouflage MiG-29-Imitat? 1st TFW 1990: Nachdem ich mir gestern im Netz einen Wolf gesucht habe, frage ich hier einfach in die Runde. 1990 bemalte das 1st TFW ihre F-15 in einen neueren...
  • Messerschmitt Bf 110 C-5

    Messerschmitt Bf 110 C-5: Hallo zusammen, hat jemand nähere Informationen zu einer Messerschmitt Bf 110 C-5 mit der Werknummer 2262? Viele Grüße Cockpit
  • Das Werk Jetzt auch mit Flugzeugbausätzen

    Das Werk Jetzt auch mit Flugzeugbausätzen: Hiermit eröffene ich mal ein Thema zu einer neuen Herstellerlinie. Zunächst einmal gibt es die Vorstellung einer nun konkreten Neuheit von der...
  • Desinfektion von Airlinern mittels UV-C gegen COVID-19

    Desinfektion von Airlinern mittels UV-C gegen COVID-19: Diesen interessanten Passus habe ich beim Bundesamt für Strahlenschutz gefunden: Zur Entkeimung werden standardmäßig UV-C-Lampen eingesetzt –...
  • Messerschmitt Bf 108 mit Panzerfaust Bewaffnung

    Messerschmitt Bf 108 mit Panzerfaust Bewaffnung: Hallo Gemeinde Euer Schwarmwissen ist einmal mehr gefragt. In einer Jagdgeschwaders Chronik aus dem 29/6 Verlag meine ich einmal erlesen zu haben...
  • Ähnliche Themen

    • F-15 Camouflage MiG-29-Imitat? 1st TFW 1990

      F-15 Camouflage MiG-29-Imitat? 1st TFW 1990: Nachdem ich mir gestern im Netz einen Wolf gesucht habe, frage ich hier einfach in die Runde. 1990 bemalte das 1st TFW ihre F-15 in einen neueren...
    • Messerschmitt Bf 110 C-5

      Messerschmitt Bf 110 C-5: Hallo zusammen, hat jemand nähere Informationen zu einer Messerschmitt Bf 110 C-5 mit der Werknummer 2262? Viele Grüße Cockpit
    • Das Werk Jetzt auch mit Flugzeugbausätzen

      Das Werk Jetzt auch mit Flugzeugbausätzen: Hiermit eröffene ich mal ein Thema zu einer neuen Herstellerlinie. Zunächst einmal gibt es die Vorstellung einer nun konkreten Neuheit von der...
    • Desinfektion von Airlinern mittels UV-C gegen COVID-19

      Desinfektion von Airlinern mittels UV-C gegen COVID-19: Diesen interessanten Passus habe ich beim Bundesamt für Strahlenschutz gefunden: Zur Entkeimung werden standardmäßig UV-C-Lampen eingesetzt –...
    • Messerschmitt Bf 108 mit Panzerfaust Bewaffnung

      Messerschmitt Bf 108 mit Panzerfaust Bewaffnung: Hallo Gemeinde Euer Schwarmwissen ist einmal mehr gefragt. In einer Jagdgeschwaders Chronik aus dem 29/6 Verlag meine ich einmal erlesen zu haben...

    Sucheingaben

    northrop f-5

    Oben