F4 F Phantom 2 38-18 Pferdsfeld

Diskutiere F4 F Phantom 2 38-18 Pferdsfeld im Jets Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, suche dringend Bilder von der F4 F Phantom 2 ( 38-18 Pferdsfeld ) die Mühle müste eine Gelbe Heckflosse haben !!! Für Bilder danke ich...

Maverick_MA234VE

Sportflieger
Dabei seit
12.03.2004
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ort
Düren
Hallo,

suche dringend Bilder von der F4 F Phantom 2 ( 38-18 Pferdsfeld ) die Mühle müste eine Gelbe Heckflosse haben !!!
Für Bilder danke ich euch schon mal im Voraus!!!


MFG
 
Spotter2000

Spotter2000

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2003
Beiträge
1.381
Zustimmungen
1.565
Ort
NL
38+18

Die 38+18 von JBG35 wahrend der Tactical Air Meet 1984 in Gilze Rijen, aber nichts gelbes zu sehen!
 
Anhang anzeigen

Maverick_MA234VE

Sportflieger
Dabei seit
12.03.2004
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ort
Düren
Ich danke euch für die Bilder echt super von euch !!!

Das Problem war nämlich der anstrich!! ich habe ein modell von
der Mühle und da hat sie 1989 auf einmal eine Gelbe heckflosse laut bemahlungsplan??? Vielleicht sonder lackierung für irgendwas ???
 
BadCompany

BadCompany

Testpilot
Dabei seit
20.04.2001
Beiträge
620
Zustimmungen
85
Hallo,

in dem Bildband von Robbie Shaw "Guardian of the free World" ist die 38+18 mit gelber Heckflosse abgebildet. Die "bunten" Flossen und Ruder dienen der besseren Identifikation im Luftkampftraining.

Wenn du willst kann ich es einscannen und Dir mailen.
 
Marc

Marc

Space Cadet
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
1.082
Zustimmungen
788
Ort
Sindelfingen Ba-Wü
@Mav

Die gelbe heckflosse kommt daher, weil früher die Maschienen in Gosse Bay zur besseren Visualisierung der Piloten verschieden farbige Heckflossen hatten, oider Irre ich mich???

Gruss marc
 

Maverick_MA234VE

Sportflieger
Dabei seit
12.03.2004
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ort
Düren
@ BadCompany fänd ich echt klasse von dir wenn du das mal einscannen würdest !!!

Hört sich schon logisch an mit der visualisierung!!!
 
Striker01

Striker01

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2003
Beiträge
1.359
Zustimmungen
60
Ort
Buchholz i.d.N.
Die Farben an Ruder und Stabilator hatten wir schon vor 1980, also vor Goose Bay. Tatsächlich aber für das Luftkamptraining zur Unterscheidung der Maschinen.

Gruß

Striker01
 
Anhang anzeigen
Zuletzt bearbeitet:

Maverick_MA234VE

Sportflieger
Dabei seit
12.03.2004
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ort
Düren
Strike du scheinst ja vom Fach zu sein was die F4`s angeht kannst du mir denn sagen wann die 38+18 ihren dienst angetreten hat ???:?!

Fliegt sie überhaupt noch ??
 
Striker01

Striker01

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2003
Beiträge
1.359
Zustimmungen
60
Ort
Buchholz i.d.N.
Hi Maverick_MA234VE,

was heißt vom Fach. Ich habe von 1976 bis 1988 als Wart an der F-4F in Rheine beim JaboG 36 "W" gearbeitet. Leider habe ich auch nicht viele Infos über die 38+18 (SN 72-1228). Sie ist jedoch wohl noch in Neuburg (JG 74 "M") im Einsatz und auf den ICE Standart gebracht.

Wann die Maschine genau gebaut wurde, weiß ich nicht aber sie gehört zu den mit Block 57 (F-4F MC 57) gebauten Maschinen. Du kannst aber einige Infos über den unten stehenden link abrufen.

http://www.5053phantoms.com/SN_USAF/index-Dateien/frame.html

Wenn Du auf der Seite bist, such Dir aus der Liste mit den blauen buttons die Serial No aus, die Du ansehen möchtest. Blaue Schrift heißt, daß auch mindestens ein Bild hinterlegt ist. Klicke dann einfach den Text an.

Gruß

Striker01
 
Anhang anzeigen

Maverick_MA234VE

Sportflieger
Dabei seit
12.03.2004
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ort
Düren
Strike,

oh das trifft sich gut erst mal danke für die Sn-Nummer und den Link super aufgebaut die HP da fühlt mann sich wie ein Flight Chief!!!

Oh mann find ich cool das du ein Wart bist weil ich nämlich die F4
was näher kennen lernen will ( wohl eher studieren )!!!
Da ich ja nicht weit weg Wohne vom JaboG 31 Boelcke habe ich näturlich den Hauptbezug zum Tornado !!!


MFG
 
Striker01

Striker01

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2003
Beiträge
1.359
Zustimmungen
60
Ort
Buchholz i.d.N.
In Nörvenich war mal zu Beginn der Tornado Zeit ein Nachbar und Ex Phantom WSO stationiert. Den habe ich da zwei oder dreimal besucht. Der ist dann aber für den Rest seiner Dienstzeit weitergezogen nach Erding.


Gruß

Striker01
 
Anhang anzeigen
Airboss

Airboss

Astronaut
Dabei seit
12.07.2001
Beiträge
3.125
Zustimmungen
2.151
Ort
bei Bayreuth
Kleine Info auch von mir. Es gab damals die Air Foto in den kleinen Büchern und die erste Ausgabe hieß nochAir Focus (Verlag Heinz Nickel). Da ist ein Beitrag über die F-4 in Goose Bay drin , u.a. eine Phantom mit gelbem SLW und gelben Höhenrudern. Interessanterweise sind auf dem gelben SLW auch noch 3 schwarze Punkte aufgemalt (Blindenzeichen). Allerdings sind auf den Fotos die Nummern der Maschine nicht genau zu sehen, die eine endet jedenfalls mit "0". Es gibt aber noch Fotos der 37+82 (blaues SLW) und einer Maschine mit roten Flächen. Möglicherweise gehört die von Dir gesuchte Maschine zum "gelben Team". Weierhin haben diverse Flugzeuge nicht die gesamten SLWs in einer Farbe markiert sondern nur das bewegliche Ruder.. Vielleicht hat jemand die Air Focus No-1 und kann mit Scans aushelfen?!
 
BadCompany

BadCompany

Testpilot
Dabei seit
20.04.2001
Beiträge
620
Zustimmungen
85
Original geschrieben von Airboss
Da ist ein Beitrag über die F-4 in Goose Bay drin , u.a. eine Phantom mit gelbem SLW und gelben Höhenrudern. Interessanterweise sind auf dem gelben SLW auch noch 3 schwarze Punkte aufgemalt (Blindenzeichen). Allerdings sind auf den Fotos die Nummern der Maschine nicht genau zu sehen, die eine endet jedenfalls mit "0".
Hi,

die "blinde" F-4 ist die 37+60, laut Text gehörte sie damals zum JG74. Habe hier ein Gruppenfoto (Gelb,Rot,Blau), allerdings dürfte das Hochladen ins Forum wohl ein wenig problematisch wegen dem Copyright sein. Qualität ist auch net so dolle (geht über zwei Seiten), wer trotzdem will kann mir ja eine PM schicken.
 
Striker01

Striker01

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2003
Beiträge
1.359
Zustimmungen
60
Ort
Buchholz i.d.N.
@ fritzbecker

Ich habe einen Diascanner, wenn Du möchtest, kann ich es einscannen. Es wäre natürlich auch eine Bereicherung für meine Sammlung.

Gruss

Striker01
 
Anhang anzeigen

Maverick_MA234VE

Sportflieger
Dabei seit
12.03.2004
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ort
Düren
Also Leute ich find es echt super von euch das ihr mir so schnell und vorallem so Kompetent weiter helft also für die bilder wäre ich sehr dankbar wenn ihr sie an folgende Emailadresse schicken würdet: 1734-405@onlinehome.de !!!

Mfg:TD:
 
Spotter2000

Spotter2000

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2003
Beiträge
1.381
Zustimmungen
1.565
Ort
NL
Es ist nicht der 38+18 aber der 38+29, nur um sehen zu lassen wie das aussah, es gab den farben gelb, orange, blau, rot und weiss. Hier ist der 38+29 in Ghedi, Italien, auch die travel pods sind gelb.
 
Anhang anzeigen
Spotter2000

Spotter2000

Space Cadet
Dabei seit
02.05.2003
Beiträge
1.381
Zustimmungen
1.565
Ort
NL
Und die 38+38 in Gilze Rijen 1984, hier ist wohl was orange ubrig gewesen!
 
Anhang anzeigen

Maverick_MA234VE

Sportflieger
Dabei seit
12.03.2004
Beiträge
11
Zustimmungen
0
Ort
Düren
Anscheinend haben die jungs die maschinen immer an unterschiedlichen Teilen lackiert !!
 
Striker01

Striker01

Space Cadet
Dabei seit
04.08.2003
Beiträge
1.359
Zustimmungen
60
Ort
Buchholz i.d.N.
Hm, die 38+29 ist so eigentlich nicht in Hopsten lackiert worden. Bei uns waren zwar auch Ruder, Stabilator und das Stück auf der Rumpfoberseite farbig, aber nicht die Flügelspitzen-Unterseite. Ich könnte mir vorstellen, daß die Maschine an ein anderes Geschwader zwecks Überführung zur Sommersaison in Goose Bay ausgeliehen war und dort so lackiert wurde.


Gruß

Striker01
 
Anhang anzeigen
Thema:

F4 F Phantom 2 38-18 Pferdsfeld

F4 F Phantom 2 38-18 Pferdsfeld - Ähnliche Themen

  • Revell Phantom RF-4 C in RF-4 E 1/32 umbauen

    Revell Phantom RF-4 C in RF-4 E 1/32 umbauen: Hallo liebe Modellbaukollegen, ich habe eine Frage an die Phantomspezialisten. Im Keller schlummert noch eine 1/32 Phantom RF-4 C von Revell und...
  • HASEGAWAS F-4E PHANTOM II 30 TH ANNIVERSARY IN 1/48

    HASEGAWAS F-4E PHANTOM II 30 TH ANNIVERSARY IN 1/48: Hallo liebe Kleberzunft, Dieses mal handelt es sich um dieses wunderschöne Modell von Hasegawa in 1/48. Um genau zu sein handelt es sich hier um...
  • Phantom FG.1 Airfix A06016

    Phantom FG.1 Airfix A06016: Moin! Ich möchte heute meine bereits im Mai fertig Airfix 1:72 Phantom FG.1 vorstellen. Als ich den Bausatz durchsah und die wirklich vielen...
  • Samurai Phantoms

    Samurai Phantoms: Nach dem Buch "Samurai Starfighters" bringt Andy Binks jetzt ein Buch über die japanischen Phantoms F-4EJ heraus. Hier als Probierhäppchen ein...
  • Phantom F-4 FGR.2 (No. 92 Sqn Wildenrath)

    Phantom F-4 FGR.2 (No. 92 Sqn Wildenrath): So, Kollegen, hier kommt eine Hasegawa Phantom FGR.2 der britischen Luftwaffe. Die Schleudersitze habe ich durch eine Resin-Variante ersetzt. Die...
  • Ähnliche Themen

    • Revell Phantom RF-4 C in RF-4 E 1/32 umbauen

      Revell Phantom RF-4 C in RF-4 E 1/32 umbauen: Hallo liebe Modellbaukollegen, ich habe eine Frage an die Phantomspezialisten. Im Keller schlummert noch eine 1/32 Phantom RF-4 C von Revell und...
    • HASEGAWAS F-4E PHANTOM II 30 TH ANNIVERSARY IN 1/48

      HASEGAWAS F-4E PHANTOM II 30 TH ANNIVERSARY IN 1/48: Hallo liebe Kleberzunft, Dieses mal handelt es sich um dieses wunderschöne Modell von Hasegawa in 1/48. Um genau zu sein handelt es sich hier um...
    • Phantom FG.1 Airfix A06016

      Phantom FG.1 Airfix A06016: Moin! Ich möchte heute meine bereits im Mai fertig Airfix 1:72 Phantom FG.1 vorstellen. Als ich den Bausatz durchsah und die wirklich vielen...
    • Samurai Phantoms

      Samurai Phantoms: Nach dem Buch "Samurai Starfighters" bringt Andy Binks jetzt ein Buch über die japanischen Phantoms F-4EJ heraus. Hier als Probierhäppchen ein...
    • Phantom F-4 FGR.2 (No. 92 Sqn Wildenrath)

      Phantom F-4 FGR.2 (No. 92 Sqn Wildenrath): So, Kollegen, hier kommt eine Hasegawa Phantom FGR.2 der britischen Luftwaffe. Die Schleudersitze habe ich durch eine Resin-Variante ersetzt. Die...

    Sucheingaben

    72-1228

    Oben