F-84F JaboG 32

Diskutiere F-84F JaboG 32 im Bücher u. Fachzeitschriften Forum im Bereich Literatur u. Medien; @Siegfried Wache, in der Ausgabe zur F-84F steht zu den Außentanks der Maschinen vom JaboG 32, das diese gelb angestrichen waren. Was heißt...

Moderatoren: Maverick66
  1. #1 wenkman, 27.03.2006
    wenkman

    wenkman Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    18
    @Siegfried Wache,

    in der Ausgabe zur F-84F steht zu den Außentanks der Maschinen vom JaboG 32, das diese gelb angestrichen waren. Was heißt denn hier genau gelb? Ist das das leucht-orange wie es z.B. die Starfighter an den Flügeltanks hatten oder eben "nur" gelb?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der durstige Mann, 28.03.2006
    Der durstige Mann

    Der durstige Mann Space Cadet

    Dabei seit:
    04.07.2005
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    277
    Beruf:
    Experte
    Ort:
    D-52525 Heinsberg
    F-84F, Zusatztanks

    Hallo!

    Vor vielen Jahren habe ich den 1/72-Bausatz der F-84F von Airfix gebaut. In der Bauanleitung wurde die Farbgebung der Zusatztanks mit "gelb" angegeben. Dies war bzw. ist identisch mit den mir bekannten Aufnahmen.
    Also: Leucht-Orange definitiv nicht, es ist einfach "nur" gelb.
    Der RAL-Code ist mir leider nicht mehr bekannt.

    Es grüsst der durstige Mann
     
  4. Husum

    Husum Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Norddeutschland
    Wenn man sich alte Farbfotos anschaut ist es tatsächlich schlicht "gelb".
    Gruß
    Husum
     
  5. #4 Siegfried Wache, 28.03.2006
    Siegfried Wache

    Siegfried Wache Fluglehrer

    Dabei seit:
    19.03.2001
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Luftfahrzeugtechniker
    Ort:
    31675 Bückeburg
    Es sollte sich um chromgelb gehandelt haben!
     
  6. #5 wenkman, 28.03.2006
    wenkman

    wenkman Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    18
    Vielen Dank für die Gott sei Dank übereinstimmenden Antworten!

    Aber könnte vielleicht jemand eines der erwähnten Farbfotos posten?

    :rolleyes:
     
  7. Husum

    Husum Fluglehrer

    Dabei seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich leider nein, mein technisches Equipment kommt fast aus der Zeit der F 84. Aber T 33 u.ä. aus der Zeit sollten das gleiche Gelb gehabt haben. Da gibt´s Photos im Forum.
    Gruß Husum
     
  8. #7 wenkman, 29.03.2006
    wenkman

    wenkman Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    18
    Das ist genau mein Problem,

    das an der T-33 sieht mir doch fast aus wie das am Starfighter, also leuchtorange (außerdem sieht es auch eher orange als "gelb" aus)?!:confused:
     
  9. #8 Dr. Seltsam, 01.04.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Leider finde ich keine Quelle, aber meiner Erinnerung nach kamen die sogenannten "Tagesleuchtfarben" erst Anfang/Mitte der 60er Jahre auf den Markt. Insofern kann an der F-84F eigentlich im großen Stil kein Leuchtorange RAL 2005 Leuchtorange verwendet worden sein, weil die Flugzeuge vorher ausgemustert wurden. Die T-33 wurden bis Mitte der 1970er geflogen, deshalb gab es hier leuchtorange Markierungen.
     
  10. Viking

    Viking Astronaut

    Dabei seit:
    21.04.2001
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    807
    Ort:
    Im Norden
    Die Tanks können auch weiss oder grau (Unterrumpffarbe) oder auch oberhalb Tarnfarbe unten grau lackiert sein. Hab hier ein Buch,wo das auf Farbfotos zu sehen ist.
     
  11. #10 wenkman, 01.04.2006
    wenkman

    wenkman Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    18
    Ich bin ja eh blöd, rede die ganze Zeit vom JaboG32, meine aber das JaboG 34, F-40 Heft Nr.1, Seite 12!!! Da heißt es zu einer Thunderstreak der dritten Staffel des JaboG34 "gelb gespritzte Zusatztanks".

    Trotzdem, die Diskussion bleibt dieselbe.

    Habe mir die Worte von Siegfried Wache = Chromgelb zu Herzen genommen.

    Chromgelb ist meines Wissens nach RAL 1007.

    Und wenn ich mir das so anschaue, sieht das schon (auch) sehr orange aus ...

    Vielleicht doch irgendjemand, der per Farbfoto den endgültigen Beweis erbringen kann ... ?:FFEEK:
     
  12. #11 Dr. Seltsam, 01.04.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.04.2006
    Dr. Seltsam

    Dr. Seltsam Guest

    Es wurden bei der 84 auch Naturmetalltanks geflogen, die garnicht lackiert waren.
    Das Standardorange (nicht Tagesleuchtfarbe) bei der Luftwaffe, das es auch in Spraydosen mit Einschichtlack für Flugzeuge gab/gibt ist RAL 2000 Gelborange.
    Wie der Name schon sagt, ein sehr "gelbes" Orange, besonders wenn es ausbleicht. Verfügbarkeit in Spraydosen ist deshalb wichtig, weil bei den Geschwadern sehr viel mit Spraydosen lackiert wurde/wird, da sie keine Lackierereien haben. Dies führte häufig zu dünnen oder unregelmässigen Lackschichten, die schnell fleckig wurden oder ausblichen.
    Chromgelb heisst jetzt Narzissengelb und ist RAL 1007.
     
  13. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 wenkman, 03.04.2006
    wenkman

    wenkman Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    18
    Heißt das jetzt, dass ich die Tanks der F-84F vom JaboG 34 Gelborange RAL 2000 machen soll?
    :FFCry:
     
  15. #13 wenkman, 03.04.2006
    wenkman

    wenkman Fluglehrer

    Dabei seit:
    29.09.2001
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    18
    das RAL 2000 gelorange schaut für meine begriffe übrigens genauso "orange" aus wie das chromgelb RAL 1007 ...

    Nicht, dass ich was dagegen hätte, wollte es nur mal gesagt haben.

    Mein Fazit: S. Wache hat im F-84F-Heft "gelb" geschriben, hier "chromgelb" gepostet, also ist es chromgelb, basta.

    Danke Euch allen für die Mithilfe!
    :cool:
     
Moderatoren: Maverick66
Thema: F-84F JaboG 32
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. t 33 f 40 wache

    ,
  2. wache

    ,
  3. Ral 2000

    ,
  4. f84f Farbgebung ,
  5. f 40 t 33 wache
Die Seite wird geladen...

F-84F JaboG 32 - Ähnliche Themen

  1. Revell F-84F Thunderstreak, 1./JaBoG 32

    Revell F-84F Thunderstreak, 1./JaBoG 32: Hallöchen! Da ich mich zur Zeit auf das Hauptthema „Bundesluftwaffe“ festgelegt habe, wollte ich mich mal an dem ersten Einsatzmuster der...
  2. F-84F Italeri JaboG 33

    F-84F Italeri JaboG 33: Mein neustes Modell ist die F-84F von Kinetic/Italeri. Über den Bausatz selbst ist hier schon ausreichend geschrieben worden. Mit Ausnahme des...
  3. F-84F Thunderstreak 1.JaboG 32 Monogram

    F-84F Thunderstreak 1.JaboG 32 Monogram: Hallo Freunde des Modellbaus, Hier meine F-84F Thunderstreak von Monogram. Das Modell stellt eine Maschine der 1.Staffel des JaboG 32 aus...
  4. F-84F Thunderstreak, JaboG36 DF-255

    F-84F Thunderstreak, JaboG36 DF-255: Hallo Leute, hab mal wieder einen Winzling fertig. Bin aber nicht so 100% zufrieden mit dem Jet. Das Grün ist mir was zu dunkel:?!. Gut, wenn ich...
  5. Zusammenstoß mit F-84F Thunderstreak

    Zusammenstoß mit F-84F Thunderstreak: In der Nähe von Florennes kam es am 24.01.2017 zu einen Zusammestoß der besonderen Art. Ein Kipper-LKW ist auf der N-97 nicht in den Kreisverkehr...