Fairchild C-119G von Italeri als Löschbomber #135 von Hawkins & Powers

Diskutiere Fairchild C-119G von Italeri als Löschbomber #135 von Hawkins & Powers im Props bis 1/72 Forum im Bereich Bauberichte online; So, Ihr Lieben, ich wage hier einmal Neues! Nicht genug verschreckt vom Privateer-Löschbomber #124, fand ich die C-119 mit zusätzlicher...
FireBomber1961

FireBomber1961

Berufspilot
Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
88
Zustimmungen
323
Ort
Dortmund
So, Ihr Lieben, ich wage hier einmal Neues! Nicht genug verschreckt vom Privateer-Löschbomber #124, fand ich die C-119 mit zusätzlicher J34-Turbine auf dem Dach attraktiv - auch, weil das Original sehr rot war. Hier die ersten Arbeiten, weil 1985 die Italeri-Welt noch schlichter war und die Innenstrukturen leider auch. Fotos offenbaren auch die Misere, dass die Cockpitrückwand und die Rückwand des Laderaums auf ein Schott zusammengeschoben wurde - beim Original blieb da Platz für das Bord-WC steuerbord.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
FireBomber1961

FireBomber1961

Berufspilot
Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
88
Zustimmungen
323
Ort
Dortmund
Ja, es ist natürlich die obere Westinghouse J34-Turbine - und nicht, wie erst unsortiert und aufwändig beschäft, das GE J85-JetPak. Der J34-Pylon ist dann sehr ähnlich, steht aber dann auf dem Kopf.
Wo ich schon da oben zu tun habe: Wer von weiß ganz sicher, wo die Tankdeckel im Oberflügel waren? Darüber habe ich keine Unterlagen, aber ich bin sicher, ihr könnt mir bestimmt helfen.
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Motschke

Motschke

Space Cadet
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
2.123
Zustimmungen
411
Ort
Göttingen
Das wird gut. :-22: Schön, mal einen Baubericht von dir quasi "live" zu erleben, mit großen Bildern und so weiter....
 
Zuletzt bearbeitet:
Gilmore

Gilmore

Flieger-Ass
Dabei seit
22.10.2010
Beiträge
464
Zustimmungen
432
Ort
Hamburg
Tolles Projekt, da schaue ich Dir gerne zu. Woist denn das zusätzliche Düsentriebwerk von weg? Das war bisher das Hemmnis, warum ich mit dem Modell noch nicht angefangen hab.
 
airforce_michi

airforce_michi

Alien
Dabei seit
23.09.2002
Beiträge
9.787
Zustimmungen
6.538
Ort
Private Idaho
Wirklich interessant! Hier werd' ich 'mal mit 'reinluschern... :)

Der Raum für die Bordtoilette fehlte bei der 144er Variante auch, ich hab' da lediglich den Vorhang angedeutet...
 
FireBomber1961

FireBomber1961

Berufspilot
Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
88
Zustimmungen
323
Ort
Dortmund
Boah - lieben Dank für euer schnelles und freundliches Interesse an diesem Projekt! Zum Nachbauen:wink2:: Die (richtige) J-34 Turbine ist von der P2V-7 Neptune von Hasegawa
 
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.918
Zustimmungen
6.923
Ort
Wasseramt
Da bekomme ich schon einen sehr guten Vorgeschmack für meine spätere AC-119....:03:
 
c-119

c-119

Flieger-Ass
Dabei seit
08.02.2006
Beiträge
328
Zustimmungen
156
Ort
Karlsruhe
C-119 können nicht genug gebaut werden! :redface1::good:
 
MiGhty29

MiGhty29

Space Cadet
Dabei seit
25.09.2008
Beiträge
1.775
Zustimmungen
1.666
Ort
Berlin F`hain
lieber @FireBomber1961 ...
sehr interessant hier !
das wird bestimmt 'ne tolle Show... :TOP:
und sei doch so nett und eröffne den nächsten Baubericht mit
einem Foto des Baukastens damit z.B. Dummies wie meiner einer
nicht erst "C-119" rumgooglen müssen um dann festzustellen,dass
sie den Flieger als 'Flying Boxcar' NICHT hätten googlen müssen,da sie
ihn kennen...z.B. aus "Air America" ... :TD: !
(aber so hab ich wieder was gelernt... :TD: )

Gruss Uwe
 
FireBomber1961

FireBomber1961

Berufspilot
Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
88
Zustimmungen
323
Ort
Dortmund
Wie Theo in "Theo gegen den Rest der Welt" sagte: "Das Gute ist, dass es immer weiter geht!", also auch hier und heute. Die Rumpfhälften habe ich im sichtbaren Bereich bemalt, das wirkt bis zum weiteren Zusammenbau schon ganz ordentlich. Vorm Zubehörmarkt wünsche ich mir dünne, lackierte und spannungsfrei verlegbare Kabelage, man kann doch nicht immer alles selbermachen, oder?
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen
FireBomber1961

FireBomber1961

Berufspilot
Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
88
Zustimmungen
323
Ort
Dortmund
Natürlich habe ich das Flugdeck nicht vergessen, die mäßigen Details und entfernte Ähnlichkeit der Instrumententafel mit dem Original gehen wie so oft im Gesamteindruck unter. Ich habe mich aber tatsächlich an die verschiedenen Detailfotos gehalten, manchmal aber nur angelehnt. Kann reichen, oder? Wenn erstmal Farbe 'drauf ist, sieht das einbaufertig eindrucksvoll aus - der Vogel ist RIESIG!
 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
FireBomber1961

FireBomber1961

Berufspilot
Dabei seit
20.06.2019
Beiträge
88
Zustimmungen
323
Ort
Dortmund
Endlich! Stand Freitag Abend bin ich auch schon auf dem Dach angekommen und habe den Pylon nach Fotos in die finale Form geschliffen. Die Reihe mit den Entlüftungshutzen (oder so) direkt vor dem Pylon habe ich entfernt: Ein Foto zeigt, dass alle Öffnungen mit aufgenieteten kleinen Blechen verschlossen worden, nur an den Positionen der äußeren ragten kurze, dunkle Rohrenden im 90°-Bogen nach hinten - was auch immer die entlüften sollten... Fortsetzung folgt, versprochen!
 
Anhang anzeigen
Swordfish

Swordfish

Astronaut
Dabei seit
14.02.2013
Beiträge
2.918
Zustimmungen
6.923
Ort
Wasseramt
Wieder ein immenser Aufwand im Innern, aber ich weiss, man kann nicht mehr aufhören wenn man damit anfängt und dazu noch über gutes Bildmaterial verfügt, deshalb weiter so.......lechz.....lechz.....:-22:
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Fairchild C-119G von Italeri als Löschbomber #135 von Hawkins & Powers

Fairchild C-119G von Italeri als Löschbomber #135 von Hawkins & Powers - Ähnliche Themen

  • Fairchild C-119 und Tankverschlüsse auf dem Oberflügel

    Fairchild C-119 und Tankverschlüsse auf dem Oberflügel: Hallo Luftfahrtfreunde, mein Baubericht online zur C-119G von Italeri ist frisch eingestellt. Material habe ich über die Jahre reichlich...
  • Fairchild - Dornier

    Fairchild - Dornier: Mittlerweile sind ihr zwar schon zum Teil die Flügel gestutzt, aber die "letzte" deutsche Konstruktion sollte auch ihren Thread haben. Zwar könnte...
  • Fairchild AU-23 Peacemaker von BPK in 1/72

    Fairchild AU-23 Peacemaker von BPK in 1/72: Nach der Australischen Porter, hier die Version aus dem zweiten Bausatz der Porter Famillie. Es handelt sich dabei um eine von Fairchild in...
  • W2017RO Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144

    W2017RO Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144: Moin :) Hier kommt mein Beitrag zum diesjährigen Wettbewerb - die C-119C von Roden mit scratch gebautem Interior, was niemand mehr sehen kann...
  • W2017BB- Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144

    W2017BB- Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144: Moin! :cool: Uii...schon Mitte November, dann muß ich wohl auch 'mal langsam 'ran...! Mein Kandidat für den aktuellen Wettbewerb ist die...
  • Ähnliche Themen

    • Fairchild C-119 und Tankverschlüsse auf dem Oberflügel

      Fairchild C-119 und Tankverschlüsse auf dem Oberflügel: Hallo Luftfahrtfreunde, mein Baubericht online zur C-119G von Italeri ist frisch eingestellt. Material habe ich über die Jahre reichlich...
    • Fairchild - Dornier

      Fairchild - Dornier: Mittlerweile sind ihr zwar schon zum Teil die Flügel gestutzt, aber die "letzte" deutsche Konstruktion sollte auch ihren Thread haben. Zwar könnte...
    • Fairchild AU-23 Peacemaker von BPK in 1/72

      Fairchild AU-23 Peacemaker von BPK in 1/72: Nach der Australischen Porter, hier die Version aus dem zweiten Bausatz der Porter Famillie. Es handelt sich dabei um eine von Fairchild in...
    • W2017RO Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144

      W2017RO Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144: Moin :) Hier kommt mein Beitrag zum diesjährigen Wettbewerb - die C-119C von Roden mit scratch gebautem Interior, was niemand mehr sehen kann...
    • W2017BB- Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144

      W2017BB- Fairchild C-119C Flying Boxcar - Roden 1:144: Moin! :cool: Uii...schon Mitte November, dann muß ich wohl auch 'mal langsam 'ran...! Mein Kandidat für den aktuellen Wettbewerb ist die...
    Oben