Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2021

Diskutiere Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2021 im Flugplätze Forum im Bereich Aktuell; Meinst du dein Chef / Vorgesetzter wäre so erfreut, wenn Du Betriebs-Interna im Internet verteilst? Einfach mal in den Arbeitsvertrag und in die...
sixmilesout

sixmilesout

Space Cadet
Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
2.432
Zustimmungen
4.517
Ort
ETSF / Spottingbase: EDMO
Keine Ahnung, wo man die Flugpläne einsehen kann, meine Quelle ist jedenfalls nicht. Fluginfos kann man über diverse Kanäle erlangen...
Meinst du dein Chef / Vorgesetzter wäre so erfreut, wenn Du Betriebs-Interna im Internet verteilst? Einfach mal in den Arbeitsvertrag und in die Datenschutzerklärung rein kucken.

Und dann überlegst dir mal, ob es die EDMO GmbH so lustig findet, wenn Infos über Kunden Flüge, womöglich noch über VIP Flüge im Internet stehen.

Die EDMO findet es nicht lustig, wenn Leute mit Kamera am Zaun stehen. Das war schon zu Dornier Zeiten so und es ist nicht wirklich besser geworden.

Verwöhnte Leute die am Flughafen München stehen, können das sicher nicht nachvollziehen. Die AF München hat für den Flughafen München über Jahre hinweg viel vor Arbeit geleistet, damit die Spotter in München Generell unbehelligt am Zaun stehen können. In Obi gibts sowas leider nicht.

Wie gesagt, die EDMO mag das nicht, aber es gibt auch in Obi Regeln. Wie zum bsp Finger weg vom Zaun, keine Leitern an den Zaun stellen und KEINE FOTOS VON DEN PASSAGIEREN!!!!!
 

man-b

Flugschüler
Dabei seit
22.12.2018
Beiträge
9
Zustimmungen
9
Die EDMO findet es nicht lustig, wenn Leute mit Kamera am Zaun stehen.
Das mag ja sein, trotzdem ist es völlig legal am Zaun zu stehen, solange es auf öffentlichem Grund ist. Ich sehe nicht, warum hier "Befindlichkeiten" von EDMO eine Rolle spielen sollen, solange keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden.
PS: Ich bin kein Spotter
 

Überfliaga

Flieger-Ass
Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
275
Zustimmungen
873
Ort
Bayern - wo sonst
Ich hab keinen Arbeitsvertrag mit dem Flughafen, von daher kann ich nicht nachschauen. Dass man Passagiere nicht fotografiert bzw. deren Fotos nicht veröffentlichen darf, sind keine "geheimen Richtlinien der EDMO", sondern ergibt sich aus dem Datenschutzgesetz. Allerdings sind Personen des öffentlichen Lebens wiederum ausgenommen. FCB-Spieler, Familie Sixt, die Bundes-Angie und der berühmte Baron mit den vier Flugzeugen darf somit natürlich veröffentlicht werden. Ebenso darf man Flugzeuge im Luftraum fotografieren, da ist mir die Meinung des Flughafens ziemlich egal.
 
ETSE

ETSE

Astronaut
Dabei seit
27.02.2007
Beiträge
4.317
Zustimmungen
13.081
Ort
on final rwy 22 @ edmo/obf
Du brauchst uns nicht erklären was man an Flughäfen darf und was nicht. Es geht hier ausschließlich um die Bitte wenn möglich die Infos über Flugbewegung für sich zu behalten. Ich weiss nicht was daran so schwer zu verstehen ist. Als Aussenstehender tut man sich natürlich leicht das alles als Nichtigkeit abzutun - habt einfach Verständnis für die Locals und fertig - schließlich steht von euch beiden keiner am Zaun (von Fotos im FF ganz zu schweigen). Nicht alle Flughäfen sind so liberal wie München und co. Uns wäre eine engere Zusammenarbeit mit dem Flughafen auch lieber...

DANKE!

By the way: Fotografieren am Zaun mit Leiter ist i.d.R in Oberpfaffenhofen kein Problem mehr -wie gesagt da hat sich einiges zum positiven geändert und nicht alle Leute bei der EDMO / HSG Werkschutz sind den Spottern feindlich gesinnt (bis auf ein paar wenige). Das hat nichts mit irgendwelchen vermeindlichen EDMO Richtlinien zu tun.
 

man-b

Flugschüler
Dabei seit
22.12.2018
Beiträge
9
Zustimmungen
9
@ETSE und sixmilesout:
Ok, ich beginne Eure Probleme als Spotter zu verstehen. Ich hab auch mit Berichten über Flugbewegungen nichts zu tun. Bin nur ein DLR-Rentner, der sich für OP interessiert.
Was ich aber nicht verstehe: Warum sollte ein Werkschutz Spottern feindlich gesinnt sein? Was stimmt da nicht? Das wäre ja schon Paranoia.
 
ETSE

ETSE

Astronaut
Dabei seit
27.02.2007
Beiträge
4.317
Zustimmungen
13.081
Ort
on final rwy 22 @ edmo/obf
@ETSE und sixmilesout:
Ok, ich beginne Eure Probleme als Spotter zu verstehen. Ich hab auch mit Berichten über Flugbewegungen nichts zu tun. Bin nur ein DLR-Rentner, der sich für OP interessiert.
Was ich aber nicht verstehe: Warum sollte ein Werkschutz Spottern feindlich gesinnt sein? Was stimmt da nicht? Das wäre ja schon Paranoia.
Hallo man-b,

vielen Dank für dein Verständnis! Vor ein paar Jahren gab es noch einige Angehörige des Werkschutzes welche geradezu paranoid gegenüber Spottern und co. waren. Die hatten sich aus der längst vergangenen AWACS Zeit während des kalten Krieges in Obi noch nicht verabschiedet. Inzwischen ist die Kommunikation am Zaun zwischen Fotografen und HSG kein Problem mehr. Hin- und wieder frägt mal jemand was wir dort machen und das ist auch kein Problem. Das gilt auch für die Verkehrsleitung. Fotografieren innerhalb des Geländes ist nach wie vor nicht gern gesehen aber das betrifft die Spotter am Zaun selbstverständlich nicht (ist ja auch erlaubt solange die Leter nicht am Zaun lehnt und dieser allg. nicht beschädigt wird). Ich habe es noch nie wirklich nachvollziehen können warum damals von Flughafenseite so ein Aufstand damals gemacht wurde. Ein Grund war wahrscheinlich der damalige Streit zwischen Flughafen und Fluglärmgegnern. Letztere haben seit des Gerichtsbeschlusses (zugunsten Oberpfaffenhofen) nichts mehr zu sagen und beschweren sich gelegentlich mal über irgendwelche Mallorca Flüge im Münchner Merkur.
 
CR-Scramble78

CR-Scramble78

Sportflieger
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
14
Zustimmungen
213
Ort
near EDMO/OBF
Hast du die PC-24 auch erwischt?
Ich glaube es waren heute 2 PC-24 in EDMO. Aber nein, ich habe mich nur für die Seastars aus der Arbeit geschlichen :biggrin:
Bei ziviler Fliegerei interessieren eher die Exoten. Geschäfts/VIP etc. Flieger find ich persönlich eher uninteressant sorry :dejection:
 
Thema:

Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2021

Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2021 - Ähnliche Themen

  • Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2020

    Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2020: Dürfte mal wieder interessant werden: Dornier Seastar Erstflug Zukunft der RUAG in Obi
  • Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2019

    Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2019: Ein paar Neuigkeiten zum Anfang: RUAG ist kein offizielles Bombardier Wartungszentrum mehr Neue Zugangsstraße mit Gate an den ehm...
  • Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2018

    Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2018: Frohes neues Jahr und many happy landings! In der ersten Jahreshälfte dürfte die Triwo ihre (Bebauungs-) Pläne für Obi vorstellen.
  • Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2017

    Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2017: Das alte Jahr hat zwar noch ein paar Stunden aber nun starte ich trotzdem mal den neuen 2017er thread :angel: Anbei ein paar Links zu den am...
  • Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2016

    Flugbetrieb in Oberpfaffenhofen (EDMO/OBF) - Munich Executive Airport 2016: Das neue Jahr fing gleich gut an: David Cameron reiste mit der ZE-700 am 06.01.16 zur CSU Tagung nach Kreuth. Leider ohne Licht und mit viel Regen.
  • Ähnliche Themen

    Oben