Faltiges Decal

Diskutiere Faltiges Decal im Decals und Weichmacher Forum im Bereich Tips u. Tricks; Hallöchen habe ein Problemchen mit dem RV Band der 72er Tamiya Dora. Auf der Rumpfoberseite bilden sich Falten (kein Wunder, der Rumpf ist an der...

Moderatoren: AE
  1. #1 A.G.I.L, 02.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2018
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    351
    Beruf:
    Frührentner, früher Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Hallöchen

    habe ein Problemchen mit dem RV Band der 72er Tamiya Dora. Auf der Rumpfoberseite bilden sich Falten (kein Wunder, der Rumpf ist an der Stelle sphärisch geformt).
    Bisher haben Nadelstiche und Mr. Mark Softer nicht wirklich helfen können. Gibt's evtl. noch ne Möglichkeit, das Decal halbwegs glatt zu bekommen? Ich will jetzt nicht mehr abschleifen und das RVB lackieren.

    Gruß Arno

    Sorry für die miese Bildquali, besser geht's leider nicht.
     

    Anhänge:

    • 004.JPG
      Dateigröße:
      250,2 KB
      Aufrufe:
      59
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Faltiges Decal. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Roman Schilhart, 03.05.2018
    Roman Schilhart

    Roman Schilhart Astronaut

    Dabei seit:
    08.05.2009
    Beiträge:
    3.369
    Zustimmungen:
    7.798
    Ort:
    Wien
    Auch bei mir ein hinlänglich bekanntes (und lästiges) Problem.
    Mittlerweile versuche ich alle Rumpfbänder zu lackieren, anstatt die Decals zu verwenden.
    Wenn es doch sein muß, dann mit viel Weichmacher aufbringen (der von Revell funktioniert ganz gut, wie ich finde) - mehrmaliges Einstreichen hilft eventuell auch, um diese Falten loszuweden. Aber nicht immer. Tamiya Decals sind relativ dick, daher wird es bei denen schwierig werden.
    Du könntest auch versuchen, die betroffene Stelle (in eingeweichtem Zustand) platt zu drücken, mit einem Wattestäbchen zum Beispiel.
    Viel Glück jedenfalls, Gruß aus Wien,
    Roman
     
    A.G.I.L gefällt das.
  4. #3 Albatros D.Va, 03.05.2018
    Albatros D.Va

    Albatros D.Va Space Cadet

    Dabei seit:
    27.03.2017
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    2.992
    Beruf:
    Feinmechaniker
    Ort:
    Überacker
    Ich hab mal gelesen, dass erwärmen mit einem Föhn helfen soll. Das Decal soll dadurch geschmeidiger werden.
    Es kann aber sein, dass das nur funktioniert wenn das Decal gerade erst aufgelegt wurde. Probieren würde ich es trotzdem mal.
    :dadr:
     
    A.G.I.L gefällt das.
  5. #4 A.G.I.L, 04.05.2018
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    351
    Beruf:
    Frührentner, früher Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Danke Männers, ich habs mit vieeel Geduld, Druck und noch mehr Mark Softer einigermaßen erträglich hinbekommen.
    Bisher hatte ich mit keinem Rumpfband Decal derartige Probleme. Ich denke, wenn ich die Stossstelle nach oben gelegt hätte, wäre das ganze einfacher gewesen... :unsure: problematisch ist vor allem, dass in diesem Bereich der Rumpf der Dora (Übergang der "Tonne" zum Rumpf) in zwei verschiedenen Richtungen, also konkav und konvex gekrümmt ist und das RVB halt breiter als die "Tonne" ist..
     
  6. #5 A.G.I.L, 04.05.2018
    A.G.I.L

    A.G.I.L Space Cadet

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    1.429
    Zustimmungen:
    351
    Beruf:
    Frührentner, früher Maschinenbau
    Ort:
    Zwischen EDDK und EDKL
    Möglicherweise wird genau deshalb auch immer angegeben, das man warmes Wasser zum einweichen nehmen soll.
     
Moderatoren: AE
Thema:

Faltiges Decal

Die Seite wird geladen...

Faltiges Decal - Ähnliche Themen

  1. Academy F-4J „Showtime 100“ Decals

    Academy F-4J „Showtime 100“ Decals: Hallo zusammen, hat wer Erfahrungen mit den Decals des o. g. Bausatzes in 1:72? (Achtung: es ist NICHT die „Jolly Rogers“-Variante gemeint, die...
  2. 1/72 Maxdecals 7222 Antarctic Helicopters Pt.1

    1/72 Maxdecals 7222 Antarctic Helicopters Pt.1: Hier stelle ich Euch ein Decal sheet vor, das DREIZEHN attraktive Bemalungen von Hubschraubern ermöglicht, die in der Antarktis eingesetzt...
  3. Wie bekommt man noch "Red Pegasus"-Decals?

    Wie bekommt man noch "Red Pegasus"-Decals?: Kann mir hier jemand sagen, wo man in D oder in €-Land Red Pegasus-Decals bestellen kann? Da gibt es nämlich zivile Airshow-Decals zb. von der...
  4. Farbgebung und Decals ungarische MiG-21MF

    Farbgebung und Decals ungarische MiG-21MF: Vielleicht hat jemand den 48iger EDUARD-Bausatz der MiG-21bis parat. Welche Farbangaben sind da angegeben zu: - Unterseite - Oberseite Grün -...
  5. He-162A und Ta-152 H-1 Decals für RAF Beutemaschine in 1/48

    He-162A und Ta-152 H-1 Decals für RAF Beutemaschine in 1/48: Moin zusammen, nach Jahren der Abstinenz bin ich jetzt wieder ein wenig in den Plastikmodellbau-Modus gekommen. Da ich nicht mehr Up-To-Date bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden