F 86E Sabre in 1:32 (Hasegawa)

Diskutiere F 86E Sabre in 1:32 (Hasegawa) im Jets ab 1/32 Forum im Bereich Bauberichte online; Seit den späten 50-ern, als kanadische und amerikanische Sabres im Rheintal kurbelten, hat es mir dieser Vogel angetan. Als mir kürzlich jemand...

Moderatoren: AE
  1. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Seit den späten 50-ern, als kanadische und amerikanische Sabres im Rheintal kurbelten, hat es mir dieser Vogel angetan.
    Als mir kürzlich jemand einen arg zerzaustes Exemplar vorbeibrachte, war sofort klar, dem Vogel muss geholfen werden.

    Sieht er nicht traurig aus?:(

    Anhänge:

     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fam43, 15.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2008
    fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Im Bilderfundus fand ich zwei Fotos einer Maschine, die offensichtlich in verschiedenen Einheiten geflogen war.
    Cliford D. Jolley von der 335th, der für die Piratenflagge (Jolley Roger) verantwortlich war.

    Anhänge:

     
  4. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    1953 fand sich die 834 dann plötzlich in der 336th wieder. Der Indianerkopf war weg dafür kam das Rocketeers - Symbol. Auch die Namen änderten sich. Aus Jolley Roger wurde Patricia II und auf der rechten Seite kam noch Joanne hinzu (Vielweiberei oder was?)


    Anhänge:

     
  5. #4 fam43, 15.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2008
    fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Wann kriegt man Farbfotos von zwei Seiten schon in die Finger.
    Aber mein lieber Schwan die Hasegawakiste ist über dreißig Jahre alt!
    Zunächst die Schleiforgie. herunter mit dem erhabenen Zeug und danach die Gravurorgie. Weiß nicht mehr wieviel Tuben Superkleber für Fehlgravuren draufgingen, nicht weil der so gut ist, aber er trocknet halt schnell!:)
    Den Schleudersitz muss man wegschmeißen ganz weit und auch sonst verträgt das Cockpit einiges an Detailarbeit.
    Kommt hinzu, dass Hase eine F-40 Type herstellt. Der Flügel muss gestutzt werden, am Rumpfrücken muss ein erhabener Einlauf weg, dafür dann an den Seiten vorn 2 neue viereckige Öffnungen anbringen.

    Anhänge:

     
  6. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Nun zum Schleudersitz:
    Man könnte jetzt zu einem Vernichtungsfeldzug gegen das eigene Haushaltsbudget aufbrechen indem man sichMunition bei Verlinden, Eduarduard& CO holt oder man schaut sich um und findet Ketchuptubenblech etwas Evergreen, die metallene Abdeckung nicht mehr benötigter 1.44 Disketten.... die Liste ist endlos. Beim Bastian gibts für wenig Geld Zubehörteile für HO-LkW, seht mal in Mainz-Kastell vorbei.
    Das soll hier ein Hobby bleiben und kein verbissener Wettkampf!:!:
    Kurzum der hier gezeigte Sitz ist aus oben genanntem Kram entstanden. Wer erkennt die Ohrenputzer?

    Anhänge:

     
    Kampfmolch gefällt das.
  7. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Eingefärbt siehts doch ganz gut aus? Die schwarze Farbe wurde bei den Jägern der USAF während des ganzen Koreakrieges verwendet. Grau kam erst später in Mode.

    Anhänge:

     
  8. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Erste Anprobe:

    Anhänge:

     
  9. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    zweite Anprobe:

    Anhänge:

     
  10. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Das Fahrwerk war arg spröde und so bastelte ich aus Messingrohren und Kupferdraht stabileren Ersatz.Die Details wurden mit Sekundenkleber draufgepeppt.

    Anhänge:

     
  11. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Das Ganze etwas näher. Die Gurte sind wie immer Malerkrepp mit Drahtschlössern.

    Anhänge:

     
  12. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Grundiert wurde mit einer wasserverdünnbaren Kunststoffgrundierung aus dem Baumarkt.
    Für alle meine Akrylfarben egal welcher Hersteller verwende ich seit Jahren Ajax Glasrein oder Sidolin.

    Anhänge:

     
  13. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Diese Grundierung hat sich gut bewährt.

    Anhänge:

     
  14. #13 bullseye, 15.06.2008
    bullseye

    bullseye Space Cadet

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    467
    Ort:
    Allgäu
    :HOT: Ja Wahnsinn ist das Klasse :HOT:
     
  15. #14 fam43, 15.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2008
    fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Nun sind wir schon einen Riesenschritt weiter. Zuerst wurden die Bänder lackiert danach ein Grundsilber aufgetragen über Nacht getrocknet und mit einem flusenfreien Tuch abgerieben, Hernach kamen verschiedene Polierfarben von Gunze, die ich womöglich nicht flächig sonder nur so am Rande auftrage. Das ist jetzt nicht gerade das beste Beispiel dafür.:?!

    Anhänge:

     
  16. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Na wird doch oder?
    Leider bleibt dieser Zustand nicht ganz so toll, wenn der abschließende Klarlacküberzug drauf ist. Aber mal ehrlich die Kisten aus dem Koreakrieg sehen ja auch nicht gerade "highpolished" aus oder? Die Schriftzüge der Damen enstanden auf dem Tintenstrahler. In Corel Draw lassen sich Schriften in alle erdenklichen Richtungen biegen.

    Anhänge:

     
  17. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Von dieser Seite heiße ich Joanne. Die vielen Beschriftungen nerven. Einige aber besonders die Kleinen mach ich selbst freihand mit Tusche. Das hab ich mir vor Jahren beim Freightliner abgeguckt.

    Anhänge:

     
  18. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Bleibt nur noch, das gesundete Vögelchen vorzustellen.
    Zum Ersten.

    Anhänge:

     
    Steven gefällt das.
  19. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Zum zZweiten.

    Anhänge:

     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fam43

    fam43 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    152
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Plankstadt
    Zum Dritten.

    Anhänge:

     
    T.Rex gefällt das.
  22. #20 Scratch, 15.06.2008
    Scratch

    Scratch Space Cadet

    Dabei seit:
    31.12.2007
    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    1.466
    Ort:
    Bay.Wald
    WOW! Das sieht ja SUPER aus! :TOP:

    Grüße
    Stephan
     
Moderatoren: AE
Thema:

F 86E Sabre in 1:32 (Hasegawa)

Die Seite wird geladen...

F 86E Sabre in 1:32 (Hasegawa) - Ähnliche Themen

  1. F-86 Sabre´s , F&K , der Norweger

    F-86 Sabre´s , F&K , der Norweger: Hallo Bastler , habe mal wieder ein wenig Lust gehabt meine Modelle abzulichten . Wünsche mir das beizubehalten , muß mich aber wohl noch...
  2. W2017 - F-86F -30 Sabre - Trumpeter 1/144

    W2017 - F-86F -30 Sabre - Trumpeter 1/144: So, als Themenersteller möchte ich nun mal wieder etwas von mir hören und sehen lassen. Eigentlich ist die kleine Sabre schon lange fertig, aber...
  3. WB 2017 BB- North American F-86 F Sabre

    WB 2017 BB- North American F-86 F Sabre: Hallo liebe Mitbewerber, ohne Absicht habe ich dieses Modellbausatz erworben und als er kam, kam auch die Idee - obwohl ich schon hier mit einem...
  4. W2017BB - F-86F-30 Sabre - HobbyBoss 1:72

    W2017BB - F-86F-30 Sabre - HobbyBoss 1:72: Hallo zusammen, Zum Thema Korea habe ich auch einen passenden Bausatz auf Lager. Es handelt sich dabei um dem "Easy assembly authentic kit"...
  5. W2017BB - North American F-86F-30 Sabre - 1/144

    W2017BB - North American F-86F-30 Sabre - 1/144: W2017BB - North American F-86F-30 Sabre - Trumpeter - 1/144 Ich habe da auch mal angefangen. Kurzer Überblick: [ATTACH]