Fieseler Fi 156 Storch

Diskutiere Fieseler Fi 156 Storch im Props Forum im Bereich Luftfahrzeuge; Hallo, bin neu hier und sehe, daß hier wohl doch einiges an Wissen unter den Mitgliedern versammelt ist. Für ein Modellprojekt suche ich...

Cutlass RG

Flugschüler
Dabei seit
09.04.2005
Beiträge
6
Ort
in the sky
Hallo,
bin neu hier und sehe, daß hier wohl doch einiges an Wissen unter den Mitgliedern versammelt ist.
Für ein Modellprojekt suche ich Informationen zu Fieseler Störchen. Ich baue nämlich gerade einen in 1:6 und würde dem gerne das Finish eines noch existierenden flugfähigen Exemplares geben.
Wer weiß denn, wo noch Störche fliegen und ob und wie man die Eigentümer hierzu kontaktieren kann?
Bin für jeden Input dankbar!
 
#
Schau mal hier: Fieseler Fi 156 Storch. Dort wird jeder fündig!
Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Simon R

Simon R

Flieger-Ass
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
474
Ort
Nordost
Baust du den als RC-Modell? Guck dich mal im RCLine Forum um. Vielleicht findest du dort etwas.
 

Cutlass RG

Flugschüler
Dabei seit
09.04.2005
Beiträge
6
Ort
in the sky
Ich suche NICHT ein RC-Modell, ich suche ein ORIGINAL, das am besten auch noch flugfähig sein soll, kein Museumsexponat.
 
General Gurke

General Gurke

Sportflieger
Dabei seit
11.11.2004
Beiträge
15
Ort
Dresden
schau mal hier...

Das Fliegende Museum hat ein, offensichtlich noch flugfähiges, Exponat. Zusammengebaut aus deutschen und französischen MS550 Teilen.

Gruß GURKE
 
Zuletzt bearbeitet:
Simon R

Simon R

Flieger-Ass
Dabei seit
22.01.2005
Beiträge
474
Ort
Nordost
Cutlass RG schrieb:
Ich suche NICHT ein RC-Modell, ich suche ein ORIGINAL, das am besten auch noch flugfähig sein soll, kein Museumsexponat.

Ich wollte wissen, ob du den als RC-Modell baust.... ;)
 

Cutlass RG

Flugschüler
Dabei seit
09.04.2005
Beiträge
6
Ort
in the sky
Ach so, nein, soll ein möglichst originalgetreues Ausstellungsstück werden.
Deshalb scheidet die MS505 auch aus, suche einen mit Argus Motor (also einen Originalen). Der in Kassel ist ja auch schon ein Beispiel (muß ich nicht so weit fahren wie nach München, ist der dort zugänglich oder wie kann man die Eigentümer herausfinden oder kontaktieren?), aber ich suche vorzugsweise ein flugfähiges Exemplar einerseits wegen eines evtl. möglichen Mitfluges, anderseits um genau Maße am Objekt nehmen zu können.
Beides wird bei dem in Kassel wohl nicht möglich sein.
 
Airtiger

Airtiger

Testpilot
Dabei seit
07.10.2004
Beiträge
567
Ort
Schwäbisch Gmünd
In Oberschleissheim kommt man sehr gut an die Maschine.
Muss mal nach ein paar Fotos schauen. Habe sie vor einem Monat gemacht.
Hoffe dir dabei weiter helfen zu können.
 

Pedda

Fluglehrer
Dabei seit
29.09.2003
Beiträge
217
Hallo Cutlass RG,
hast je sicherlich den Beitrag zum Kasseler Storch gelesen.
Der Storch ist ja noch im Orginalzustand. Schau doch mal in KS vorbei.
Gruss pedda
 
Anhang anzeigen

Cutlass RG

Flugschüler
Dabei seit
09.04.2005
Beiträge
6
Ort
in the sky
Wie gesagt, der in Kassel scheidet leider komplett aus, denn wenn der an der Decke hängt, wie soll ich denn da Maße nehmen und verwertbare Fotos machen, insbesondere auch von innen ??
Und: ein Mitflug wäre natürlich eine tolle Sache!!
Weiß jemand, bei welchem das ginge (sowohl messen als auch mitfliegen)?

Österreich ist ja schön und gut, aber für mich noch weiter als es Oberschleißheim ohnehin schon ist.
Wenn die Infos von "preservedaxisaircraft" überhaupt stimmen, dann gäbe es allein in Deutschland ja noch 5 (!) offenbar flugfähige Exemplare, oder zumindest nicht in Museen verstaubende, nämlich den D-EAWD (ist das der in Oberschleißheim?), den D-EZZZ (in Speyer? Und nicht im Museum dort?), den D-EGON (Paderborn-Lippstadt? Hoffentlich nicht auch nur in der Abflughalle an der Decke hängend..), den D-EMAV (Luftwaffenmuseum? Und nun nicht mehr? Wo denn?), und letztendlich den D-ELKH (Augsburg?). Und letztendlich auch der einzige in Österreich, der OE-AKA (Bad Vöslau? Wo ist denn da ein FLugplatz?..).
M.E. alles recht vage Infos, aber zumindest ein Anfang. Nun die Frage für Könner: wie kann ich vorab mit den Eigentümern in Kontakt treten? Ich möchte nicht unbedingt warten, bis mir irgendwo und irgendwann mal das Glück beschieden ist, zufällig einen der Vorgenannten live zu erleben. Kann leider auch nicht alle Flugtage auf Verdacht abklappern.

Hat jemand eine Idee oder Ahnung?
 

helischmidt

inaktiv
Dabei seit
09.10.2004
Beiträge
292
Ort
Mannheim
Fieseler Fi 156 C-3 ’Storch’

Den Fieseler Fi 156 C-3 ’Storch’ (D-EZZZ)...
mit der Werknummer 4370, habe ich am 2. August 1991 in Speyer fotografiert.

Er wurde gerade von den Herrn Kaiser und Lestang restauriert.
Sah toll aus, auch von innen... alles wie neu!!!

Ob er zur Zeit in Speyer oder Mannheim stationiert ist, weiß ich nicht.

Heli
 
Zuletzt bearbeitet:
Kenneth

Kenneth

Space Cadet
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
1.946
Ort
Süddeutschland
nämlich den D-EAWD (ist das der in Oberschleißheim?),
Ja!

OE-AKA (Bad Vöslau? Wo ist denn da ein FLugplatz?..).
Diese Maschine ist laut Sprecher beim Oldtimer-Treffen auf der Hahnweide in 2003 (wo sie anwesend war) in Wels bei Linz stationiert.

Wo in der Welt bist du? Im Deutschen Technik Museum in Berlin und im schwedischen Luftwaffenmuseum in Linköping gibt es auch jeweils eine; in Berlin leider von der Decke hängend.

Meines Erachtens hast Du die größten Chancen, die Maschine in Oberschleissheim aus der Nähe zu studieren, evt. über Anfrage beim Museum.
 
Avanti

Avanti

Testpilot
Dabei seit
24.05.2004
Beiträge
591
Ort
87490 Börwang
Ich erinnere mich an einen Fieseler Storch, der Ende der 60er Jahre auf der Insel Borkum stationiert war, um dort Bannerschlepp zu machen. Die Lackierung war Creme und Rot mit Veltins-Schriftzügen.
Was ist aus dem geworden?
Wenn ich die alten Fotos finde, scanne ich sie ein.
 

cockpit

Fluglehrer
Dabei seit
27.06.2003
Beiträge
191
Ort
Baden-Württemberg
Fieseler Storch in Crailsheim

Bei dem in Crailsheim ausgestellten Storch handelt es sich um die Maschine, die zuvor im Technik Museum Speyer ausgestellt war mit dem Kennzeichen H3+BF.

MfG Cockpit
 
Thema:

Fieseler Fi 156 Storch

Fieseler Fi 156 Storch - Ähnliche Themen

  • Suche Kanzelteile und Decals vom tristar Fieseler Storch FI 156 A-0

    Suche Kanzelteile und Decals vom tristar Fieseler Storch FI 156 A-0: Hallo liebe Flugzeugforum-Freunde, im letzten Jahr konnte ich nach langer Suche den 1:35er Tristar-Bausatz vom Fieseler Storch FI 156 A-0/C-1...
  • Fieseler Fi 156 Storch, Nordafrika, von Academy 1/72

    Fieseler Fi 156 Storch, Nordafrika, von Academy 1/72: Hallo, nach einiger Zeit habe ich wieder ein Modell fertigbekommen: eine Fieseler Fi 156 "Storch" im Maßstab 1/72. Das Vorbild ist ein...
  • Fieseler Fi-156 "Storch" 1/72 Academy - erstes Modell nach 25 Jahre Abstinenz

    Fieseler Fi-156 "Storch" 1/72 Academy - erstes Modell nach 25 Jahre Abstinenz: Hi Folks, was als "Nebenbeiprojekt" zum Aufwärmen für den 1/35er Storch begann, hat sich als größere Baustelle erwiesen als gedacht. Aber ich...
  • Revell Fieseler Storch Fi 156C

    Revell Fieseler Storch Fi 156C: So, da will ich mich doch langsam mal steigern. Der Bau dieses Modells war ein Genuß, Hasegawa läßt grüßen. Auch dieses Modell wurde mit dem...
  • 1/72 Fieseler Fi156c "Storch" – Academy

    1/72 Fieseler Fi156c "Storch" – Academy: Zum Fieseler Storch muß ich wohl kaum etwas erzählen, das Flugzeug dürfte recht bekannt sein. Daher gehe ich gleich zur Bausatzbeschreibung über...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    fieseler storch d-egon

    ,

    fieseler storch d-egon warsteiner

    ,

    fieseler storch d-egon paderborn

    ,
    d-egon fieseler storch
    , d-egon flugzeug, fi 156 storch Crailsheim, fieseler storch fi 156 bauplan svenson, fieseler storch in Crailsheim
    Oben