Flieger finanzieren durch Werbeaufkleber

Diskutiere Flieger finanzieren durch Werbeaufkleber im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Ist es möglich sich ein Sportflugzeug dadurch zu finanzieren, indem man Firmen dafür begeistert, sich durch Werbeaufkleber (Firmenlogos) am...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 jisch_high_fly, 03.08.2010
    jisch_high_fly

    jisch_high_fly Flugschüler

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Schnelldorf / Haundorf
    Ist es möglich sich ein Sportflugzeug dadurch zu finanzieren, indem man Firmen dafür begeistert, sich durch Werbeaufkleber (Firmenlogos) am Flugzeug zu beteiligen?

    Das Prinzip ist einfach, jeder der möchte, darf sich für eine Summe x € (Deckung der Fixkosten wie Anschaffung, Hallenplatz, Versicherung, Wartung, Reparatur,..) einen Werbeplatz für das Logo auf dem Flieger kaufen.

    Was muss ich dabei beachten, wie kann diese Finanzierung aussehen, sind die Kosten abschreibungsfähig für die Betriebe. Was gehe ich selbst für Risiken ein,..

    Ich habe selbst eine kleine Hard- und Softwarefirma und würde gerne die Kosten für ein eigenes Flugzeug gedeckt haben
    (Anschaffung ca. 60.000€ + 10.000€ jährlich).

    Was ist dabei zu beachten, was ist die rechtliche Grundlage,...????

    :!:Bitte nur diejenigen Leute antworten, die sich mit dem Thema auskennen. Keine Mutmaßungen,...

    Danke:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dr.Fly

    Dr.Fly Berufspilot

    Dabei seit:
    18.07.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Werbung & Moderation
    Ort:
    Deggenhausertal
    Hi,

    ich trau mich mal zum Thema Preis was zu sagen. Hauptberuflich bin ich Marketingleiter in einem Unternehmen das sich im Bereich der Luftfahrt (im weitesten Sinne) rumtreibt.

    Wir haben einige Zeit ein Showpiloten gesponsort.
    Dafür machten wir 5000,-€/Jahr locker. Allerdings ist der nicht privat geflogen, sondern war auf mindestens 10-15 Veranstaltungen im Jahr zu sehen. Im Flying Display. Darunter auch Großveranstaltungen wie ILA, Aero, Tannkosh, etc.

    Die Summe ist also von verschiedenen Faktoren abhänig.
    - Bekanntheit des Piloten
    - Wie besonders ist das Flugzeug
    - Wie groß ist die Werbefläche
    - Wie oft ist die Werbung zu sehen (Anzahl Flugtage und daraus resultierende Fotos z.B. hier im FF)

    Rechtlich gesehen wollen die Werbetreibenden eine Rechnung die vor dem Finanzamt auch o.k. ist.


    Gruß Gernot
     
  4. #3 jisch_high_fly, 03.08.2010
    jisch_high_fly

    jisch_high_fly Flugschüler

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Schnelldorf / Haundorf
    Danke für die bisherigen Antworten, nachdem ca. 5 Sponsoren angedacht sind, würden sich die Kosten im Grenzen halten. Bei uns ist eine Maschinenbau Hochburg und im Umkreis von ca. 300 km wäre das schon eine tolle Werbung. Ich werde demnächst mal einige der Firmen anschreiben und dann auf die Resonanz warten.
    Die Frage ist nur, ich habe zwar eine kleine Computerfirma, aber wie soll eine Rechnung aussehen, die ich dem potentiellen Sponsor stelle?
    Ich kann ja nur meine Dienstleistungen als Computerspezialist anbieten.

    Hierzu bitte weitere Hinweise und Hilfestellungen.
     
  5. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.047
    Zustimmungen:
    351
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Nö, Du kannst Rechnungen für von Dir geleistete Dienstleistungen stellen, also auch Werbung. Deine Rechnungslegung ist doch nicht von Deinem Gewerbezweck eingeschränkt, denn das würde ja heißen, daß alles was außerhalb geleistet wird, unentgeltlich zu erbringen ist...

    Ich habe als Facheinzelhändler auch Modellbau für Architekten etc. gemacht und das ganz normal berechnet...
     
  6. #5 jisch_high_fly, 08.08.2010
    jisch_high_fly

    jisch_high_fly Flugschüler

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Schnelldorf / Haundorf
    Habe da noch viele Fragen.

    Besitzer des Flugzeuges wäre ich (als Privatperson). Wenn ich Werbung auf dem Flugzeug machen will, brauche ich dann eine "Gewerbezulassung" für den Flieger oder Ähnliches? Wie bekommt man diese Zulassung?

    Ich möchte den Flieger zwar zu Werbezwecken über meine kleine Firma laufen lassen, habe aber lediglich die PPL(A) JAR-FCL Lizenz. Werde also kein Geld mit
    Flugdienstleistungen verdienen, lediglich die Deckung der Fixkosten muss geklärt sein.

    Wäre schön Informationen von jemanden zu kriegen, die genau dies in ähnlicher Form so betreiben.

    Bitte detailierte Antworten von Flugzeugbesitzern, "alten Hasen", ....
    Da ich ein Neuling bin, ca. 400Std. in 5 Jahren, fehlt mir einfach das Wissen der Profi´s. Wäre nett wenn mir in schriftl. Form jemand unter die Arme greifen würde, denn für mich gibt es nix besseres als Fliegen!!

    - Was muss ich tun um Flugzeugbesitzer in o. g. Form zu werden
    - Was darf ich als PPL(A)ler
    - Was habe ich für Verpflichtungen in Form von Versicherung, Wartung,..
    - Auf was muss ich beim Flugzeugkauf achten (Preis max. 50.ooo - 75.000€)

    Bitte väterlich gemeinte Ratschläge und Tipps.

    Vielen lieben Dank!
     
  7. #6 TF-104G, 08.08.2010
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.068
    Zustimmungen:
    19.078
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    ich habe am 23.07.10 diese Cessna 140 in Bonn-Hangelar gesehen, mit einem mir unbekannten Gärstensaft als Werbung auf dem Rumpf.
    Die Werbung passt zu dem alten Flieger und diese Cessna wird sicherlich auch auf diversen Oldtimer fly in zu sehen sein.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

  8. #7 TF-104G, 08.08.2010
    TF-104G

    TF-104G Alien
    Moderator

    Dabei seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    13.068
    Zustimmungen:
    19.078
    Beruf:
    Lebensmittelvermischer
    Ort:
    Köln
    ein weiteres Bild vom Heck mit dem Gerstensaft Logo.
    (c) TF-104G
     

    Anhänge:

  9. FREDO

    FREDO Space Cadet

    Dabei seit:
    29.03.2002
    Beiträge:
    2.047
    Zustimmungen:
    351
    Beruf:
    Dipl.-Päd., Masch.bauer
    Ort:
    Halle/S.
    Vergleiche es doch einfach mit dem Gebrauch eines PKW... auch auf diesem kannst Du Werbung haben, ohne spezielle Zulassung oder "Genehmigung", ist ja auch klar, weil Dein eigenes Fahrzeug...
     
  10. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 jisch_high_fly, 14.08.2010
    jisch_high_fly

    jisch_high_fly Flugschüler

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Schnelldorf / Haundorf
    Vielen Dank für die zahlreichen Info´s.:!:
     
  12. #10 Soaring1972, 29.08.2010
    Soaring1972

    Soaring1972 Alien

    Dabei seit:
    23.06.2004
    Beiträge:
    5.547
    Zustimmungen:
    9.418
    Ort:
    Cuxhaven
    Mal ganz ehrlich: Ich glaube kaum, daß du auch nur annähernd in die Nähe einer Vollfinanzierung kommen wirst!!!
    Sonnst würden das nämlich viel mehr versuchen!!!
     
Moderatoren: Skysurfer
Thema: Flieger finanzieren durch Werbeaufkleber
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. segelflugzeug finanzieren

    ,
  2. finanzierung segelflugzeug

Die Seite wird geladen...

Flieger finanzieren durch Werbeaufkleber - Ähnliche Themen

  1. Preisreduziert:Fliegerhorst Upjever: Luftwaffenstandort in Friesland 1936-2004 - Jürgen Zapf

    Preisreduziert:Fliegerhorst Upjever: Luftwaffenstandort in Friesland 1936-2004 - Jürgen Zapf: Fliegerhorst Upjever: Luftwaffenstandort in Friesland 1936-2004 - Jürgen Zapf [ATTACH] 464 S., über 1000 teilw. Farbige Abbildungen, Festeinband...
  2. [Bilder-Thread] Training und Airshow Fliegerschiessen Axalp (Ebenfluh) 2017

    [Bilder-Thread] Training und Airshow Fliegerschiessen Axalp (Ebenfluh) 2017: Für dieses Jahr hat es einige Änderungen gegeben. Die Show ist auf dem Papier zwar immer noch gratis, aber die Shuttlebusse und die Parkgebühren...
  3. Fliegeraufklärungsstaffel Ostsee / Schwarm Reval

    Fliegeraufklärungsstaffel Ostsee / Schwarm Reval: Hallo in die Runde, bevor ich zu meiner eigentlichen Frage komme, möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Ronny, bin 27 Jahre jung und...
  4. Fliegerfest Aero Club Erbendorf

    Fliegerfest Aero Club Erbendorf: Am 08. und 09.07.2017 hielt der Aero Club Erbendorf sein alljährliches kleines aber feines Fliegerfest. Uns hat es am Sonntag zum Platz gezogen....
  5. Segelflieger auf der schwäbischen Alb verunglückt

    Segelflieger auf der schwäbischen Alb verunglückt: Auf der schwäbischen Alb ist am Samstag Mittag nach einem windenstart ein 19 jähriger Pilot tödlich verunglückt.