Flug nach Rügen, Sylt und Wangerooge

Diskutiere Flug nach Rügen, Sylt und Wangerooge im Privatfliegerei & Flugsport Forum im Bereich Einsatz bei; Das Wochenende um den 1. Mai war diesmal ein langes und es ist schon langsam bei den Munich Flyers in Augsburg üblich, dass sich ein paar Piloten...

Moderatoren: Skysurfer
  1. #1 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Das Wochenende um den 1. Mai war diesmal ein langes und es ist schon langsam bei den Munich Flyers in Augsburg üblich, dass sich ein paar Piloten zu einem verlängerten Ausflug verabreden. Dieses Mal sollte es über die Alpen und Venedig nach Slowenien und Kroatien gehen. Viel hatten wir gemacht. Ein zweiter Pilot neben mir hat den Auscheck auf der Cessna 172RG mit dem Einziehfahrwerk gemacht und wir trafen uns mehrfach zur Ausarbeitung der Route. Auch die Trip Kits von Jeppesen waren gekauft.

    Aber dann ... spielte das Wetter nicht mit. Die Alpen waren zu und wir setzten am Vortag den Plan B, ein Flug in den Norden mit Inselbesuch aktiv.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Doch auch einer der beiden Flieger machte am Vortag schlapp. Zwei Instrumente fielen ausgerechnet in der RG aus. Zwar versuchte der Vercharterer mit allen Mitteln und eingeflogenen Ersatzteilen ihn wieder fit zu bekommen, doch der Teufel ist ein Eichhörnchen. Am Ende war es wohl ein Haarriss in einem Kabel.

    Zwar gab es noch Backup-Instrumente im Flieger, doch wir gingen auf Nummer sicher und nahmen 'meine' alte bekannte DEIZC - eine Cessna 172 P - auf der ich auch meinen Prüfungsflug vor vier Jahren absolviert hatte. Leider hat sie keine Langstreckentanks und so muss man nach 3:45h spätestens runter, wenn man noch für 1h Reserve haben möchte/will/soll/muss. Doch das ist bei so einer Tour kein Nachteil. Schließlich wollten wir 3 Legs am Tag fliegen und jedes Mal wechseln.

    Hier seht ihr die fünf Piloten und eine PAXe an der Tanke in Augsburg EDMA. Ich bin der mit der roten Jacke.
     

    Anhänge:

  4. #3 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Das schlechte Wetter über den Alpen hatte auch seinen Einfluss auf Südseutschland. Wir wollten eigentlich morgens ganz früh los. Doch GAFOR zeigte für den Süden X-RAY und so trafen wir uns erst um 12:00 LT und um 15:00 ging es endlich los. Hier seht ihr die DEIZC am Rollhalt ECHO zur 25 in Augsburg EDMA. Das erste Leg sollte nach Hassfurt EDQT gehen. Wie es von dort weiter gehen würde, wollten wir vom Wetter abhängig machen. Entweder über den Thüringer Wald nach Gera EDAJ oder über den Spessart nach Egelsbach oder Mainz Finthen.
     

    Anhänge:

  5. #4 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Das Wetter war wirklich schlecht und Ansbach gab eine Ceiling von 900ft im METAR an. Als wir 20NM vor Hassfurt waren gab München FIS ein SIGMET über eine Gewitterwalze über dem Thüringer Wald mit 'Erscheinungen' bis zu FL320 im Rundruf bekannt. Da würde auch ein LH-Jet seinen Umweg fliegen müssen. Wir kamen gerade noch in Hassfurt runter, bevor der Regen einsetzte und die ersten Blitze über dem Thüringer Wald zu sehen waren. Der Türmer nahm uns freundlich auf und bezeichnete unseren Besuch am Ende als eine 'rituelle Fußwaschung'. Die Tage war wohl besonders wenig am Turm los. Schlechtwetter Turmtage können ganz schön langweilig sein. Hier seht ihr den Anflug von Osten auf Hassfurt.
     

    Anhänge:

  6. #5 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Nach 30min Pause und intensivem Wetterstudium entschlossen wir uns am Südende der Front unseren Weg über Hof nach Gera EDAJ zu suchen. Wenn nur das Wetter mitmacht. Hof gab aber schon ordentliches Rückseitenwetter bekannt. Hier seht ihr uns beim Umkurven des Südrandes der Front.
     

    Anhänge:

  7. #6 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Hof hatte schon CAVOK (Ceiling and Visibility OK) und wir informierten den Turm, dass zwei Hüpfer seine Kontrollzone überfliegen würden.
     

    Anhänge:

  8. #7 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Gera empfing uns in schönstem Sonnenschein. Von Alt bis Neu fanden sich hier Fluggeräte. Auch wenn das Wetter sich gut antat. Heute sollte es noch bis Dessau gehen und die Schrägsichten verschlechterten sich rapide. Immerhin kamen wir erst um 19:00 LT in Gera an.
     

    Anhänge:

    gero gefällt das.
  9. #8 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Unsere beiden Flieger machten sich ganz hübsch vom Tower aus.
     

    Anhänge:

  10. #9 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Aber auch noch andere hatten etwas vor. Manche Flugzeuge ;-) haben halt keinen Rückwärtsgang ...
     

    Anhänge:

  11. #10 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt

    Anhänge:

  12. #11 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Und wenn man den Hopser von Gera nach Dessau fliegt, dann liegt die CTR Leipzig genau auf dem Weg. Oben rechts ist auf dem Bild die neue DHL-Frachthalle mit 4 gelben DHL-Fliegern zu sehen. Dort habe ich noch eine Einladung zur Besichtigung des Neubaus. Mal sehen, ob ich in diesem Jahr 'meine' Cessna einmal neben den Großen parken darf ...

    Die Landung in Dessau war altbekannt. Schließlich war ich dort schon vor einem Jahr beim Flug nach Tempelhof. Es gibt das Bauhaus und das Museum der Junkerswerke. Auf Seiten 4 und 5 meines Beitrags könnt ihr die Sehenswürdigkeiten betrachten.

    Jetzt muss ich erst mal Frühstücken, dann etwas Brötchen verdienen und in München einkaufen. Heute Abend kommt dann der zweite Tag der Rundtour. Es geht nach Rügen und das Wetter ist gut.
     

    Anhänge:

    Porter_Pilot gefällt das.
  13. gero

    gero Alien

    Dabei seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    5.844
    Ort:
    München
    Hallo Horst,

    danke fürs Mitnehmen, ich freu mich schon auf die Fortsetzung.

    Um es mal mit K.Valentin zu sagen:

    Aber die Adria wird ja nicht weglaufen. Wir wollten heute ja auch durch die Luft zum Dixilandfestival nach Dresden. Nun werden wir leider das Gerät mit dem Vierradfahrwerk nehmen müssen...

    gero
     
  14. #13 Porter_Pilot, 16.05.2009
    Porter_Pilot

    Porter_Pilot Astronaut

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    217
    Beruf:
    Navigationsdaten in Datenbanken schubbsen ;)
    Ort:
    südlich des größten deutschen Airports
    super Bilders, Horst!!! :TOP::TOP::TOP:

    freu mich schon auf die Fortsetzung.. :)

    viele Grüße
    Alex
     
  15. #14 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    So, nun habe ich zuerst Brötchen verdient und war dann das Geld in München wieder ausgeben. Ich habe so den Verdacht, dass diese Bilanz negativ ausgefallen ist ...

    In Dessau hielten wir dann im Hotel (Thüringer Hof in Fußmarschweite zum Platz) Kriegsrat und wurden uns schnell klar, dass wir die Sehenswürdigkeiten in Desau auslassen würden. Wir wollten ja Fliegen und nicht die Füße vertreten. Und das Wetter versprach ja gut zu werden. Lieber also auf Rügen einen größeren Ausflug machen.

    Hier seht ihr uns beim Tanken in Dessau. Ich hoffe, ich muss mein Auto nie für 350 EUR volltanken ... So viel berappte ich für die Füllung der beiden Maschinen.

    Raus mussten wir noch vor 9:00 LT, da heute Kinderfest am Platz war. So gaben wir noch eine schöne Abflugvorstellung für die Kids. Hoffentlich führt das dazu, dass sich mehr Jugendliche für diesen schönen Sport in Zukunft interessieren. Mich irritierten jedoch die Schaulustigen, die sich bis auf 2m an die Startbahn wagten. Kaum waren die Maschinen vom Boden hoch, zogen wir auch schon nach links von den Menschen weg.
     

    Anhänge:

  16. #15 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Das erste Leg des Tags ging nach Rechlin EDAX am Müritzsee. Me-Vo-Po, das Land der Kanzlerin, ist wunderschön. Zumindest aus der Luft ...
     

    Anhänge:

  17. #16 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Dann ist auch schon der Müritzsee erreicht und wir landen auf der 2,4km langen Bahn, die bereits zwischen den alten Betonplatten der Roten Armee deutlichen Bewuchs zeigt.
     

    Anhänge:

  18. #17 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    So einsam der Platz auch liegt, es gibt ganz schöne Aktivitäten. Motorisierte Gleitschirmpiloten üben heftig neben der Piste und auch das Luftfahrttechnische Museum Rechlin berichtet über die bewegte Vergangenheit, in der die NVA (mein Nachbar der Starfighterpilot kannte natürlich die Geschwaderbezeichnungen) nur einen Teil der Geschichte ausmacht.

    Hier seht ihr das Foto einer Breguet Atlantique, einem westlichen U-Boot-Jäger der Nato aus den 60er Jahren. Eines der wenigen gebauten Doppelrumpfflugzeuge (übereinander in Form einer 8), die ich in meinem Studium der Luft- und Raumfahrttechnik auch einmal voll ausgerüstet besichtigen durfte.

    Hinter dem westlichen Denkmal lugt auch noch der rote Platzwächter hervor ...
     

    Anhänge:

  19. #18 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Das nächste Leg ging wieder an mich, da ich unbedingt Rügen als PIC anfliegen wollte. Es dauert nicht lange und man hat richtiges Seegefühl. Man erreicht Rügen von Süden und so muss man als erstes den Rügischen Bodden überfliegen. Hier ist der Bilck nach rechts aus dem Fenster.
     

    Anhänge:

  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Der gleichzeitige Blick nach links, oder sagt man jetzt Backbord, sieht nicht weniger impressiv aus. Einer unserer Piloten ist auch Segler. Sein lapidarer Satz bei den 2.000ft Flughöhe lautete: Das Land erreichen wir bei einem Motorausfall nie und für die Reststrecke bis zum Ufer müssen wir 2 Tage schwimmen. Wo er Recht hat, hat er Recht ...

    Doch unsere Maschinen sind gut gewartet und der Ölstand ist auch kontrolliert und aufgefüllt. Kein Grund sich Sorgen zu machen.
     

    Anhänge:

  22. #20 horst98, 16.05.2009
    horst98

    horst98 Fluglehrer

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Seeshaupt
    Dann ist das Seebad Binz erreicht und wir drehen nach Norden. Schon meine Großeltern verbrachten in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts ihren Sommerurlaub hier.
     

    Anhänge:

Moderatoren: Skysurfer
Thema: Flug nach Rügen, Sylt und Wangerooge
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. horst98

Die Seite wird geladen...

Flug nach Rügen, Sylt und Wangerooge - Ähnliche Themen

  1. Weihnachtschaos bei Fluggesellschaften

    Weihnachtschaos bei Fluggesellschaften: American Airlinies scheint das selbe Urlaubsbuchungsprogramm zu verwenden wie Ryanair... American Airlines gibt irrtümlich Tausenden Piloten frei...
  2. 20.11.17 Kleinflugzeug landet nach Motorausfall auf Strasse

    20.11.17 Kleinflugzeug landet nach Motorausfall auf Strasse: Glücklich ausgegangen ist die Notlandung nach einem Triebwerksausfall eines Kleinflugzeuges in Florida. Es gab keine Verletzten. Das Video wurde...
  3. Seltsame Flugroute A380 AIB236B von Hamburg nach?

    Seltsame Flugroute A380 AIB236B von Hamburg nach?: Liebe Forenmitglieder, ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum gelandet sonst bitte verschieben. Danke! Ich habe gestern am 29.09.17...
  4. Kleinflugzeug durchbricht nach Landung Zaun

    Kleinflugzeug durchbricht nach Landung Zaun: Ein Kleinflugzeug hat nach der Landung in Atting/Niederbayern den Zaun durchbrochen und ist in einem Teich untergegangen. Der Pilot blieb...
  5. Größerer Nachlass eine Modellbauers! Flugzeuge, Motoren, Pläne, uvm.

    Größerer Nachlass eine Modellbauers! Flugzeuge, Motoren, Pläne, uvm.: Hallo, ich bin neu in diesem Forum und benötige etwas Hilfe. Ich bin kein Modellbauer und habe in diesem Bereich absolut keine Ahnung. Ich hoffe...