Fliegen, aber doch immer auf dem Boden?

Diskutiere Fliegen, aber doch immer auf dem Boden? im Modellbau allgemein Forum im Bereich Modellbau; Mir kommt gerade so ein Gedanke: Warum werden Flugzeuge meist am Boden dargestellt? Müsste nicht bei viel mehr Modelle die Möglichkeit gegeben...

Moderatoren: AE
  1. bolod

    bolod Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Waldbronn
    Mir kommt gerade so ein Gedanke:

    Warum werden Flugzeuge meist am Boden dargestellt?
    Müsste nicht bei viel mehr Modelle die Möglichkeit gegeben sein, das Ding fliegend zu präsenterien, also z.b. mit einem Ständer?
    Bin hier das erste Mal seit bestimmt einem Jahr der Beschäftigung im Netz mit Modellen auf fliegend dargestellte Modelle gestoßen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 RazorsEdge, 07.09.2008
    RazorsEdge

    RazorsEdge Flieger-Ass

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Traunstein
    Nunja, die Möglichkeit gibt es bei den meisten Modellen. Aber bei einem fliegenden Modell sind die Filigrantechniker "benachteiligt". Cockpit zu, Wartungsklappen zu, Fahrwerksklappen zu, keine Intakecover, Liste lässt sich beliebig fortsetzen.

    Und das ist eben den meisten zu wenig Spielraum für ihre modellbauerische Ader. So denke ich zumindest.

    Gruß, RazorsEdge
     
  4. #3 Dani, 07.09.2008
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2008
    Dani

    Dani Space Cadet

    Dabei seit:
    09.04.2002
    Beiträge:
    1.778
    Zustimmungen:
    1.002
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dresden
    Ich denke auch, das der Detailspielraum ausschlaggebend ist. Außerdem ist es sehr schwierig, ein Modelle REALISTISCH im Flug darzustellen. Viele betrachten Ständer oder die gute alte Angelschnur als störend. Oder ein Modell eines Propellerflugzeugs wirkt sehr unrealistisch, wenn die Luftschrube steht.
    Die glaubwürdigste Darstllung eines Modells im Flug ist meiner Meinung nach noch diese mit Jets, deren Abgasstrahl als Ständer Dient (existieren auch div. Fotos hier im Forum).
     
  5. #4 Sparrowhawk, 07.09.2008
    Sparrowhawk

    Sparrowhawk Testpilot

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    Nahe Marburg / Hessen
    Ich hänge auch der Philosophie an, Modelle so zu bauen, wie die Vorbilder verwendet werden sollten: In "flying configuration". Die Konstrukteure haben sich jahrzehntelang um eine immer weiter gehende Verfeinerung der Stromline bemüht, um Fluggeschwindigkeit, Treibstoffökonomie usw zu erreichen. Das Ergebnis waren oft schöne, geschlossene Formen. Dann stört so ein "spiddelig" herausstehendes Fahrwerk enorm:
    Mein Lieblingsbeispiel ist die Spitfire, deren eng stehendes Fahrwerk einfach nicht zum Rest passen will. Also: Wenn mit Fahrwerk, dann bitte im Diorama, in dem man sich dann richtig in Details austoben kann. Alternativ: Es gibt viele Typen mit festem Fahrwerk oder gar Schwimmern, dann hat man das Problem auch nicht. Dafür steht man dann vor einer immer noch enger begrenzten Auswahl an Bausätzen als bei Maschinen mit EZFW. Schwierig...

    Grüße, Martin
     
  6. SchneF

    SchneF Flugschüler

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    ich denke Modelle im Flug können sehr interessant sein und toll aussehen. Ich habe meine DC3 auf einen Ständer montiert. Mir gefällt das Modell so sehr gut.

    Grüße

    SchneF

    PS: Sobald ich zivile Decals gefunden habe, kommen diese auch noch drauf.
     

    Anhänge:

  7. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Hotte

    Hotte Alien

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    7.029
    Zustimmungen:
    601
    Beruf:
    Beauftragter der Stadt Würzburg
    Ort:
    Würzburg
    Wenn man da noch ein transparentes Standrohr hat, und die beiden Prop`s zum drehen bringt sieht das noch besser aus !

    Gefällt aber :TOP:


    Hotte
     
  9. SchneF

    SchneF Flugschüler

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ein sehr guter Punkt, werde ihn bei meinem nächsten Projekt berücksichtigen. Danke für die Anregung! :!:
     
Moderatoren: AE
Thema:

Fliegen, aber doch immer auf dem Boden?

Die Seite wird geladen...

Fliegen, aber doch immer auf dem Boden? - Ähnliche Themen

  1. Liebhaber wollen Concorde zur Olympiade 2012 wieder fliegen lassen

    Liebhaber wollen Concorde zur Olympiade 2012 wieder fliegen lassen: Das legendäre Überschall-Passagierflugzeug Concorde soll nach dem Willen einer Gruppe von Liebhabern zu den Olympischen Spielen 2012 noch einmal...
  2. Online fliegen im FluSi... aber wie?

    Online fliegen im FluSi... aber wie?: Moin, der FluSi mal wieder... Wie geht es mit dem Online fliegen? Auf Multiplayer, dann stell ich das bei Host ein-aber kann ich dann auf...
  3. Fliegende Jets praesentieren, aber wie?

    Fliegende Jets praesentieren, aber wie?: Hallo Jungs Ich brauche mal Unterstuezung bei einem Project. Ich bin dabei eine 1/32 F-14 im fliegenden Zustand, Raeder drinn, Flugel hinten,...
  4. Bell UH-1B Huey in 1:24, der auch fliegen kann

    Bell UH-1B Huey in 1:24, der auch fliegen kann: Der Bell UH-1 Huey ist auch bei mir ein eher oft gebautes Modell. Die B-Version (noch mit einem großen Fenster) in den Farben der australischen...
  5. Boeing übernimmt Spezialisten für autonomes Fliegen

    Boeing übernimmt Spezialisten für autonomes Fliegen: Der US-Luftfahrtkonzern Boeing setzt auf unbemannte Flugkörper. Er kauft die Firma Aurora Flight Sciences, die in Zukunft fliegende Taxis bauen...