Farbe gesucht!

Diskutiere Farbe gesucht! im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Ich suche die Farbe FS36251, hab ich aber bisher bei keinem Hersteller gefunden(außer Xtra-color):confused: Weiß jemand ob es diese Farbe gibt?

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.135
Ort
Stuttgart
Ich suche die Farbe FS36251, hab ich aber bisher bei keinem Hersteller gefunden(außer Xtra-color):confused:
Weiß jemand ob es diese Farbe gibt?
 
#
Schau mal hier: Farbe gesucht!. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Das Grau entspricht:

JPS #10-017
Gunze #1794
Xtra-color #132
Tamiya #XF22
 
AG52-P

AG52-P

Astronaut
Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
3.670
Ort
OF/M & Schweighouse (F)
Farbton FS-36251

Das Grau entspricht:

Du kannst auch von Humbol die 27 nehmen, kommt auch mit der FS--36251 hin.

Die anderen Farben kannst du auch verwenden, denn was das Shadow angibt ist auch richtig.

mfg.Martin
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Humbrol 27 - entspricht das nicht Humbrol 127 - nur das 127 Hochglanz ist ?
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Komisch - meine 127 kommt mit Hochglanz...
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
@Arne

Lasse Dich nicht von Starfighter verwirren! :)

#27 ist Matt-Seegrau und
#127 ist FS36375 Satin-USA-Schattengrau

Beide Farben unterscheiden sich nicht nur durch den Glanz. Die #27 ist viel dunkler und hat einen größeren Blauanteil!
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Ist halt immer gut auch Farben-Profis dabei zu haben !
 
AG52-P

AG52-P

Astronaut
Dabei seit
13.08.2002
Beiträge
3.670
Ort
OF/M & Schweighouse (F)
Noch was zu Farbtöne ( US-Navy)

Ich habe vor längern mich mal mit den Farbtönen der US-Navy beschäftigt:

FS: 35237 US Medium Grey-Mittelgrau von Humbrol 145 Matt.
FS: 36118 US Dark Grey-Dunckelgrau von Humbrol 125 Satin.
FS: 36270 US Medium Grey-Mittelgrau von Humbrol 126 Satin.
FS: 36375 US Ghost Grey-Schattengrau von Humbrol 127 Satin.
FS: 36320 US Compass Grey von Humbrol 128 Satin.
FS: 36440 US Gull grey- Möwengrau von Humbrol 129 Satin
FS: 36495 US Light Grey-Hellgrau von Humbrol 147 Matt
FS: 37875 US Wihte - Satinweiß von Humbrol 130.

Nun bin ich mir nichtganz sicher ob das auch noch stimmt, vieleicht kann mir einer sagen ob ich mit diesen Farbtönen stimmt oder auch nicht.

MFG.Martin
 

AM72

Alien
Dabei seit
14.06.2001
Beiträge
8.809
Mir ist sowas immer als Angabe für Hochglanzfarben ganz lieb - andere nehme ich fast nicht mehr (wegen der Decals) - deshalb sind mir die Xtracolor-arben so lieb...
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.135
Ort
Stuttgart
Original geschrieben von Arne
Mir ist sowas immer als Angabe für Hochglanzfarben ganz lieb - andere nehme ich fast nicht mehr (wegen der Decals) - deshalb sind mir die Xtracolor-arben so lieb...
Ich hab mit den Xtracolor-Farben bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht :confused:
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Original geschrieben von Thunderbolt


Ich hab mit den Xtracolor-Farben bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht :confused:
Was ist passiert?

Ich erziele eigentlich sehr gute Ergebnisse mit diesen Farben. Sie sind lediglich etwas empfindlicher als andere Farben, daher verzichte ich auf ein Washing mit Ölfarben und benutze nur noch Plaka-Farben.
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.135
Ort
Stuttgart
Original geschrieben von Shadow


Was ist passiert?

Ich erziele eigentlich sehr gute Ergebnisse mit diesen Farben. Sie sind lediglich etwas empfindlicher als andere Farben, daher verzichte ich auf ein Washing mit Ölfarben und benutze nur noch Plaka-Farben.
Genau das. Und außerdem decken diese Farben bei mir unheimlich schlecht.
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Original geschrieben von Thunderbolt


Genau das. Und außerdem decken diese Farben bei mir unheimlich schlecht.
Die meisten Flächen bekommen daher eine sehr dünne Schicht #64 vom Humbrol als Grundierung, obwohl die matte Farbe mehr zur optischen Kontrolle der Klebenähte und Gravuren dient.

Wenn Du weiterhin mit Ölfarben ein Washing machen willst, dann kannst Du dieses auch nach dem Aufbringen der Decals und einer Schicht Klarlack machen.
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.135
Ort
Stuttgart
Hab die Farben gerade auf einer rauhen Fläche ausprobiert. Funktioniert besser, trotzdem bin ich von den Farben nicht begeistert und werde sie nur benutzen, wenn ich einen Farbton von keinem anderen Hersteller bekomme.
 
Shadow

Shadow

Space Cadet
Dabei seit
13.04.2002
Beiträge
1.730
Ort
Sickte
Die Farben von Jens Popp (JPS) sollen da eine gute Alternative sein! Eine Lieferung zu mir ist unterwegs, sobald ich damit Erfahrungen gesammelt habe, werde ich das hier mal posten.
 

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.135
Ort
Stuttgart
Original geschrieben von Shadow
Die Farben von Jens Popp (JPS) sollen da eine gute Alternative sein! Eine Lieferung zu mir ist unterwegs, sobald ich damit Erfahrungen gesammelt habe, werde ich das hier mal posten.
Super:TOP:
 
Sören

Sören

Alien
Dabei seit
23.07.2002
Beiträge
5.193
Ort
Frankfurt(Oder)
Farben

Also ich benutze fast nur noch X-tra color. Die haben so gut wie alle Farbtöne, die ich brauche, sind fein pigmentiert. Probleme beim Washing gibt es wohl nur bei sehr viel Verdünneng und unzureichend ausgetrockneter Farbe. Nur welche Farbe macht das mit wenn sie die selbe Lösungsmittelbasis hat? Deshalb werden die Gravuren bei meinen Modellen nur mit Künstlerölfarbe, die nicht oder nur ganz wenig verdünnt wurde, behandelt.
Farben von JPS also Jens Popp habe ich auch einige. Mit denen war ich auch ganz zufrieden, wenn auch deren Haftung nicht recht überzeugen kann. Außerdem sind seine Liefermethoden mehr als unakzeptabel. Trotz mehrfacher Anmahnungen wiederholt sich der Jahrestag meiner Bestellung zum 4.(!!!!!)Mal. Erst ist es sein Beruf, der ihm keine Zeit läßt, dann hat ein Hochwasser seinen Rechner mit Mischungsverhältnissen und der Kundendatei vernichtet und nun sind es Bestellungen aus aller Welt denen er nachgehen muß. Also mehr brauche ich nicht dazu sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thunderbolt

Space Cadet
Dabei seit
01.07.2002
Beiträge
1.135
Ort
Stuttgart
Re: Farben

Original geschrieben von sören Bartusch
Also ich benutze fast nur noch X-tra color. Die haben so gut wie alle Farbtöne, die ich brauche, sind fein pigmentiert. Probleme beim Washing gibt es wohl nur bei sehr viel Verdünneng und unzureichend ausgetrockneter Farbe. Nur welche Farbe macht das mit wenn sie die selbe Lösungsmittelbasis hat? Deshalb werden die Gravuren bei meinen Modellen nur mit Künstlerölfarbe, die nicht oder nur ganz wenig verdünnt wurde, behandelt.
Hast du bei X-tra-Color keine Probleme mit der Verarbeitung?
Bei mir deckt das Zeug schlecht(wie oben geschrieben), richtig hochglanz wird's auch nur wenn ich eigentlich viel zu viel Farbe auf das Modell spritze, und teilweise wird das ganze ziemlich "körnig". :confused:

(Das ist mein 100ster Beitrag Jipiiii:) )
 
Thema:

Farbe gesucht!

Farbe gesucht! - Ähnliche Themen

  • Welche Farben

    Welche Farben: Guten Morgen LIEBE Community, Welche Farben von Revell benutze ich am besten für die MB Schleudersitze von Quick Boost in 1/32 für den Tornado...
  • Farben/Farbcode CAF CF104 gesucht

    Farben/Farbcode CAF CF104 gesucht: Hallo zusammen. Ich suche für ein Projekt die Farben bzw. Farbcodes der CAF CF104. Genauer der grün/graue Anstrich wie er z.b. bei den Maschinen...
  • US ARMY Farben der Jahre 1950/60 und 1970 gesucht

    US ARMY Farben der Jahre 1950/60 und 1970 gesucht: Hallo, ich suche die genaue Farbangaben der 1950/60er und 1970er Jahre Lackierung der US Army Ich baue gerade drei OV-1 Mohawk (mit WEIß und...
  • RLM Farben für Messerschmitt me 262 gesucht

    RLM Farben für Messerschmitt me 262 gesucht: Hallo, ich suche ein paar Farben für die Lackierung einer Messerschmitt Me 262. Kriterien: Acryl (am besten ModelMaster-Acryl, Revell Aqua...
  • Farben für AV-8S Harrier der spanischen Navy gesucht

    Farben für AV-8S Harrier der spanischen Navy gesucht: Hallo Leute, ich suche dringend eine Farbangabe für einen spanischen Harrier AV-8S der Navy. Möchte dieses Modell in 1:32 realisieren. Ist...
  • Ähnliche Themen

    • Welche Farben

      Welche Farben: Guten Morgen LIEBE Community, Welche Farben von Revell benutze ich am besten für die MB Schleudersitze von Quick Boost in 1/32 für den Tornado...
    • Farben/Farbcode CAF CF104 gesucht

      Farben/Farbcode CAF CF104 gesucht: Hallo zusammen. Ich suche für ein Projekt die Farben bzw. Farbcodes der CAF CF104. Genauer der grün/graue Anstrich wie er z.b. bei den Maschinen...
    • US ARMY Farben der Jahre 1950/60 und 1970 gesucht

      US ARMY Farben der Jahre 1950/60 und 1970 gesucht: Hallo, ich suche die genaue Farbangaben der 1950/60er und 1970er Jahre Lackierung der US Army Ich baue gerade drei OV-1 Mohawk (mit WEIß und...
    • RLM Farben für Messerschmitt me 262 gesucht

      RLM Farben für Messerschmitt me 262 gesucht: Hallo, ich suche ein paar Farben für die Lackierung einer Messerschmitt Me 262. Kriterien: Acryl (am besten ModelMaster-Acryl, Revell Aqua...
    • Farben für AV-8S Harrier der spanischen Navy gesucht

      Farben für AV-8S Harrier der spanischen Navy gesucht: Hallo Leute, ich suche dringend eine Farbangabe für einen spanischen Harrier AV-8S der Navy. Möchte dieses Modell in 1:32 realisieren. Ist...
    Oben