Farben aufschütteln mit Ultraschall ?

Diskutiere Farben aufschütteln mit Ultraschall ? im Farben, Verdünner, Pinsel & Pinselarbeiten Forum im Bereich Tips u. Tricks; Liebe Modellbau-Kollegen ! Zunächst Euch Allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest ! Vor Selbigem noch schnell eine Frage : Ihr Alle...

Moderatoren: AE
  1. #1 akatombo, 23.12.2010
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    Liebe Modellbau-Kollegen !

    Zunächst Euch Allen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest !
    Vor Selbigem noch schnell eine Frage : Ihr Alle kennt das leidige Problem mit dem Pigment-Absatz von Farben, die man zwar schon lange herumstehen hat, die aber im entscheidenden Moment der geplanten Benutzung schlapp machen, entweder weil sie eingedickt sind oder aber sich die Pigmente am Boden des Fläschchens regelrecht "festgebissen" haben. Besonders bei Vallejo ist dies ärgerlich, weil man in den Flaschen nicht umrühren kann. Im Internet fand ich den Tip eines Airbrushers, der meinte, daß man mit Ultraschallreinigern (eigentlich für Brillen, Schmuck etc.) binnen einer Minute auch noch das müdeste Pigment vom Boden hochreissen könnte. Diese Reiniger sind mit 30-40,- EUR nun nicht ganz so teuer, wenn sie denn zum eben beschriebenen Zwecke taugen würden. Hat Jemand von Euch damit Erfahrung ?
    Besten Dank für eine Antwort, herzliche Grüße - akatombo
    PS: Auch den Machern dieses Forums ein frohes Fest und einen herzlichen Dank für das enorme Engagement, dieses wunderbare Forum für uns alle zur Verfügung zu halten :TOP:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hpstark, 23.12.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Hi akatombo,

    natürlich kennt jeder das Problem mit den gesetzen Farben,
    Ich verwende dafür diese Stahlkugeln, die ich in die entsprechenden Behältmisse gebe.

    O.K. bei Mr. Color Gläsern sollte man weniger Schüttel, vllt. etwas mehr Rühren :D :D :D

    Es geht wunderbar, kostet nix , die Kugeln mach ich wieder sauber, und gut.

    Es gibt bestimmt Werkzeuge oder andere nützliche Dinge die man für 30 Euro kaufen kann und das meine ich bestimmt nicht zynisch oder abwertend, da es schließlich darauf ankommt, gute Ideen zu verbreiten. ;)


    Grüße aus Roth
     

    Anhänge:

  4. #3 akatombo, 23.12.2010
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    Hallo hpstark !

    Danke für den Tip - dann stelle ich mal alle meine Farben auf den Schießstand . . .

    Nee im Ernst, gute Idee - danke !

    Frohes Fest, akatombo




     
  5. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Kleine Stahlkugeln sind eine gute Idee - allerdings nicht unbedingt in Glas-Töpfchen.......

    Nachdem mir beim Schütteln mit Stahlkugeln der Boden, Farbe und Oberteil eines Modell-Master Töpfchens in verschiedenen Richtungen "entschwanden"
    habe ich in hartnäckigen Fällen zum Ultraschall-Bad gewechselt.

    Hat erst noch den Vorteil, dass man keine Luft in die Farbe "schüttelt".

    Schöne Weihnachten zusammen, popeye
     
  6. -dako-

    -dako- Space Cadet

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    160
    Beruf:
    Mich von Kindern ärgern lassen.
    Ort:
    Ratingen
    Ich bin ja schon länger auf der Suche nach einem sowohl günstigen als auch wirklich brauchbaren Ultraschallreiniger ... zwar nicht gezielt zum Farbenrühren (dafür hält der beliebte Gussast her, der anschließend dann eh der Entnahme dient) sondern zum Reinigen der Airbrush (und dann auch unserer Brille). Allerdings entweder findet man keine Informationen zum Gerät oder aber sie sind wirklich sehr teuer für ein bischen Komfort (150 Euro+) oder aber die meisten günstigen von denen man Berichte findet taugen nichts. Gibts hier eine Empfehlung?
     
  7. #6 Scale72, 24.12.2010
    Scale72

    Scale72 Guest

    Sehr interessante Idee...

    Da ich ja sozusagen gänzlich auf Vallejo umgestiegen bin (zumindest für den Schwermetall-Bereich), kenne ich das Problem. Da is nix mit Stahlkügelchen.... leider. Bei den verbliebenen Tamiya, Gunze und sonstigen Topffarben, die hier noch rumstehen geht das mit den Kügelchen aber prima.

    Für die Vallejo mit Ultraschall ranzugehen..... die Idee ist nicht schlecht. Ich glaube ich muss mich mal nach so einem Ding umsehen. Danke für den Tipp! :TOP:
     
  8. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    .
    Im Elektro-Discount lässt sich immer wieder mal ein vernünftiger Kompromiss - Ultraschallreiniger finden.

    Dieser hier (Hausmarke Intertronic) hat einen Behälter von ca. 15 x 12 cm, ca 8 cm tief - ideal für den Hausgebrauch und kostete in "Aktion" gerade mal rund 25 Euro.

    Die billigen "Brillen-Reiniger" würde ich nicht empfehlen - die Leistung ist für "Farbschütteln" zu klein.
     

    Anhänge:

  9. #8 juergen.klueser, 24.12.2010
    juergen.klueser

    juergen.klueser Astronaut

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    938
    Beruf:
    R&D
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Ich hab den Carrera Ultrasonic Cleaner im Einsatz. Das waren rund 30,- EUR, die sich wirklich gelohnt haben. Haupteinsatzgebiet ist Reinigung der Airbrush, aber auch Brillen, Schmuck....
    Schöne Weihnachten zusammen!
    Gruß Jürgen
     
  10. Hoffi

    Hoffi Space Cadet

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.268
    Zustimmungen:
    56
    Beruf:
    Inschenöhr :-)
    Ort:
    Frankfurt/M
    Ab Montag bietet ALDI Nord einen Ultra-Schall Reiniger für 20EUR. Klickst Du hier.
    Ich hatte mir das Teil letztes Jahr zugelegt und fand es sehr praktisch. (Allerdings habe ich damit noch keine Farben umgerührt... Insofern besten Dank für den Tip:TOP:)
     
  11. #10 akatombo, 24.12.2010
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    Hallo Hoffi,

    danke für den Tip, dat Dingen hole ich mir am Montag !

    Frohe Weihnachten und beste Grüße, akatombo



     
  12. #11 hpstark, 24.12.2010
    hpstark

    hpstark Astronaut

    Dabei seit:
    08.06.2008
    Beiträge:
    4.046
    Zustimmungen:
    736
    Beruf:
    Bauleiter
    Ort:
    HH
    Kannst Du mir eines mitbesorgen ???

    Ich schick Dir die Kohle + Porto, aber bei uns im Süden gibts das nicht und 20 Eus ist ein guter Preis

    Wäre cool, wenn nicht, bin ich Dir auch nicht gram.

    Schöne Grüße aus Roth
     
  13. #12 akatombo, 24.12.2010
    akatombo

    akatombo Fluglehrer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    108
    Ort:
    Bergfelde
    Geht klar !

    Gruß, akatombo



     
  14. #13 tucano, 24.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 24.12.2010
    tucano

    tucano inaktiv

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    wäre schöner wenn's ohne ginge
    Ort:
    Speckgürtel der Hauptstadt
    Na ich denke das ich dann auch am Montag mal bei Aldi vorbeischaue. Kann man ja kaum was falsch machen bei dem Preis und ich kann es vor meiner EX-Verlobten (jetzt Ehefrau) als "für den Haushalt" rechtfertigen. :TOP:
     
  15. #14 Silverneck 48, 25.12.2010
    Silverneck 48

    Silverneck 48 Alien

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    16.817
    Zustimmungen:
    9.474
    Beruf:
    Lehrer (ret.)
    Ort:
    Illingen
    Hallo popeye,

    dem kann ich aus eigener Erfahrung nur zustimmen, denn wenn sich der Boden eines Glasfläschchens mit Silberfarbe "verabschiedet", hinterlässt das bleibende Spuren am Boden...

    MfG Silverneck
     
  16. #15 Hans Trauner, 25.12.2010
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Wie soll das denn gehen? Vallejo-Fläschchen einfach ohne nix in die Wanne stellen? Oder mit Wasser füllen, die Wanne mein ich.

    H
     
  17. popeye

    popeye leider verstorben

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    4.516
    Zustimmungen:
    1.603
    Ort:
    Birsfelden, Schweiz
    Ohne nix geht nix - in's Wasser stellen geht wesentlich besser.
    Dabei ist bei gewissen Fläsch'chen zu beachten, dass sich die Etikette ablösen kann. SK - Etiketten und wasserfester Filzstift sind zu empfehlen.

    popeye
     
  18. tucano

    tucano inaktiv

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    42
    Beruf:
    wäre schöner wenn's ohne ginge
    Ort:
    Speckgürtel der Hauptstadt
    Na Hans, da bin ich auch gespannt, aber egal, daß Ding kann ja zum Glück noch einiges andere. :rolleyes:
    Hoffentlich. :D
     
  19. #18 Hans Trauner, 25.12.2010
    Hans Trauner

    Hans Trauner Space Cadet

    Dabei seit:
    25.12.2001
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    378
    Ort:
    Nuernberg
    Ich hab so ein Ding in der Zweitwerkstatt liegen und es wird nur für besondere Reinigungszwecke eingesetzt. Ich werd's testen, aber rein vom Bauchgefühl her erwarte ich jetzt keine Wunderdinge.
    Vallejo-Farben lassen sich übrigens sehr wohl aufrühren, die Spritzdüsen sind nur aufgesteckt. Runter damit und dann kann man ordentlich rühren - wobei ich als Verdünnerzugabe strikt den hauseigenen Verdünner empfehle. Wasser nur dann, wenn die Farbe zügig aufgebraucht wird.

    H
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Monitor, 26.12.2010
    Monitor

    Monitor Alien

    Dabei seit:
    09.09.2004
    Beiträge:
    8.267
    Zustimmungen:
    2.866
    Ort:
    Potsdam
    Gerade getestet. Stimmt !!
     
  22. Bernd2

    Bernd2 Astronaut

    Dabei seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    4.662
    Zustimmungen:
    53
    Ort:
    Hamburg
    Dieses Ultraschall-Reinigungsgerät von Aldi habe ich mir jetzt auch besorgt. Ich gebe gern demnächst einen ersten Erfahrungsbericht.

    Da diese Geräte sehr gut und stoss-sicher verpackt sind, dürfte ein Versand ohne Probleme möglich sein. Und wenn ich noch welche bekomme, besorge ich gern noch welche für Interessenten. Bitte einfach per PN melden.
     
Moderatoren: AE
Thema: Farben aufschütteln mit Ultraschall ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. farben schütteln

    ,
  2. vallejo farben aufrühren

    ,
  3. alte vallejo farbe aufrühren

    ,
  4. alte airbrush Farbe aufmischen,
  5. farbe geht bei brille ab nach ultraschallbad,
  6. kugeln für airbrush farbe,
  7. airbrush farben aufschütteln
Die Seite wird geladen...

Farben aufschütteln mit Ultraschall ? - Ähnliche Themen

  1. Yak-28 Farben Cockpit/Fahrwerk

    Yak-28 Farben Cockpit/Fahrwerk: Eine Frage an unsere Experten für russische Flugzeuge: Stimmen die Farbangaben in der Bauanleitung der Yak-28 von Bobcat? Sie geben für das...
  2. Aqua Color-RLM Farben?

    Aqua Color-RLM Farben?: Hallo, gibt's irgendwo eine Vergleichstabelle Revell Aqua Color zu RLM Farben? Benötige aktuell RLM 78 und 79 (Wüstentarnung) als Aqua Color...
  3. Farben für aermacchi tricolori mb 339

    Farben für aermacchi tricolori mb 339: Hallo Leute, für ein Modellbau-Projekt suche ich die Farbnummer der aermacchi frecce tricolori mb 339. Am besten in RAL Angaben oder auch Nummern...
  4. Wieso werden bei mir manche matten Farben glänzend?

    Wieso werden bei mir manche matten Farben glänzend?: Meine Frage ist für die Profis von Euch sicher pillepalle. Aber mir passiert es immer mal wieder, dass Farben von Revell, die eigentlich matt sein...
  5. Farben NH90 und CH-53GA Bundeswehr

    Farben NH90 und CH-53GA Bundeswehr: Moin Moin! Ich habe folgendes Problem und dazu eine Quellenlage die mich im Kreis rotiert (heisst: voller Widersprüche): Ich möchte den Revell...