Falsche Serial-Numbers bei US Kampfflugzeugen

Diskutiere Falsche Serial-Numbers bei US Kampfflugzeugen im US-Streitkräfte Forum im Bereich Einsatz bei; Ich stoße immer wieder mal darauf, dass US Kampfflugzeuge mit falschen Serien-Nummern versehen werden, was dann scheinbar teilweise jahrelang...

Moderatoren: TF-104G
  1. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.243
    Zustimmungen:
    3.160
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Ich stoße immer wieder mal darauf, dass US Kampfflugzeuge mit falschen Serien-Nummern versehen werden, was dann scheinbar teilweise jahrelang unbemerkt oder zumindest unkorrigiert bleibt, z.B. A10-0638/81-0943 welches über Monate als 81-0005 unterwegs war oder A10-0649/81-0954, das die 81-0016 trug. Es gibt noch einige mehr, nicht nur im A-10 Umfeld. Ich frage mich, was die Ursache dafür ist. Im Internet konnte ich zwar an div. Stellen Hinweise auf solche Falschbezeichnungen finden, aber nie eine Erklärung. Wenn man bedenkt, wie akribisch die Zulassungs- und Übergabe/Abnahmeverfahren normalerweise sind, kann ich mir da so erstmal keinen Reim drauf machen. Sind dies Fehler beim Hersteller oder bei der Blockzuteilung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CUJO

    CUJO Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.508
    Ort:
    häufig Berlin
    Hallo,
    ich kenne eigentlich kaum falsche Markierungen.
    Es gibt ein paar "Unregelmäßigkeiten" (z.B C-20H 90-0300 und AH-64A 90-00300), aber heutzutage gibt es so etwas eigentlich nicht mehr.
    Die von Dir angesprochenen A-10 bekamen zunächst den Block 81-0001 aufwärts zugewiesen.
    Aus irgendwelchen Gründen wurde das wieder umgeändert und die ersten 15 Maschinen, die eine Seriennummer schon zugewiesen bekommen hatten (hast Du ein Bild von 81-0016 ? Die gab es, soweit ich weiß, nicht mehr) wurden nun 81-0939 - 81-0953, 81-0954 war dann die erste A-10, die nur eine Seriennummer hatte.
    Es gab in 60ern/70ern/80ern einige Bestrebungen der CIA/USAF ihre Flugzeuge zu verschleiern.
    Es gab U-2, SR-71 und auch RC-135, die damals absichtlich mit "falschen" Seriennummern flogen, um die "Überwachung" zu täuschen. Soweit ich weiß hat das die USAF aufgegeben, die US Navy macht das mit einigen EP-3 Orion heute noch.
    Solche Fehler traten hin und wieder auf, wenn Flugzeuge nachgekauft wurden, plötzlich mehr Geld zur Verfügung stand (soll tatsächlich vorkommen sein) oder ein Abnehmer ausfiel.
    Man muss dabei immer im Hinterkopf behalten, dass die Leute, die solche Zuteilungen machen, nicht dein/mein/unser (Hintergrund)Wissen haben.
    Frag mal einen Piloten auf einem Flugtag nach der Geschichte seines Flugzeugs. Oder frage Techniker, warum bestimmte Flugzeuge immer wieder auf Verlegung gehen.
    Natürlich gibt es hier Leute, die den Durchblick haben (ich will auf keinen Fall alle über einen Kamm scheren), aber die meisten haben den Fokus auf ihrer Arbeit (was auch richtig ist) und interessieren sich für solche "Nebensächlichkeiten" wie Seriennummern oder Wappen nicht (sehr).
    Und dann können eben solche "Fehler" wie die von dir aufgeführten entstehen. Das bekannteste Beispiel flog in Spangdahlem in Form von der 82-0654, die lange als "81"-654 flog.
    Ich weiß gar nicht, ob das noch korrigiert wurde.

    Grüße Cujo
     
  4. #3 Red Rippers, 06.07.2013
    Red Rippers

    Red Rippers Alien

    Dabei seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.706
    Zustimmungen:
    17.348
    Ort:
    Dortmund
    Ich widerspreche Dir ja nicht gerne Uli, aber ich habe eine F-111 mit falschem FY, eine F-15C aus Kadene mit ZZ Tailcode und 77 FY, F-16 auch schon aus LF mit falschem FY fotografiert, suche ich mal raus am we:TOP:
     
  5. CUJO

    CUJO Space Cadet

    Dabei seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    1.612
    Zustimmungen:
    1.508
    Ort:
    häufig Berlin
    hmm, und wo widersprichst Du mir jetzt?
    Es gab immer wieder Flugzeuge, die falsch beschriftet wurden, soweit ich mich erinnere gab es auch mal eine F-16C in Hahn, bei der der Datablock von der Tailnummer abgewichen ist.
    Wie gesagt, kommt immer wieder vor und wird wahrscheinlich auch wieder irgendwann passieren.
    Sollte aber bei tausenden von Flugzeugen/Hubschraubern auch nicht weiter verwunderlich sein.

    Grüße Cujo
     
  6. mcnoch

    mcnoch Alien
    Administrator

    Dabei seit:
    18.04.2003
    Beiträge:
    8.243
    Zustimmungen:
    3.160
    Beruf:
    IT Management
    Ort:
    Nürnberg
    Okay, Danke. Ich hätte nur gedacht, dass solche Fehler bei der Abnahme auffallen.
     
  7. Sens

    Sens Astronaut

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    569
    Ort:
    bei Köln
    Von einer Luftwaffe weis ich, das nach einer Überholung auch eine Neulackierung anstand. Die Techniker hatten die Seriennummer von Hand mit Kreide auf der Grundierung vermerkt. Zur eindeutigen Identifizierung reichten dort die letzten drei Ziffern und die meisten Personen beschränken sich darauf. Wenn dann auch noch so eine Maschinen längere Zeit nicht bei der Einheit war oder an eine andere Einheit geht, dann kann es schon länger Dauern bis jemand misstrauisch wird und nachforscht. :wink:
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: TF-104G
Thema:

Falsche Serial-Numbers bei US Kampfflugzeugen

Die Seite wird geladen...

Falsche Serial-Numbers bei US Kampfflugzeugen - Ähnliche Themen

  1. Landung auf dem falschen Flugplatz

    Landung auf dem falschen Flugplatz: Ich weiß nicht, ich ob dieses Thema an die richtige Stelle gesetzt habe, falls nicht bitte ich den Admin es dorthin zu verschieben, wo es...
  2. Lufthansa landet in Polen auf falscher Piste

    Lufthansa landet in Polen auf falscher Piste: Sehr scharf und zum Glück nichts passiert. In Katowice landet eine LH Maschine auf einer noch nicht fertiger Bahn....
  3. PIA Jet landet auf falschem Airport.

    PIA Jet landet auf falschem Airport.: Anstatt in Riyhadh ist ein Passagierflugzeug der PIA aus Versehen im 961 km entfernten Jeddah gelandet . http://www.arabnews.com/news/555381
  4. Branson, USA : B737 landet auf dem falschen Flugplatz

    Branson, USA : B737 landet auf dem falschen Flugplatz: Glück gehabt! In den USA ist eine 737 der Soth West Airlines irrtümlich auf einem kleinen Flugplatz gelandet und kam auf der kurzen Bahn erst ca....
  5. Falscher Terroralarm am Flughafen Wien

    Falscher Terroralarm am Flughafen Wien: ---------- Falscher Terroralarm am Flughafen Wien Die Krise in der Ukraine hat am Flughafen Wien am Donnerstag Terroralarm ausgelöst. An Bord...