Festbrennweite 500mm

Diskutiere Festbrennweite 500mm im Foto und Film Forum im Bereich Literatur u. Medien; Hallo zusammen. Habe gerade das FF durchgestöbert und nix gefunden zu Objektiven mit Festbrennweiten. Hat von euch jemand erfahrung mit so...

Moderatoren: Grimmi
  1. #1 gothic75, 24.08.2008
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.414
    Zustimmungen:
    21.168
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]
    Hallo zusammen.
    Habe gerade das FF durchgestöbert und nix gefunden zu Objektiven mit Festbrennweiten.
    Hat von euch jemand erfahrung mit so etwas,ich täte mir gern eins zulegen mit 500 mm Festbrennweite,für diverse Natur(Vögel) und Flugzeugfotografien weit oben.
    Die preise bewegen sich ja zwischen 100 und 200 Euro:?! (Ebay)
    Oder ist es besser ratsam einen Konverter zu kaufen.
    Selber hab ich eine Eos 400D mit 70-300mm von Tamron.


    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 grisuchris, 24.08.2008
    grisuchris

    grisuchris Space Cadet

    Dabei seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    4.817
    100-200€ für 500mm? Das kann doch eigentlich nur so a komisches Spiegeltele sein...
    Davon würd ich die Finger lassen, da gibts nicht viele gute...
     
  4. #3 Fighter117, 24.08.2008
    Fighter117

    Fighter117 Alien

    Dabei seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    5.118
    Zustimmungen:
    3.062
    Beruf:
    Kirchenangestellter
    Ort:
    Zepernick (nordöstliche Einflugschneise von TXL)
    Vergiss es Gabor. Diese Dinger sind nichts anderes als Spielzeug. Damit bekommst du keine ordentlichen Bilder hin. Für ein vernünftiges 500mm Objektiv musst du noch ne Null dran hängen. Und selbst dann reicht es nur zu einem gebrauchten. Dann nehme die 100 Euro und lade deine Freundin ordentlich zum Essen ein. Da hast du mehr davon. ;)
     
  5. #4 gothic75, 24.08.2008
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.414
    Zustimmungen:
    21.168
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]
    Nein kein Spiegelobjektiv ich meinte eher sowas
    Klick
    :?! oder ist das billigzeug
     
  6. #5 Jetcrazy, 24.08.2008
    Jetcrazy

    Jetcrazy Space Cadet

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    2.380
    Ort:
    OWL, D
    Die Dinger nennt man auch Russentonne. Das ist Bastelschrott ohne Autofokus und wird Dich in den Wahnsinn treiben. Das 500/4.0 IS von Canon kostet etwa 5.700- € und ist sehr gut und scharf. Der Preis kommt nicht so ganz von ungefähr.....:)

    Gruss
    Jens
     
  7. #6 gothic75, 24.08.2008
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.414
    Zustimmungen:
    21.168
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]
    @all
    Ich danke euch schon mal,für den rat:TOP:
    Ja da werd ich woll besser das Geld sparen und ordentlich mit meiner Freundin essen gehen:)
     
  8. #7 grisuchris, 24.08.2008
    grisuchris

    grisuchris Space Cadet

    Dabei seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    4.817
    Ne, das ist die Wundertüte. Das Spiegeltele wäre die Russentonne. Für Flugzeuge kann man beide vergessen.
     
  9. GFF

    GFF Alien

    Dabei seit:
    25.02.2007
    Beiträge:
    13.539
    Zustimmungen:
    36.931
    Ort:
    Franken

    Hey Gabor,

    laß die Finger von dem Teil, kauf Dir lieber von Sigma das 150-500, soll echt gut sein das Teil.

    Gruß Günther
     
  10. #9 gothic75, 04.12.2008
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.414
    Zustimmungen:
    21.168
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]
    Hallo zusammen.
    Seit heut habe ich ein Sigma 150-500mm:HOT: mit stabi.
    So nun hab ich noch eine Frage an euch kenner,bei diesem Objektiv wird die Brennweite durch drehen eingestellt.
    Nun da ich natürlich alles testen muß habe ich herausgefunden das es sich auch Schieben läßt,natürlich dreht sich da der Drehzoom mit.Nun was soll ich machen was ist besser,laut anleitung drehen,oder schieben.
    Das ging bei meinem Tamron auch aber sehr schwer,beim Sigma läßt es sich leichter schieben.
    Ist das schieben evtl. schädlich fürs Objektiv?



    Viele Grüße
     
  11. jockey

    jockey Alien

    Dabei seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    9.962
    Zustimmungen:
    5.957
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    near ETSH/SXF
    Das hab ich mir bei meinem 170-500 auch immer gefragt. Aber in den drei Jahren, in denen ich es hatte (und als Schiebezoom benutzte),konnte ich keine Beeinträchtigung feststellen.Dem Objektiv ist es denke ich egal,wie die Brennweite verstellt wird, ob durch drehen oder schieben.Also glaub ich nicht das es einen Schaden davon trägt.
     
  12. #11 gothic75, 04.12.2008
    gothic75

    gothic75 Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    6.414
    Zustimmungen:
    21.168
    Ort:
    TRA 207/307 [GZ,DLG]

    Danke Dir jockey:TOP:
    Ich frag lieber um rat bevor ich was kaputt mache,weil beim drehen der Brennweite hab ich auch angst um meine Canon,das irgendwas am anschluß kaputt geht(geht recht schwer,wird aber mit der Zeit bestimmt leichter).
    Das Schieben geht viel leichter als das Drehen.


    Viele Grüße
     
  13. #12 Taliesin, 04.12.2008
    Taliesin

    Taliesin Astronaut

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    2.585
    Zustimmungen:
    896
    Ort:
    Nürnberg
    Erstmal Glückwunsch dazu, dass du weder Wundertüte, noch Russentonne genommen hast ;)
    Es gibt zwar auch gute Russentonnen, was man auch durchaus mit Fotos belegen kann, aber die meisten sind schrott. Das Sigma hört sich doch gut an, dann steht dem hemmungslosen In-Flight-Spotten ja nur noch das Wetter im Wege ;)
     
  14. #13 andy182, 24.12.2008
    andy182

    andy182 Testpilot

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    bei Frankfurt Main
    Sigma 170-500

    Hallo zusammen!
    Frohe Weihnachten!

    ich habe mal eine frage..
    ich habe o.g. objektiv, und eine sony alpha 100 kamera. leider werden die fotos damit nicht wirklich gut...

    ich hab irgendwo mal gelesen das man die objektive anpassen lassen kann...
    muss ich dann das objektiv an sony schicken,und die ändern die linse oder irgendwas anderes ab,damits bessere fotos gibt?

    danke
    andy
     
  15. #14 Infinite, 24.12.2008
    Infinite

    Infinite Space Cadet

    Dabei seit:
    11.05.2004
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    5.138
    Ort:
    Muenchen
    was meinst du mit nicht gut?
     
  16. Yak229

    Yak229 Flieger-Ass

    Dabei seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    98
    Ort:
    Mülheim
    Bei Canon gibt es eine ähnliche Option.
    Man schickt den Body und die Linse zu Canon und beides wird auf einander abgestimmt.
    Dieser Service ist aber nicht kostenlos.
    Ob es bei Sony genauso ist kann ich leider nicht sagen...
     
  17. #16 andy182, 25.12.2008
    andy182

    andy182 Testpilot

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    bei Frankfurt Main
    ccc

    dankeschön für die antwort :HOT: werde sony mal anfragen

    ciao
    andy
     
  18. #17 grisuchris, 25.12.2008
    grisuchris

    grisuchris Space Cadet

    Dabei seit:
    14.05.2004
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    4.817
    Ansprechparter ist hier Sigma. Sony wird das Objektiv nicht anfassen.
     
  19. #18 andy182, 26.12.2008
    andy182

    andy182 Testpilot

    Dabei seit:
    05.07.2006
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    124
    Ort:
    bei Frankfurt Main
    danke

    danke für den hinweis!
    davon hab ich schon gehört ,das sigma sowas macht....
    aber muss ich den body auch dort hin schicken? reicht es nicht wenn ich angeb welche kamera ich habe? sony alpha 100


    danke
    ciao
    andy
     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. _olli_

    _olli_ Space Cadet

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Rosenheim. Geboren/Aufgewachsen in Karlsruhe!
    Jain. Ich weiß nicht wie es bei Sigma o.ä. ist, aber z.B. bei Canon ist es so daß ein Objektiv an eine Referenzkamera gehängt wird und darauf abgestimmt. Da es ja Fertigungstoleranzen gibt, kann es sein daß das Objektiv dann an einer anderen Kamera eine schlechtere Leistung bringt... vereinfacht ausgedrückt.

    So gesehen muß/sollte man SEIN Objektiv auf SEINE Kamera abstimmen lassen um das optimalste aus den gegebenen Komponenten herauszuholen.

    Du solltest Dich allerdings auch fragen, ob Du nicht vielleicht ein "schlechtes" Exemplar Deines Objektivtypes erwischt hast, was wohl bei Sigma durchaus vorkommen kann. Man hört/liest ja in div. Foren oft daß manche Käufer erst zig Exemplare testen, bis sie eines finden, mit dem sie zufrieden sind. Ob man nun die vorherigen Schrott sind, oder durch Kalibrierung ihre vollen Leistungsmöglichkeiten entfalten könnten, entzieht sich meiner Kenntniss
     
  22. #20 EDGE-Henning, 30.12.2008
    EDGE-Henning

    EDGE-Henning Space Cadet

    Dabei seit:
    02.09.2001
    Beiträge:
    2.498
    Zustimmungen:
    127
    Ort:
    Eisenach, Thüringen, BRD
    Da bekommt man ja einen Gebrauchtwagenfür. :?!
     
Moderatoren: Grimmi
Thema:

Festbrennweite 500mm

Die Seite wird geladen...

Festbrennweite 500mm - Ähnliche Themen

  1. Kein Auslösen bei 500mm

    Kein Auslösen bei 500mm: Hallo Ich habe folgendes Problem mit meiner Nikon D50. An der Nikon habe ich ein Teleobjektiv 170-500 mm ist ein etwas älteres Modell von SIGMA....
  2. Tamron 200-500mm

    Tamron 200-500mm: Hallo Ich hab mal wieder ne Frage :rolleyes: Hat das Tamron SP AF 200-500mm F/5-6.3 DI LD (IF) einen Bildstabilisator? Spiele mit dem...
  3. Erfahrungen mit Sigma 170-500mm

    Erfahrungen mit Sigma 170-500mm: Hallo zusammen Ich denke über einen Kauf des "SIGMA 170-500mm F/5.0-6.3 Aspherical APO RF" nach... Hat schon jemand dieses getestet oder...