Fliegendes Museum Mendig

Diskutiere Fliegendes Museum Mendig im Luftfahrt im Museum Forum im Bereich Geschichte der Fliegerei; Hallo! Aus aktuellem Anlass heraus möchte ich hiermit einen "Landeplatz" für alle News, Bilder, Erfahrungen/Kritiken, Termine etc. zum Fliegenden...

Moderatoren: mcnoch
  1. #1 TDL, 12.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 12.05.2013
    TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    3.953
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Hallo!

    Aus aktuellem Anlass heraus möchte ich hiermit einen "Landeplatz" für alle News, Bilder, Erfahrungen/Kritiken, Termine etc. zum Fliegenden Museum in Mendig b. Koblenz erstellen.

    Ich war gestern anlässlich eines Tages der Offenen Tür bei Roland Aircraft kurz dort und überrascht, wie viele interessante Exponate es dort schon zu sehen gibt. Außerdem kann es schlichtweg nicht sein, dass zwar auf Facebook und im Key Publishing Forum Threads zu einem deutschen Luftfahrtmuseum existieren, aber nicht hier im ff!!

    Die Internetpräsenz des Museums ist hier zu finden: Fliegendes Museum Mendig e.V. (Allerdings im Moment noch in Überarbeitung).

    Nachfolgend ein Bild von gestern vor dem "Heim" des Museums, dem Hangar 2 in Mendig.

    Gruß,
    Thomas
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    3.953
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Und noch ein Bild von der anderen Seite:
     

    Anhänge:

  4. Azubi

    Azubi Flieger-Ass

    Dabei seit:
    20.09.2008
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    33
    Beruf:
    Fluggerätmechaniker
    Ort:
    Wunstorf
    Zum Museum gibt es in der aktuellen Flieger Revue auch einen 3-seitigen Artikel.
     
  5. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    3.953
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Wohl eine Neuerwerbung: Rumpfvorderteil einer MiG-21:

    @Azubi: Danke für den Tipp!
     

    Anhänge:

  6. Poze

    Poze Space Cadet

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.828
    Zustimmungen:
    2.376
    Ort:
    Hessen
    Im FF gibt es alles schon mal irgendwo, wenn auch unter anderem Namen:
    http://www.flugzeugforum.de/jetzentrum-deutschland-68111.html
     

    Anhänge:

  7. #6 Christoph West, 13.05.2013
    Christoph West

    Christoph West Astronaut

    Dabei seit:
    20.08.2004
    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    1.513
    Ort:
    Hamm
    Was ist das denn für ein Doppeldecker ?
     
  8. #7 harvardfreund, 13.05.2013
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Rheinland
    Eine Antonov An-2 :FFTeufel:

    Spaß beiseite, der kleine neben der An-2 ist eine nachgebaute Nieuport Bébé. Die hatte sich in den achtzger Jahren mal Jemand als UL gebaut und ist damit tatsächlich geflogen. In den letzten Jahren hin die Bébé in einem Bowlingcenter bei München unter der Decke....bis sie ein Vereinsmitglied bei Ebay ersteigerte.
     
  9. #8 chopper, 13.05.2013
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    836
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Im Hintergrund #1 ist auf dem Bild eine Alouette II zu sehen.
    Kann mir jemand ein Bild der Maschine mit Kennung überlassen?
     
  10. #9 harvardfreund, 13.05.2013
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Rheinland
    Die Alouette II ist aus mehreren Exemplaren zusammengesetzt und stammt als Leihgabe aus dem Luftfahrtmuseum Wernigerode. Ich habe ein Typenschild fotografieren können (muss zu Hause mal suchen) und im Cocpit hat Jemand die Kennung `77+07´ vermerkt >>>> letztere hat laut dem Threat der ex BW-Kennungen als eine amerikanisch zugelassene Maschine geendet (was ja nicht gleichzeitig einen Export in die USA bedeuten muss).
     
  11. #10 chopper, 13.05.2013
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    836
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Anlässlich eines Besuches in Wernigerode im Jahre 2010 war die Maschine noch nicht komplett, mir wurde damals gesagt, dass hauptsächlich Teile der 7710 verbaut wurden.

    Die 7707 kann es eigentlich nicht sein.
    Die ist noch bis 06/2013 als N737LA in USA zugelassen und fliegt wohl auch dort.

    Mir ist nur eine N-zugelassene Alouette II bekannt, die in Deutschland fliegt, das ist die SA 318C Ex-Bw 7762.
     
  12. #11 harvardfreund, 13.05.2013
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Rheinland
    In der Plakette ist eine Seriennummer 280 eingestanzt und bei `Revisions et Modifications´ 3130S51-84. Vielleicht hilft es ja bei der Suche.
    Für mich ist aber in erster Linie wichtig, dass da wieder eine Alouette II in Mendig steht :)
     
  13. #12 chopper, 13.05.2013
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    836
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Danke für die Mühe, aber damit ist die Identität nicht zu ermitteln.
     
  14. TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    3.953
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Wird zwar bei der Identifizierung nicht helfen, aber hier trotzdem ein Foto der Alouette II vom Samstag:
     

    Anhänge:

  15. #14 chopper, 13.05.2013
    chopper

    chopper Space Cadet

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    836
    Ort:
    Nördliche Halbkugel
    Danke für das Bild.

    So wie es aussieht ist die Maschine im Bereich Rotorkopf und Turbine ziemlich unvollständig. Da fehlt so einiges an Teilen.
     
  16. #15 TDL, 18.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2013
    TDL

    TDL Alien

    Dabei seit:
    17.09.2006
    Beiträge:
    5.781
    Zustimmungen:
    3.953
    Beruf:
    Kaufm. Angestellter
    Ort:
    Leverkusen
    Hier noch ein Foto der schicken Pützer Elster B D-EMEL "97+09" vom Morgen des 11.05.

    Ein weiteres (Detail-) Foto befindet sich im "Bilderrätsel 2013"-Thread: http://www.flugzeugforum.de/bilderraetselrunde-2013-a-72540-88.html#post1875282

    (Im Hintergrund des Bildes übrigens zwei von drei FFA AS 202 Bravo mit deutschen Registrierungen, die an diesem Tage auf dem Hangar-Vorfeld zu sehen waren. Diese gehören zwar lt. aktuellem FliegerRevue-Artikel nicht zum "Fliegenden Museum", sind dort aber temporär untergestellt. Es war für mich das erste Mal, dass ich Bravos mit deutscher Zulassung gesehen habe.)

    Gruß,
    Thomas
     

    Anhänge:

  17. #16 harvardfreund, 08.06.2013
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Rheinland
    Hier noch was aus Mendig. Es wird derzeit dran gearbeitet, deswegen wurde die MS 760 am T.d.o.T. nicht rausgerollt.

    Anhänge:

     
  18. #17 harvardfreund, 08.06.2013
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Rheinland
    Die älteste Maschine am Platz ist die Aeronca C-65 (Baujahr 1938) mit der Kennung N127KM.

    Anhänge:

     
  19. #18 harvardfreund, 08.06.2013
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Rheinland
    Und auch eine weitere Pützer Elster ist mit dabei:

    Anhänge:

     
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 harvardfreund, 08.06.2013
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Rheinland
    Auch die früher im leider geschlossenen `Museum für Flugsicherheit und Rettung´ am Baden Airpark ausgestellte Druckkammer hat eine neue Heimat gefunden:

    Anhänge:

    Anhänge:

     
  22. #20 harvardfreund, 16.06.2013
    harvardfreund

    harvardfreund Testpilot

    Dabei seit:
    05.10.2004
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    274
    Ort:
    Rheinland
    Nach mehreren Meldungen in Luftfahrtzeitschriften über unsere Aktivitäten in Mendig haben wir einige Besuchsanfragen erhalten. Da wir alle im Berufsleben stehen und in Mendig nicht regelmäßig erreichbar sind, wollen wir den Hangar 2 aber zumindest am 1. Wochenende eines Monats für interessierte Luftfahrtfans öffnen.

    Zwischen 10:00 - 16:00 Uhr führen wir Euch erstmals am 6. & 7. Juli gerne durch den Hangar.

    Vielleicht hat der ein oder andere Formel 1 Fan an dem Wochenende ja Lust, einen kurzen Zwischenstop bei der Fahrt zum nahegelegenen Nürburgring einzulegen....

    Bitte bei Interesse vorab eine kurze PM oder Mail an Info@fliegendes-museum-mendig.de oder bei Facebook `Fliegendes Museum Mendig´
     
    TDL gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: Fliegendes Museum Mendig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Mendig

    ,
  2. alouette 2 mendig

    ,
  3. d-emel

    ,
  4. fliegendes museum mendig e.v
Die Seite wird geladen...

Fliegendes Museum Mendig - Ähnliche Themen

  1. Neues "fliegendes Museum" in Bonn-Hangelar??

    Neues "fliegendes Museum" in Bonn-Hangelar??: Hallo! Der WW1 Aviation Heritage Trust meldet den baldigen Zugang eines (oder mehrerer, ist nicht ganz klar...) historischer Flugzeuge von einem...
  2. Fliegendes Motorrad: Kitty Hawk Flyer

    Fliegendes Motorrad: Kitty Hawk Flyer: "Das Fluggerät ist ein Ultraleichtflugzeug der Kategorie 103 der US-Luftfahrtregelung (Federal Aviation Regulations). Diese Ultraleichtflugzeuge...
  3. Ju 52 D-AQUI/D-CDLH der Lufthansa wird fliegendes Denkmal

    Ju 52 D-AQUI/D-CDLH der Lufthansa wird fliegendes Denkmal: Die Traditions-Ju 52 D-AQUI der Lufthansa-Berlin-Stiftung soll als weltweit erstes für den gewerblichen Flugbetrieb zugelassenes historisches...
  4. SOFIA - Fliegendes Weltraumteleskop

    SOFIA - Fliegendes Weltraumteleskop: Sehr schade, aber wieder scheint einmal eines der doch rar gewordenenen Kooperationsprojekte mit Uncle Sam dem Hackebeil des Finanz-Reapers zum...
  5. "Fliegendes Wochenende" 20./21. August 2011

    "Fliegendes Wochenende" 20./21. August 2011: Am 20./21. August 2011 findet in Großenhain auf dem Flugplatz wieder ein Fliegendes Wochenende statt. Da wird das fliegende Museum wieder seine...