Farbgebung UH-1D nach Norm'60

Diskutiere Farbgebung UH-1D nach Norm'60 im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Hallo liebe Community, Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Und zwar baue ich (wie der Titel eventuell schon verrät:D:) ein Modell...

Moderatoren: AE
  1. #1 max240201, 29.08.2015
    max240201

    max240201 Flugschüler

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hallo liebe Community,
    Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem helfen. Und zwar baue ich (wie der Titel eventuell schon verrät:D:) ein Modell der UH-1D nach der alten Norm'60 Tarnung (komplett oliv und weiße Schrift auf der Tür). Ich bin mir nur nicht sicher, welche Revell-Farbe ich verwenden soll, einige Quellen nennen hier die Gelboliv 46, andere Olivgrün 361. Welche Farbe kommt der originalen näher?
    MfG, Max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. STK

    STK Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    175
    Ort:
    früher EDNA ... jetzt Münsterland
    Moin Max und herzlich willkommen!

    Auf dieser Seite steht: "Das “Norm'60“-Tarnschema sah eine Lackierung der Hubschrauber in RAL 6014 Gelboliv über alles vor".

    Und hier findest Du: "RAL 6014 Gelboliv (So ungefähr) Revell 46"

    Vielleicht hilft es Dir etwas.


    Gruß aus dem Münsterland,

    Stefan
     
    max240201 und AG52-P gefällt das.
  4. #3 max240201, 29.08.2015
    max240201

    max240201 Flugschüler

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Hi Stefan, auf dieser Seite war ich schon. Ich habe jedoch auf einer anderen gelesen, dass es RAL 6003 gewesen sein soll. Ich war mir nur nicht sicher, vielen Dank!
    Max
     
  5. #4 netvoyager, 31.08.2015
    netvoyager

    netvoyager Testpilot

    Dabei seit:
    27.11.2012
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    509
    Ein anderes Olivgrün, als Gelboliv RAL 6014 gab es bei der Bundeswehr vor 1983 für geplant in Stückzahlen neu beschaffte Gerätschaften nicht.
    Mir bekannte Ausnahme sind die Fiat G.91 R.4, die ursprünglich für Griechenland/Türkei gedacht waren. Hier war das Olivgrün tatsächlich RAL 6003.
    Bei der UH-1D kam RAL 6003 erst mit der Norm 84 Lackierung wieder ins Spiel.
     
    max240201, troschi und STK gefällt das.
  6. #5 BlackWidow01, 03.09.2015
    BlackWidow01

    BlackWidow01 Astronaut

    Dabei seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    2.864
    Zustimmungen:
    716
    Ort:
    Karlsruhe
    Revell Gelboliv (ähnl. RAL 6014) is 42, nicht 46! Habe ich bei meinem Leo 1 benutzt, paßt perfekt.
    Revell 46 heißt bei denen NATO Oliv, was man auch als Olive Drab benutzen kann.
     
    max240201 und STK gefällt das.
  7. #6 max240201, 04.09.2015
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2015
    max240201

    max240201 Flugschüler

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Alors, mes chèrs amis,
    die Huey ist fertig. Es ist die 73+40 des THR 30 (Niederstetten)

    @blackwidow: ich stand vor beiden Farben, hab mich aber für die 46 entschieden. Kommt auch ganz gut raus, sie war dann aber schon gepinselt als dein Beitrag kam, ich werde es jetzt auch nicht mehr ändern. Trotzdem danke!

    Hier ein paar Bilder:
     

    Anhänge:

  8. #7 Lancer512, 04.09.2015
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    1.008
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Hi Max, sei hier wilkommen!
    Welcher Bausatz ist das? Der Revellbausatz, oder die Huey von Italeri/ESCI?

    Übrigens: Hast ne PN von mir.
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. xingu

    xingu Testpilot

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    566
    Farbe stimmt,...die Bell hatte aber keinen Rauputz...:headscratch:
     
  11. #9 max240201, 04.09.2015
    max240201

    max240201 Flugschüler

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    @Lancer512: Das ist der Revell-Bausatz, ich hab die Cablecutter und ein paar Antennen aber nicht montiert. Die Cablecutter kamen ja erst später, genau wie die GPS-Antenne am Rumpf.

    @xingu: Ja, die Bell hatte keinen Rauputz, da ist mir der Klarlack ein wenig ausgerutscht:D:
    Lessons learned!
     
Moderatoren: AE
Thema:

Farbgebung UH-1D nach Norm'60

Die Seite wird geladen...

Farbgebung UH-1D nach Norm'60 - Ähnliche Themen

  1. MiG-29 C - korrekte Farbgebung

    MiG-29 C - korrekte Farbgebung: Hallo an´s Forum. Ich beschäftige mich gerade mit der MiG-29 C und trotz intensiver Recherche habe ich bis jetzt nur bedingt Antworten auf die...
  2. Farbgebungen Royal Airforce WKII

    Farbgebungen Royal Airforce WKII: Liebe Modellbaufreunde; Ich habe mal ein Frage an die Fachleute in Sachen Royal Airfoce (WKII). Ich benötige für den Bau eines großes Dioramas...
  3. Farbgebung Seitenleitwerk F35a-AF01

    Farbgebung Seitenleitwerk F35a-AF01: Hallo liebe Bastelfreunde ich komme im Moment nicht so richtig weiter. Da ich aktuell dabei bin meine F35 von Kitty Hawk zu lackieren, habe ich...
  4. Farbgebung L39

    Farbgebung L39: Hallo, Ich benötige eure Hilfe. Welche Farbtöne hatten die L39? Habe leider im Internet verschiedene Farbcodes gefunden, sahen jedoch alle...
  5. Farbgebung Hermann Geiger Piper PA 18

    Farbgebung Hermann Geiger Piper PA 18: Hallo zusammen, eine Frage an die Experten: Wer kann mir bitte bei der Farbsuche von der Lackierung seiner Piper PA 18 helfen? Die Piper mit der...