F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

Diskutiere F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo liebe Kollegen! nach einer kürzeren Pause habe ich mal wieder etwas gebaut. Oder besser gesagt fertig gebaut, denn begonnen habe ich schon...

Moderatoren: AE
  1. #1 Delayar, 25.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2013
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    Hallo liebe Kollegen!

    nach einer kürzeren Pause habe ich mal wieder etwas gebaut. Oder besser gesagt fertig gebaut, denn begonnen habe ich schon vor 2,5 jahren mit dem Bausatz, habe dann aber mitten im Lackieren das Interesse verloren, und jetzt vor ein paar Wochen wieder weiter gemacht.

    Es ist der Bausatz von AFV Club, und zwar habe ich begonnen, bevor noch der Bausatz mit den schweizer bzw österreichischen Markierungen erschienen ist.
    Die Decals habe ich vom IPMS Austria, und der Schleudersitz ist von Wolfpack. Die Maschinenkanonenrohre aus dem Bausatz wurden durch Messingrohre ersetzt. Sonst ist der Bausatz OOB.
    Lackiert habe ich das Tarnmuster Freihand mit der Airbrush.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Delayar, 25.10.2013
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Zur Geschichte:

    Die F-5E waren in Österreich eine zwischenlösung, da die Draken ab 2005 nicht mehr eingesetzt werden konnten, die ersten Eurofighter aber erst 2007 geliefert wurden.
    Also hat man sich einfach 12 F-5E bei der Schweizer Luftwaffe ausgeborgt.
     

    Anhänge:

    Grimmi gefällt das.
  4. #3 Delayar, 25.10.2013
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Eigentlich müsste auf der rechten Seite des Zusatztankes noch der Schriftzug "Call 121,5 MHz" stehen, aber ich bin noch nicht dazugekommen, ein entsprechendes Decal zu drucken.
     

    Anhänge:

  5. #4 Prowler, 25.10.2013
    Prowler

    Prowler Testpilot

    Dabei seit:
    16.08.2008
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    176
    Ort:
    Sauerland
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Schön Ist das Modell geworden! :TOP:

    Gruß

    Peter
     
  6. #5 Delayar, 25.10.2013
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    und zum Abschluss noch ein Blick ins Cockpit.

    das ist jetzt schon der 2. F-5E bausatz von AFV-Club, den ich gebaut habe, und ich muss sagen, es ist wirklich ein guter Bausatz mit zum größten Teil hervorragender Passgenauigkeit.
    Ein weiterer liegt schon bei mir herum, mit den decals für die Patrouille Suisse.

    lg
    Markus
     

    Anhänge:

    • F5_07.jpg
      Dateigröße:
      85,6 KB
      Aufrufe:
      402
  7. #6 Pedrobifi, 25.10.2013
    Pedrobifi

    Pedrobifi Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.01.2011
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Westpfalz
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    :TOP::TOP:Gratuliere! Sehr schöne Maschine. Hab die F5E zwar auch hinter mir im Stapel, aber leider nur von HobbyBoss in 1:72. Der AFV scheint aber für 1:48 mutmaßlich der beste Bausatz für die F5E zu sein, oder?

    Gruß
    pedrobifi
     
  8. #7 Delayar, 25.10.2013
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Danke.

    Der AFV-Bausatz ist auf jeden fall ein sehr guter Bausatz, aus dem sich ohne große Schwierigkeiten ein sehr schönes Modell bauen lässt. Die Passgenauigkeit ist hervorragend, die Detailierung ist auch Top, und das Cockpit ist bis auf den Sitz auch sehr schön.
    Zusätzlich gibt es alle möglichen Versionen der Maschine, die ursprüngliche Version, die Version mit Sharknose und erweiterten LEX, Zweisitzer, Aufklärer und auch die Variante mit vorgezogenem Leitwerk (Aber nicht alles in einem Karton ;-) ).

    Aber er ist auch nicht perfekt. Zum einen sind die Gravuren relativ stark. Zum anderen gibt es kleinere Formfehler, wie z.B. die Kante der Intakes und (laut einigen amerikan. Foren) das Rumpfprofil im Cockpitbereich. Außerdem sind die Lufteinläufe im Inneren nicht dargestellt, und die nachbrennerkammer ist zu kurz (letzteres ließe sich natürlich recht leicht beheben.
    Ich persönlich finde diese kleinen Ungenauigkeiten nicht so schwerwiegend, wenn ich nicht von Experten des Themas darauf hingewiesen worden wäre, wäre mir das nicht aufgefallen. Vor allem weil die alternative von Revell von der Passgenauigkeit deutlich schlechter ist und zudem noch erhabene Blechstöße hat.

    lg
    Markus
     
  9. #8 Augsburg Eagle, 25.10.2013
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.805
    Zustimmungen:
    38.237
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Da hat er Recht :!:
     
  10. #9 airframe, 27.10.2013
    airframe

    airframe Testpilot

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    2.704
    Ort:
    .....
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Ja genau, sehr schön geworden. :TOP:
    Da kommen Erinnerungen hoch.....
    Bist du dir sicher, das die Dayglo-Tanks den Schriftzug hatten?
     
  11. #10 alfisti, 27.10.2013
    alfisti

    alfisti Astronaut

    Dabei seit:
    06.10.2010
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    13.793
    Beruf:
    Kraftfahrer
    Ort:
    Traun, OÖ
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Hallo Markus.

    Sehr schöner Tiger, gefällt mir mit dem Farbtupfer unter dem Rumpf richtig gut.:TOP:
    Meine AFV F-5 liegt auch noch halb fertig im Karton, vielleicht kommt durch dein Rollout ja die Motivation dese endlich fertig zu bauen.

    Ja:wink:, hab zumindest ein Foto bei meiner damaligen Recherche gefunden:rolleyes:


    Grüße
    Daniel
     
  12. #11 tamiyanatiker, 27.10.2013
    tamiyanatiker

    tamiyanatiker Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Geimeindebediensteter
    Ort:
    Asten/Österreich
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Also mir gefällts sehr gut mal was aus der Heimat auch wenn wir sie nicht lange hatten !
    Wären die perfekten Nachfolger für unsere 105 er. :wink:
     
  13. Zapata

    Zapata Berufspilot

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Illingen
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Super!:HOT:
     
  14. #13 Delayar, 02.11.2013
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Danke euch allen!

    lg
    Markus
     
  15. steff1

    steff1 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Kaltenleutgeben
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Sehr überzeugend! Kannst du dich noch über die verwendeten Farben auslassen....
     
  16. #15 Delayar, 05.11.2013
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Danke!

    Zu den Farben: Der Tank ist mit Revell Aqua Color Leuchtrot lackiert, die Triebwerksbereiche mit Alclad dark Aluminium.
    Der Rest ist mit Gunze Acrykfarben lackiert. Für die Nase und die Spitze des Leitwerks sowie die "Beulen" bei der Nase habe ich H337 (FS35237) verwendet. Nach Angaben des IPMS Austria decal sheets sollte es aber eher RAL 7023 sein, aber für mich war das nahe genug.
    Die Tarnfarben wurden nach Angaben des IPMS Austria gemischt, und zwar der hellere Ton zu 50% FS35237 und 50% FS36622, der dünklere Ton ist 66,7% FS35237 und 33,3% FS36622. Auch hier habe ich wieder Gunze Farben benutzt.

    Zur Alterung wurde Preshading benutzt, und dann der Tarnanstrich freihand gesprüht.

    Als Glanzlack habe ich Future genommen, der Mattlack ist von Gunze.
    Dazwischen wurde ein Ölfarbenwashing aufgetragen.

    Ach ja, die Sidewinder sind in Revell Ocker lackiert, die Köpfe in Tamiya Metallic Grey und die dunkelroten Teile sind eine selbstgemischte Farbe.

    lg
    Markus
     
  17. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Zapata, 18.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2013
    Zapata

    Zapata Berufspilot

    Dabei seit:
    03.02.2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Illingen
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Wie schon oben erwähnt finde ich dich deine F-5 super. Ich habe nämlich auch eine gebaut...
     

    Anhänge:

  19. #17 Delayar, 19.11.2013
    Delayar

    Delayar Flieger-Ass

    Dabei seit:
    02.07.2008
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Wien
    AW: F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

    Danke!

    Deine schaut auch super aus! :TOP:

    lg
    Markus
     
Moderatoren: AE
Thema:

F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48

Die Seite wird geladen...

F-5E Österreichisches Bundesheer, AFV Club 1/48 - Ähnliche Themen

  1. Sonderbemalene Schweizer F-5E Tiger II J-3038 + J-3074 für FSX

    Sonderbemalene Schweizer F-5E Tiger II J-3038 + J-3074 für FSX: Marc Morand hat euch die Texturen gemacht :!: dropbox: https://www.dropbox.com/sh/4ch22myck6zr2cd/AADfReMN-KPzpmgEPLH5Zukaa?dl=0
  2. Farbe F-5e Tiger II Swiss Air Force

    Farbe F-5e Tiger II Swiss Air Force: Wie derzeit aus anderen Threads zu entnehmen ist, bin ich nahezu Infiziert vom Modellbauhobby ( Frage mich allerdings weshalb:D:, Fliegen werd ich...
  3. F-5E Tiger für Anfänger

    F-5E Tiger für Anfänger: Hallo leute... Nun nach der Air 14 in Payerne bin ich von der Fliegerei angetan und habe desshalb meine schon längst vergessene Tiger F-5E von...
  4. Italeri F-5E Swiss Tiger 1/72

    Italeri F-5E Swiss Tiger 1/72: Lange lag der Bausatz angefangen im Regal und jetzt habe ich ihn fertig gestellt. Kennt ihr das? Irgendwann packt einen die Lust, die ganzen...
  5. F-5E Luftwaffe ???

    F-5E Luftwaffe ???: Liebe Modellbaufreunde da ich nun von dem 32er Virus komplett befangen bin habe ich in meinem Vorratsschrank noch eine alte F-5 von Hase gefunden...