Flieger aus Reichelsheim muss notlanden

Diskutiere Flieger aus Reichelsheim muss notlanden im Flugunfälle und Flugunfallforschung Forum im Bereich Luftfahrzeuge allgemein; Video auf Facebook Bericht Wetterauer Zeitung

Moderatoren: mcnoch
  1. oelhai

    oelhai Berufspilot

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Butzbach
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 arcus74, 10.06.2016
    arcus74

    arcus74 Berufspilot

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen/Thüringen
    Gute und richtige Entscheidung, die Rettung zu ziehen!
     
  4. #3 jackrabbit, 10.06.2016
    jackrabbit

    jackrabbit Space Cadet

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    473
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    mal Interesse halber gefragt:
    Was ist "üblicherweise" nach einer Landung mit der Rettung "kaputt"?
    Womit muss man rechnen / Kosten?

    Oftmals wird der Rettungsschirm/ -Rakete ja nicht ausgelöst, weil der Pilot noch auch eine glatte Landung hofft.


    Grüsse
     
  5. #4 mig-jet, 10.06.2016
    mig-jet

    mig-jet Testpilot

    Dabei seit:
    29.06.2011
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    1.256
    Ort:
    Luxembourg
    Es wäre mal interessant zu wissen wie hoch die Aufprallgeschwindigkeit beträgt. Beim betrachten des Videos könnte man glauben dass das Flugzeug etwas kopflastig am Schirm hängt und stelle mir die Frage ob nach dem Ausschuss die Lage des Flugzeuges vom Hersteller des Rettungssystems berücksichtigt wird.
    Viele Piloten haben schon auf die glatte Landung gehofft, und haben leider ihr Leben neben dem nicht aktivierten Rettungssystem verloren. Aber auch eine saubere Notlandung bleiben Schäden nicht aus, also war die Entscheidung des Piloten schon richtig.
    Gruß Marc
     
  6. #5 krohmie, 10.06.2016
    krohmie

    krohmie Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Kaufmann im Fotofachhandel und EDVler
    Ort:
    Kirchheim/Teck
    Bei der Cirrus ist das ein meistens wirtschaftlicher Totalschaden (Zelle hinüber, massive Strukturschäden) , zumindestens auf hartem Boden.

    Die Insassen sind durch die Sitzauslegung vorm Landestoss geschützt, der Flieger nicht.
     
  7. Gabi

    Gabi Space Cadet

    Dabei seit:
    03.06.2001
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    2.086
    Beruf:
    Flugleiter
    Ort:
    JWO
    [video]https://www.facebook.com/CirrusPilot/videos/1149927195017669[/video]

    Hier bekommt man mal eine Vorstellung, wie´s abgeht.
     
    Tolek, krohmie, JohnSilver und 5 anderen gefällt das.
  8. arneh

    arneh Space Cadet

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    764
    Ort:
    Siegen
    Danke!

    Danach dürfte @krohmie's Einschätzung wohl ziemlich sicher ins Schwarze treffen. Doch ganz schön heftig.
     
  9. #8 Intrepid, 10.06.2016
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.037
    Zustimmungen:
    2.156
    Vor allem wird klar, warum die Cirrus kein Einziehfahrwerk hat. Fahrwerk und die Wabenkonstruktion unter den hohen Sitzen sind die Knautschzone.

    Ich habe schon Cirrus zu Kaufen gesehen, wo bei stand, dass sie nach Fallschirmnutzung wieder aufgebaut wurden.
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 krohmie, 10.06.2016
    krohmie

    krohmie Flieger-Ass

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    270
    Beruf:
    Kaufmann im Fotofachhandel und EDVler
    Ort:
    Kirchheim/Teck
    Im zweiten Video ist von 17 mph die Rede, das sind ca. 27 km/h bei einer Fahrwerkshoehe Bremsweg!
     
    mig-jet gefällt das.
  12. #10 Intrepid, 10.06.2016
    Intrepid

    Intrepid Astronaut

    Dabei seit:
    03.05.2005
    Beiträge:
    4.037
    Zustimmungen:
    2.156
    Ich hab' mal von einer Sinkrate von rund 900 ft/min gehört, was etwas mehr Sinkrate als eine Cessna 172 im Sackflug ohne Fallschirm wäre. Die Cessna bewegt sich dabei allerdings noch mit 70 bis 75 km/h nach vorne, ist bei der Cirrus weniger und in alle Richtungen je nach Wind möglich.
     
    mig-jet gefällt das.
Moderatoren: mcnoch
Thema: Flieger aus Reichelsheim muss notlanden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. landung reichelsheim

Die Seite wird geladen...

Flieger aus Reichelsheim muss notlanden - Ähnliche Themen

  1. Kalender Marineflieger 2018

    Kalender Marineflieger 2018: Ich habe mich auch mal beim erstellen eines Kalenders versucht und zumindest in sofern Erfolg gehabt, das er von der Jury bei Calvendo akzeptiert...
  2. 2 Weltkrieg Flieger info.

    2 Weltkrieg Flieger info.: Ich suche information von Deutsche Flieger aus WW2 was sie afgeschoßen haben. Ich suche der Gegner von einem afgeschoßen B-24 41-28593 hat 11...
  3. 100 Jahre Spanische Marineflieger in Rota

    100 Jahre Spanische Marineflieger in Rota: Am 15. und 16.9.2017 feierten in Rota die Aeronaves de la Armada, die spanischen Marinefliegern ihr 100 jähriges Bestehen. Am 15.9. gab es eine...
  4. Stoerung elektronischer Signale Zivilflieger

    Stoerung elektronischer Signale Zivilflieger: Wahrend der Zapad Ubung hatten eine Woche lang norwegische zivilier Passagierflugzeugen SAS und Wideroe am ostlicher Grenzraum Ost-Finnmark keine...
  5. Rainer Ohl - Der Flieger Wilhelm Messer

    Rainer Ohl - Der Flieger Wilhelm Messer: Der Flieger/Einsätze mit der Ju 52 im 2. Weltkrieg: Erlebnisse aus der Fliegerzeit von Wilhelm Messer in der deutschen Luftwaffe Rainer Ohl...