Flugbetrieb des 559. APIB in Finsterwalde

Diskutiere Flugbetrieb des 559. APIB in Finsterwalde im Russische / Sowjetische LSK Forum im Bereich Einsatz bei; Darüber haben wir vor fünf Jahren bereit gerätselt. Da diese Maschine nach dem Verlust der vorherigen '93 blau' (Werknummer: 3901508,...

Moderatoren: TF-104G
  1. #41 ManfredB, 12.01.2018
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    1.809
    Zur 8902916:
    (==> Quelle)

    Demnach vorher in Großenhain beim 296. APIB.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal die beiden Links an:
    diesen Ratgeber und die Flugzeug-Kategorie

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 MiG-1984, 12.01.2018
    MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    1.440
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau
    War der Verlust der ersten UB 93 in etwa um 1989?
     
  4. #43 Tester U3L, 12.01.2018
    Tester U3L

    Tester U3L Space Cadet

    Dabei seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    973
    Ort:
    Meerbusch/Potsdam
    Ja, meine Recherchen damals ergaben, dass die 'neue' '93 blau' ab 1989 in Finsterwalde war.
    Wie lange es gedauert hat, die 'alte' '93 blau' zu ersetzen, war nicht zu ermitteln.
    Somit muss der Verlust spätestens 1989 eingetreten sein.
     
  5. #44 MiG-1984, 12.01.2018
    MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    1.440
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau
    P4InKiLLeR gefällt das.
  6. #45 ManfredB, 12.01.2018
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    1.809
    Welche Frage genau meinst Du ?
    Den entsprechenden Beitrag kannst Du direkt verlinken, sonst weiß man nicht, was genau gemeint ist:
    ==> klick auf (z.B.) #18 (Beitrag N° 18) und kopiere den 'Permalink' in einen neuen Beitrag ....
     
    P4InKiLLeR gefällt das.
  7. #46 MiG-1984, 12.01.2018
    MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    1.440
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau
    P4InKiLLeR gefällt das.
  8. #47 P4InKiLLeR, 12.01.2018
    P4InKiLLeR

    P4InKiLLeR Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Fiwa
    diorama 73 und Michael aus G. gefällt das.
  9. #48 ManfredB, 12.01.2018
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    1.809
    Ist doch geklärt: P4InKiLLeR wollte wissen, welches LFZ damals quasi vor seiner Tür verunfallt ist, es war die MiG-27K "28" blau.
    Oder verwechsele ich da etwas ... ?
     
  10. #49 ManfredB, 12.01.2018
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    1.809
    Gleiches s/w-Foto findet man im bekannten Buch "Rote Plätze: Russische Militärflugplätze in Deutschland 1945-1994,Lutz Freundt, S Büttner", Seite 158.
    Vermutlich wurde es dort 'abgekupfert', denn o.a. russ. Internetseite scheint recht neu zu sein, und man weiß ja, daß .... :rolleyes1:
     
    P4InKiLLeR gefällt das.
  11. #50 boxkite, 12.01.2018
    boxkite

    boxkite Space Cadet

    Dabei seit:
    17.07.2008
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    3.846
    Ort:
    Thüringen
    Weiß jemand, welche Bedeutung die beiden dunklen Streifen auf den Schwenkflügeln der '05' und der '34' haben?

    Anhänge:

     
    P4InKiLLeR gefällt das.
  12. #51 P4InKiLLeR, 12.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2018
    P4InKiLLeR

    P4InKiLLeR Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Fiwa
    @ManfredB

    Ja die Rus.& Chinesen :rolleyes1:

    Aber das Foto hat eine sehr hohe Auflösung und scheint nicht von einem Buch abfotografiert zu sein! Würde eher glauben entweder hat er es von der Quelle bekommen oder er ist selbst die Quelle :wink2:

    Ich muss das Buch haben,scheint recht Informativ zu sein Du kannst Dich glücklich schätzen :wink2:

    @boxkite

    Gute Frage,ich kann mich nicht erinnern die jemals in Fiwa gesehen zu haben :blink:
     
  13. #52 MIG-3840, 13.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.2018
    MIG-3840

    MIG-3840 Fluglehrer

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    421
    Ort:
    Deutschland
    Kann jemand etwas genaues zu der blauen 10 sagen ? Datum oder Ort vom Absturz ? Danke und LG

    Anhänge:

    Anhänge:


    ATTACH]1184580[/ATTACH]

    Anhänge:

     
    P4InKiLLeR gefällt das.
  14. #53 Airboss, 13.01.2018
    Airboss

    Airboss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1.314
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    Ist es eigentlich amtlich, dass die blaue 10 abgestürzt ist? Vielleicht stammen die Teile "nur" vom Schrott.
     
    P4InKiLLeR gefällt das.
  15. #54 ManfredB, 13.01.2018
    ManfredB

    ManfredB Space Cadet

    Dabei seit:
    26.12.2006
    Beiträge:
    1.766
    Zustimmungen:
    1.809
    Vielleicht hat eines der Teile eine Seriennummer, dann könnte man ggf zur Maschine etwas im Netz finden ...
    Siehe als Beispiel hier ==> Wrackteile
     
    P4InKiLLeR gefällt das.
  16. #55 MiG-1984, 13.01.2018
    MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    1.440
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau
    Ok. Weil er anfangs schrieb oder vermutete, es könnte auch ein Doppelsitzer gewesen sein. Dann nähmlich eine MiG-23 UB.
     
    P4InKiLLeR gefällt das.
  17. #56 MiG-1984, 13.01.2018
    MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    1.440
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau
    Von der MiG-27 K blaue 10 559.APIB gibt es mehrere Bilder. Auch welche, die sie mit 3 Zusatztanks zeigen, was auf die Rückverlegung deuten ließe. Allerdings ohne Datum.
     
    P4InKiLLeR gefällt das.
  18. #57 Airboss, 13.01.2018
    Airboss

    Airboss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1.314
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    Was auch nichts bedeuten muß...es gibt nicht zwingend "DIE blaue 10", wenn irgendwann eine Maschine mit der Kennung ausgemustert wurden (z.B. wegen Beschädigung oder Unfall), rückte im Normalfall eine andere (Ersatz-) Maschine an den Platz und bekam die Kennung.
     
    P4InKiLLeR gefällt das.
  19. #58 MiG-1984, 13.01.2018
    MiG-1984

    MiG-1984 Space Cadet

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    1.440
    Beruf:
    Zimmerer
    Ort:
    Mosigkau
    Davon gehe ich auch aus. Die erste blaue 10 ist die auf den Fotos der Wrackteile. Die -neue- blaue 10 ist mit rückverlegt worden.
     
    P4InKiLLeR gefällt das.
  20. Anzeige

    Hallo

    Schau dir doch mal die Luftfahrt-Kategorie an

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Airboss, 13.01.2018
    Airboss

    Airboss Space Cadet

    Dabei seit:
    12.07.2001
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    1.314
    Beruf:
    Netzwerker
    Ort:
    bei Bayreuth
    Kommen die Wrackteile denn definitiv aus Finsterwalde? MiG-27 gab es ja auch woanders.
     
  22. #60 P4InKiLLeR, 13.01.2018
    P4InKiLLeR

    P4InKiLLeR Kunstflieger

    Dabei seit:
    02.01.2018
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Fiwa
    Man bräuchte ne Teile/Seriennummer,in der Kanzel muss doch was zu finden sein oder? :wacko:


    Blau gabs in Fiwa,Grossenhain war rot und die anderen in der Umgebungen keine Ahnung :confused1:
     
Moderatoren: TF-104G
Thema: Flugbetrieb des 559. APIB in Finsterwalde
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. finsterwalde

    ,
  2. flugplatz finsterwalde

    ,
  3. flugplatz finsterwalde schacksdorf

Die Seite wird geladen...

Flugbetrieb des 559. APIB in Finsterwalde - Ähnliche Themen

  1. Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2018

    Flugbetrieb in Zeltweg (LOXZ) 2018: Spät aber doch, eröffne ich den Zeltweg Thread 2018! Whiskey Kilo startet zu einem WEF Einsatz. [ATTACH]
  2. Flugbetrieb in Hamburg (HAM / EDDH) 2018

    Flugbetrieb in Hamburg (HAM / EDDH) 2018: Nun inbound: 10+23 A310 GAF983 German Air Force
  3. Flugbetrieb in Nörvenich (ETNN) 2018

    Flugbetrieb in Nörvenich (ETNN) 2018: Hallo Zusammen, Frohes Neues Jahr an Alle. Hier die 31+16 am 16. Januar im Graupelschauer.[ATTACH]
  4. Flugbetrieb in Augsburg (EDMA/AGB) 2018

    Flugbetrieb in Augsburg (EDMA/AGB) 2018: [ATTACH] Zwei Bilder vom gestrigen Nachmittag mit leider sehr wenig Licht. I-AFOI, Raytheon 390 Premier IA (cn RB-245)
  5. Flugbetrieb in Leeuwarden - 2018

    Flugbetrieb in Leeuwarden - 2018: Da in knapp drei Monaten ja schon das erste Großereignis ansteht, will ich mal den Thread eröffnen: Die ersten "Frisian Flag 2018" Teilnehmer...