F4U-5N Corsair von Minicraft in 1:48 "VMF(N)-513"

Diskutiere F4U-5N Corsair von Minicraft in 1:48 "VMF(N)-513" im Props bis 1/48 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Mir hat der Bau der Corsair sehr viel Spaß gemacht da ich mal wieder so richtig Basteln konnte :D Schüttelbausätze sind nicht so mein Fall !! :D
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.543
Zustimmungen
4.721
Ort
Düren
Mir hat der Bau der Corsair sehr viel Spaß gemacht da ich mal wieder so richtig Basteln konnte :D Schüttelbausätze sind nicht so mein Fall !! :D
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.543
Zustimmungen
4.721
Ort
Düren
So und nun das letzte Bild !! Hoffe meine Corsair gefällt euch .......na dann mal her mit euren Meinungen ,Fragen oder auch sonst was :D :D :D :D

MFG Michael :D
 
Anhang anzeigen
centuryfan

centuryfan

Testpilot
Dabei seit
04.09.2002
Beiträge
538
Zustimmungen
11
Ort
Bad Oeynhausen
Gratulation..mal wieder hübsch geworden :)! Und auch die Bilder werden schon besser...
mfg Bernd
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.193
Zustimmungen
85
Ort
Frankfurt(Oder)
Schaut mal wieder richtig gut aus! :TOP:
Was mir aber nicht so recht gefällt, ist einmal die fette Antenne. Das wäre im Original ein ziemlicher Tampen ;) Dann sitzt die Frontscheibe auch nicht so super. Da hätte man wohl spachteln sollen :?! Naja und zu guter Letzt sind die Flächenhinterkanten ganz schöne Bretter oder täuscht das jetzt?
Aber genug gemeckert und gemault! :D
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.543
Zustimmungen
4.721
Ort
Düren
Sören schrieb:
Schaut mal wieder richtig gut aus! :TOP:
Was mir aber nicht so recht gefällt, ist einmal die fette Antenne. Das wäre im Original ein ziemlicher Tampen ;) Dann sitzt die Frontscheibe auch nicht so super. Da hätte man wohl spachteln sollen :?! Naja und zu guter Letzt sind die Flächenhinterkanten ganz schöne Bretter oder täuscht das jetzt?
Aber genug gemeckert und gemault!
Kurze Stellung nahme :D Die Kanten täuschen nur, die Haube sitzt gut da dort noch ein Dichtring (Paste) ist den ich auch bei der U-4 nachgebildet habe da die Corsairs ja richtig Rumsauten an der Oberseite !! Ok die Antenne ist was dick aber gerade klein war sie beim Orginal auch nicht ;)
MFG Michael
 
rata

rata

Fluglehrer
Dabei seit
18.09.2003
Beiträge
237
Zustimmungen
109
Ort
ingolstadt
servus

gefällt mir sehr gut die corsair!
vorallem die abgasspuren und der rest der alterung machen unheimlich was her
das cockpit hättest du ruhig etwas "abgenutzter" darstellen können da das ja auch nicht grade der sauberste einsatzraum war aber sonst ein absolut sauberes modell

gruss rata
 
christoph2

christoph2

Space Cadet
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
1.946
Zustimmungen
66
Ort
Deutschland
Hallo Michael,

Deine -5N ist wirklich Klasse geworden! Die Alterung kommt wirklich gut rüber, gefällt mir sehr :TOP:

Eine Kleinigkeit ist mir aufgefallen, der Antennenmast auf dem Rumpfrücken ist deutlich zu lang (siehe z.B. Risszeichnungen) ansonsten: Top gebaut! Ich schließe mich Sörens Meinung an was die Dicke der Antenne betrifft, versuchs doch mal mit gezogenem Gießast, geht wunderbar.

Hast ein feines Modell aus dem Minicraft Kit gezaubert - aber auch er hat trotz alledem seine Schwächen und an dieser Stelle hat der Hasegawa-Kit einfach die Nase vorn was das Erscheinungsbild angeht.

HASEGAWA -5N vs. MINICRAFT -5N:

Die Problemzone des Minicraft-Kits liegt hier: Mit der korrekten Verlängerung des Rumpfes am Modell auch fälschlicherweise die Flügel mit nach vorne gewandert sind. Der Abstand z.B. zwischen Ende Auspuff und Anfang der Flügelwurzel ist am Minicraftkit deutlich zu gering. Also die Jungs bei Hasegawa haben dort wo Minicraft gepennt hat schon ihre Hausaufgaben gemacht ;) - ob solche Details auch ihren höheren Preis wert sind lasse ich mal unkommentiert, muß jeder selbst wissen.

Freue mich schon drauf das Modell mal live zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.543
Zustimmungen
4.721
Ort
Düren
Hi Christoph
Naja die Form ist ja auch schon sehr Alt und ich habe ja auch den Hase Kit in Form der AU-1 da sieht man den Unterschied schon . Hier habe ich schon sehr viel aus der alten Kiste rausgeholt und ich bin sehr zufrieden mit ihr. Werde aber auch noch ne Hase 5N bauen da ich ja noch eine Maschine in Sea Blue haben möchte .
MFG Michael :D
 
Intruder

Intruder

Astronaut
Dabei seit
13.11.2002
Beiträge
3.066
Zustimmungen
1.301
Ort
Bernkastel-Kues
Hallo Wild weasel. Ist ne schöne Maschine :TOP: :TOP: (modell und Original).Ich hätte noch nen Vorschlag wegen der Antenne. Hab den Tip von Prof Gerd Busse vor Jahren erhalten und hab ihn an meiner Corsair angewendet.Du benötigst einfach ein weibliches Wesen mit langen Haaren(nicht etwa Rapunzel), die bereit ist, auf ein Haar zu verzichten. Ist super dünn, knickt nicht wie Gußast und läßt sich prima knoten.Da meine Frau kurzes Haar hat, mußte ihre Zwillingsschwester dran glauben :D . Na jedenfalls hab ich damit meine 32ger Corsair getakelt. Müßte hier irgendwo im Rollout noch zusehen sein(ist schon ein büsschen her).Ist jedenfalls ne dünne Alternative.
 
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
110
Ort
Mandelbachtal
Sag mal machste auch was anders ?

Wieder ne Corsair da geht mir das Herz auf und sie ist wieder gut geworden.

Nur wie schon bei der letzten die Du gezeigt hast, die Abgasfahnen sind nicht so recht nach meinem Geschmack ,aber das soll dem gesamten keinen Abruch tun. :TD:

Gruß Hans
 
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.543
Zustimmungen
4.721
Ort
Düren
TKaner schrieb:
Sag mal machste auch was anders ?

Wieder ne Corsair da geht mir das Herz auf und sie ist wieder gut geworden.

Nur wie schon bei der letzten die Du gezeigt hast, die Abgasfahnen sind nicht so recht nach meinem Geschmack ,aber das soll dem gesamten keinen Abruch tun. :TD:

Gruß Hans
Hallo Hans
Naja habe Urlaub :D aber sonst sitzte ich schon bis zu 4-5 STD am Tag im Bastelzimmer !!


An alle : Vielen Dank für Lob und Kritik an meiner Mühle :TD:
MFG Michael
 
TKaner

TKaner

Space Cadet
Dabei seit
21.05.2004
Beiträge
1.195
Zustimmungen
110
Ort
Mandelbachtal
Naja habe Urlaub :D aber sonst sitzte ich schon bis zu 4-5 STD am Tag im Bastelzimmer !!

Mann hast Du es gut ,soviel Stunden hab ich nich mal in einer Woche Zeit zum basteln. Na ja es kann nur besser werden . :mad:

Gruß TKaner
 

n/a

Guest
Wild Weasel78 schrieb:
So und nun das letzte Bild !! Hoffe meine Corsair gefällt euch .......na dann mal her mit euren Meinungen ,Fragen oder auch sonst was :D :D :D :D

MFG Michael :D

Hi Michael,

schick gemacht, vor allem interessantes Vorbild :TOP: :TOP: erlaube mir 2 Anmerkungen.

Du schreibst "schwarz glänzend" .... auf einigen Orginal-Bildern der W15 erscheint die "black sheep" alles andere nur nicht als glänzend. Die Corsairs waren mattschwarz und überaus "ranzig" durch fett und Ölspuren. Selbst die blauen Marinecorsairs waren nicht glanzblau. Nach meinem Geschmack wirkt der Nightfighter erst mit der schwarzen abgegriffenen Lackperformance richtig böse ;)

2.) warum ist der Auspuffrückstand hellgrau ? Auspuffrückstände sind eher rehbräunlich ins russfarbene gehend. Die Corsair ist im Vergleich zu anderen Warbirds kein Russer (vgl. DB605 Motoren) und hat kaum Rückstände am Rumpf. Und wenn, dann siehst Du sie nicht bei der schwarzen Mühle.

Ich hänge mal ein Bild vom Orginal dran, da sieht man ganz gut was ich meine ;)
 
Anhang anzeigen
Wild Weasel78

Wild Weasel78

Alien
Dabei seit
01.04.2004
Beiträge
5.543
Zustimmungen
4.721
Ort
Düren
Strega schrieb:
Hi Michael,

schick gemacht, vor allem interessantes Vorbild :TOP: :TOP: erlaube mir 2 Anmerkungen.

Du schreibst "schwarz glänzend" .... auf einigen Orginal-Bildern der W15 erscheint die "black sheep" alles andere nur nicht als glänzend. Die Corsairs waren mattschwarz und überaus "ranzig" durch fett und Ölspuren. Selbst die blauen Marinecorsairs waren nicht glanzblau. Nach meinem Geschmack wirkt der Nightfighter erst mit der schwarzen abgegriffenen Lackperformance richtig böse ;)

2.) warum ist der Auspuffrückstand hellgrau ? Auspuffrückstände sind eher rehbräunlich ins russfarbene gehend. Die Corsair ist im Vergleich zu anderen Warbirds kein Russer (vgl. DB605 Motoren) und hat kaum Rückstände am Rumpf. Und wenn, dann siehst Du sie nicht bei der schwarzen Mühle.

Ich hänge mal ein Bild vom Orginal dran, da sieht man ganz gut was ich meine ;)


Hallo Kollege :D
Also die Maschine wurde nach der glänzenden Farbe noch mit Mattklarlack gespritzt .Ich habe die WF-19 nach ein paar Orginal Farbfotos aus dem Korea Krieg lackiert dort sind auch die hellen Abgaßspuren zu sehen . Da die Maschine im Sommer eingesetzt wurde bekam sie ein staubiges aussehen verpaßt. Das Bild von dir zeigt jedoch die WF-15 nach der Restauration ,orginal bilder vom Krieg in Korea da sieht sie auch wieder ganz anderes aus. Wie gesagt ich gehe immer nach Orginal Bilderen aus dieser Zeit.
MFG Michael :D
 

n/a

Guest
Wild Weasel78 schrieb:
Hallo Kollege :D
......Ich habe die WF-19 nach ein paar Orginal Farbfotos aus dem Korea Krieg lackiert dort sind auch die hellen Abgaßspuren zu sehen . Da die Maschine im Sommer eingesetzt wurde bekam sie ein staubiges aussehen verpaßt. Das Bild von dir zeigt jedoch die WF-15 nach der Restauration ,orginal bilder vom Krieg in Korea da sieht sie auch wieder ganz anderes aus. Wie gesagt ich gehe immer nach Orginal Bilderen aus dieser Zeit.
MFG Michael :D
Hi Michael, kannst Du mir so ein pic zumailen ? wäre echt klasse, ich bin ein totaler Nachtjäger Fan, wenn auch auf Focke Wulf Seite :D

Btw. kann jemand erklären warum die Abgasspuren hellgrau sind ? Danke Dir Christoph2 für das Bild... ist genial, habe ich noch nicht gesehen und Du siehst mich komplett erstaunt ! :TOP:

Hey man lernt nie aus ! Starkes Forum hier :TOP: :TOP: :TOP: :TOP:
 
christoph2

christoph2

Space Cadet
Dabei seit
25.07.2002
Beiträge
1.946
Zustimmungen
66
Ort
Deutschland
Strega schrieb:
kann jemand erklären warum die Abgasspuren hellgrau sind ?
Defintiv kann ich Dir das leider nicht beantworten, aber es wird mit der Farbe des Flugzeugs und der Zusammensetzung des Treibstoffes zusammenhängen. Zudem ist auch sicherlich interessant mit welcher Mischung der Pilot flog und das wiederum ist von den Einsatzbedingungen abhängig. Aber die auschlaggebenden Punkte sind wohl die erstgenannten -denke ich. Vielleicht weiß noch jemand mehr?

Aber eine Seltenheit ist das obige Foto nicht, es zeigt eher die Regel bei den Einsatzmaschinen dieses Zeitraums.
 
Thema:

F4U-5N Corsair von Minicraft in 1:48 "VMF(N)-513"

F4U-5N Corsair von Minicraft in 1:48 "VMF(N)-513" - Ähnliche Themen

  • Vought F4U-1D Corsair in 1:72 von Tamiya als FG-1D "El Corsario"

    Vought F4U-1D Corsair in 1:72 von Tamiya als FG-1D "El Corsario": Darf ich vorstellen? "El Corsario"! Am Anfang war ein Decalbogen von Aztec mit einigen bunten Mühlen zur Zeit des "Fußball-Kriegs" oder etwas...
  • F4U-1 Corsair von Tamiya

    F4U-1 Corsair von Tamiya: Das Modell ist nicht mehr taufrisch, aber jetzt habe ich endlich mal Bilder machen können. Dargestellt ist eine Maschine der VMF-124, die u.a...
  • F4U-4 Corsair von "MackIt" - Armour Collection

    F4U-4 Corsair von "MackIt" - Armour Collection: F4U-Ia Corsair von "MackIt" - Armour Collection Hallo Modellbaugemeinde!!! Die Corsair wurde 1938 nach Vorgaben der US Navy entwickelt, die...
  • F4U-IA "Corsair" von MackIt

    F4U-IA "Corsair" von MackIt: Hallo Modellbaugemeinde!!! Für mein aktuelles Projekt möchte ich wieder gerne einen Baubericht verfassen. Es handelt sich hierbei um die F4U-IA...
  • F4U-5 Corsair von Revell

    F4U-5 Corsair von Revell: Hallo Modellbaugemeinde!!! Die Corsair wurde 1938 nach Vorgaben der US Navy entwickelt, die sich einen schnellen einsitzigen Jäger wünschte, der...
  • Ähnliche Themen

    • Vought F4U-1D Corsair in 1:72 von Tamiya als FG-1D "El Corsario"

      Vought F4U-1D Corsair in 1:72 von Tamiya als FG-1D "El Corsario": Darf ich vorstellen? "El Corsario"! Am Anfang war ein Decalbogen von Aztec mit einigen bunten Mühlen zur Zeit des "Fußball-Kriegs" oder etwas...
    • F4U-1 Corsair von Tamiya

      F4U-1 Corsair von Tamiya: Das Modell ist nicht mehr taufrisch, aber jetzt habe ich endlich mal Bilder machen können. Dargestellt ist eine Maschine der VMF-124, die u.a...
    • F4U-4 Corsair von "MackIt" - Armour Collection

      F4U-4 Corsair von "MackIt" - Armour Collection: F4U-Ia Corsair von "MackIt" - Armour Collection Hallo Modellbaugemeinde!!! Die Corsair wurde 1938 nach Vorgaben der US Navy entwickelt, die...
    • F4U-IA "Corsair" von MackIt

      F4U-IA "Corsair" von MackIt: Hallo Modellbaugemeinde!!! Für mein aktuelles Projekt möchte ich wieder gerne einen Baubericht verfassen. Es handelt sich hierbei um die F4U-IA...
    • F4U-5 Corsair von Revell

      F4U-5 Corsair von Revell: Hallo Modellbaugemeinde!!! Die Corsair wurde 1938 nach Vorgaben der US Navy entwickelt, die sich einen schnellen einsitzigen Jäger wünschte, der...
    Oben