Fatigue counter

Diskutiere Fatigue counter im Luftfahrzeuge allgemein Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, ich habe gerade in einem Buch gelesen, dass Flugzeuge wie die Avro Vulcan und die H.P. Victor sog. "fatigue counter" im Bombenschacht...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 Rock River, 14.11.2010
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    ich habe gerade in einem Buch gelesen, dass Flugzeuge wie die Avro Vulcan und die H.P. Victor sog. "fatigue counter" im Bombenschacht eingebaut hatten.
    (Kontext: Ermittlung der Restlebensdauer der Zelle)
    Weiß jemand, wie so ein Gerät funktioniert hat?
    Gruss
    RR
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Toryu

    Toryu inaktiv

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    2.625
    Zustimmungen:
    824
    Ort:
    KSGJ
    Von Wissen kann nicht die Rede sein, aber das ließe sich durch Anbringung von einigen Dehnmesstreifen bewerkstelligen.

    Die Frage ist, warum gerade im Bombenschacht?
     
  4. #3 Darkstar, 14.11.2010
    Darkstar

    Darkstar Fluglehrer

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Schweiz
    Ich kenne es von der Mirage F1 CR, über der linken Luftbremse hat es eine kleine mechanische Anzeige, Flugstunden und Anzahl der Belastungen in 1g Schritten. Das werde regelmässig Notiert um dann mit den Angaben zu berechnet wie es der Zelle geht. Es ist ein Hilfsmittel.
    Ich kann mir vorstellen, dass es im Bombenschacht ist, weil es da Platz hat und man keine zusätzlichen Deckel öffnen muss, sonden einfach ablesen kann.
     
  5. #4 WaS, 14.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2010
    WaS

    WaS Testpilot

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    Erlangen
    Aha, es wird also offenbar die Beschleunigung gemessen (und daraus auf
    die Belastung geschlossen.) Das wäre dann sogar viel einfacher als die
    Verwendung von Dehnungsmessstreifen.

    Bei Vickers hieß das Teil "strain range counter". Eine Google-Suche nach
    dieser Bezeichnung ergibt zahlreiche Treffer, deren Auswertung ich gerne
    dem Fragesteller selbst überlasse...
     
  6. #5 phantomas2f4, 14.11.2010
    phantomas2f4

    phantomas2f4 Astronaut

    Dabei seit:
    12.01.2006
    Beiträge:
    2.845
    Zustimmungen:
    453
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Kösching
    G-Counter

    ...so einen Zähler hat die F4F auch...

    Klaus
     
  7. #6 Rock River, 15.11.2010
    Rock River

    Rock River Space Cadet

    Dabei seit:
    23.06.2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    248
    Ort:
    Bremen
    Danke für die Antworten!

    Dann will ich mal nach Strain Range counter gucken....unter f.c. kam irgendwie nix Brauchbares.
    RR
     
  8. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Moderatoren: Skysurfer
Thema:

Fatigue counter

Die Seite wird geladen...

Fatigue counter - Ähnliche Themen

  1. 1/72 B-26K Counter Invader – Italeri

    1/72 B-26K Counter Invader – Italeri: Letzte Woche neu erhalten und auf vielseitigen Wunsch ( ;) ) ist hier die Bausatzvorstellung.
  2. Counter

    Counter: Kann sein, dass wir das schonmal diskutiert haben, aber es geht um Besucher Counter Ich suche einen, der - gratis is - Statistiken hat -...