F6F-3 Hellcat Eduard 1/72

Diskutiere F6F-3 Hellcat Eduard 1/72 im Props bis 1/72 Forum im Bereich ROLLOUTS - Die Bilder Eurer Flieger !; Hallo Modellbauer, Nach gut zwei Jahren sollte ich mal wieder einen Flieger hier vorstellen, sagt man. Entschuldigt schon mal, wenn ich mich...

Moderatoren: AE
  1. #1 Jörg II, 12.12.2014
    Jörg II

    Jörg II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    477
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Gera
    Hallo Modellbauer,

    Nach gut zwei Jahren sollte ich mal wieder einen Flieger hier vorstellen, sagt man.
    Entschuldigt schon mal, wenn ich mich kurz fasse, aber ich hab einiges um die Ohren, werde aber demnächst auf der FFMC-Seite einen ausführlicheren Baubericht veröffentlichen, für die, die ein weitergehendes Interesse an diesem Typ haben.
    Den Bausatz von Eduard halte ich für einen der Besten, die in bis dahin erschienen sind.
     

    Anhänge:

    mathy, MiGhty29, Naphets und 6 anderen gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jörg II, 12.12.2014
    Jörg II

    Jörg II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    477
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Gera
    Der Bausatz in der Profipackversion ist ordentlich ausgestattet und am Ende ein Scaledown vom vorher erschienenen 48-er Modell.
    Was mich etwas störte, war die Spritzgußkanzel, die an den Rändern massstäblich dünn ist aber eine Stufe nach innen hin aufweist, die ich weg haben wollte und deshalb mittels Kugelfräser und diversen Schleif-und Polierutensilien ausgearbeitet habe.
     

    Anhänge:

    • A.jpg
      Dateigröße:
      171,8 KB
      Aufrufe:
      283
    mathy, Swordfish und Fly-by-Wire gefällt das.
  4. #3 Jörg II, 12.12.2014
    Jörg II

    Jörg II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    477
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Gera
    Ein großes Dankeschön geht an meinen Freund Arne, dem ich das Modell ein paar Tage zum fotografieren überlassen habe und der nichts kaputt gemacht hat!:wink:
     

    Anhänge:

    mathy, Swordfish, Schramm und 2 anderen gefällt das.
  5. #4 Fly-by-Wire, 12.12.2014
    Fly-by-Wire

    Fly-by-Wire Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    262
    Beruf:
    EU-Rentner
    Ort:
    Thüringen
    schön dass du wieder hier bist, hattest du mit dem "Teil"nen Preis abgeräumt:headscratch::TOP:
     
  6. #5 Jörg II, 12.12.2014
    Jörg II

    Jörg II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    477
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Gera
    Einige Lüftungsklappen für das Triebwerk wurden ausgeschnitten und offen wieder eingeklebt. Da ich schon kurz nach dem Erscheinen des Bausatzes angefangen habe, konnte ich noch nicht auf die später erschienenen Quickboost-Teile zugreifen. Ebenso ging es mir mit den Höhenrudern. Für die Landeklappen ist meines Wissens bis heute noch nichts erschienen. Sie haben ebenfalls eine Menge Arbeit gemacht, tragen aber wesentlich zum guten Erscheinungsbild bei.
     

    Anhänge:

    Augsburg Eagle und urig gefällt das.
  7. #6 Jörg II, 12.12.2014
    Jörg II

    Jörg II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    477
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Gera
    Ich glaube in Schleissheim 2012 den 2., ansonsten führte sie auf dem Ausstellungstisch eher ein Schattendasein! Erst als Arne die Fotos gemacht hat, hat er mich dazu ermutigt sie hier mal rausrollen zu lassen.
     
  8. #7 Jörg II, 12.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2014
    Jörg II

    Jörg II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    477
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Gera
    Das Vorbild ist die recht bekannte Maschine von Alex Vraciu, USS Intrepid, allerdings mit hier nur fünf Killmarks, ich glaube Februar 1944.
     

    Anhänge:

  9. #8 Jörg II, 12.12.2014
    Jörg II

    Jörg II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    477
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Gera
    Beim Ankleben der Räder habe ich`s versaut, was man auf dem weißen Untergrund natürlich sehr gut sieht.
     

    Anhänge:

  10. AM72

    AM72 Alien

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    8.837
    Zustimmungen:
    3.797
    Also wäre dieser Satz nicht gewesen hätte ich jetzt erst noch mal den Maßstab nachgefragt ! :!:

    Ich weiß jetzt gar nicht , was ich hier zuerst sagen soll - Oberflächen, Sauberkeit, Farbe :!: :TOP::TOP:- und da sind doch ganz feine Nietreihen, sind die so im Bausatz ??? - Junge, Junge, das hier muss ich mal verdauen :FFEEK:
    Ach ja - das man zu soetwas natürlich gratulieren muss - klar ! :TOP:
     
  11. #10 Jörg II, 12.12.2014
    Jörg II

    Jörg II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    477
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Gera
    Danke, danke!
    Die Nieten muß man leider auch selber drauf machen, ich weiß nicht wie das beim großen Bruder aussieht, denke aber bei Eduard ist das erst später Standard geworden. Laut Firmenchef Vladimir Schulz sollen auf die 72-er keine Nieten drauf, er findet das übertrieben! Wie man an der neuen Mig-15 sieht, finden das seine Formenbauer nicht und haben (nach meiner Meinung) heimlich ein paar drauf gemacht!:FFTeufel:
     
  12. #11 Augsburg Eagle, 12.12.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.787
    Zustimmungen:
    38.173
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Kann sich sehen lassen :TOP:
     
  13. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    Ich war immer der Ueberzeugung, wir Basler seien die Meister der Untertreibung.
    Aber ich geb mich geschlagen von einem Münchner ... :congratulatory:

    Rolf
     
    Augsburg Eagle gefällt das.
  14. #13 Augsburg Eagle, 12.12.2014
    Augsburg Eagle

    Augsburg Eagle Alien

    Dabei seit:
    10.03.2009
    Beiträge:
    14.787
    Zustimmungen:
    38.173
    Beruf:
    Inst. TGA in EDDM
    Ort:
    Bavariae capitis
    Nicht geschimpft ist genug gelobt :TD:
    Im Ernst: Ich hätte wohl wiederholt, was @Erna geschrieben hat.
    Weil das so ziemlich auch meine Gedanken waren, als ich die Bilder
    gesehen habe.
     
  15. #14 Taylor Durbon, 12.12.2014
    Taylor Durbon

    Taylor Durbon Astronaut

    Dabei seit:
    10.06.2006
    Beiträge:
    2.642
    Zustimmungen:
    1.913
    Ort:
    Ettlingen,früher Rostock
    Tolles Modell. Tolle Arbeit! Schade das die Bilder so klein sind. Da gibt es ja noch jede Menge zu entdecken.

    Gruß Taylor
     
  16. F-16

    F-16 Testpilot

    Dabei seit:
    28.10.2010
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    762
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Chemnitz
    Hab ich gleich als erstes beim ersten Bild gedacht- so dünn und filigran- das sieht ja beim Original fast noch massiver aus! Wow!:loyal:
     
  17. #16 Jörg II, 13.12.2014
    Jörg II

    Jörg II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    477
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Gera
    Danke für`s Lob euch allen, aber ihr dürft auch meckern, jetzt bei den Nahaufnahmen zum Beispiel.:FFCry:
     

    Anhänge:

    Han Solo gefällt das.
  18. #17 Jörg II, 13.12.2014
    Jörg II

    Jörg II Flieger-Ass

    Dabei seit:
    09.02.2010
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    477
    Beruf:
    Werkzeugmacher
    Ort:
    Gera
    Die Lüftungsklappen an der Unterseite machen auch zusätzliche Arbeit, fallen aber bei normaler Betrachtung kaum auf.
     

    Anhänge:

  19. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    ... auf diesem Niveau meckern :headscratch: - scheint mir ein etwas vermessener Anspruch zu sein :tongue:

    Rolf
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Nachtfalter, 13.12.2014
    Nachtfalter

    Nachtfalter Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    657
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo Jörg,
    deine Modelle bezaubern nicht nur beim echten Ansehen. Die Höllenkatze hast Du besimmt nicht in der Nacht gebaut :wink:.

    Viele Grüße René
     
  22. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Ich muss halt nochmals meinen Senf dazu geben...

    Die Eduard Hellcat mag ja DER ultimative Bausatz sein.
    Aber wer sich traut, solche Detailaufnahmen in rund sechsfacher Grösse des 1/72 Originals zu zeigen, der sollte nicht noch nach möglichem Gemecker fragen - das übersteigt schon fast die Schmerzgrenze (mindestens bei mir). :wink:

    Rolf
     
    Schramm, Flugi, Han Solo und einer weiteren Person gefällt das.
Moderatoren: AE
Thema:

F6F-3 Hellcat Eduard 1/72

Die Seite wird geladen...

F6F-3 Hellcat Eduard 1/72 - Ähnliche Themen

  1. F6F-3N Hellcat 1/48 von Hobby Boss

    F6F-3N Hellcat 1/48 von Hobby Boss: Hallo zusammen habe meine Hellcat von Ho​bby Boss fertig gestellt. Das Ergebnis möchte ich euch gerne hier präsentieren. Im allgemeinen bin ich...
  2. F6F-3 Hellcat von Eduard

    F6F-3 Hellcat von Eduard: Zur Hellcat an sich muss sicherlich nichts gesagt werden. Zum Vorbild meines Modells kann gesagt werden, dass sie 1943 auf der USS Lexington im...
  3. F6F-3 Hellcat Weekend Edition Eduard

    F6F-3 Hellcat Weekend Edition Eduard: Hallo Leute, ich wollt euch heut noch meine Höllenkatze aufs Auge Drücken,diese baute ich vor circa 2 Jahren Der von Eduard herausgebrachte...
  4. F6F-3 Hellcat von Eduard

    F6F-3 Hellcat von Eduard: Hallo, nun will ich auch mal einen Baubericht machen, nicht ganz ohne Eigennutz. Weil mein Spezialgebiet die Flieger mit rotem Stern sind,...
  5. F6F-3 Hellcat USS Essex Hasegawa

    F6F-3 Hellcat USS Essex Hasegawa: Nachdem ich im Modellbaustammtisch ja schon einige Bilder meiner angefangenen 1/48er Hasegawa Hellcat gezeigt habe, kann ich auch gleich einen...