Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2020

Diskutiere Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2020 im Flugplätze Forum im Bereich Aktuell; Die 54+07 mit der +30 im Schlepptau. Wegen diesen kleinen schwarzen Biestern hatte der Vogelvergrämer heute einiges zu tun.
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.110
Zustimmungen
38.714
Ort
Köln
54+14 ist als "GAFMed2" gestartet, vermute das Ziel ist Italien um die verbleibenden vier Patienten für NRW abzuholen ?
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.110
Zustimmungen
38.714
Ort
Köln
Ah, dann sind es vielleicht die beiden Franzosen die noch nach NRW gebracht werden sollen.
 
TF-104G

TF-104G

Alien
Moderator
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
16.110
Zustimmungen
38.714
Ort
Köln
Die gehen nach Ulm ins Bwk
Ok, es hieß das vier Intensiv Patienten aus Frankreich nach NRW kommen sollen. Zwei wurden gestern mit einem NH90 nach Essen eingeflogen. Ulm ist ja nicht mehr NRW, evtl gab es eine Planänderung.
In Köln ist gerade der 10+27 als "GAFMed1" raus, denke der wird Italien ansteuern.
 

DeltaEcho

Flugschüler
Dabei seit
01.12.2019
Beiträge
5
Zustimmungen
53
Ok, es hieß das vier Intensiv Patienten aus Frankreich nach NRW kommen sollen. Zwei wurden gestern mit einem NH90 nach Essen eingeflogen. Ulm ist ja nicht mehr NRW, evtl gab es eine Planänderung.
In Köln ist gerade der 10+27 als "GAFMed1" raus, denke der wird Italien ansteuern.
Die zwei weiteren Patienten für Essen aus Frankreich sollen wohl heute Nachmittag eingeflogen werden
 
Nighty

Nighty

Flieger-Ass
Dabei seit
12.12.2018
Beiträge
344
Zustimmungen
2.227
Ort
Köln
sieht laut ADSB eher nach Ziel Straßburg aus!
Interessant - man lässt eine A400 eine Strecke von ca 1000km fliegen, um Patienten von Strasbourg nach Stuttgart zu verlegen - über eine Strecke von ca 100km :whistling:
 
Gogo

Gogo

Testpilot
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
619
Zustimmungen
6.085
Ort
Wunstorf
Interessant - man lässt eine A400 eine Strecke von ca 1000km fliegen, um Patienten von Strasbourg nach Stuttgart zu verlegen - über eine Strecke von ca 100km :whistling:
Wenn es um Menschenleben geht, hat Wirtschaftlichkeit noch nie wirklich eine Rolle gespielt. 💰
Ich denke, jeder von uns wäre froh, dass uns jemand holt. Egal wie.


GAF MED2 / 54+14 ist wieder zuhause.

 
Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen Anhang anzeigen
Nighty

Nighty

Flieger-Ass
Dabei seit
12.12.2018
Beiträge
344
Zustimmungen
2.227
Ort
Köln
Wenn es um Menschenleben geht, hat Wirtschaftlichkeit noch nie wirklich eine Rolle gespielt. 💰
Ich denke, jeder von uns wäre froh, dass uns jemand holt. Egal wie.
Ne um Gottes willen, mir gehts nicht um die Frage ob das "wirtschaftlich" ist. Das steht tatsächlich garnicht zur Debatte... Ich meine das ehr in dem Sinne, ob es nicht einfacher und schneller gewesen wäre, die Patienten zB per Hubschrauber (Niederstetten) in Strasbourg zu holen und direkt nach Ulm zu fliegen, anstatt für gerade mal 100km mit der A400 zu fliegen und dann wieder auf ein anderen Transportmittel zu wechseln
 
Onkel-TOM

Onkel-TOM

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
4.048
Zustimmungen
5.821
Ort
Auenland
Ne um Gottes willen, mir gehts nicht um die Frage ob das "wirtschaftlich" ist. Das steht tatsächlich garnicht zur Debatte... Ich meine das ehr in dem Sinne, ob es nicht einfacher und schneller gewesen wäre, die Patienten zB per Hubschrauber (Niederstetten) in Strasbourg zu holen und direkt nach Ulm zu fliegen, anstatt für gerade mal 100km mit der A400 zu fliegen und dann wieder auf ein anderen Transportmittel zu wechseln
Haben unsere Hubis eine Intensivausstattung wie im A400M oder A-310MRTT?
 
zinger

zinger

Testpilot
Dabei seit
15.05.2003
Beiträge
762
Zustimmungen
432
Ort
stuttgart
vermutlich spielt das im Sinne der sowieso zu erfliegenden Stunden eh keine Rolle...dann wird halt "nebenbei" was wirklich sinnvolles erledigt! Ich finds gut dass "wir" jetzt auch aus Italien und Frankreich Patienten aufnehmen! Und wenn dabei die Bundeswehr helfen kann, immer zu!!! :thumbup:
 
Nighty

Nighty

Flieger-Ass
Dabei seit
12.12.2018
Beiträge
344
Zustimmungen
2.227
Ort
Köln
Haben unsere Hubis eine Intensivausstattung wie im A400M oder A-310MRTT?
Gegenfragen:
  • Hatte die A400 den entsprechenden Rüstsatz an Bord?
  • Auf welchem Weg werden die restlichen 70km nach Ulm zurückgelegt?
  • Brauchen die Patienten zwingend eine intensivmedizinische Betreuung auf dem Weg?
 
Gogo

Gogo

Testpilot
Dabei seit
09.12.2005
Beiträge
619
Zustimmungen
6.085
Ort
Wunstorf
Gegenfragen:
  • Hatte die A400 den entsprechenden Rüstsatz an Bord?
  • Auf welchem Weg werden die restlichen 70km nach Ulm zurückgelegt?
  • Brauchen die Patienten zwingend eine intensivmedizinische Betreuung auf dem Weg?

Leute, nicht eskalieren hier!!!!!

Punkt 1 - ja, sogar mindestens 2.
Punkt 2 - Mit Rettungswagen des Bundeswehrkrankenhaus Ulm
Punkt 3 - Ja, die Ladungsmeister sind dafür nicht ausgebildet. Dafür wird eine in Bereitschaft stehende MEDEVAC-Crew alarmiert.

Bei Twitter wurde etwas mehr dokumentiert. Mit Text und Bildern.
 
Onkel-TOM

Onkel-TOM

Astronaut
Dabei seit
22.12.2007
Beiträge
4.048
Zustimmungen
5.821
Ort
Auenland
Gegenfragen:
  • Hatte die A400 den entsprechenden Rüstsatz an Bord?
  • Auf welchem Weg werden die restlichen 70km nach Ulm zurückgelegt?
  • Brauchen die Patienten zwingend eine intensivmedizinische Betreuung auf dem Weg?
Erstens bin ich nicht dabei gewesen und zweitens gehe ich davon aus denn sonst hätte man es nicht so durchgeführt, eine Gegenfrage auf eine Frage ist auch eher unhöflich wenn noch dazu die Antwort fehlt :wink2:
Noch dazu war das eine ernstgemeinte Frage und keine Provokation,ich hab bei den Hubis keine Ahnung über deren Ausstattung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Nighty

Nighty

Flieger-Ass
Dabei seit
12.12.2018
Beiträge
344
Zustimmungen
2.227
Ort
Köln
Leute, nicht eskalieren hier!!!!!

Punkt 1 - ja, sogar mindestens 2.
Punkt 2 - Mit Rettungswagen des Bundeswehrkrankenhaus Ulm
Punkt 3 - Ja, die Ladungsmeister sind dafür nicht ausgebildet. Dafür wird eine in Bereitschaft stehende MEDEVAC-Crew alarmiert.

Bei Twitter wurde etwas mehr dokumentiert. Mit Text und Bildern.
das ist doch mal ne Aussage :wink2:

wie gesagt - ich gehe ja davon aus, dass es gute Gründe gibt, das so zu handhaben. Nur wirkt so eine Strecke auf den ersten Blick etwas komisch. Und mehr wollte ich damit auch nicht sagen :cool1

Die Franzosen haben jetzt ja auch an zwei Tagen Patienten per Hubschrauber nach Essen verlegt. Insofern hätte es ja sein können, dass das auch für die Patienten hier eine Option gewesen wäre. Wenn mans nicht weiß, dann stellt man sich zumindest die Frage :wink2:


Also nix für ungut, ich wollte euch nicht in die Eskalation treiben :hello:
 
Herby

Herby

Space Cadet
Dabei seit
25.10.2003
Beiträge
1.309
Zustimmungen
9.163
Ort
Hamburg
Beim Heer und der Luftwaffe fehlt halt die intensivmedizinische Ausrüstung in ihren Helis. Man hätte auf Zivile ausweichen können, dann aber auf sechs Stück bzw. mit sechs Flügen.

Aber wie schon geschrieben, Menschenleben sollte man nicht in Geldbeträgen messen und es kommt auf jedes einzelne an.
 
Thema:

Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2020

Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2020 - Ähnliche Themen

  • Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2019

    Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2019: Ein gesundes frohes Neues Jahr allen Interessierten des Flugbetriebes in Wunstorf. Den regulären Flugbetrieb auf dem Fliegerhorst Wunstorf...
  • Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2018

    Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2018: Auf ein Neues, auch wenn ein Lufttransporter-Flugplatz bei weitem nicht so interessant ist, wie ein Jet-Flugplatz. Mit der Vergrößerung der...
  • Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2017

    Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2017: Die 54+08 (MSN046) landete am 31.01.2017 auf ihrem neuen Heimatflugplatz. Welcome on board!
  • Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2016

    Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2016: Zum Gluck auch gute A400 Nachrichten. Diese Woche auch Flugbetrieb, die 54+01 soll Richtung USA abgeflogen sein, die 54+03 heute Richtung Estland.
  • Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2015

    Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2015: Fur 2014 noch ein thread auf zu machen lohnt wohl kaum noch, obwohl die Erstauslieferung November 2014 (gepland)...
  • Ähnliche Themen

    • Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2019

      Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2019: Ein gesundes frohes Neues Jahr allen Interessierten des Flugbetriebes in Wunstorf. Den regulären Flugbetrieb auf dem Fliegerhorst Wunstorf...
    • Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2018

      Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2018: Auf ein Neues, auch wenn ein Lufttransporter-Flugplatz bei weitem nicht so interessant ist, wie ein Jet-Flugplatz. Mit der Vergrößerung der...
    • Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2017

      Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2017: Die 54+08 (MSN046) landete am 31.01.2017 auf ihrem neuen Heimatflugplatz. Welcome on board!
    • Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2016

      Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2016: Zum Gluck auch gute A400 Nachrichten. Diese Woche auch Flugbetrieb, die 54+01 soll Richtung USA abgeflogen sein, die 54+03 heute Richtung Estland.
    • Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2015

      Flugbetrieb in Wunstorf (ETNW) 2015: Fur 2014 noch ein thread auf zu machen lohnt wohl kaum noch, obwohl die Erstauslieferung November 2014 (gepland)...

    Sucheingaben

    etnw

    Oben