F/A-18 E von Revell 1:48

Diskutiere F/A-18 E von Revell 1:48 im Jets bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Modellbauer, letztes Jahr brachte Revell einen überarbeiteten Bausatz der F/A-18E heraus. Für 20€ stimmt das Preis Leistung Verhältnis...

Moderatoren: AE
  1. #1 Bösing, 29.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    Hallo Modellbauer,

    letztes Jahr brachte Revell einen überarbeiteten Bausatz der F/A-18E heraus. Für 20€ stimmt das Preis Leistung Verhältnis finde ich. Sie ist wunderschön Detailliert mit abgeflachten Reifen , Einstiegsleiter, beweglichem Höhenruder und einiges an Bewaffnung. Ich habe dabei nur die GBU-31 , MK83 und den Advanced Flir angehangen.
    Es gibt einen umfangreichen Abziehbildbogen, es stehen zur verfügung: die VFA-143 Pukin Dogs, VFA-137 Kestrels, VFA-27 Royal Maces und die VX-9 Vampires. Leider sind keine Kommandeurs Maschinen in Farbenfrohen Bemalungen dabei sondern nur die Standart US Navy Anstriche. Ich habe mich für die VX-9 entschieden da sie wenigstens ein schwarzes Leitwerk hat und das Modell so ein wenig aufpäpt.

    Gebaut ist er bei mir out of the Box ohne Zubehör. Bemalt wie immer mit dem Pinsel. Die Farben sind von Humbroll 127 und 128. Um die Blechstöße heraus zu heben habe ich mit Pastellkreide ein wenig nachgeholfen.

    Hier nun meine Bilder:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bösing, 29.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    Linke Seite
     

    Anhänge:

  4. #3 Bösing, 29.01.2006
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    .....
     

    Anhänge:

  5. #4 Bösing, 29.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    ....
     

    Anhänge:

  6. #5 Bösing, 29.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    Leitwerk in Schwarz ( Revell 302 Seidenmatt )
     

    Anhänge:

  7. #6 Bösing, 29.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    Der gelben Streifen an der Finne kann mit Aufklebern hergestellt werden. ich habe ihn aber gestrichen.... ( Humbroll 69 Gloss )
     

    Anhänge:

  8. #7 schneidi, 29.01.2006
    schneidi

    schneidi Space Cadet

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    Bad Oeynhausen
    Das macht auf den ersten Blick einen richtig guten Eindruck! Gut gebaut und sorgfältig lackiert. In jedem Falle ist das Bunny ein Blickfang! Zeig uns noch ein paar Details!

    Kannst Du auch etwas zur Cockpit-Detaillierung sagen? Ich hatte ursprünglich vor, meinen Geburtstagsgutschein für die Anschaffung dieses Modells zu verwenden, die Modell- v.a. Cockpit-Fotos auf der Verpackung (nur Decals für Konsolen und Instrumentenbrett) haben mich aber abgehalten. Nun habe ich gelesen, dass das fotografierte Modell gar nicht das REVELL-Modell sein soll, sondern das von ITALERI ...:confused:

    (Ich kann mir nicht vorstellen, dass in der REVELL-Marketing-Abteilung solche Stümper sitzen ...; das ist ja schon fast Sabotage.)

    Gruß Jan
     
  9. #8 Bösing, 29.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    ganz Nahe :red:
     

    Anhänge:

  10. #9 Bösing, 29.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    ......
     

    Anhänge:

  11. #10 Bösing, 29.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    .....
     

    Anhänge:

  12. #11 Bösing, 29.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    Instrumente....
     

    Anhänge:

  13. #12 Bösing, 29.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    rechts hinten
     

    Anhänge:

  14. #13 Bösing, 29.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    von hinten
     

    Anhänge:

  15. #14 Bösing, 29.01.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    Hi Jan,

    ich finde das Cockpit recht gut Detailliert, Schleudersitz auch. Die Instrumente sind schon herausgearbeitet. Wofür die Abziehbilder beim Bogen sein sollen weiß ich bis heute nicht. Man muß dann wohl das Instrumentenbrett komplett glatt schleifen....

    Auf der Verpackung steht auf jeden Fall ein anderes Modell. ( Mit Luftbremsklappe sogar, ich glaube die neu E Version hat gar keine :FFTeufel: )

    Gruß

    Frederik


     
  16. #15 airforce_michi, 29.01.2006
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    3.306
    Ort:
    Private Idaho
    Schönes Modell, sauber gebaut und bemalt...klasse!!! :TOP:

    Auf der Verpackung ist in der Tat das "Italeri-"Modell abgebildet, weil:

    Es handelte sich wie so oft um eine Kooperation zwischen Italeri und Revell - das ursprünglich von Italeri erschienene Modell- (Form) wurde später auch von Revell heraus gebracht und daher stammen diese Bilder.

    (btw: Auf dem aktuellen Revell-Karton der 1:72er F-4F in Sonderlackierung finden sich der Text und die technische Beschreibung zum Airbus A-320...:D )

    Die Luftbremse auf dem Rücken der F/A-18E ist natürlich falsch und mußte bei dem Modell zugespachtelt werden.

    Dieser neue, jetzt erhältliche Bausatz ist m.E. in seiner Ausführung zum angebotenen Preis große klasse...:TOP:
     
  17. #16 airforce_michi, 29.01.2006
    airforce_michi

    airforce_michi Alien

    Dabei seit:
    23.09.2002
    Beiträge:
    8.520
    Zustimmungen:
    3.306
    Ort:
    Private Idaho
    Alternative: Man kann die Intrumente-Decals dort anbringen, wenn man sie mit einer gehörigen Portion Weichmacher behandelt - sie legen sich dann geschmeidig um die Konturen...:!:
     
  18. Thone

    Thone Astronaut

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    1.335
    Ort:
    Kreis Cuxhaven
    Sehr sehr schönes Modell, vor allem die "Lackierung" gefällt mir sehr gut.

    Glückwunsch!

    Thomas
     
  19. #18 BlackWidow01, 06.02.2006
    BlackWidow01

    BlackWidow01 Astronaut

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo!

    Sehr schönes Modell, muß ich sagen. Und alles prima ohne technische Hilfsmittel gemacht - sprich ohne Airbrush. Sehr schön, sehr schön! Ich bin noch recht neu hier im Forum und erstaunt darüber, daß es anscheinend wohl doch mehr Modellbauer gibt, die mit dem Pinsel arbeiten (ich auch!), als es so manch ein "airbrushverseuchtes Fachmagazin" uns glauben machen will. Weiter so! Den Bausatz habe ich mir auch letztes Jahr gekauft. Angeblich soll er besser sein, als der auch im letzten Jahr rausgekommene von Hasegawa. Günstiger ist er auf jeden Fall.

    Grüsse aus KA von Torsten
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bösing, 06.02.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    Hallo,

    für alle noch ein paar Detailaufnahmen....
     

    Anhänge:

  22. #20 Bösing, 06.02.2006
    Bösing

    Bösing Space Cadet

    Dabei seit:
    09.09.2002
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    3.511
    Ort:
    46414 Rhede
    Jetzt der Flügel :engel:
     

    Anhänge:

Moderatoren: AE
Thema:

F/A-18 E von Revell 1:48

Die Seite wird geladen...

F/A-18 E von Revell 1:48 - Ähnliche Themen

  1. Revell F/A-18C Swiss Air Force

    Revell F/A-18C Swiss Air Force: Hallo zusammen, ich hatte mich schon in meinem vorigen Thread kurz vorgestellt, aber nochmals: Ich heisse René, bin 30 Jahre jung und fange...
  2. F/A-18 E Super Hornet in 1:144, von Revell

    F/A-18 E Super Hornet in 1:144, von Revell: Nach seeehr langer Rollout-Abstinenz zeige ich hier mein neuestes Werk. Die Super Hornet von Revell ist ein Bausatz, der sich spielend leicht...
  3. F/A-18E 1:48 (Hasegawa oder Revell)

    F/A-18E 1:48 (Hasegawa oder Revell): Hey, ich möchte demnächst eine F/A-18E der VFA-31 Tomcatters bauen und bräuchte mal Rat bezüglich der Bausatzwahl!? Soll ich den Hasegawa oder...
  4. Revell F/A-18E Super Hornet

    Revell F/A-18E Super Hornet: Schön guten Tag, ich habe das gute Wetter bei uns genutzt um euch Bilder meiner neuen F-18 zu zeigen. Es ist nun schon mein drittes Modell und...
  5. F/A-18E Super Hornet 1:72 von Revell

    F/A-18E Super Hornet 1:72 von Revell: Ich habe in meiner Sammlung bisher kein modernes US Muster, was ich mal ändern wollte. Als kürzlich von Revell die neue F/A-18E herauskam, wurde...