Fehler im SPL-Fragenkatalog? (Höhenmesser)

Diskutiere Fehler im SPL-Fragenkatalog? (Höhenmesser) im Luftfahrtgrundlagen Forum im Bereich Grundlagen, Navigation u. Technik; Moin zusammen, Ich bin gerade ordentlich für meine SPL Prüfung am Büffeln, wobei mir was sehr suspektes aufgefallen ist. Der Fragenkatalog stellt...

Moderatoren: Learjet
  1. #1 ODYSSEE1201, 28.02.2017
    ODYSSEE1201

    ODYSSEE1201 Flugschüler

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    EDDF
    Moin zusammen,
    Ich bin gerade ordentlich für meine SPL Prüfung am Büffeln, wobei mir was sehr suspektes aufgefallen ist. Der Fragenkatalog stellt folgende Situation dar: Der Höhenmesser wird am Boden von 996 hpa auf 1003 hpa verstellt --> richtige Antwort lautet: es wird eine größere Höhe angezeigt. Meines Wissens nach ist das falsch, da ja der Druck mit der Höhe abnimmt und der Höhenmesser somit weiß, dass er bei 996 hpa höher sein muss, wie bei 1003 hpa. Ich hab mich daraufhin nochmal in meinem "Flug ohne Motor" Lehrbuch schlau gemacht. Dort wurde mein Verdacht bestätigt, es ist genauso beschrieben, wie es meiner Meinung nach auch richtig ist, also hab ich mich zur Sicherheit nochmal in den FSX begeben, wo ich dann mit Erstauen feststellen musste, dass beim Hochdrehen des Luftdrucks die Höhenanzeige sich positiv mitändert. Auch mein Kumpel, der einen Fragenkatalog von einem anderen Händler hat, macht sich die gleichen Gedanken. Nun steht Aussage gegen Aussage und ich weiß nicht so recht was ich glauben soll.:wacko:

    Anbei habe ich noch Fotos, die das ganze nochmal besser veranschaulichen.

    schonmal Danke im Voraus:thumbsup:

    LG
     

    Anhänge:

    KlausKlebaa gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Intrepid, 28.02.2017
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    2.042
    Wenn Du Deine Position nicht veränderst, der Luftdruck gleich bleibt, aber im Colsman-Fenster ein höherer Referenzwert eingestellt wird, zeigt der Höhenmesser anschließend eine größere Höhe an.
     
    Learjet und ODYSSEE1201 gefällt das.
  4. #3 Intrepid, 28.02.2017
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    2.042
    Um sich das besser vorstellen zu können, legen wir einfach einen Druck fest, der an der Stelle herrschen soll, wo Du mit Deinem Höhenmesser stehst.

    Sagen wir mal, Du stehst auf einer Höhe von 980 hPa und im Colsman-Fenster sind 990 hPa eingestellt. Der Höhenmesser zeigt jetzt 300 Fuß = 10 hPa Differenz.
     
    Learjet und ODYSSEE1201 gefällt das.
  5. #4 Intrepid, 28.02.2017
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    3.881
    Zustimmungen:
    2.042
    Nun drehst Du den Wert im Colsman-Fenster von 990 hPa auf 1000 hPa, stehst aber immer noch auf 980 hPa.

    Nun zeigt Dein Höhenmesser 600 Fuß an = 20 hPa Differenz.
     
    Learjet, GorBO und ODYSSEE1201 gefällt das.
  6. #5 Spartacus, 28.02.2017
    Spartacus

    Spartacus Flieger-Ass

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    274
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Braunschweig
    Also den Gedankenfehler machen auch die Piloten mit Motor ;-)

    Also: Dein Foto von dem Textbeispiel beschreibt die Situation einer Wetter-/Luftdruckänderung über nacht, ohne, dass am Höhenmesser das QNH verdreht wurde.
    In diesem Falle sinkt der Umgebungsluftdruck, das Flugzeug "denkt", es wäre in Bezug auf die eingestellte QNH "höher" und zeigt daher eine größere Höhe an.

    In der Frage aus dem Katalog läuft es umgekehrt: Du verstellst ja mit dem Hochdrehen des QNH die Bezugshöhe, während der umgebende Luftdruck unverändert bleibt.
    Aus Sicht des Höhenmessers änder sich damit nur der virtuell auf Meereshöhe geltende Luftdruck. Wenn Du den also nach oben verstellst, wird die Differenz zum (unveränderten) Umgebungsluftdruck größer, und damit erhältst Du eine größere errechnete und angezeigte Höhe.

    In beiden Fällen hast Du den gleichen Effekt: Die angezeigte Höhe wird größer, weil sich die Differenz zwischen Umgebungsluftdruck und eingestelltem QNH vergrößert.

    Verständlich?

    Spartacus
     
    KlausKlebaa und ODYSSEE1201 gefällt das.
  7. #6 Lancer512, 28.02.2017
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Bleiben wir mal bei dem oben zitierten Beispiel aus dem Lehrbuch...

    Der Luftdruck ist über Nacht um 10hPa gefallen. Der Höhenmesser zeigt zu viel an, da er noch nach dem QNH vom Vortag eingestellt ist (10hPa zu viel). Was machst du dann, um wieder auf eine Anzeige von 480 m zu kommen?
     
  8. #7 ODYSSEE1201, 28.02.2017
    ODYSSEE1201

    ODYSSEE1201 Flugschüler

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    EDDF
    Vielen Dank für die Erleuchtung :biggrin:

    Über die zweite Möglichkeit habe ich gar nicht nachgedacht, aber jetzt ergibt das alles Sinn, nochmal danke:thumbsup:!

    LG
     
  9. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 ODYSSEE1201, 28.02.2017
    ODYSSEE1201

    ODYSSEE1201 Flugschüler

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    EDDF
    Da die Bezugsfläche um 10 hpa zu hoch eingestellt ist, wieder um 10 runterdrehen nicht? :squint:

    LG
     
  11. #9 Lancer512, 01.03.2017
    Lancer512

    Lancer512 Space Cadet

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    1.164
    Zustimmungen:
    972
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Genau!
     
Moderatoren: Learjet
Thema:

Fehler im SPL-Fragenkatalog? (Höhenmesser)

Die Seite wird geladen...

Fehler im SPL-Fragenkatalog? (Höhenmesser) - Ähnliche Themen

  1. Statische Druckmessung am Flugzeug - warum kein Geschwindigkeitsfehler?

    Statische Druckmessung am Flugzeug - warum kein Geschwindigkeitsfehler?: Hallo zusammen, ich habe mich vor kurzem mit der statischen Druckmessung am Flugzeug beschäftigt. Als Beispiel fällt mir da eine DR400 oder...
  2. Softwarefehler wohl der Hauptgrund für misslungene Raketenstarts in den 1990er-Jahren

    Softwarefehler wohl der Hauptgrund für misslungene Raketenstarts in den 1990er-Jahren: Ein interessanter Artikel um sich danach vertieft mit dem Thema auseinanderzusetzen via die verlinkten pdf's. ---------- SOFTWAREFEHLER IN DER...
  3. Il-2 - unser Stolz oder tragischer Fehler ?

    Il-2 - unser Stolz oder tragischer Fehler ?: Ich stelle mal hier den Artikel zur Il-2 rein. Er besteht nur aus einer Seite, der Lesbarkeit halber mal in 4 Abschnitte unterteilt. Der...
  4. Fehler beim Bemalen eines Flugzeugs!!! :(

    Fehler beim Bemalen eines Flugzeugs!!! :(: Ich glaube ich werde euch noch öfters in anspruch nehmen müssen ;) 1. Habe versucht eine gerade Linie auf dem Flügel zu malen(frei hand habe...
  5. Temperaturfehler bei der Baro-Höhenmessung & Baro-VNAV Temp.-Grenze

    Temperaturfehler bei der Baro-Höhenmessung & Baro-VNAV Temp.-Grenze: Hallo zusammen, ich habe ein Verständnisproblem und finde leider keine Hilfe in meiner Literatur. Folgendes ist das Problem: Wie lässt es sich...