Farbständer

Diskutiere Farbständer im Werkzeuge Forum im Bereich Tipps u. Tricks; Durch eine komplette Umstellung meiner Farben von den alten Farbdosen und Flaschen (Revell, Humbrol, MM) auf AK Real Color, Hataka und andere...
clevzy

clevzy

Berufspilot
Dabei seit
13.11.2012
Beiträge
91
Zustimmungen
32
Ort
Zweibrücken
Durch eine komplette Umstellung meiner Farben von den alten Farbdosen und Flaschen (Revell, Humbrol, MM) auf AK Real Color, Hataka und andere Lacquerfarben muss ich mein Ordnungssystem ändern. Was benutzt Ihr für Farbständer für Eure Farben?
Das ist wohl auch ein Thema, was hier noch nie groß erwähnt wurde?
Gruß Mark
 
#
Schau mal hier: Farbständer. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Harris_BTB

Harris_BTB

Fluglehrer
Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
158
Zustimmungen
225
Ort
Berlin
Ich benutze auf dem Basteltisch die Teile von HobbyZone aus Polen …

Im Speziellen z. b. diesen ( und weitere aus dem System)

… und darüber hinaus meine selbst ausgebaute Bastelkiste.

Der hier im Deckel steckende „Farbkasten“ lässt sich auf den Werkzeugkasten stellen. Rechts neben derKiste sieht man den passenden Deckel, damit beim Transport die Farben bleiben, wo sie hingehören. Die Kiste selbst ist aus dem Veranstaltungsgereich und 80x40x40 cm groß. Die Kästen sind aus Multiplex Birke verschiedener Stärken gebaut.
 
Anhang anzeigen

jackrabbit

Astronaut
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
2.558
Zustimmungen
1.651
Ort
Hannover
Hallo,

Durch eine komplette Umstellung meiner Farben ... auf AK Real Color, Hataka und andere Lacquerfarben muss ich mein Ordnungssystem ändern.
Das Thema wird in Modellbauforen wie dem "modellboard" natürlich öfter diskutiert, aber solche Systeme wie die genannten sind die üblichen.

Ich würde mich an Deiner Stelle wenn möglich auf zwei Farben-Hersteller beschränken, dass macht den Umgang mit den Farben und mit Ergänzung/ Zukauf/ Lagerung einfacher.

Viele Grüsse
 
clevzy

clevzy

Berufspilot
Dabei seit
13.11.2012
Beiträge
91
Zustimmungen
32
Ort
Zweibrücken
Hallo,



Das Thema wird in Modellbauforen wie dem "modellboard" natürlich öfter diskutiert, aber solche Systeme wie die genannten sind die üblichen.

Ich würde mich an Deiner Stelle wenn möglich auf zwei Farben-Hersteller beschränken, dass macht den Umgang mit den Farben und mit Ergänzung/ Zukauf/ Lagerung einfacher.

Viele Grüsse
Im Großen und Ganzen gebe ich Dir Recht, was die Lagerung und Ergänzung und Umgang angeht. Aber ist manchmal nicht einfach, wenn man spezielle Farbtöne haben möchte, die nicht bei den bevorzugten Herstellern verfügbar sind. Oder das manche Hersteller es mit der Farbtreue nicht so genau nehmen, wie z.B. MrColor mit dem Light Ghost Gray, das einen leichten Grünstich aufweist. Dann gibt es das F15Baygreen nach meinem Wissensstand nur von XtraColor.
Vom Grundsortiment habe ich nach mehreren Versuchen und Spielereien mich für AK Real Color entschieden. Hat mich bisher am Besten als Ersatz für meine Modelmaster überzeugt
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Farbständer

Oben