Flächenflugzeuge im Polizeidienst

Diskutiere Flächenflugzeuge im Polizeidienst im Polizei und Bundesgrenzschutz Forum im Bereich Einsatz bei; hier als Zeichnung Zeichnung © by Hans-Jürgen Fischer Gruß Hans-Jürgen
H.-J.Fischer

H.-J.Fischer

Alien
Dabei seit
23.10.2005
Beiträge
6.726
Zustimmungen
2.995
Ort
NRW
Auch die DDR-Volkspolizei hat mal Flächenflugzeuge erprobt. Eine Wilga in früheren Polizeifarben lag noch ziemlich lange in Schönefeld nahe BSF rum, wenn ich mich recht erinnere.
hier als Zeichnung

Zeichnung © by Hans-Jürgen Fischer

Gruß
Hans-Jürgen
 
Anhang anzeigen

LZ-LTB

Berufspilot
Dabei seit
03.07.2005
Beiträge
89
Zustimmungen
1.084
Ort
37081 Göttingen
Ich schreibe es mal hier rein! Die Polizei Hessen hat einen neuen Flieger: eine King Air, D-CHEB. Ist gestern das erste mal als "Ibis 8" von Egelsbach nach Kassel. Leider war ich zu spät am Platz und konnte kein Foto machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
andy182

andy182

Testpilot
Dabei seit
05.07.2006
Beiträge
850
Zustimmungen
835
Ort
bei Frankfurt Main
Ich schreibe es mal hier rein! Die Polizei Hessen hat einen neuen Flieger: eine King Air, D-CHEB. Ist gestern das erste mal als "Ibis 8" von Egelsbach nach Kassel. Leider war ich zu spät am Platz und konnte kein Foto machen.
Servus zusammen. Gibts hier mittlerweile eine Info über die C/N bzw wo sie vorher im Einsatz war? Sieht schwer nach ex military aus, nur ohne Antennen.
Mercy
Andy
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.916
Zustimmungen
1.955
Ort
Süddeutschland
Wozu braucht denn ein Polizeifliegerstaffel ein solches Flugzeug (10-sitziges Reiseflugzeug mit Turboprop und Druckkabine)… ?
 
Hangar-Hamster

Hangar-Hamster

Fluglehrer
Dabei seit
11.12.2014
Beiträge
110
Zustimmungen
299
Ort
Leinfelden-Echterdingen
Um bspw. ein SEK zusammen mit Verhandlungsspezialisten schnell zu verlegen oder dem Innenminister, ggf. mit Kabinetskollegen die Ausmaße eines Katastrophengebietes aufzuzeigen. Auch bei Strahlungsunfällen in Atomkraftwerken wird ggf. viel Platz für die Messtechnik benötigt und eine Druckkabine ist dabei ebenfalls von Vorteil.
 

Vincent37

Berufspilot
Dabei seit
29.03.2021
Beiträge
66
Zustimmungen
73
Ort
near ETHN
Gibt es Bilder von der neuen Maschine?
 
Marniko

Marniko

Testpilot
Dabei seit
21.06.2016
Beiträge
722
Zustimmungen
8.244
Ort
bei Koblenz
Um bspw. ein SEK zusammen mit Verhandlungsspezialisten schnell zu verlegen oder dem Innenminister, ggf. mit Kabinetskollegen die Ausmaße eines Katastrophengebietes aufzuzeigen. Auch bei Strahlungsunfällen in Atomkraftwerken wird ggf. viel Platz für die Messtechnik benötigt und eine Druckkabine ist dabei ebenfalls von Vorteil.
Wenn mit dieser Begründung die Bundespolizei ein solches Flugzeug betreiben würde, könnte ich es nachvollziehen, aber bei einer Landespolizei fehlt mir die Fantasie für einen berechtigten Betrieb.
 
GorBO

GorBO

Space Cadet
Dabei seit
03.09.2012
Beiträge
2.339
Zustimmungen
2.705
Ort
Magdeburg
... aber bei einer Landespolizei fehlt mir die Fantasie für einen berechtigten Betrieb.
Mir auch!
Aber bisher sind die Hessen mit der Partenavia die einzige Staffel, die eine sinnvolle Verwendung für ein Flugzeug gefunden haben. Vielleicht haben sie also auch für die KingAir eine Aufgabe. Und als nächstes gibt es dann eine G5. ;)
 
Kenneth

Kenneth

Astronaut
Dabei seit
22.04.2002
Beiträge
2.916
Zustimmungen
1.955
Ort
Süddeutschland
Wenn mit dieser Begründung die Bundespolizei ein solches Flugzeug betreiben würde, könnte ich es nachvollziehen, aber bei einer Landespolizei fehlt mir die Fantasie für einen berechtigten Betrieb.
Genau so geht‘s mir auch, daher meine Frage….
 
hubifreak

hubifreak

Testpilot
Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
857
Zustimmungen
803
Ort
Aurich/Braunschweig (KS)
Um bspw. ein SEK zusammen mit Verhandlungsspezialisten schnell zu verlegen oder dem Innenminister, ggf. mit Kabinetskollegen die Ausmaße eines Katastrophengebietes aufzuzeigen. Auch bei Strahlungsunfällen in Atomkraftwerken wird ggf. viel Platz für die Messtechnik benötigt und eine Druckkabine ist dabei ebenfalls von Vorteil.
Stimmt... Frankfurt hat ja kein SEK mehr, da müssen dann die aus Kassel einspringen xD
 
Hangar-Hamster

Hangar-Hamster

Fluglehrer
Dabei seit
11.12.2014
Beiträge
110
Zustimmungen
299
Ort
Leinfelden-Echterdingen
Dieses Paradoxum mit einem Flächenflugzeug bei einer Landespolizei ist auch dem Föderalismus und der Wirtschaftskraft einzelner Bundesländer geschuldet. Hubschrauber sind bezüglich der Anschaffung, Unterhalt und auch bei der Pilotenausbildung sowie bei der Wartung sehr teuer, im Vergleich zu einem Flächenflugzeug.
Eigentlich könnte die Bundespolizei ebenso Flächenflugzeuge beim Grenzschutz, bei der Überwachung der Hochgeschwindigkeitsstrecken der Eisenbahn und beim Küstenschutz einsetzen. Aber dazu müssten im Bundeshaushalt erst einmal entsprechende Planstellen vorgesehen werden. Da aber laut Grundgesetz Polizei in erster Linie Länderhoheit ist, und das Verfassungsgericht den Ausbau und die Aufgabengebiete der Bundespolizei in entsprechende Schranken mit dem Status einer Sonderpolizei des Bundes verwiesen hat, ist ein solches Vorhaben erst einmal mit "gewaltigen Hürden" bei einer geplanten Umsetzung belastet. Flugzeuge für die Rückführung anzuschaffen, bspw. Learjets, ist auch problematisch, da die Zielländer solchen Polizeiflugzeugen zunächst einmal eine Landegenehmigung erteilen müssten. Das müsste erst diplomatisch ausverhandelt und vertraglich implementiert werden. Also alles nicht so ganz einfach.
 
hubifreak

hubifreak

Testpilot
Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
857
Zustimmungen
803
Ort
Aurich/Braunschweig (KS)
... Flugzeuge für die Rückführung anzuschaffen, bspw. Learjets, ist auch problematisch, da die Zielländer solchen Polizeiflugzeugen zunächst einmal eine Landegenehmigung erteilen müssten. Das müsste erst diplomatisch ausverhandelt und vertraglich implementiert werden. Also alles nicht so ganz einfach.
Und genau dafür wurde das neue Lfz für Hessen in allererster Linie beschafft.
 
LHA spotter

LHA spotter

Space Cadet
Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
1.127
Zustimmungen
14.796
Ort
Baden
D-CHEB hat heute am Baden-Airport Ersatzteile für die EC145 der Polizei Hessen bei Motorflug abgeholt...
Wie man sieht, sind die Titel und das Wappen noch abgeklebt. Sieht aber sonst ganz nett aus in dem grauen Look.

 
Anhang anzeigen
Thema:

Flächenflugzeuge im Polizeidienst

Flächenflugzeuge im Polizeidienst - Ähnliche Themen

  • Ein neuer Schritt im Projekt Luftpolizeidienst 24

    Ein neuer Schritt im Projekt Luftpolizeidienst 24: Bern, 27.12.2018 - Ab dem 1. Januar 2019 macht der Luftpolizeidienst einen weiteren Schritt, indem die Bereitschaft auf 365 Tage – auch an...
  • Luftpolizeidienst 24; "ILANA"

    Luftpolizeidienst 24; "ILANA": Ich habe diverse Beiträge zu diesem Thema gelesen aber habe trotzdem ein par brennende Fragen: Es heisst dass bis 2020 etwa 100 neue Stellen bei...
  • Indienststellung der ersten EC 135 P2+ im Niedersächsischen Polizeidienst

    Indienststellung der ersten EC 135 P2+ im Niedersächsischen Polizeidienst: heute wurde die erste von zwei EC 135 in Hannover Langehagen mit einer "Feuertaufe" feierlich in Dienst gestellt.
  • 2 Hubschrauber und 2 Flächenflugzeuge abgestellt in Auerbach bei Fa. Sanner

    2 Hubschrauber und 2 Flächenflugzeuge abgestellt in Auerbach bei Fa. Sanner: Hallo zusammen . Wer hat Infos ex Betreiber genaue Typen Angabe c/n über 4 Flieger in Auerbach
  • Ständerat will Luftpolizeidienst ausserhalb der Flugbetriebszeiten

    Ständerat will Luftpolizeidienst ausserhalb der Flugbetriebszeiten: Motion: parlament.ch Link zur kurzen Diskussion im Ständerat. Die Realisierungszeit beträgt 3-5 Jahre und ist vom Tiger-Ersatz abhängig. Die...
  • Ähnliche Themen

    Sucheingaben

    polizei nrw cessna

    ,

    wilga

    ,

    Piaggio p180

    ,
    vulcanair
    , flächenflugzeuge Polizei
    Oben